Wann Pause machen?

Diskutiere Wann Pause machen? im Laufsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo erstmal ;) Ich würde gern von Mo-Fr je einen Tag Joggen und an nächsten Tag auf den Crosstrainer.(an den Wochenenden KEIN Sport) Ist das...

  1. #1 Couchpotato, 22.01.2009
    Couchpotato

    Couchpotato Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal ;)

    Ich würde gern von Mo-Fr je einen Tag Joggen und an nächsten Tag auf den Crosstrainer.(an den Wochenenden KEIN Sport)

    Ist das in Ordnung?

    Angeblich kann man Ausdauertraining jeden Tag machen ,weil sich die Pausen lediglich auf gezieltes Muskeltraining beziehen.


    Stimmt das so ?(

    Bin mir nämlich nicht sicher was den Crosstrainer angeht, da er ja doch schon sehr auf die Gesäß-/Beinmuskulatur geht.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wann Pause machen?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Kommt auf die Dauer, Intensität und Geschwindigkeit an. Bei langen anstrengenden Läufen würde ich nicht so oft laufen/Crosstrainer machen.

    Ebenso, wenn du noch ziemlich am anfang mit deiner Ausdauer stehst.

    Ich würde Mittwoch noch mal einen Ruhetag machen und dann Mo-Di und Do-Fri abwechselnd Joggen und Crosstrainer.
     
  4. M.D.

    M.D. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Da stellt sich mir gleich die Frage - wie trainiere ich denn mein Herz (und natürlich die Lunge, das hägnt wohl irgendwie zusammen) am effektivsten? Habe gelesen, dass man möglichst den Puls hoch und wieder runter, hoch und wieder runter treiben soll. Ist das so korrekt? Mit muskulären Problemen habe ich selbst nach (für meine Verhältnisse) langem Laufen bzw. Laufen mit Gehpausen zwischendurch im Grunde nie zu kämpfen, meine Beine halte ich auch für einigermaßen trainiert. Aber nach 4-5 Minuten langsamem Laufen schlägt mir mein Herz schon bis zum Hals und der Puls liegt um die 180 bis 190, liegt wohl daran, dass ich die letzten 3 Jahre zwar regelmäßig im Fitnessstudio trainiert habe, die Ausdauer aber dabei fast vollkommen vernachlässigt habe.

    Für die, die nicht so viel lesen wollen: Gibt es irgendwelche Methoden, Herz und Lunge besonders gut und effektiv zu trainieren?
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Ja durch Ausdauertraining, besonders Laufen.

    Lies dir diesbezüglich doch mal die Infos zu Lauftraining durch (unter "Training").

    Das was meisnt du mit "puls-hoch-runter.." meinst, ist Intervalltraining. Dies verbessert die Ausdauer sehr gut, ist aber intensiv und anstrengend. Daher solllte man es nicht ausschließlich machen, als Anfänger meist sowieso nicht.

    Die würde ich erst einmal normales langsammen Joggen empfehlen, womit du dich dann langsam hocharbeiten kannst.

    Nebenbei sollte man auch neben Krafttraining schon Ausdauertraining betreiben. Wenn man das vernachlässigt, wird man es irgendwann merken. So wie du.

    Daher viel Erfolg.
     
  6. #5 Pfeife882, 17.02.2009
    Pfeife882

    Pfeife882 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Als erstes die Frage, wie lange machst du denn schon Ausdauersport?
    Falls du damit jetzt erst anfängst, solltest du zwischen den Trainingseinheiten immer mindestens einen Tag Pause zur Erholung lassen. Zum Anfang benötigt der Körper mehr Zeit um sich an die Belastung zu gewöhnen.
    Solltest du schon fortgeschrittener sein, kannst du auch mal Trainingseinheiten an zwei aufeineder folgenden Tagen einlegen.
    Ganz wichtig ist, das die Regeneration nicht vernachlässigt wird!
    Trainierst du auf ein bestimmtes Ziel?
     
  7. #6 kristinkaempfe, 20.04.2009
    kristinkaempfe

    kristinkaempfe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mich würde das auch mal interessieren... Wie lange machst du schon Ausdauersport? Für den Anfang finde ch das auch bissl übertrieben...
     
  8. #7 ganter123, 26.04.2009
    ganter123

    ganter123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich mich nur anschliessen. Habe selber zu hart angefangen und meine Beine haben im Gegensatz zu meinem Lunge das nicht mitgemacht. Jetzt habe ich Beinprobleme und kann das Joggen vorläufig ganz aus meinem Plan streichen ... :bumm

    gruss

    ganter123
     
  9. Anzeige

  10. #8 freebird, 28.04.2009
    freebird

    freebird Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Komisch, Übertraining ist bei Bodybuildern ein ständiges Thema, dabei zeigen Studien, daß es bei Ausdauer-Sportlern viel häufiger vorkommt.

    Ausdauertraining ist schon besonders effektiv, wenn es an mehreren Tagen in Folge betrieben wird. Auch da gibt es aktuelle Untersuchungen, die zeigen, daß Ausdauertraining an drei aufeinander folgenden Tagen mehr bringen kann, als mit Erholungstagen dazwischen.

    Nur darf dann die Belastung nicht zu intensiv sein, Intervalltraining ist dafür z.B zu viel. Aber das dient ja eh der Entwicklung des Leistungsberichs und ist nicht für Anfänger geeignet. Zur Grundlagenausdauer bietet sich eher die extensive Dauermethode an. Wenn Jogging dafür noch zu anstrengend ist, lieber ein Ergometer nehmen und die Intensität niedrig halten. Später kann man dann die sportartspezifische Ausdauer trainieren und anfangen, zu joggen. Da hilft natürlich auch Krafttraining, d.h. Kraftausdauer mit 15 - 25 Wh macht Sinn.

    Und Geduld brauchts trotzdem...
     
  11. esc

    esc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Erste sechs Wochen einfach nur lockeres Ausdauertraining in deinen "aeroben" Pulsbereich. Ebenfalls locker auf dem Cardiogerät, wie Crosstrainer. Ruhetage gehören genauso zum Training, wie das gute paar Laufschuhe und auch eine Pulsuhr. Aber lockere Ausdauerläufe kannst du auch hintereinander machen.

    Du wirst sehen, dass du gerade in den ersten Wochen unbeschreibliche Fortschritte machst. Beginn bei 20 Minuten lockeres Ausdauerlaufen und steiger dich langsam, je nach deiner Einschätzung, hoch bis 50 oder gar 60 Minuten.

    Das spielt sich im 6 Wochen Zeitraum ab. Nach den 6 Wochen könntest du dann beginnen, einmal wöchentlich vielleicht ein HIT Training einzubauen. Aber auch hier niedrig beginnen.

    Das wichtigste ist, mit Geduld voranzugehen und sich immer machbare Anforderungen zu stellen. Alles andere belastet nur unnötig den Knochen und Bandapparat.
    Motivieren tut es, wenn du Dir ein kleines Trainingstagebuch machst, wo du immer notieren kannst, was du so trainiert hast, wie lange, durchschnittlicher Puls etc. Da wird deine Verbesserung immer deutlicher und dies motiviert.
     
Thema: Wann Pause machen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ausdauertraining pause

    ,
  2. ausdauertraining pausen

    ,
  3. kann man jeden tag ausdauertraining machen

    ,
  4. wie trainiere ich mein herz,
  5. crosstrainer pausen,
  6. jeden tag ausdauertraining,
  7. wann pause,
  8. crosstrainer pause,
  9. ausdauertraining einen tag pause,
  10. pause ausdauertraining,
  11. wielang pause zwischen ausdauertraining,
  12. wie lange sollte man fitness machen,
  13. ausdauertraining ein tag pause,
  14. jeden tag crosstrainer oder pause,
  15. wieviel pause zwischen ausdauertraining,
  16. darf man jeden tag ausdauertraining machen,
  17. pausen beim ausdauertraining,
  18. ausdauertraining wie viel tage pause,
  19. wie oft soll man fitness machen,
  20. ausdauertraining ruhepausen,
  21. sport pause machen,
  22. Pausen am tag,
  23. wie oft soll man auf den crosstrainer,
  24. Crosstrainer Pause wichtig,
  25. crosstraine pause
Die Seite wird geladen...

Wann Pause machen? - Ähnliche Themen

  1. Wielange N.O Booster nehmen? wann absetzen? Pause?

    Wielange N.O Booster nehmen? wann absetzen? Pause?: Servus Leute, Wollte mal wissen wann ich den N.O Booster absetzen sollte? hab mir Hell N.O gekauft und auf der verpackung steht leider...
  2. Wann Muskeln aufbauen ?

    Wann Muskeln aufbauen ?: Hallo an alle Ich stelle mir schon eine gewisse Zeit die Frage ob ich mittlerweile mit dem Muskelaufbau anfangen sollte ? Ich habe mir genau vor...
  3. Intermittierendes Fasten - Wann und wie lange?

    Intermittierendes Fasten - Wann und wie lange?: Hi , Ich habe keine detaillierten Infos gefunden über die Sufu und hab mal google angeschmissen. Also verstehe ich das richtig , dass Fasten sehr...
  4. Wann Gewichte erhöhen?

    Wann Gewichte erhöhen?: Hallo! Ich bin noch nicht so lange im Fitness Studio. Dort habe ich aber einen Trainingsplan für alle 2 Tage. Jetzt ist meine Frage, wie oft...
  5. wann mit 3er split anfangen?

    wann mit 3er split anfangen?: Hallo erstmal, ich trainiere jetzt seit fast 2 wochen. Unzwar mache ich Zirkeltraining an Geräten. ( hat mir mein Trainer empfohlen) Nun meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden