Warum mehr Sätze für große Muskelgruppen?

Diskutiere Warum mehr Sätze für große Muskelgruppen? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Mich wird da mal eure Meinung zu interessieren! Warum soll ich für größere Muskelgruppen wie z.B. die Brust oder den Lat mehr Sätze machen als...

  1. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    11
    Mich wird da mal eure Meinung zu interessieren!
    Warum soll ich für größere Muskelgruppen wie z.B. die Brust oder den Lat mehr Sätze machen als für den Bizeps???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Die großen Muskelgruppen "vertragen" halt mehr, wissenschaftlich belegen kann ich dir das jetzt nicht, aber ich finde beim Training merkt man das durchaus.

    Ein weiterer, nicht unbedeutender, Grund dürfte sein, dass die kleinen Muskeln bei den Übungen für die großen Muskelgruppen ebenfalls beansprucht werden und dann nicht mehr so stark seperat rangenommen werden müssen.
     
  4. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Das ist der wesentliche Grund, warum man große Muskelgruppen mit mehr Sätzen trainiert.

    Die sog. kleinen (zu denen ja eigentlich auch die Deltas gehören) sind bei (fast) jeder Übung für große Muskelgruppen beteiligt.

    Gibt aber auch Studien die belegen wollen, dass man Arme öfter trainieren kann, da diese eine andauernde Belastung gewohnt sind und einer guten Regenerationsfähigkeit unterliegen. - Ich persönlich glaub da nicht dran.
     
  5. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    11
    Das ist auch meiner meinung nach der einzige Grund der mir einleuchten will. Evtl. noch, dass es nunmal einfacher ist einen Satz Curls bis zum MV für den Bizeps machen als es bei Klimmis zu schaffen ist MV für den Lat zu erreichen

    Also beim Bauch würde ich dem ja zustimmen, ggf. noch bei den Waden aber bei den Armen sehe ich das genauso, glaub da keinesfalls dran. Wenn ich manchmal so an den tagelangen Muskelkater im Trizeps denke...
     
  6. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Beim Bauch und bei den Waden stimmt das i.d.R. auch, denn in diesen Muskelgruppen sind (vor allem im bauch) überwiegend Slow-Twitch-Fasern, was darin Resultiert, das diese Muskelgruppen auch öfter Trainiert werden können.

    Allerdings hab ich die Erfahrung gemacht, dass ein mehrmaliges Training des Bauches dazu führt, das dieser flach wird, das SixPack aber nicht austrainiert wird.

    Was eigentlich auch logisch ist, da man durch mehrmaliges Training in der Woche die ST-Fasern anspricht anstatt die FT-Fasern (welche ja zum Dickenwachstum neigen).

    Die großem MGs zum MV zu bringen ist teilweise wirklich schwer. Teilweise geht das nicht ohne Hilfsmittel (z.B. Powerstraps).
    Hatte damit kürzlich auch erhebliche Probs.
     
  7. hastor

    hastor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    es gibt egenügend Leute, die den z.B. Rücken mit 1 normalen bzw. Kombisatzen bis zum MV bringen können. Schließt man dann noch gleich Negativwiederholungen an, ist es nur logisch das die Satzintensität höher liegt als bei einfachen Sätzen. Nur viele haben das Problem, dass sie keine solche Satzintensität hinbekommen. Da kommt dann die Gesamtintensität, spriche mehrere Sätze, zum Einsatz.
    Eine andere Variable wäre noch die Trainingsfrequenz: erhöhe ich diese ( sagen wie pro Woche 2x jeden Muskel) komm ich auch mit wenigen Sätzen hin - sofern wir immer davon ausgehen, dass meine eigentliche Satzintensität nicht sonderlich hoch ist, weil ich mich wie ein Mädchen anstelle;) Ansonsten kommts Übertraining, weil ich ganz klar zuviel trainiere
     
  8. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    11
    @TaoRay

    das Problem kann man ja auch einfach umgehen, indem man dem bauch im niedrigen WH-Bereich (6-15) und einmal im hohen (25+) trainiert. Hab ich persönlich die beste Erfahrung mit gemacht.
    Klar das die fast-twitch-Fasern ein größeres Potential zur HT haben, aber da eben wohl mehr st-Fasern vorhanden sind, sollte man wohl nen Mittelweg finden.

    @hastor

    wenn ich auf HIT bin und z.B. Überzüge mit Klimmis oder gestrecktem Latziehen kann ich auch das MV im Rücken erlangen. Nur macht das vielen net sonderlich viel Spass auf Dauer. Nach 5 Wochen HD hab ich jedenfalls immer motivationsprobleme...
    trainiere jeden muskel 3x in 2 wochen wenn es normal läuft, und gehe praktisch nie zum MV. So hab ich persönlich die besten Erfolge. Aber man muss halt wissen, worauf der Körper anspricht und das dauert teilweise verdammt lange
     
  9. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Da sagst du was!

    Denke zwar, dass ich mittlerweile schon einigermaßen weiß, worauf mein Körper anspricht, aber Unsicherheiten sind dennoch da - die versauen mir dann meist wieder bissl was.

    Ich glaub ich trainier wie ein Mädel... :D
     
  10. #9 Cassiopeia, 06.02.2004
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0


    That´s it
     
  11. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Bist im Streß?? Schaut ja nach Massenabfertigung aus ^^
     
  12. merls

    merls Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man sich mal so ein Paar profi BB'ler anschaut die trainieren oft den Bizeps nur einmal die Woche wobei die anderen muskelgruppen fast alle 2mal/woche ran muessen.

    ich bin leider beim rücken noch nie zum MV gekommen bei mir gibt der bizeps leider immer vorher auf. Hab dann so starkes ziehn im bizeps das ich nichtmehr weiter machen kann... Aber langsam wirds besser :)


    PS: Hab am MIttwoch mal die Brust nach der x-adaption trainiert.

    45kg bis zum MV - 30kg bis zum mv 20kg bis zum mv und am ende nur die stange mit 10kg bis zum MV.
    Nur diesen einen Satz aber ohne pause durchgezogen.

    Ich muss sagen es war hart aber der pump und das gefühl am nächsten Tag haben mich völlig überzeugt. Hab die Brust nie gemerkt nach dem Training diesmal schon. Ich würds nich als Muskelkater bezeichnen ist eher ein leichtes anspannungsgefühl. Ziemlich geil werd ich auch mal für den Rücken und die Beine versuchen :)
     
  13. #12 Cassiopeia, 06.02.2004
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0

    Fand ich die beste Erklärung. So ähnlich hätte ich das auch formuliert :tip Ich und Stress? Bin doch die ganze Zeit im Internet :zack
     
  14. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. hastor

    hastor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    siehe FAQ Reduktionssätze. Für Anfänger nicht wirklich geeignet, besonders nicht in jeder Einheit.
     
  16. merls

    merls Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    In jeder Einheit(2er Split) werd ich das keinesfalls machen.
    aber so jeden 3. Split Durchgang oder so werd ich das mal so machen find es nämlich interessant mal zu sehn ob das genauso anschlägt wie das bisherige Training :)

    Hab nämlich jetzt 8 Wochen lang meinen plan durchgemacht
    und irgendwie wird das halt langweilig :)
    Klar könnte ich einfach die Übungen mal tauschen aber mir gefällt die Zusammenstellung eigentlich. Denke das ich aber auf nen 3er Split umsteigen werde weil ich absolut regelmässig 3mal die Woche im Fitness Studio bin. Kann also auch Problemlos nen schönen 3er Split durchziehn.
     
Thema: Warum mehr Sätze für große Muskelgruppen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. große muskelgruppen

    ,
  2. große muskelgruppen sätze

    ,
  3. große muskeln sätze

    ,
  4. grosse muskelgruppen,
  5. große muskelgruppen mehr übungen,
  6. nur große muskelgruppen trainieren,
  7. große muskelgruppen übungen,
  8. sätze grosse muskeln,
  9. große muskelgruppen mehr sätze als kleine,
  10. übungen für große muskelgruppen,
  11. 9 große muskelgruppen ,
  12. brauchen große muskeln mehr sätze,
  13. Große Muskeln mehr beanpsurcht als kleine,
  14. satze fur grosse muskeln,
  15. kleine muskeln mehr sätze,
  16. grosse muskeln trainieren,
  17. kleine muskelgruppe,
  18. mehr sätze bei großen muskeln,
  19. was sind die großen muskelgruppen,
  20. welche muskeln trainiert man mehr gro,
  21. große kleine muskelgruppe sätze,
  22. kleine große muskelgruppen sätze,
  23. nicht mehr als 10 sätze für große muskelgruppen,
  24. große und kleine muskelgruppen sätze,
  25. nur grosse muskeln trainieren
Die Seite wird geladen...

Warum mehr Sätze für große Muskelgruppen? - Ähnliche Themen

  1. Warum brennen meine Muskeln nicht mehr?

    Warum brennen meine Muskeln nicht mehr?: Hi, Seit einiger Zeit ist mir aufgefallen, dass meine Muskeln nach dem training nicht mehr schmerzen! Ich mache die Übungen wie auch am Anfang...
  2. Warum nehme ich nicht mehr ab?

    Warum nehme ich nicht mehr ab?: Hi Leute. Ich habe in den letzten Monaten ziemlich viel abgenommen. Mein Gewicht im August 06 lag bei etwa 105kg, seit ca. März wiege ich 83kg,...
  3. Warum sieht man meine Bizeps form nicht?

    Warum sieht man meine Bizeps form nicht?: Ich bin 17 und habe einen 35,5 cm Bizeps umfang. Wenn ich mir Videos angucke von anderen Leuten, die nur 32 cm sieht man schon voll die Form. Ich...
  4. Warum so Grosse shaker!?

    Warum so Grosse shaker!?: Guten tag! Ich frage mich warum die meisten Shaker 700ML haben, wenn die empfohlene Menge 350ML / 30G Shake ist? Habe meine Shakes bisher immer...
  5. Warum klappt es mit dem Abnehmen nicht?

    Warum klappt es mit dem Abnehmen nicht?: Hallo Ihr Lieben, ich bin ganz neu hier und hoffe, das Thema ist an dieser Stelle des Forums ok. Mein Freund und ich beschäftigen uns erst...