Training für einen absoluten Anfänger

Diskutiere Training für einen absoluten Anfänger im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Guten Nabend! Ich habe bisher absolut noch gar nichts in Sachen Training gemacht. Bin aber nun zum Entschluss gekommen, dass man doch ein wenig...

  1. #1 Kalli987, 04.12.2007
    Kalli987

    Kalli987 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Nabend!

    Ich habe bisher absolut noch gar nichts in Sachen Training gemacht.
    Bin aber nun zum Entschluss gekommen, dass man doch ein wenig am Körper arbeiten kann.

    - 20 Jahre alt
    - 1,83 m
    - 79 kg

    Hauptziel soll es sein, die kleinen Fettpölsterchen zu reduzieren und dabei Muskeln aufzubauen. Der Unterkörper (genauer: Beine und Waden) sind durch aktives Fussball spielen gut durchtrainiert. Die Oberschenkel könnten aber ein bisschen schmaler sein. Ansonsten ist der Körper nicht wirklich in guter Form! :D

    Habe mich vorweg schon im Grundlagen-Bereich umgesehen, um Fehler usw. zu vermeiden.

    Also, ich habe mir vor kurzem eine kleine Fitness-Station zugelegt, auf der ich gerne trainieren möchte.

    -> [​IMG]

    Lt. der Beschreibung habe ich dort folgende Trainingsmöglichkeiten:

    - Bankdrücken
    - Bizeps sitzend u. Bizeps stehend
    - Trizeps stehend u. Trizeps liegend
    - Butterfly
    - Frontheben
    - Schulterheben
    - Pull-Overs (Überzüge)
    - Lat-ziehen (hinten) u. Lat-ziehen (vorne)
    - Rudern
    - Hinterer Oberschenkel
    - Beinstrecker

    Gewichte bis zu 60 kg.

    Das sind die Möglichkeiten, die im Handbuch beschrieben sind.
    Jetzt ist meine Frage, was und wie viel ich am besten davon ausüben sollte.
    Habe mir die Anfänger-Pläne angesehen, aber da sind doch ein paar Sachen dabei, die ich mit meiner Station nicht machen kann.

    Habe generell aufgrund Arbeit nur abends ab 19/19.30 Uhr Zeit zu trainieren. 3-4 mal die Woche habe ich Zeit.
    Wenn ich trainiere, wie lange pro Tag?

    Habe nun ziemlich viele Fragen gestellt, auf die es hoffentlich auch ein paar Antworten gibt.

    Vielen Dank im Voraus!

    Gruß,
    Kalli
     
  2. Anzeige

  3. #3 Shorty#16, 05.12.2007
    Shorty#16

    Shorty#16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    GK-Plan:
    3x15-20 Beinstrecker
    3x15-20 Hinterer Oberschenkel
    3x15-20 Rudern
    2x15-20 Latziehen vorne
    3x15-20 Überzüge
    2x15-20 Bankdrücken
    3x15-20 Frontheben
    3x15-20 Bizeps sitzend
    3x15-20 Trizeps stehend
    3x15-20 *Bauchübung*

    Diesen Plan 2-3 mal die Woche trainieren. Nach einer Trainingseinheit mindestens 1 Tag Pause. Fußball kannst du trozdem Spielen. :D

    Nach 4 Wochen auf 8-12 Wiederholungen runtergehen und das Gewicht auch erhöhen.

    Das Gewicht so wählen das du die letzten 3 Wiederholungen gerade noch schaffst, aber sauber. Nach jedem Satz, jeder Übung 1 bis 2 Minuten Pause.

    2-3g Eiweiss pro kg Körpergewicht, viel Trinken und VIEL essen. Du brauchst ja Material zum aufbauen. :D

    Wenn du das gut durchziehst, werden dir die Gewichte in den meisten Bereichen zu leicht sein, z. B. Beinstrecker, da mach ich jetzt über 110kg nach nem halben Jahr training, geht aber nochmehr.

    Viel Erfolg.

    :wink
     
  4. #4 Kalli987, 06.12.2007
    Kalli987

    Kalli987 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank erstmal!
    Werde nächste Woche mit dem Training beginnen und mich dann von Zeit zu Zeit mal melden. :]
     
  5. #5 Shorty#16, 06.12.2007
    Shorty#16

    Shorty#16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Yop, keine Ursache. Kannst dir ja eventuell paar Fotos von dir machen und dann vergleichen wie du dich veränderst. :D
     
  6. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1

    *schäm*
    110kg ?! naja, da ich beine immer sehr unregelmäßig trainiert habe muss ich da leider sagen, dass ich so bei 40kg total sterbe =D

    beinstrecker heißt doch auch dieses hübsche gerät bei, oder ? nicht das wir uns da missverstehen ;)


    Dieses geräätchen ?



    gruß

    hummel
     
  7. #7 Shorty#16, 07.12.2007
    Shorty#16

    Shorty#16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Genau dieses Gerätchen.^^
    [​IMG]
     
  8. #8 Pete Pike, 07.12.2007
    Pete Pike

    Pete Pike Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    ich mach locker 100, geht bei uns nicht weiter, und ich hab seit meinem unfall anfang 2006 nichts für beine gemacht, weils kaum geht, nur halt mal probiert. ging auf anhieb. 40 kg sind extrem wenig
     
  9. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    ich hab pussybeine =D...

    naja aber man muss mal sagen, wir haben da 2 beinstrecker im studio.
    bei dem einen (ziemlich chaotisches dingen) fängt die belastung erst im fast ausgestreckten bereich an, da schaff ich auch locker 80kg. bei dem anderen gerät fängt die belastung schon am start an. muss auch sagen, habe da noch keinen mehr als 80kg machen sehn ?( . und wir haben wohl ein paar wenige ziemliche monster. vllt liegts auch am gerät. die sind ja eh alle verschieden von den seilzusystemen etc.


    gruß

    hummel
     
  10. #10 Dave1307, 07.12.2007
    Dave1307

    Dave1307 Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    110?? also bei mir geht das iwie nur bis 20!!! sind warscheinlich keine kilos :D
     
  11. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    sondern tonnen ?



    ne, hab mir auch gerade gedacht, dass ihr "110kg & 100kg" evtl von Pfund sprecht, das wäre für mich einleuchtender, denn dann würden aus 110kg ~ 55kg werden und aus 100kg ~ 50kg.. kann das ?
     
  12. #12 Dave1307, 07.12.2007
    Dave1307

    Dave1307 Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    ne tonnen sind auch nicht... ich hab keine ahnung was das sein soll!!!
     
  13. #13 Pete Pike, 07.12.2007
    Pete Pike

    Pete Pike Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    schon kg, beinpresse als vergleich ging auch sofort mit 150 ca, zu einem zeitpunkt, als ich bei 40 kg bankdrücken noch arge probleme hatte
     
  14. #14 Shorty#16, 07.12.2007
    Shorty#16

    Shorty#16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich mich nur anschließen.
     
  15. Anzeige

  16. SparX

    SparX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Megatonnen ^^
     
  17. #16 Pete Pike, 07.12.2007
    Pete Pike

    Pete Pike Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    ich versteh ehrlich gesagt nicht wo das problem ist. ihr rennt jeden tag drauf rum und haltet dabei permanent euer gewicht. grundtraining ist doch immer da
     
Thema: Training für einen absoluten Anfänger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beinstrecker wieviel gewicht

    ,
  2. laufplan für absolute anfänger

    ,
  3. trainingsplan für absolute anfänger

    ,
  4. training für untrainierte,
  5. kleine fitnessstation,
  6. leg extensions,
  7. übungsplan fitness station,
  8. beinstrecker wieviel gewicht anfänger,
  9. fitness station trainingsplan anfänger,
  10. trainingsplan untrainierte,
  11. trainingsplan mit fitnessstation,
  12. trainingsplan für untrainierte,
  13. trainingsplan untrainierter,
  14. habe früher schon trainiert muss ich wie ein anfänger trainieren,
  15. guter trainingsplan für anfänger,
  16. beinpresse gewicht anfänger,
  17. beinstrecker 40 kg,
  18. Welche Gewichte für Beinstrecker,
  19. beinstrecker kg,
  20. absolutes anfänger training,
  21. Wieviel Gewicht beim Beinstrecker,
  22. untrainierter trainingsplan,
  23. trainingsplan fitnessstation anfänger,
  24. beinstrecker anfänger gewicht,
  25. training für absolute anfänger
Die Seite wird geladen...

Training für einen absoluten Anfänger - Ähnliche Themen

  1. Inspiration fürs Training Zuhause

    Inspiration fürs Training Zuhause: Hallo, ich benötige etwas Inspiration für ein Training Zuhause. Ich habe bisher im Fitnessstudio trainiert. Nach etwas mehr als einem Jahr...
  2. Welche Trainingsgeräte für zuhause?

    Welche Trainingsgeräte für zuhause?: Hallo zusammen, ich brauche daheim neues Equipment. Hantelbank: [ATTACH] oder [ATTACH] Hier denke ich, sollte es keine Hantelbank mit...
  3. Abnehmen, Empfehlung für Trainingplan

    Abnehmen, Empfehlung für Trainingplan: Hi zusammen, Ich bin neu hier und wollte euch mal um Unterstützung bitten. Ich bin 32 Jahre alt (Bürojob) und bin aktuell am abnehmen. Gestartet...
  4. Trainingsplan für Aufbauphase

    Trainingsplan für Aufbauphase: Grüße, ich übe bereits intensiv seit 5 Jahren Kraftsport aus, wobei ich bis zum heutigen Punkt nie auf große Probleme gestoßen bin. Habe die...
  5. Euer richtiges Trainingsprogramm für (Halb-)Marathon?

    Euer richtiges Trainingsprogramm für (Halb-)Marathon?: Hey Leute, bin dieses Jahr zum ersten mal einen Halbmarathon mitgelaufen. Mir hat es wirklich viel Spaß gemacht, an denen dich anfeuernden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden