Von 16% auf 10% Körperfett

Diskutiere Von 16% auf 10% Körperfett im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo liebe Fitnessfreunde!! Ich mache Boxen in meiner Freizeit und mache auch so genügend Kraft/Ausdauertraining. Da mein Körperfett trotzdem...

  1. Ocin89

    Ocin89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Fitnessfreunde!!
    Ich mache Boxen in meiner Freizeit und mache auch so genügend Kraft/Ausdauertraining. Da mein Körperfett trotzdem zirka 16% beträgt, hatte ich nun vor jeden Tag mindestens 1 Stunde joggen zu gehen bei einem Puls von 120-140. Da ich bereits ein Six-Pack habe, man es jedoch wegen der Fettschicht über meinem Bauch nicht erkennen kann, wollte ich nun Fragen, wie lange ich ungefähr bräuchte, bis mein Körperfett bei ungefähr 10% liegt, wenn ich wirklich jeden Tag joggen gehen würde(s.o.)?? Ausgewogene Ernährung ist selbst verständlich.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen! Vielen Dank schon voraus

    MfG Ocin89 ;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Von 16% auf 10% Körperfett. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Muscat Coach, 25.11.2006
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Jeden Tag eine Stunde Joggen wirst du vielleicht ueber 2 Wochen machen und dann hoerst du auf weils zu stressig ist. Ich wuerde an deiner Stelle mit 2 Mal die Woche anfangen - nicht mehr.

    Beim Sixpack ist die Ernaehrung entscheidend. Ich denke mal dass man eher was mit der Ernaehrung bei dir schrauben kann. Kannst ja mal im groben auflisten was du so ueber den Tag verteilt zu dir nimmst.
     
  4. Vana*

    Vana* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt Menschen, die können das, mit einem riesen Pensum an Sport zum Beginn anfangen und das dann eine ganze Weile - sage ich m al über einen Zeitraum von 3 Monaten durchziehen. Aber generell sagt man, dass man langsam anfangen sollte. 2-3 Mal die Woche und nicht zu übereilt, weil Du Dir beim Laufen auch Verletzungen zuziehen kannst. Fang locker an und finde Dein Tempo und Laufstil, dann fang es an zu steigern. Jeder Sport hat quasie seine eigen "Ausdauer". So will ich das mal nennen. Wenn Du gut Rad fährst, muss das nicht heißen, dass Du automatisch gut im Langlauf bist oder Schwimmen :) Hast länger was von, wenn Du langsam an die Sache ran gehst.

    Die kleinen überflüssigen Pölsterchen bekomme ich so ohne weiteres auch nicht durch das Laufen von den Hüften ;)
     
  5. Ocin89

    Ocin89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehe in der Woche immer 2 mal joggen, also ich bin kein Laufeinsteiger, da ich dieses schon einige Monate mache jedoch manchmal nicht so effektiv. Daher wäre es von dem Laufpensum gar kein Problem, jeden Tag mindestens eine Stunde joggen zu gehen da ich auch durch das Boxen sehr viel Kondition habe.

    Also ich hab eig. gar keinen festen Ernährungsplan:
    Morgens esse ich nur 1 Vollkornbrot mit Hähnchenbrustaufschnitt.
    Zwischendurch meistens gar nichts.
    Mittags dann immer etwas unterschiedliches wie z.B. Schweine-oder Hähnchenfleisch mit nem Salat.
    Zwischen MIttag-und Abendessen esse ich vlt ab und zu mal eine Schokopudding.
    Abends esse ich dann wieder meistens 2 Vollkornbrote mit Hähnchenbrustaufschnitt.
    Außerdem trinke ich jeden Tag meinen Eiweißdrink.
    Habe vor ab nächster Woche auch Creatin zu nehmen. Naja hoffe ihr könnt mir helfen wie ich die 10% Marke erreiche ;)
     
  6. Vana*

    Vana* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Dann würde ich sagen, dass man an Deiner Ernährung noch etwas "feilen" könnte. Der Muscat Coach kennt sich da bestens aus ;)
     
  7. #6 Muscat Coach, 25.11.2006
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Uhh danke fuer die Lorbeeren.
     
  8. Ocin89

    Ocin89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Aber könnte ich nicht ziehmlich schnell mein Körperfett reduzieren wenn ich wirklich jeden Tag joggen gehen würde im Fettverbrennungsbereich?Wie lange würde es dann dauern um von 16% auf 10% zu kommen?

    ok Muscat Coach vlt kannst du mir ya einen Ernährungsplan erstellen oder so etwas in der Art ;) Vielen Dank schon im voraus :)
     
  9. Vana*

    Vana* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Sorry keine Ahnung, mein KFA ist weit aus höher wie Deiner ;) schaden kann es aber nicht! :] Viel Erfolg!
     
  10. amman

    amman Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    abnehmen und kfa verkleinern:
    weniger essen
    mehr verbrauchen

    es kommt auf dein kalorindefizit an. kp, wie lange du brauchst, kommt auch auf deinen stoffwechesl an....
     
  11. amman

    amman Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    du bist auch ne frau *g*
    ;)
    und die haben mehr unterhautfettgewebe :D :bäh
     
  12. #11 Peer1607, 25.11.2006
    Peer1607

    Peer1607 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Also, man kann wirklich nicht bestimmen, wielange man brauch um von 16 % auf 10% zu kommen. Also die Formel ist: Pi mal Daume mal Fensterkreuz!!! :D Kleiner Scherz.

    Beim Abnehmen kann es sogar sein, dass man dort abnimmt, wo man es garnicht will. Kann also sein, dass du 10 % hast (mal rein theoretisch angenommen) und man dein Sexpack trotzdem nicht sieht.

    Ansonsten also bei der Stunde laufen, schön langsam laufen. 120 bis 140 Puls ist schon ok. Ich verbrenne da auch immer optimal Fett, wobei ich dass auch nur trainiere um meine Grundlagenausdauer zu verbessern, da ich bei meinem nächsten Marathon nicht wieder unterwegs sterben möchte!!!! :D
    bei einer Stunde ist es sogar egal, ob man schneller läuft oder langsamer. Das sagen die Experten aus dem anderen Lufforum, wo ich vorher war.

    melde dich mal, ob du erfolg damit hast

    Grüße

    Peer
     
  13. #12 Muscat Coach, 25.11.2006
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    So wie dein Plan aussieht, ist es eigentlich soweit ok ausser das du eigentlich gar kein Obst zu dir nimmst und somit wenig Vitamine. solltest mehr obs essen. Eine Zwischenmahlzeit am Morgen waere dafuer gut geeignet.Kannst sicherlich noch was am Koerperfett drehen wenn du mehr fluessigkeit zu dir nimmst. Bezueglich unguenstiger Nahrungsmittel macht der eine Schokopudding da jetzt auch nichts aus. Krafttraining wuerde ich eigentlich sogar noch als mindestens wenn nicht sogar noch wichtiger bei der Fettreduzierung einstufen. 10% sind halt schwer zu erreichen. Am wochenende dann nur begrenzt Alkohol konsumieren besser gar keinen.
     
  14. pure

    pure Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kaffee, Eiswasser (kalte Getränke...) und Fischölkapseln können noch helfen. Pudding ist okay, besser als das ganze Naschzeug mit 1000 Kalorien und 100KH...
     
  15. daniw

    daniw Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also ich habe gerade mal etwas gerechnet: du wiegst 85 kg und hast 16%kfa..das wären also ca 13,6kg. Um auf 10%kfa zu kommen müsstest du ca 5,1kg reines fett abbauen..Hoffe die Rechnung stimmt so, aber msste so haben die das bei mir auch gerechnet.
    Denke das du das auf die Art wie du Anfangs beschrieben hast locker schaffen solltest denn du wirst sicher abnehmen.
    Habe mal gelesen (hier oder wo anders?? :crazy:) das man um 1 kg Fett abzunehmen 7000 kcal einsparen muss (bitte korrigieren falls das nicht stimmt)
    Mal angenommen du hast ein kcal Defizit von 400 kcal (Sport und Ernährung) dann würde es (sofern die 7000kcal auf oben stimmen) ca 90 Tage dauern.
    Allerdings sind das alles auch nur von Menschen errechnete Werte, kann also auch schneller oder langsamer gehen
    AUf jeden Fall viel Erfolg!!!
     
  16. Vana*

    Vana* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Das würde mich nun näher interessieren ... :D
     
  17. #16 Muscat Coach, 27.11.2006
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt schon so ungefaehr da Fett ja zusammen mit Wasser gespeichert wird. Also ein Kilogramm Gewichtsverlust auf der Waage (vorausgesetzt es ist nur Koerperfettmasse) entsprechen ca 7000 kcal Energie
     
  18. #17 Peer1607, 27.11.2006
    Peer1607

    Peer1607 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich mich vor einem langsmen Lauf (2-3 Stunden) wiege und danach, so sind dann immer so um die 2 kg weg. Man verbrennt aber im Durchschnitt die Stunde 1000 kcal. Oder täusche ich mich da? Die 2 Kg relativieren sich dann aberwieder schnell, da ich ja auch wieder viel Wasser tinken muß und auch essen muß.

    Aber 1 kg ist schon weg danach,

    Grüße

    peer
     
  19. tippo

    tippo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    D.h. wenn du 2 Wochen lang jeden 2. Tag läufst nimmst du 7Kg ab ?
    Da wäre ja jede Defi - Phase in ein paar Tagen vorüber.

    mfG
    Tippo
     
  20. Anzeige

  21. #19 Peer1607, 27.11.2006
    Peer1607

    Peer1607 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Nee man nimmt nicht in 2 Wochen 7 kg ab. Wenn man 3 Stunden läuft verleirt man zwar 2 kg, aber der Körper benötigt danach wieder Wasser und nahung und schon wierden die 2 kg wieder ausgeglichen. Wenn man aber in der Abnehmphase ist kann man schon pro Woche 1-2 kg abnehmen, da darf man aber nicht nach dem Laufen wieder zuviel Nahrung zu sich nehmen. Hab edas damals vor 2 Jahren, wo ich noch gut 20 kg mehr drauf hatte, wie die Weight watchers gemacht und Punkte gezählt. Das hatte geholfen un ich hatte biszu meinem 1. HM gut 12-15 kg runter.

    Grüße

    Peer
     
  22. #20 Fabianx, 28.11.2006
    Fabianx

    Fabianx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Intervalltraining

    Also ich hab eine ganze zeitlang Intervalltraining + Kaloriendefizit gemacht und damit sehr gute und messbare Erfolge erreicht.

    Leider ging Joggen bei mir auf die Kniegelenke (wahrscheinlich falscher Laufstil); probiere es jetzt mit Aqua-Joggen, das geht besser.

    Auf:

    http://www.eisenfresser-online.de/archiv/2004/02/11/ausdauertraining-fr-bodybuilder/#more-3

    steht was zum Intervalltraining, aber ich weiss nicht wie vertrauenswürdig die Quelle ist. Das müssen andere hier im Forum bewerten.

    cu

    Fabian
     
Thema: Von 16% auf 10% Körperfett
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 16 körperfett

    ,
  2. körperfettanteil 10 prozent

    ,
  3. 16 körperfettanteil

    ,
  4. 16 prozent körperfett,
  5. 10 körperfett,
  6. 10 Prozent körperfett,
  7. körperfettanteil 16,
  8. körperfettanteil 16 prozent,
  9. 16% Körperfett,
  10. körperfettanteil 15 prozent,
  11. von 15 auf 10 körperfett,
  12. körperfett 15 Prozent,
  13. 10% körperfett,
  14. 15 prozent körperfett,
  15. körperfettanteil 16%,
  16. körperfett 16 prozent,
  17. körperfett 10 prozent,
  18. körperfett von 15 auf 10,
  19. körperfett 16,
  20. körperfettanteil von 15 auf 10,
  21. 10 körperfettanteil,
  22. körperfett 10,
  23. körperfett 16%,
  24. 10 % körperfett,
  25. von 16 auf 10 prozent körperfett
Die Seite wird geladen...

Von 16% auf 10% Körperfett - Ähnliche Themen

  1. will mein körperfett senken aber wie?

    will mein körperfett senken aber wie?: ich bin M20 1.79 88kg habe neu mit fitness angefangen und habe in der zeit bevor ich mit dem gym angefangen habe nur müll gegessen das heißt wiege...
  2. An die Frauen unter uns: Gewichts- % Körperfettzunahme...

    An die Frauen unter uns: Gewichts- % Körperfettzunahme...: ... am Ende unseres Zyklusses. Morgen zusammen, Hand auf´s Herz! Wir wirkt sich euer Zyklus auf eure Fitness aus? Bis jetzt habe ich es immer...
  3. Körperfettanteil

    Körperfettanteil: Hallo ich bin Anja, 43 Jahre, 173 cm groß und wiege 59 kg, ich habe das 2 mal bestätigt bekommen einen Körperfettanteil von 10,6% zu haben. Vor...
  4. 31% Körperfettanteil macht es Sinn Muskelaufbau zu betreiben??

    31% Körperfettanteil macht es Sinn Muskelaufbau zu betreiben??: Hallo Sportsfreunde, Ich habe seit eine Woche angefangen Fitness zu betreiben mein Ziel ist Muskelaufbau und wenns so weit ist dann difinition....
  5. Körperfett

    Körperfett: Hallo, ich bin Steffen, 23 Jahre alt. Ich habe folgendes Problem: Mit 182cm, 69 kg und 9% Körperfett (Stand: 08/2016) habe ich eigentlich keine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden