Übungen für den unteren Rücken

Diskutiere Übungen für den unteren Rücken im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Wie der Titel schon sagt, suche ich Übungen für den unteren Rücken. Im Studio haben wir nur ein Gerät dafür, was nicht wirklich das Gelbe vom Ei...

  1. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Wie der Titel schon sagt, suche ich Übungen für den unteren Rücken. Im Studio haben wir nur ein Gerät dafür, was nicht wirklich das Gelbe vom Ei ist. Kreuzheben wäre zwar eine Übung, aber möchte das noch außen vorlassen.
    Vielleicht bzw bestimmt kennt ihr noch die ein oder andere Übung für den unteren Rücken :D
     
  2. Anzeige

  3. #2 sLaPPaA2, 21.08.2008
    sLaPPaA2

    sLaPPaA2 Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    wieso aussen vor lassen? schlechte idee.
    Kreuzheben.
     
  4. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    ich denke du bist anfänger.. von daher lass kreuzheben bitte aussenvor.


    mach stattdessen hyperextensions.




    gruß

    hummel
     
  5. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Habs paar mal gemacht, hatte danach aber Rückenschmerzen, was wohl an einer schlechten Ausführung lag... Hab mir zwar schon oft in Videos angeguckt, wie man es richtig macht, kriege es aber irgendwie nicht gebacken. Und bevor ich mir den Rücken daran kaputt mache lasse ich es erstmal ;)

    Zählt man noch als Anfänger nach mehr als einem Jahr Training? ;)
     
  6. #5 KingLui, 21.08.2008
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Lass dir die Ausführung bitte zeigen, Kreuzheben ist eine geile Übung!
     
  7. #6 HannoverOlli, 22.08.2008
    HannoverOlli

    HannoverOlli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    hyperextensions wie hier schon gesagt wurde

    bei mir im studio gibt es noch ne maschine für den unteren rücken ...vielleicht haste sowas ja auch...


    leute gebt den leuten doch die tipps die sie hören wollen ...an seinem post sieht man das er kreuzheben kennt und auch weiß das es ne gute übung ist...er sie aber nicht machen will ...und ihr sagt ihm mach kreuzheben :zack
     
  8. 1234

    1234 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Kniebeugen gehen auch stark auf den untern Rücken, gerade am anfang!
     
  9. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns gibts eine, bei der man den Oberkörper nach hinten drückt. Mehr aber leider nicht. Kreuzheben werde ich nochmals versuchen, nur an welchem Tag sollte ich das machen?

    Splitten tue ich momentan so:

    Brust/Trizeps/Bauch
    Rücken/Bizeps/Bauch
    Beine/Schultern/Bauch

    Am besten würde es in Tag 3 passen (wegen Beinen), oder?
     
  10. Might

    Might Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Ne, in Tag 2 wegen Rücken.
    Außerdem willst du nicht Kniebeugen und Kreuzheben in einem Training machen.
     
  11. #10 James Ryan, 22.08.2008
    James Ryan

    James Ryan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Lass dir nichts einreden, was du nicht willst. Wenn Kreuzheben dir wirklich Probleme bereitet und du dich bei der Übung unsicher fühlst, dann lass die Übung weg und mach, wie Katjes es schon sagte, Hyperextensions. Wenn du dich verletzt ist es zu spät, beim Kreuzheben muss man immer sehr vorsichtig sein mit der Ausführung.
    Ich persönlich mache auch kein Kreuzheben und komme bestens damit klar.


    #Gruß Ryan
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Ist auch empfehlenswert, erstmal eine Grundmuskulatur im Rücken aufzubauen und dann Kreuzheben zu starten. Aber wenn zB der Körperbau i-wie nicht stimmt und man leicht ein Hohlkreuz macht, weil man sonst niciht gut nach unten kommt, ist das verständlich.
    Eventuell die Übung mit sehr sehr wenig Gewichte oder auch nur der Stange ausprobieren und immer wieder machen. Die Übung bringts nämlich wirklich!
     
  13. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Das hört sich immer gut an, aber im Endeffekt wird er damit nicht perfekt die Ausführung des Kreuzheben lernen können. Denn ohne ausreichende Belastung ist der Bewegungsablauf oder die aufkommenden Schwierigkeiten bei hohem Gewicht gar nicht zu meistern.
    Eine gewisse ausreichende Belastung sollte also auch schon bei der Erlernung der Übung vorhanden sein, denn zu Problemen kommt es immer erst bei höheren Gewichten und dann sollte man seine Fehler erkannt und verbessert haben.
     
  14. #13 stillermeister, 22.08.2008
    stillermeister

    stillermeister Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nochnie verstanden, warum immer geraten wird, Kreuzheben in den Rückentag mit einzubauen.
    Kreuzheben verlangt viel Arbeit der Beine, ein Grund zum Einbau in den Beintag.
    Kniebeugen beanspruchen auch die Rückenstrecker stark, ich persönlich trainiere daher die Rückenstrecker nie am Rückentag (welche Lat. Übung gibt es, die den Rückenstrecker stark beansprechen?), sondern immer mit den beinen ---> wieder nen Grund KH in den beintag einzubauen
    3. Grund: Er trainiert am Beintag die Schultern. Egal ob Frontdrücken, Seitenheben, aufrechtes Rudern oder vorgebeugtes Seitenheben, grundsätzlich wird immer der Trapezius sehr! stark mitbelatet (zumindest bei mir), und auch Kreuzheben geht übel auf den Trapezius!
    Wobei.... bei der Menge an Übungen, die den Nacken mitbneanspruchen, da riecht es schon fast nachnem derben Muskelkater im Trapezius am nächsten Tag..... ::XX
     
  15. sebiff

    sebiff Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    bei mir ist es so, dass wenn ich die beine nahezu gestreckt lasse, die übung dann gut auf den beinbizeps geht. aber wenn ich meine beine etwas einknicke, belastet die übung bei mir mehr den unteren rücken
     
  16. #15 rosch1986, 22.08.2008
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Veto!
    Gerade wenn man Kreuzheben mit niedrigem Gewicht anfängt zu lernen, ist die Gefahr einer falschen Ausführung um einiges höher, da du so nie ein Gefühl für diese Übung bekommen wirst.

    Als Einstieg würde ich ca. 50% vom BW empfehlen.
     
  17. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Das ist doch genau das was ich gesagt habe? :crazy: ;)
     
  18. boyy

    boyy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    ich glaub er wollte dito sagen ^^
     
  19. #18 rosch1986, 23.08.2008
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Kommt davon, wenn man mal wieder nur den halben Post liest. :rolleyes:

    Hatte mich schon gewundert, dass Exitus ein schlechtes Statement abgibt, was hiermit irrtümlicherweise revidiert ist!

    Thx
     
  20. Anzeige

  21. Gast

    Gast Guest

    @sebif:
    Das sind auch zwei verschiedene Übungen:
    1. Kreuzheben - Beine werden leicht eingeknickt.

    2. Gestrecktes Kreuzheben - Beine bleiben gerade - das beansprucht auch den Beinbizeps mehr.


    @exitus:
    Ich hab da aus Erfahrug gesprochen. Anfangs für den einfachen Bewegungsablauf kein Gewicht genommen und dann das langsam Gewicht gesteigert. Hatte so gut wie keine Probleme dabei.
     
  22. sebiff

    sebiff Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    ja ich wollt nur darauf eingehen, ob man es am bein- oder rückentag macht ;D
     
Thema: Übungen für den unteren Rücken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bwe unterer ruecken

    ,
  2. bwe unterer rücken

    ,
  3. hyperextensions flachbank

    ,
  4. übungen für den unteren rücken,
  5. unterer rücken übungen,
  6. unterer rücken übungen bodybuilding,
  7. hyperextensions hantelbank,
  8. unterer rücken bwe,
  9. übungen unterer rücken bodybuilding,
  10. bodybuilding übungen unterer rücken,
  11. hantelbank unterer rücken,
  12. untere rückenübungen,
  13. hantelbank hyperextensions,
  14. unterer rücken hantelbank,
  15. gerät unterer rücken,
  16. unterer rücken gerät,
  17. bodybuilding unterer rücken übungen,
  18. unterer rücken maschine,
  19. unterer rücken bank,
  20. übung unterer rücken,
  21. hyperextension hantelbank,
  22. hyperextension flachbank,
  23. rückenbank übungen,
  24. übungen für den unteren rücken bodybuilding,
  25. rücken grundmuskulatur
Die Seite wird geladen...

Übungen für den unteren Rücken - Ähnliche Themen

  1. Effektive Übungen für bestimmte Körperzonen

    Effektive Übungen für bestimmte Körperzonen: Hallo, ich weiß, dass man nicht lokal abnehmen kann, aber könnt ihr mir sagen, welche Geräte oder Übungen sich besonders gut für die Straffung...
  2. Zu schwach für die Grundübungen

    Zu schwach für die Grundübungen: Hallo, Ich wollte im Fitnessstudio eigentlich mit Krafttraining an den freien gewichten, mit den Grundübungen anfangen. Kniebeugen, kreuzheben,...
  3. Zusätzlicher Tag nur für Arme und Übungen bei Skoliose?

    Zusätzlicher Tag nur für Arme und Übungen bei Skoliose?: Hallo, meine Motivation mit dem Krafttraining wieder zu beginnen war meine schlechte Körperhaltung und meine Skoliose. Ich bin 44 Jahre alt,...
  4. 3er Split Übungen für den Oberkörper

    3er Split Übungen für den Oberkörper: Hey Leute, erstmal zu mir ich bin 27 Jahre alt wiege 85Kg und bin 190 cm groß. Ich habe schon früher öfter Kraftsport betrieben und wollte...
  5. Übungen für Latissimus

    Übungen für Latissimus: Hallo. Ich bin mal seit langer Zeit wieder hier im Forum und habe gleich eine Frage :-). Aber erst zu mir: Ich trainiere seit 2008. Die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden