Trainingsmaschinen

Diskutiere Trainingsmaschinen im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Was denken die Profis hier im Forum eigendlich von Maschinen ?Wie sind die im vergleich zu Freihanteln zu sehen? Ich muss ehrlich sagen,dass ich...

  1. #1 desenator, 28.05.2005
    desenator

    desenator Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Was denken die Profis hier im Forum eigendlich von Maschinen ?Wie sind die im vergleich zu Freihanteln zu sehen?
    Ich muss ehrlich sagen,dass ich den Freihanteln etwas skeptisch gegenüberstehe,da ich mich an solchen Dingern durch doofheit und/oder falscher Haltung doch schneller verletze.Wir haben im Studio Pneumatische stehen,die ich gerne in mein Training einbeziehen würde(Ausser Bizeps,dastimmt die Sitzhaltung einfachnicht.).
    Und ich denke mal,für den Anfang ist es auch besser,geführt zu werden.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Trainingsmaschinen. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Del Piero, 28.05.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Ja,als Anfänger sicherlich von Vorteil,dann aber so schnell wie möglich auf Freihanteln umsteigen,denn diese aktivieren wesentlich mehr Muskelstränge und schulen zudem noch die Koordination.

    Freinhanteln sollten immer bevorzugt werden,Maschinen wähle ich oftmals nur,wenn ich auf Maximalgewicht gehe und keinen Trainingspartner dabei habe.
     
  4. Bored

    Bored Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    ich denke man sollte nach möglichkeit freihanteln nutzen, da diese die den bewegungsumgfang nicht so stark einschränken bzw. damit man seinen natürlichen Bewegungsumfang nutzen kann. Zudem wird die Stüttzmuskulatur besser mit einbezogen. Zu Beginn sollte man mit wenig Gewicht sich an die richtige Ausführung gewöhnen damit es nicht zu fehlerhaften Automatismen kommt. Man muss sich generell immer wieder, gerade bei schweren Gewichten auf saubere Ausführung beobachten.
    Ich halte Freihanteln für unbedingt förderlicher für erfolgreiches Training. Es besteht auch die Möglichkeit jmd. auf die richtige Ausführung achten zu lassen (Trainingspartner oder wer gerade da ist), der ggf. korrigiert.
     
  5. #4 desenator, 28.05.2005
    desenator

    desenator Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Grund meiner Frage ist eigendlich der,dass ich zur Zeit 30 min Elypse fürs Cardio und Aufwärmen mache und dann an die Maschinen gehe.Da muss ich aber noch an einem TP feilen,der i.o ist.
     
  6. zo-lee

    zo-lee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    freihanteln sind natürlich zu bevorzugen. auch wenn du davor 30 min cardio machst.
    allerdings muss ich sagen, dass ich im moment auch einige geräte mit in mein train eingebaut hab, weil wir ziemlich geile geräte im studio haben, die bei mir doch den einen oder anderen neuen reiz setzen.
    sind aber nur ne ergänzung.
    oder wenn ich mal sehr wenig zeit hab (so wie zur zeit), dann spul ich halt in 30 min n GK-train an den maschinen runter. brauch keine scheiben schleppen, sondern nur den stift umstecken! :]
     
  7. Jaden

    Jaden Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Probiers mal mit Langhanteln für Curls etc.. Meiner Meinung nach für den Anfang die beste Alternative, geringeres Verletzungsrisiko als Kurzhanteln und mehr Koordination als Maschinen.
     
  8. #7 desenator, 29.05.2005
    desenator

    desenator Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Siehste,dass ist ja auch mein Gedanke.Wegen meiner Arbeit fahre ich pro Strecke ca.1 Stunde und bin somit minimum 11,5 Stunden nur dafür weg.Wann soll ich da noch vernüftig Zeit hernehmen?
    Und bei unseren Geräten brauch ich noch nicht einmal einen Stift umstecken sondern nur mit einem Knopf den Luftdruck zu verändern.
    Mein Ziel ist ja auch nicht so unbedingt Masseaufbau sondern mit 40 einen festen Körperbau und Fitness.(Gegen Masse die sich da reinschleicht sage ich natürlich nichts =) )
    Und ich meine doch das ich mit diesen Argumenten die Maschinen einbeziehen kann,denn ich kann nicht auslesen dass die so schlecht sind,ausser für den reinen BB Bedarf.Kann ich dass so lesen?
    Kann ja ein oder zwei Übungen mit Freihanteln tauschen (Bizeps mach ich z.Z. ja schon mit KH)Welche?
     
  9. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Wie oben geschrieben, liegen die Vorteile von Freihanteln auf der Hand. Ich weiss ja nicht wie lange Ihr braucht, um die Hantelscheiben auf die Stangen zu packen. Aber darauf kommt doch sicherlich nicht an, oder? ::XX
     
  10. #9 ShadowOfGlory, 29.05.2005
    ShadowOfGlory

    ShadowOfGlory Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    bei uns im studio gibts hanteln von 1-10kg aus einem stück und dann in krummen schritten "fertige"( fängt bei 11 - 12,5 - 14,5 an) bis hoch zu 20 - 30 kg
    ohne stift umstecken ^^
    (natürlich auch scheiben und 2kh stangen für die ganz harten ^^) nur bei langhanteln oder sz stange muss man arbeiten ^^
    das einzige problem am hanteltraining is gibt nur 2 bänke zum sitzen und 2 zum liegen da sind eher noch die geräte frei... aber sowas sollte es doch im studio geben oder nicht, so hanteln mein ich
     
  11. Anzeige

  12. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    In Ungarn gibts nur 2 Kilo scheiben, da dauerts schon lange biste mal auf 40kg kommst ;) muha zo-lee :bäh

    desenator, ich geh auch nur an Maschinen - wie Del Piero - bei Maximalkraft, wenn ich keinen Partner dabei habe oder auch wenn ich z.B. mit einer Übung nicht klar komme.
    Beim vorgebeugtem Rudern z.B.
    mit der Langhantel komm ich irgendwie nicht klar, also bin ich auf die Maschine...
     
  13. #11 desenator, 29.05.2005
    desenator

    desenator Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Also denke ich mal,dass ich wie im realen Leben eine gesunde Mischung finden muss.Danke Leute
     
Thema: Trainingsmaschinen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trainingsmaschinen

    ,
  2. trainingsmaschine

    ,
  3. training maschinen

    ,
  4. schnell trainingsmaschinen,
  5. alle trainingsmaschinen,
  6. trening maschinen,
  7. wie lange an maschinen trainieren,
  8. Trainingsmaschienen,
  9. bizeps trainingsmaschine,
  10. maschine für trening,
  11. studio trainingsmaschinen,
  12. kraftsport maschinen,
  13. pneumatische trainingmaschinen,
  14. trainingsmachinen,
  15. trainings maschinen,
  16. wie sind luftdruck trainingsmaschinen,
  17. trainingsmashinen beste,
  18. trenig maschinen,
  19. trainingsmaschiene,
  20. trainingmaschinen bodybuiding,
  21. kraftsport teningsmaschinen,
  22. trainingsmaschinen haltung,
  23. pneumatische trainingsmaschine,
  24. schnell Kraftsportmaschinen,
  25. treiningmaschinen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden