Trainingsplan ok?

Diskutiere Trainingsplan ok? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo ihr Lieben, ich bin seit einiger Zeit wieder im Fitnessstudio angemeldet und hab natürlich von meinem Trainer nen Trainingsplan bekommen....

  1. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    ich bin seit einiger Zeit wieder im Fitnessstudio angemeldet und hab natürlich von meinem Trainer nen Trainingsplan bekommen.

    Kurz zu mir: Bin 23, w, 180gr und zur Zeit ca. 75kg.
    Mein Ziel ist es zunächst mal etwas abzunehmen, Kfa senken und später bissl Muskeln aufzubauen

    Mein Plan sieht wie folgt aus:

    Auf und Abwärmen: div. Cardio-Geräte 15-20 Minuten (jeweils)

    Dann hab ich nen Ganzkörpertrainingsplan:

    Abduktion
    Adduktion
    Rudern sitzend
    Brustpresse
    irgendne Übung fürn Trizeps..an so nem Turm, an ein Polster gelehnt, Arme 90^WInkel und dann mitn Unterarmen nachunten..Sorry, kanns nicht besser beschreiben
    --> Das alles an Geräten

    dazu:
    Seitheben und Bizepscurls
    Bauchübungen und fürn Rücken auch ne Übung

    Meine Frage ist jetzt was ihr von dem Plan haltet? MIr kommts so vor als würden da bissl arg viel die Arme mit beansprucht bzw. direkt trainiert (also für nen Trainingsplan für ne Frau)...Hab auch das Gefühl das die Arme so langsam bissl zu "ausgeprägt" (sag ich jetzt mal so) werden...

    Also, guter Plan für meinb Ziel zunächst bissl abzuspecken und den Muskeln genrell mal was zu tun zu geben? Oder gibts Verbesserungsvorschläge??

    Danke schonmal
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Trainingsplan ok?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Der Plan ist absoluter Schwachsinn!
    Einer der schlechtesten die ich hier je gelesen habe.

    Kritikpunkte:
    1. Adduktoren und Abduktoren sind allgemein schwachsinn. Wer braucht diese Musklen im Alltag?! Kniebeugen und Kreuzheben im Wechsel und du hast im Unterkörper alles ausreichend Trainiert.
    2. Die großen Muskelgruppen müssen zuerst trainiert werden
    3. Wie du schon sagtest, relativ viele Isolationsübungen, es fehlen Klimmis/Latzug und Dips
    4. Viel zu viele Maschinen -> komplett auf freie Gewichte Umstellen

    Aber bevor du das alles änderst... such dir lieber hier im Forum nen anständigen GK Plan raus, vlt. auch WKM. Wurden hier schon genügend gute gepostet.

    lg
    Hage
     
  4. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hm ja ok...Habs schon befürchtet ?(

    Problem mit Kniebeugen ist dass ich seit ich früher Handball gespielt habe ziemliche Probleme mit den Knien habe...Könnte mir vorstellen das die Kniebeugen da ihr übriges tun...

    Also dann schau ich hier mal im Forum nachnem anderen Plan...



    Danke dir für die Rückmeldung
     
  5. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man die Kniebeugen richtig ausführt (gar nicht so einfach) dann sollten sie eher gesund als schädlich sein. Da ist es aber sinnvoll vorher nen Arzt aufzusuchen.
    Notfalls kannst du auch Beinpresse an der Maschine machen. Ist zwar nicht ganz so funktionell aber es werden immerhin auch mehrere Muskelgruppen abgedeckt.

    Kneiprobleme vom Handball? Wegen hinfallen nach Sprungwurf und so?

    lg
    Hage
     
  6. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ich werd mal im Studio nachfragen und ansonsten wirklich auf die Beinpresse zurückgreifen...DIe hatte ich schon mal im Plan drin, damals noch anderes Studio..

    Ja, davon aber auch vom Tribünenlaufen...Außerdem hab ich ne verkürzte Patellasehne, die macht auch immer mal wieder Ärger X(

    Ich denke ich werde ab demnächst erstmal den Anfänger GK-Plan hier ausm Forum durchführen und dann mal weiterschauen...

    Ich hab halt so gut wie keine Erfahrung bis jetzt, aber das der Plan nicht grade der Renner ist..naja, das dachte ich mir, deswegen auch die Frage.

    Mal die nächsten Wochen schauen wie es mit dem anderen Plan läuft
     
  7. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Wegen Kniebeugen im Studio nachfragen halte ich in deinem Fall für keine gute Idee... Nachdem dir dein "Trainer" so einen Plan erstellt hat, nehm ich ihm einfach nicht ab, dass er über ausreichende Kompetenz verfügt.

    Was ist denn eigentlich dein Ziel? Willst du für spezielle Sportarten Kraft aufbauen oder geht es dir um einen schönen weiblichen Körper mit straffen Schenkeln und Armen und ein bisschen Bauchmuskeln?

    lg
    Hage
     
  8. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Naja im Studio laufen ja auch ein paar Kerle rum die sich bissl auskennen...Ging mir um die Ausführung und so...Das kann mir bestimmt jemand zeigen
    Ob ich es prinzipiell machen darf/soll würde ich dann anschließend mit'm Doc klären sobald ich weiß wie das Ganze ausgeführt wird..

    Mein Ziel ist zunächst mal ein paar Kilos runter zu kriegen die ich durch längere (faulheitsbedingte) Sportabstinenz zugelegt habe... :xx
    Danach bissl was an Muskeln zulegen, aber wie du schon gesagt hast, weiblich eben...So die Richtung Megan Fox zB

    lg
     
  9. Anzeige

  10. #8 TrainHardGoPro, 14.02.2010
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Es fehlt auf jeden Fall eine Übung für die Rückenbreite, sehr wichtig bei Frauen, um eine gute Tailenform aufzubauen. Die Beinübungen sind nicht sonderlich glücklick gewählt.

    Ich würds bei deinem Anliegen so gestalten:

    3-4x8-10 Beinpresse
    3x8-10 Latziehen/Klimmzüge
    3x8-10 Bankdrücken/Dips (weit)
    2x8-10 Schulterdrücken
    4x8-10 Kreuzheben gestreckt
    2x10-15 Bizepscurls/Trizepsstrecken (alternierend)
    2x Bauch

    So würd ichs machen. Spricht aber eignetlich auch nix dagegen normale Pläne wie WKM usw. zu machen. Generell sollten Frauen wie Mönner trainieren und keine Angst vor zu iel Muskeln haben. Denn Masse werden sie allein durch das immer währende Abnehmziel eh nicht aufbauen. ;)
    Genrell kannst du im Plan rughig mal variieren wenn du Lust hast.
     
  11. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hey danke für deine Tips, Plan sieht gut aus, glaub mit dem könnte ich mich anfreunden :D

    Denke die nächste Zeit werde ich das mal so machen...Mein jetztiger Plan fliegt dann in die Tonne...

    Wenn das Ganze dann ne Weile gelaufen ist und Fortschritte zu erkennen sind, kann ich mich ja wie du sagst mal an WKM oder so ranwagen, wobei ich mich dann eh mal hier durch die verschiedenen Trainingssysteme etc.lesen muss um überhaupt Durchblick zu haben was für mich dann das Richtige ist.

    Schönen Sonntag noch
     
Thema: Trainingsplan ok?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megan fox fitnessplan

    ,
  2. megan fox trainingsplan

    ,
  3. megan fox bauch

    ,
  4. wie bekomme ich einen körper wie megan fox,
  5. megan fox bauchmuskeln,
  6. trainingsplan megan fox,
  7. 1,
  8. bauch wie megan fox,
  9. wie bekomme ich eine figur wie megan fox,
  10. wie bekommt man einen körper wie megan fox,
  11. körper wie megan fox,
  12. megan fox training,
  13. wkm für frauen,
  14. bekommt man körper megan fox,
  15. einen megan fox bauch training,
  16. wie bekommt man so eine figur wie megan fox,
  17. wie krieg ich einen körper wie megan fox,
  18. körper wie megan fox bekommen,
  19. figur wie megan fox bekommen,
  20. megan fox bauch training,
  21. megan fox körpertraining,
  22. wie bekommt man kôrper wie megan fox,
  23. megan fox körper,
  24. wkm plan für frauen,
  25. wie bekomme ich so einen körper wie megan fox?
Die Seite wird geladen...

Trainingsplan ok? - Ähnliche Themen

  1. Trainingsplan 2 Split

    Trainingsplan 2 Split: Guten Tag, Ich habe mir letztens einen Plan zusammen stellen lassen, mit dem ich jedoch eher unzufrieden war. Nun habe ich mich etwas schlau...
  2. Trainingsplan für Aufbauphase

    Trainingsplan für Aufbauphase: Grüße, ich übe bereits intensiv seit 5 Jahren Kraftsport aus, wobei ich bis zum heutigen Punkt nie auf große Probleme gestoßen bin. Habe die...
  3. Trainingsplan

    Trainingsplan: Hallo meine lieben. Bitte nicht wundern ich bin ganz neu in diesem Thema:) Ich bin 165 groß, wiege aktuell 56 Kilo und würde sehr gerne meinen...
  4. Trainingsplan

    Trainingsplan: GIbt es hier einen Trainingsplan für Laufeinsteiger? Typ sportlich, aber bisher kein Läufer.
  5. Trainingsplan GK - Anpassen und verbessern

    Trainingsplan GK - Anpassen und verbessern: Guten Tag allerseits, Ich hoffe ich bin jetzt hier richtig. Ich habe meinen Trainingsplan nun überarbeitet und habe als Anfänger einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden