Ungeeignetes Fachpersonal?!

Diskutiere Ungeeignetes Fachpersonal?! im Off-Topic Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Sonstiges; Moin, ich habe letztens festgestellt, dass die Azubis im Fitnesstudio, auch wenn sie nicht so aussehen und sich auch nicht so anstellen, keine...

  1. zqn

    zqn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2014
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    7
    Moin,
    ich habe letztens festgestellt, dass die Azubis im Fitnesstudio, auch wenn sie nicht so aussehen und sich auch nicht so anstellen, keine Ahnung haben.
    Eine sagte mir (nachdem ein "Muskeltest" durchgeführt wurde - und festgestellt wurde, dass eine Seite der seitlichen Bauchmuskeln wohl etwas weniger drücken kann als die andere Seite) "Ja einfach abends beim Zähneputzen das Bein seitlich hochheben, (Abduktion) dann kommen die Muskeln von allein" Dabei wird ja auch genau der Muskeln trainiert... (Ironie)
    Und den anderen habe ich gefragt, ob die dort auch Messungen mit nem Caliper machen. Ich war mir ja nicht sicher, ob ich das richtig gemacht habe und wollte, dass das jemand macht, der Ahnung hat. Na ja.... Ich wurde angeguckt wie ein kaputtes Auto und musste ihm noch erklären was man mit nem Caliper macht. Das einzige Angebot, was er mir machen konnte: "Wir können einen Muskeltest mit dem Gerät da machen."
    Ich habe Glück, dass ich günstig in dem Studio trainieren kann, aber wer die Möglichkeit nicht hat muss glaube ich über 30 pro Monat bezahlen um dort Fitness zu machen.... Was soll man davon halten? Wenn man dort nach der Arbeit oder am Wochenende hingeht, sind nur Azubis da. Die "Trainer" (die meiner Meinung nach auch keine Ahnung haben) sind Vormittags da... Was soll man davon halten!? Ist das bei eurem Studio auch so?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ungeeignetes Fachpersonal?!. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. C.K.O.

    C.K.O. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    0
    Naja du zahlst ja noch weniger als 30 Euro wie ich das rauslese, und bei diesen Preisen muss man nunmal an bestimmten Punkten sparen. Richtige Trainer sind nunmal teuer im Vergleich zu der 8 Euro Arbeitskraft. Ist bei mir im Studio nicht anders, wenn ich Qualität der Trainer will muss ich in ein teureres Studio wechseln.
     
  4. #3 zqn, 18.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2014
    zqn

    zqn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2014
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    7
    Na ja dass ich weniger als 30 € bezahle liegt hieran Willkommen bei Hansefit — Ihrem Sport- und Freizeitpartner . Der großteil der Leute die dort trainieren gehen bezahlen mehr als 30€ und beschweren sich so auch schon, dass da keiner guckt, ob man richtig trianiert - obwohl die "Trainer" dran vorbeigehen usw. Viele Trainer haben wohl schon in andere Fitnessstudios gewechselt. Und wohl auch Leute die da länger mal trainiert haben. (Was ich mal nebenbei gehört hab)


    EDIT: Warum ich da trotzdem hingehe - am nähesten dran und die haben spezielle Geräte, die McFit oder so nicht haben... Aber sonst gibs da nich viel :/
     
  5. #4 Geextah, 18.06.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    Na ja ich denke man sollte schon einen Unterschied zwischen Azubi und Trainer machen.

    Der Azubi ist in der Ausbildung und eignet sich erst Wissen an, das dauert seine Zeit, denn es wird einem ja nicht alles vom ersten Tag beigebracht. Mal abgesehen davon, haben sie 3 Jahre Zeit ihre Ausbildung durchzuhauen und vielleicht das eine oder andere Wichtige wird erst am Ende unterrichtet.

    Vom Prinzip sollte aber meiner Meinung nach fast den ganzen Tag mindestens ein Trainer da sein.
    Jedoch bin ich auch in meinem Studio mit einem Trainer aneinander geraten bzw. habe sehen können, dass die Trainer die Bewegungsabläufe einiger Trainierender nicht korrigieren. Ich bin in dem Bereich zwar kein Trainer, sondern nur im Kampfsport, aber ich bin der Meinung, wenn man so etwas sieht als Trainer, dann sollte man darauf hinweisen oder der Person anbieten nochmal eine Einweisung in die Geräte zu machen.

    Ich denke da kommen mehrere faktoren zusammen, Preis des Studios, Motivation der Trainer, Anwesenheit der Trainer, Ausbildungsstatus des Azubis etc.
     
  6. zqn

    zqn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2014
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    7
    Ja stimmt. Ich weiß aber auch nicht ob ich da überhaupt was sagen darf. Ich will mir das nicht verscherzen (bzw. Streit haben) und so genau kenne ich mich ja auch noch nicht aus, als dass ich sagen kann: Der macht das falsch - korrigier das doch mal.
     
  7. Anzeige

  8. #6 Geextah, 18.06.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    Das mache nicht mal ich, aber ich bin schon am überlegen, ob ich mal eine der Verbesserungskarten benutzen sollte um darauf hinzuweisen, denn manchmal krieg ich echt Fitnessstudioparkinson deswegen...

    Oder wenn man einen Trainer bzw. Angestellten hat mit dem man sich gut versteht, dann kann man ja versuchen ihn dezent mal darauf anzusprechen ;)
     
  9. #7 desenator, 18.06.2014
    desenator

    desenator Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Dezent oder nicht dezent...es interessiert halt keinen.Leider.Hatte letztens mal ne "Unterhaltung" mit einer ,,,,,Hust,,,,, Trainierin bei McFit weil sie erstens 15-16 jährige Kinder an Hackenschmidt und Kreuzheben trainieren ließ,das aber auch bitte schön total falsch, und es sie wie alle Mitarbeiter nicht interessierte ob jemand die Stangen leer,macht nach Ende der Übungen!!!Ihr Kommentar: Na wenn ich das gesehen hätte wäre ich doch sofort eingeschritten!!!!Lustig nur das ich daneben an der 45° Presse lag und mir mal den Spaß machte sie zu beobachten...Aber da ließ sie in keinster Weise was von an sich ran kommen. Ich hätte es halt nicht richtig gesehen.
     
Thema:

Ungeeignetes Fachpersonal?!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden