Trockenfrüchte-Müsli selber machen?!

Diskutiere Trockenfrüchte-Müsli selber machen?! im Rezepte Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hallo, ich habe mich gefragt, ob ich mir nicht einfach ne Tüte Trockenfrüchte + Rosinen und dann Haferflocken und vielleicht sowas Puffreis...

  1. zqn

    zqn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2014
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,
    ich habe mich gefragt, ob ich mir nicht einfach ne Tüte Trockenfrüchte + Rosinen und dann Haferflocken und vielleicht sowas Puffreis ähnliches zusammen mischen kann. Im Moment kaufe ich immer das teure Müsli von Kölln mit Früchten und ohne Zuckerzusatz.

    Ich würde die Aprikosen, Pflaumen etc. vorher in kleine Stücken schneiden wollen und dann alles schon mit den Haferflocken usw mischen und in eine große Tupperdose packen. Dann könnte ich anhand des Gewichts (weil ich ja alles tracke) schon mal die Kalos ungefähr ausrechnen. Ich will mir das morgens nicht mischen, weil ich halt Zeit sparen will usw. Ist nervig alles einzeln abzuwiegen und aufzuschreiben.

    Problem bei der Sache:
    Ich kann mir vorstellen, dass durch die Restfeuchte in den Früchten das alles schnell schimmelt - wenn es pappig wird wäre egal, da ich mir das eh vor der Arbeit schon alles zusammen mit Quark und Milch mische und es dann weich wird.
    Hat das schon mal jemand von euch gemacht? Ich vermute mal in dem Müsli von Kölln werden irgendwelche Stoffe sein, damit das eben nicht schimmelt oder so. Was vermutet ihr, wie schnell ich das aufbrauchen müsste? Oder habt ihr andere Vorschläge?


    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chris08, 04.03.2016
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    9
    AW: Trockenfrüchte-Müsli selber machen?!

    Die Früchte sind ja getrocknet, je nachdem wie sehr wird da noch wenig Feuchte drin sein, deswegen auch luftdicht verschließen

    Bin da kein Experte aber würde keine übergroßen Portionen ala 3kg machen, mach dir ne normale Tupperdose voll die du in 3-5 Tagen leer machst und das sollte passen
     
  4. zqn

    zqn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2014
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    4
    AW: Trockenfrüchte-Müsli selber machen?!

    hmm....
    Ich werde am Wochenende mal was vorbereiten und mal testen - anschließend berichte ich mal. Falls das jemanden interessiert ^ ^
     
  5. #4 Chris08, 04.03.2016
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    9
    AW: Trockenfrüchte-Müsli selber machen?!

    Werde das wahrscheinlich nicht nach"kochen", aber bin immer interessiert daran wie sich sowas entwickelt ;)
     
  6. #5 Geextah, 04.03.2016
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.362
    Zustimmungen:
    58
    AW: Trockenfrüchte-Müsli selber machen?!

    Hatte auch an so eine Idee wie Chris gedacht, halt immer für eine Woche fertig machen oder 3 - 5 Tage, ist ja auch nicht so aufwändig :)
     
  7. zqn

    zqn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2014
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    4
    AW: Trockenfrüchte-Müsli selber machen?!

    Moin,
    hat jetzt zwar länger gedauert aber hier mal die Zutaten, die ich genommen habe und mein Erfahrungen:

    140g Haferflocken 520kcal
    13g Weizenkleie 34kcal
    21g Haferflakes (kölln) 83kcal
    21g Dikelfleks 78kcal
    40g Sultaninen 127kcal
    56g Mischobst 148kcal
    18g Cranberrys 18kcal

    100g haben somit ungefähr 340kcal



    Das Mischobst habe ich kleingeschnitten (auf Rosinengröße)
    Die ganzen Flakes und Pops und was auch immer da drin ist sind auch nach 3 Wochen noch relativ knusprig.
    Bisher schimmelt auch nix - hab das Müsli in einem Glasgefäß gelagert.
    Die Cranberrys mag ich vom Geschmack her nicht im Müsli die würde ich nächstes mal weglassen. Stattdessen vielleicht ein paar getrocknete Bananen.

    Von den Kosten her kann ich nix sagen aber ich vermute, dass ich da günstiger bei wegkomme, als wenn ich das Kölln Früchtemüsli kaufe.

    Viele Grüße
     
  8. #7 Jürgen27, 27.11.2016
    Jürgen27

    Jürgen27 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es dir nicht zu viel Arbeit ist, würde ich es auf jeden Fall selber machen...warum nicht :)
     
  9. #8 Uncloyesseen, 30.11.2016
    Uncloyesseen

    Uncloyesseen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Hört sich sehr ambitioniert an - mir wäre das wirklich zu aufwändig :)
     
  10. Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    Hört sich ziemlich lecker an. Kann Kakaopulver und/oder Zimt noch empfehlen.
     
  11. #10 Skuggan, 11.07.2017
    Skuggan

    Skuggan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das mal eine Weile gemacht. Der Trick war, die "Trockenmischung" (Haferflocken, Amaranth, Puffreis, Nüsse und so weiter) in großen Mengen zu mischen und dazu habe ich dann nach Geschmack immer akut Trockenfrüchte oder auch frische Früchte und Beeren und wenn es was besonderes sein soll Schockoflöckchen gemischt.
     
  12. #11 marchefox, 11.07.2017
    marchefox

    marchefox Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also meiner Meinung nach kannst du Trockenfrüchte immer nehmen, da die sich sehr lange halten. frische Pflaumen dagegen halte ich für keine gute Idee..
     
  13. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 FitnessMitVerstand, 23.07.2017
    FitnessMitVerstand

    FitnessMitVerstand Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ich misch mir meine müslis auch selber, wobei ich bisher noch keine andern früchte außer rosinen genommen hab und daher nich weiß, wie das is, wenn man kleingeschnibbelte trockenfrüchte längerfristig lagert.
    wichtig ist aber auf jeden fall, das ganze luftdicht zu lagern und ich empfehl auch, es dunkel zu lagern, damit sich der geschmack durch lichteinstrahlung nich verändern kann. dann hält das zeug auf jeden fall ewig und du kommst im normalfall billiger und gesünder weg, als wenn du dir n fertigmüsli reinschaufelst, das meistens zusätzlich gezuckert ist.
     
  15. airlex

    airlex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Welche Trockenfrüchte nehmt ihr oder könnt ihr empfehlen?
    Viele Trockenfrüchte, gerade in der Weihnachtszeit, sind
    zusätzlich gezuckert, sodass ich bisher lieber zu frischen
    Produkten gegriffen habe.
     
Thema:

Trockenfrüchte-Müsli selber machen?!

Die Seite wird geladen...

Trockenfrüchte-Müsli selber machen?! - Ähnliche Themen

  1. E-Bike selber bauen?

    E-Bike selber bauen?: E-Bike selber bauen? Moin in die Runde liebe fitness-community, Habe letztens den Bericht bei Galileo gesehen mit dem selbstgebauten E-Bike. Das...
  2. Weight Gainer selber machen/Ernährung

    Weight Gainer selber machen/Ernährung: Guten Tag zusammen. Habe die letzte Stunde damit zugebracht, mir hier im Forum und auch über andere Seiten ein paar Tipps bzgl Weight Gainern...
  3. Booster selber machen

    Booster selber machen: Hey Leute, ich will jetzt meinen eigenen booster wie hier machen https://www.youtube.com/watch?v=AwKvFdZlGNE Jetzt meine Frage an euch,...
  4. Testosteron zum selber machen

    Testosteron zum selber machen: Abend, ;) Habe von einem Bekannten von einer Mischung gehört, von der man angeblich nach dem Krafttraining aufgeht wie ein Hefeteilchen, weil es...
  5. Vitamin Shake selber machen ?

    Vitamin Shake selber machen ?: Hi hab ma eine frage Vitamin Shake zum selber machen, und bringt es was zum aufbau oder dünnerwerden ich kenn mich nich so aus.