Was essen vor dem Sport?

Diskutiere Was essen vor dem Sport? im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hallo Ich habe mal eine Frage an alle Erfahrenen Sportler hier. Da ich meistens nach der Arbeit am Abend ins Fitness gehe, möchte ich vorher...

  1. Sania

    Sania Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe mal eine Frage an alle Erfahrenen Sportler hier. Da ich meistens nach der Arbeit am Abend ins Fitness gehe, möchte ich vorher etwas kleines Essen. Einerseits habe ich nach der Arbeit Hunger und andererseits habe ich gemerkt, dass ich viel Leistungsstärker bin, wenn ich etwas kleines gegessen habe.
    Hüttenkäse, Bananen, Naturjoghurt oder eine Hand voll Mandeln kenne ich bereits.
    Was sind eure Lieblingssnacks vor dem Sport, welche schmecken und sind nicht kontraproduktiv fürs Training?
    Im Moment mache ich ein leichtes Ganzkörpertraining um eine gute Muskelbasis und Grundkondition aufzubauen.

    Freue mich über eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Patti90, 13.04.2018
    Patti90

    Patti90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    50
    Meistens die Müsli Reste vom Snack1 und ein Mars/Snickers/Twix. Hat schnell verfügbare Glucose, Schmeckt gut und wird später im Training direkt metabolisiert. Dazu sollte ich sagen ich verfolge das Ziel Muskeln aufzubauen und nicht Fett zu verbrennen.
     
  4. luk19

    luk19 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sania,
    Wenn du direkt nach dem Essen ins Training gehst, macht es Sinn eher kleinere Mahlzeiten zu essen. Die Mahlzeiten sollten auf jeden Fall sehr energiereich sein, sonst wirst du beim Training sehr schnell müde und kannst nicht deine komplette Leistung abrufen. Vor allem gute Kohlenhydrate, die in Nudeln, Reis, Bananen, Haferflocken enthalten sind, eignen sich da besonders gut. Ich esse auch gern einmal 2-3 Müsliriegel oder trinke meine Protein/Carb Nahrungsergänzung, wenn es einmal schnell gehen muss.
     
  5. #4 Geextah, 15.04.2018
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    90
    Ich habe mir angewöhnt, an den Tagen, an den ich trainiere, meinen 24 Std. Fastentag zu haben und erst nach dem Training (was dann meist abends ist) wieder etwas zu essen. Also nach dem Prinzip "fasten, jagen, essen (siehe Chris Eikelmeier).

    Für mich habe ich gemerkt, dass ich damit super klar komme, viel mehr Energie habe und auch viel fokussierter bin, daher kann ich dir leider nicht wirklich zu Snacks oder ähnlichem raten ;)
     
  6. #5 Patti90, 15.04.2018
    Patti90

    Patti90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    50
    Das klingt echt interesant bzw. anders. Mir fällt es an Trainingstagen schon schwerer wenn ich im Tagesverlauf weniger gegessen habe...
    Da ist vermutlich jeder wieder anders oder wahrscheinlich ist es auch eine gewöhnungs Sache.
     
    Geextah gefällt das.
  7. JBaier

    JBaier Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.04.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Ich esse immer eine Banane vor meinen Läufen und wenn es etwas länger wird nehme ich noch ein paar Nüsse und Rosinen mit auf den Weg
     
  8. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Geextah, 16.04.2018
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    90
    Ja, ist wirklich reine Gewöhnung und fällt einem immer leichter
     
  10. #8 mrdm399, 17.04.2018
    mrdm399

    mrdm399 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich konnte es erst auch nicht glauben. Es ist tatsächlich ne gewöhnungssache. Wenn du es gewöhnt bist mit leerem Magen zu trainieren, wirst du dann mehr Leistung bringen können. Falls du es gewöhnt bist mit vollem Magen zu trainieren wird das besser klappen!
    Letzendlich nur Kopfsache!
     
Thema:

Was essen vor dem Sport?

Die Seite wird geladen...

Was essen vor dem Sport? - Ähnliche Themen

  1. Feuerwehrtest was am Tag vorher essen?! Noch viel Sport machen???

    Feuerwehrtest was am Tag vorher essen?! Noch viel Sport machen???: Ja eigentlich sagt der Titel schon alles. Mein Freund hat diesen Samstag den Fitnesstest für die Einstellung bei der Feuerwehr. Was sollte er nun...
  2. Trotz viel Sport und wenig gesundem Essen habe ich zugenommen

    Trotz viel Sport und wenig gesundem Essen habe ich zugenommen: Hallo Community, Ich bin neu hier und habe vor 2 Monaten mit intensivem Sport begonnen. Mache 1x die Woche 30 Minuten einen Bauchkurs, 1x die...
  3. Ich will zunehmen!! --> Sport oder Fressen?

    Ich will zunehmen!! --> Sport oder Fressen?: Hallo zusammen. Ich (männlich, 19 Jahre, 1,78m, 52kg) bin seit langem mit meinem Gewicht und Körper unglücklich und zwar weil ich einfach...
  4. Essen nach dem Sport / Mahlzeitersatz

    Essen nach dem Sport / Mahlzeitersatz: Hallo, ich habe da zwei Fragen... 1) Ich bin derzeit dabei ordentlich an Gewicht abzubauen. Ist es sinnvoll nach einer längeren Audauereinheit...
  5. Essen für Kraftsport

    Essen für Kraftsport: Also... Ich mache Kraftsport aber gleichzeitig nehme ich ab und ernähre mich gesund und ausgewogen blablabla. Bevor ich Montags, Mittwochs und...