Trainings/Ernährungsplan erwünscht

Diskutiere Trainings/Ernährungsplan erwünscht im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi erstmal! Ich bin noch absolut neu hier, und finde dieses board echt klasse! habe schon eine Menge gelesen! Mein Ziel ist es schon lange...

  1. #1 obodensee, 28.12.2005
    obodensee

    obodensee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi erstmal! Ich bin noch absolut neu hier, und finde dieses board echt klasse! habe schon eine Menge gelesen!

    Mein Ziel ist es schon lange abzunehmen, und einen richtigen Waschbrettbauch zu bekommen!

    zu meinen Fakten:
    Ich bin 21 Jahre alt, 192cm groß und wiege 88kg!

    Ich fahre seit 3 Monaten regelmäßig mit dem Fahrrad zu meiner Arbeit (Zivilidienst)!
    Das Fahrrad ist ein Speedbike(TDS5 von TRENGA.DE), welches ich mir von meinen ersten beiden gehältern gegönnt habe!
    Die Strecke ist 11km lang (hin+zurück also 22km/tag)
    Vor 3 Monaten habe ich noch 92kg gewogen.

    Seit 4 Wochen habe ich mein Kampfsporttraining (2x pro Woche) wieder angefangen, was eine ganz leichte positive Wirkung auf meine Bauchmuskulatur hat! Das Radfahren macht sich hier bemerkbar (deutlich erhöhte Ausdauer).

    Es sei noch gesagt, dass mein Körper bei Belastung sehr schnell dazu neigt mit dem Puls höchzugehen. Bei andauernder Belastung habe ich allerdings wenig Probleme (nicht mehr als andere).

    Meine Frage ist jetzt wie ich mich angemessen ernähre! Ich persönlich finde meine gewichtsabnahme zu gering! Dafür habe ich zu viel geschuftet!
    Ich habe schon auf Fett und Süßes geachtet, und mir nur einmal pro woche wirklich nur ein wenig gegönnt!

    Die Frage ist, wie ernähre ich mich bei durchschnittlich 70km aufm Fahrrad pro Woche und 2x 1 Stunde Kampfsporttraining richtig, wenn ich dabei effektiv abnehmen will?
    Ich möchte schon eine negative Energiebilanz haben, aber auf Dauer kann das ja sicher auch nicht gesund sein oder? vor allem bilden sich dann noch muskeln? oder lassen sich muskelaufbau und fettverbrennen überhaupt nicht vereinen??

    Bei mir ist der Wille zu Kämpfen durchaus vorhanden, also schickt mir eure Vorschläge!
    Bis zum Sommer 2006 will ich den Waschbrettbauch, und diesen dann auch halten!

    Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten im Vorraus!!!
    MfG Oliver
     
  2. Anzeige

  3. BIGZAF

    BIGZAF Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 obodensee, 30.12.2005
    obodensee

    obodensee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    http://www.menshealth.de/fitness/wa..._sixpack_guide.40396.d_mh_05_guide_detail.htm

    http://www.menshealth.de/sixcms/media.php/63/Alle_Plaene_SixPackGuide.pdf <-- ist besonders zu empfehlen

    da bin ich fündig geworden!... danke für die hilfe!

    Ich führe eine Excel Tabelle in der ich jeden Tag mein Gewicht mit Datum eintrag! ich kann dann auch hübsche Kurven zeichnen lassen!
    Wenn es euch interessiert, kann ich hier den Verlauf meines Training im Forum dokumentieren!
    Ich Stelle mir einen strengen Ernährungsplan zusammen aus der pdf datei die ich oben erwähnt habe, nichts anderes wird gegessen (keine döner, keine schoko, keine kekse, keine süßen säfte, keine Cola).

    wen der verlauf interessiert soll es sagen, sonst behalte ich alle ergebnisse für mich!

    MfG oliver
     
  5. Colt

    Colt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Weiß nicht obs dir hilft aber die Fettreserven werden sowieso erst nach einem Minimum vob 30min Ausdauertraining (in deinem Fall Fahrrad fahren) angegriffen, wenn du also nur 20min Fahren solltest (keine Ahnung wie lange du brauchst für die 10 km - dann werden die Fettreserven gar nicht erst verbrannt! Erst recht nicht wenn du vorher was gegessen hast. (Bedenke dass ein durchschnittliches Cardio Training im FS 1std dauert damit gewährleistet ist, dass Fett verbrannt wird!!!)
    Wenn du vorhast noch mehr abzunehmen, verzichte erstmal auf dein Frühstück, weil dann greift dein Körper schneller auf deine Fettreserven zurück und nicht auf die Energie die du ihm vorher zur Verfügung gestellt hast!

    Probier mal dein Frühstück etwas einzuschränken! Beim Mittagessen kannst du ruhig reinhauen, achte aber darauf, dass du in der 2. Tageshälfte möglichst weniger/wenig/keine Kohlenhydrate zu dir nimmst! Kannst´ja stattdessen mehr auf Protein umstellen wenn dich der Hunger packt (Hänchenbrust, Fisch... etc / wenn Kohlenhydrate dann wenig)!
    Wichtig ist sich langsam aber konsequent umzustellen! Wirst schon sehen, mach das erstma 2-3 Wochen und du nimmst doppelt so viel ab wie zuvor!

    Wird schon klappen! :]
     
  6. #5 obodensee, 31.12.2005
    obodensee

    obodensee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    für die 11 km brauche ich im schnitt 26min!

    das mache ich 3x die woche morgens und abends
    2x die woche mache ich kampfsport!

    akutell kommen aber noch ausgewählte übungen dazu die ich aus der pdf datei von Menshealth entnehem, sowie meine mahlzeiten!

    Das ist doch mal ein vorsatz fürs neue jahr oder =)

    MfG Olli
     
  7. #6 Del Piero, 31.12.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Das ist absoluter Schwachsinn!!!!

    http://www.fitness-foren.de/info,Cardiotraining-(Herz--Kreislauftraining),122.html

    Unterer Abschnitt ist entscheidend!

    Zudem zum x-ten Mal: Fettabbau ungleich Fettverbrennung!!
     
  8. #7 obodensee, 31.12.2005
    obodensee

    obodensee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ich denke mal das hängt auch von training ab!
    man sollte doch über der tag verteilt grundsätzlich gleichmäßig viel essen oder nicht? Also morgens esse ich schon seit jahren wenig (wenn überhaupt)! das ändere ich jetzt indem ich morgens ne haferwaffel esse und nen tee ohne zucker trinke!

    MfG Oliver
     
  9. Colt

    Colt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Naja gut!
    Jeder wie er will! ^...so hab ichs gelernt! Wenn andere was anderes meinen ok! Ich geb hier auch nur mein Wissen weiter!
    Wenn einer meint dass es Schwachsinn ist - mir wurscht! Ich habs so gemacht und es war super!
    lol! redest du mit mir???
     
  10. #9 Del Piero, 31.12.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Es ist aber schlicht weg falsch zum großen Teil,wenn man den neusten Stand der Forschung betrachtet.Lies dir den Text mal durch,dann wirst du sehen,dass deine Begründung unlogisch ist.


    Ich sag ja nicht,dass es nicht funktioniert,wie du du es machst,aber deine Aussagen sind einfach teilweise nicht richtig.

    Mit dir und generell als Info in diesem thread!
    Weiß auch nicht,was daran so witzig ist
     
  11. Colt

    Colt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ...die meinungen gehen halt auseinander!
    ...wollte auch nicht falsch verstanden werden! egal!

    kk, thema abgehagt :rolleyes:!
     
  12. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Oje...

    Die Fettverbrennung ist den ganzen tag aktiv, genauso wie die KH-Verbrennung usw.
    Das 30minuten-Gelaber ist mittlerweile schon 943957 male wiederlegt worden und stammt noch aus den 70ern... aber immer wieder schön zu sehen, dass manche immer noch dran glauben... und das nüchtern-Training nicht zu einem höheren Fettabbau führt sollte mittlerweile auch der letzte begriffen haben, wenn nicht auch gut. Einzigst der Fettstoffwechsel wird hier verstärkt trainiert. Im Bezug auf Fettabbau bringt das aber rein gar nix, ich würde gar noch einen schritt weiter gehen und es als kontraproduktiv bezeichnen, da die Gefahr von Muskelverlust höher ist!
     
  13. hunter

    hunter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    aber du bist weiblich?!?!?!?!
     
  14. Anzeige

  15. #13 Del Piero, 31.12.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Da gehen die Meinungen nicht auseinander,das ist einfach Fakt!
    Ist mir aber jetzt auch egal,bleib du bei deiner Aussagen und deinen Überzeugungen.
     
  16. #14 obodensee, 31.12.2005
    obodensee

    obodensee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ich wäre schon froh wenn ihr euch auf meinen ERSTEN post beziehen könntet!

    MfG Oliver
     
Thema: Trainings/Ernährungsplan erwünscht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ernährungsplan training

    ,
  2. kampfsport trainings exeltabellen

    ,
  3. ernährungsplan dokumentieren

    ,
  4. ernährungsplan Radsport pdf,
  5. ernährungsplan 10 kampf,
  6. 10-kampf mein trainings und ernährungsplan,
  7. ich möchte meine ernährung dokumentieren,
  8. trainings-ernährungsplan
Die Seite wird geladen...

Trainings/Ernährungsplan erwünscht - Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Trainings/Ernährungsplan

    Hilfe bei Trainings/Ernährungsplan: Abend, Wie schon in der überschrift erwähnt brauche ich etwas Hilfe... Körpertyp : Endomorph Größe : 1,76 Gewicht : 90 KFA : ca. 35-40 %...
  2. Hilfe und Tipps für passenden Trainings/Ernährungsplan benötigt

    Hilfe und Tipps für passenden Trainings/Ernährungsplan benötigt: Hallo, da ich nach etwas längerer Zeit wieder anfangen wollte, mit intensiven Kraftsport, benötige ich nun ein paar Tipps und Tricks. Hier...
  3. Mein Trainingsplan...Tipps erwünscht

    Mein Trainingsplan...Tipps erwünscht: Hallo Zusammen, hier mal meine Plan :-) Ist es zu Viel? Ich mache 3 Sätze a 10 Wiederholungen. Montag -Brust + Rücken Barbell Deadlift, Barbell...
  4. Weiblich/ Probleme mit dem Zunehmen. Tips von Profis erwünscht!

    Weiblich/ Probleme mit dem Zunehmen. Tips von Profis erwünscht!: Hallo. Ich bin weiblich und 19 Jahre alt. Ich bin 1.59 groß bin sehr schlank wiege 43kg. Mein Problem : Ich kann nur sehr schwer zunehmen und...
  5. Mein Trainingsplan Tipps Kritik erwünscht!!

    Mein Trainingsplan Tipps Kritik erwünscht!!: Montag Brust/Bizeps: Brust: LH Bankdrücken 8-10 wdh. 3x KH Positiv Bankdrücken 8-10 wdh. 3x Fliegende am Turm mit seilzug 8-10 wdh 3x Negativ...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden