Ungleiche Körperhälften..... HILFE^^

Diskutiere Ungleiche Körperhälften..... HILFE^^ im Off-Topic Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Sonstiges; Hey leute, ich bin 20 jahre alt, trainiere seid Anfang Januar für meine Maßstäbe recht intensiv. Ich die Jahre zuvor auch immer mal wieder...

  1. #1 Unregistriert, 01.09.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hey leute,
    ich bin 20 jahre alt, trainiere seid Anfang Januar für meine Maßstäbe recht intensiv. Ich die Jahre zuvor auch immer mal wieder richtig gas gegeben,
    allerdings hat mich aus verschiedenen gründen die Motivation verlassen, sodass ich quasi bei 0 angefangen habe dieses Jahr.
    Ich habe seitdem ganz gut zugelegt, finde ich. Anfangs wog ich 74 kg auf 186 cm Körpergröße und jetzt 84kg. Mir ist natürlich bewusst, dass es auch ein
    paar Kilo Fett sind^^
    Naja, nun zu meinem Problem. So langsam sehe ich an meinem Körper, dass die Muskeln auf der linken Seite deutlich mehr wachsen als rechts.
    Leider muss ich sagen, dass mein Körper ein wenig schief ist. Die linke Schulter ist höher als die andere. Vermutlich versaue ich mir damit die Technik und drücke links mehr.
    Um dem entgegen zu wirken, habe ich jetzt angefangen, möglichst nur Übungen zu machen, bei denen ich pro Seite ein separates Gewicht habe, also viel mit Kh oder eben die Maschinen, beispielsweise Latzug, jeweils einzelnd pro Seite. Die Wiederholungen je Satz passe ich immer der schwächeren Seite an, damit die nachziehen kann.
    Ist das denn der richtige weg? Oder auch Schrott? Iwas muss ich ja jetzt mal ändern, sonst sehe ich iwann aus wie sonst was:D

    Ein weiteres Problem habe ich bei den Bizepscurls mit kh.
    Auf der linken Seite klappt das wunderbar. Ich kann den Bizeps ordentlich anspannen dabei und es brennt iwann auch schön.
    Rechts sieht das anders aus. Zum einen kann ich den Bizeps ohne Gewichte schon schlechter anspannen als den anderen und
    bei den curls brennt es im Unterarm.
    Ich bin ein wenig ratlos. Wieder das selbe Problem, linker Bizeps ist größer als der rechte. Ich habe auch schon mehrmals die Technik überprüft....
    dennoch geht es immer wieder in den Unterarm. So wird es schwierig den Unterschied auszugleichen:/ Hat vllt jemand einen Rat dazu, oder das selbe Problem mal gehabt?

    Über ein paar Antworten würde ich mich freuen:)

    LG
     
  2. Anzeige

  3. Synce

    Synce Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2013
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Erst mal würde ich wegen der Schulterfehlstellung zum Arzt gehen nicht dass da noch irgendwas wie eine
    schiefe Wirbelsäule dahintersteht.
    Desweiteren würde ich dir mal raten den Bizeps ordentlich zu dehnen.
    Es scheint mir eher dass der eine kürzer ist als der andere und daher der Anschein entsteht dass der eine dicker ist als der andere wobei beide eigentlich die selbe
    Masse haben.
    Ansonsten kann man für manche genetische Veranlagungen leider nichts und auch nichts dagegen tun.
    Du kannst natürlich versuchen die eine Seite mehr zu trainieren inwiefern das vor allem bei der Brust funktioniert ist aber fraglich.
    Such dir am besten jemand der sich neben dich stellt und genau auf deine Technik achtet.
     
  4. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Mhh das mit den kh ist schonmal ne gute Idee um sicher zu gehen, dass du die gleiche kraft auf jeder Seite aufbringst...
    Ansonsten wie synce gesagt hat jemanden mitnehmen und Technik überprüfen...
    Bei manchen Übungen kannst das auch selbst mit nem spiegel machen...

    Lg irok
     
Thema: Ungleiche Körperhälften..... HILFE^^
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ungleiche körperhälften

Die Seite wird geladen...

Ungleiche Körperhälften..... HILFE^^ - Ähnliche Themen

  1. Ungleiche Körperentwicklung

    Ungleiche Körperentwicklung: Total Schräg hi leute, mir ist etwas sehr ungünstiges passiert, was mir bisher nicht passiert ist, jetzt brauch ich mal euren rat und eure...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden