Trainingsintensität

Diskutiere Trainingsintensität im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Ich komm noch nicht ganz über die 100 Sätze weg :xx ::XX Wie man damit Fortschritte erziehlen ist mir schleierhaft. Es sei denn man stofft......

  1. #1 Cassiopeia, 12.08.2004
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ich komm noch nicht ganz über die 100 Sätze weg :xx ::XX

    Wie man damit Fortschritte erziehlen ist mir schleierhaft. Es sei denn man stofft... Siehe Pläne aus der Flex, Ihr wisst was ich meine. Meiner Erkenntnis nach muss man die Intensität erhöhen um weiter aufzubauen und nicht das Volumen. Allerdings fällt es auch schwer jemanden davon zu überzeugen, das er in der selben Zeit mit viel weniger Aufwand viel weitergekommen wäre. Ich war Anfangs auch nicht anders. Aber die ersten 1-1 1/2 Jahre ist das eh egal...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Trainingsintensität. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Ich kenn Leute die trainieren 4-5x die woche, mit jeweils 20-30 Sätzen und bauen wunderbar damit auf.

    ILB und HST sind ja grade auf sowas ausgerichtet. Das ZNS wird weniger belastet und wenn man es richtig anwendet trifft man jedesmal die Superkompensation..

    Beim HST-Cluster kann es gegen ende des Zyklus passieren das man 2-3 stunden am stück trainieren muss. Trotzdem schwören fast alle die das Proggi gemacht haben darauf, dass es das absolut beste zum Aufbau ist. :)
     
  4. #3 Del Piero, 12.08.2004
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Jepp Tenshi,stimme dir da voll zu.

    @ Cassio

    Da ja auch jeder Mensch einer anderen Körper hat,reagiert der natürlich auch anders auf sportliche Aktivität und Bodybuilding.
    Das Prinzip funktioniert schon,mach dir keine Sorgen.. :D

    PS.Ich kenne da auch eine österreichischen Forumkollegen,der mit immens hohem Volumen trainiert,aber trotzdem super Erfolge erzielt.

    Mfg Del Piero ;)
     
  5. #4 Cassiopeia, 13.08.2004
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Das ist die typische Ausrede derer die so trainieren. Wie schon gesagt fällt es schwer das Gegenteil zu beweisen. Sehe das aber auch nich so verbissen, wer meint damit gut zu fahren soll es machen.

    Ach ja, HST hat bei mir nicht gefruchtet. Pump war geil, aber alles andere war ziemlich unbefriedigend.
     
  6. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    eben, und ich kenne Leute die sind davon aufgegangen wie Reis in Wasser (toller vergleich ::XX ) und genauso kenn ich Leute die seit Jahren nach HIT trainieren und noch immer so aussehen wie vorher :xx

    Und zum Kraftaufbau taugt hohes Volumen generell mehr (auch wenn ich grade an mir gegenteiliges feststelle)
     
  7. #6 Cassiopeia, 13.08.2004
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Driften gerade etwas ab aber egal...

    3x3 taugt (soll) ja auch sehr gut zur Kraftsteigerung und Muskelaufbau sein, mit bis zu 72 Sätzen, also 24 pro Übung pro Woche...
     
  8. merls

    merls Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab für mich festgestellt das ich die größten Kraftzuwächse mit ganz ganz wenig Volumen erreiche.

    wenn ich überlege das ich momentan auf sage und schreibe
    5 sätze für 5 muskelgruppen komme, wenn man die 1-2 aufwärmsätze weglässt, dann findich das doch recht faszinierend.

    Allein die tatsache das ich vorher 3 sätze pro MG also 15-18 sätze 7 wochen lang trainiert hab und mich garnicht steigern konnte.

    Also auf volumen lastige Pläne werd ich so schnell nich tumsteigen, allein schon wegen der Zeitersparnis bei wenig volumen.
     
  9. #8 Del Piero, 13.08.2004
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    @ merls

    Wenn es so bei dir klappt,dann ist doch alles wunderbar.
    Es kann aber nicht jeder die nötoge Intensität aufbringen,ein so niedriges Volumen zu trainieren.

    Mfg Del Piero :]
     
  10. #9 Cassiopeia, 13.08.2004
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Anfänger vielleicht nicht, nach 1,5 Jahren sollte das aber kein Problem mehr sein. Ist halt nur ne Umstellung... Ist vielmehr eine Sache des WOLLEN anstatt des KÖNNENS... :D
     
  11. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Das ist sicherlich ein Aspekt, aber auch die Muskelfaserverteilung und andere Komponenten spielen da ne Rolle.

    Es gibt ganz einfach Leute, die mit niedrigem Volumen kaum bis gar nicht aufbauen. Hat schon Gründe, dass es auch kaum bekannte BBs gibt die so trainieren :)
     
  12. #11 Cassiopeia, 13.08.2004
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Also Muskelfaserverteilung kannste vergessen. Siehe Vergleich Sprinter und Maratonläufer.

    Ich sag Dir es funktioniert bei jedem, nur ich kann mich nicht persönlich um jeden kümmern.

    Bekannte BB´ler lassen wir mal aussen vor, Mr. BMS Markus Rühl (nur als Beispiel) hat da bestimmt noch andere "Unterstützung". mit 1Gramm Testo die Woche kannste locker jeden Tag 50 Sätze machen und aufbauen ;)
     
  13. merls

    merls Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Ich trainiere grade mal 9 Monate.
    Jetzt könnte zwar der Spruch kommen am Anfang baut man immer auf egal wie man trainiert jedoch kann ich da entgegen halten das ich beide varianten ausprobiert habe.

    Ich kann da immer nur sagen: "probiers einfach aus ob es auch bei dir funktioniert und freu dich über die viele Zeit die du nun für andere sachen nutzen kannst"
     
  14. Anzeige

  15. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    würde ich nicht sagen, es gibt z.B. Personen die mit sehr langsamen Reps besser aufbauen als andere. Auch dies hat mit der Muskelfaserverteilung zu tun (hab da letztens erst was interessantes drüber gelesen, find aber den Text nicht mehr ::XX )

    Gut, ich kann dir aber auch sagen, dass ILB bei jedem der es richtig anwendet funktioniert!

    1gr Testo nimmt er... am Tag :D
    Ausserdem muss man auch hier festhalten, dass der Stoff nunmal auf das ZNS keine bis geringe positiv wirkende Eigenschaften hat, daher hinkt auch der Vergleich ein wenig!
     
  16. #14 Del Piero, 13.08.2004
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    @ Cassio

    Bringt ja nix,wir kriegen dich eh nicht überzeugt,umgekehrt aber auch nicht.. :D :D

    Jeder muss für sich den richtigen Weg finden und wenn Leute für sich herausgefunden haben,dass ihnen höheres Volumen besser liegt,dann brauchen die doch auch nicht mehr mit niedrigem Volumen trainieren(umgekehrt genauso).
    Wenns passt,dann passt es.

    Mfg Del Piero :]
     
Thema: Trainingsintensität
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trainingsintensität erhöhen

    ,
  2. muskelfaserverteilung

    ,
  3. trainingsintensität steigern

    ,
  4. trainingsintensität nach wieviel wochen erhöhen,
  5. trainingsintensität im bodybuilding steigern,
  6. wie kann ich die trainingsintensivität erhöhen,
  7. gesunde trainingsintensität,
  8. wie trainingsintensität erhöhen?,
  9. kraftsport trainingsintensität steigern,
  10. trainingsintensität grade,
  11. trainingsintensität erhöhen durch
Die Seite wird geladen...

Trainingsintensität - Ähnliche Themen

  1. Trainingsintensität?

    Trainingsintensität?: Ich wollte mal fragen, wie oft und in welcher Intensität ihr zum Training geht. Ich bin kein Bodybuildertyp, sondern komme aus der Tänzerecke....
  2. Frage zur Trainingsintensität

    Frage zur Trainingsintensität: Hallo Freunde ich bin ganz neu hier wie mein Name schon sagt.. Vor 3 Wochen habe ich nach längerer Pause wieder angefangen zu trainieren. Damits...
  3. "gesunde" trainingsintensität

    "gesunde" trainingsintensität: Hallo, hab mal eine frage, was eine vernünftige trainingsintensität sein könnte. in letzter zeit wartet die größte herausforderung auf mich immer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden