was schadet dem muskelaufbau

Diskutiere was schadet dem muskelaufbau im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Mich würde mal sehr interessieren was genau zu einem muskelabbau oder verzögerten aufbau führt: Da ich gerne party machen stell ich mir oft die...

  1. boddy

    boddy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mich würde mal sehr interessieren was genau zu einem muskelabbau oder verzögerten aufbau führt:

    Da ich gerne party machen stell ich mir oft die frage ob zigaretten oder alkohol mir in dieser hinsicht schaden oder mich behindern könnten...
    danke schonmal für die antworten
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: was schadet dem muskelaufbau. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TrainHardGoPro, 01.04.2010
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ja das wird es beeinflussen, meine persönliche Erfahrungen sagen sogar relativ stark.
    Wieviel man für diesen Sport opfern will, muss aber jeder selbst wissen und man sollte das auch in relation zu seinen Zielen setzen!
     
  4. #3 Sekedow, 01.04.2010
    Sekedow

    Sekedow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Wieder sehr individuell. Ich kann aber (als jemand der auf Alkohol sehr stark reagiert) sagen, dass mich mal eine hart durchgesoffene Nacht knapp 2 Monate zurück geworfen hat.
     
  5. Rian

    Rian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Woa da hast du echt Pech, 2 Monate sind wirklich krass.
    Wie hat sich das bei dir bemerkbar gemacht?
     
  6. #5 Sekedow, 01.04.2010
    Sekedow

    Sekedow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe 2 Monate gebraucht, um meine Ausgangskraft wieder zu erreichen. In reinen Zahlen war es bei den großen GÜ ein Krafteinbruch von 5-7,5kg. War aber auch eine echt harte Nacht.
    Trotzdem weiss ich, dass Alkohol und Training sich bei mir nicht gut verträgt. Es gibt mit Sicherheit Andere, bei denen es sich nicht so hart auswirkt.
     
  7. #6 TrainHardGoPro, 01.04.2010
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Naja 2 monate sind echt schon bissl übertrieben, du bist/warst wsh nicht viel gewöhnt und es kam vll noch was anderes dazu?

    Das ist mir auch noch eingefallen...ich muss ehrlich sagen, dass wir mal ne Zeitlang richtig viel getrunken haben. Ich hab abstürtze zwar vermieden, doch immer gut getrunken. Damit hab ich mein Pegel schon sehr gut nach oben katapulltiert. Also mittlerweile brauch ich schon ordentlich was und das ist noch schlechter.

    Also ich trinke mittlerweile echt nur noch sehr selten und in maßen. ich hab keine Lust mehr auf kater usw. gehe aber immernoch relativ häufig weg und komme damit ganz gzut zurecht. :D
     
  8. Anzeige

  9. #7 axcelherr, 01.04.2010
    axcelherr

    axcelherr Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Einige von meinen Traininskollegen und auch ich rauchen.
    Hab am Anfang meiner trainingszeit nicht geraucht und kann jetzt als raucher keine veränderungen an meinen Kraftleistungen feststellen.

    Zum Alkohol muss man selber feststellen, nach einer Feier am nächsten morgen,kann ich immer noch trainieren, nur mit minimalen Einschränkungen.
    Ich kann mich sogar bei einigen Übungen nochmal steigern.
    Ein Kumpel hat ähnliche erfahrungen gemacht.
    Vielleicht sind ja die Schmerzrezeptoren irgend wie teilweise blockiert.
     
  10. #8 ganter123, 02.04.2010
    ganter123

    ganter123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Naja .. du vergleichst vielleicht ein bisschen Birnen mit Äpfel. Jemand der noch weit von seiner Leistungsgrenze entfernt ist, wird sich einfacher steigern können, als jemand der sie fast erreicht hat .. :]

    Mal abgesehen das wie ihr ihr schon gesagt habt, jeder anderst auf Alkohol und Co reagiert.

    gruss
    ganter132
     
Thema: was schadet dem muskelaufbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was schadet dem muskelaufbau

    ,
  2. was schadet muskelaufbau

    ,
  3. was schadet den muskelaufbau

    ,
  4. schadet alkohol dem muskelaufbau,
  5. was schadet den muskeln,
  6. was schadet alles dem muskelaufbau,
  7. was führt zu muskelabbau,
  8. was schädigt den muskelaufbau,
  9. schädigt rauchen den muskelaufbau,
  10. muskelaufbau party,
  11. alkohol muskelabbau,
  12. schadet rauchen dem muskelaufbau,
  13. alkohol schadet muskelaufbau,
  14. schadet kaffee den muskelaufbau,
  15. was schadet alles den muskelaufbau,
  16. wie sehr schadet alkohol dem muskelaufbau,
  17. party und muskelaufbau,
  18. was schadet beim muskelaufbau,
  19. schadet alkohol den muskelaufbau,
  20. schadet rauchen den muskelaufbau,
  21. Schadet rauchen/ Alkohol dem Muskelaufbau?,
  22. schadet muskelaufbau,
  23. führt rauchen zu muskelabbau,
  24. schädigt contour sonic den muskeln,
  25. schadet alkohol den muskeln
Die Seite wird geladen...

was schadet dem muskelaufbau - Ähnliche Themen

  1. Krafttraining schadet dem Wachstum?

    Krafttraining schadet dem Wachstum?: Hallo zusammen, wie im Titel schon erwähnt beschäftigt mich die Frage, ob Krafttraining dem Wachstum schadet schon seid dem ich im Fitnessstudio...
  2. warum Alkohol doch nicht schadet

    warum Alkohol doch nicht schadet: Eine Büffelherde bewegt sich nur so schnell wie der langsamste Büffel, wenn die Herde gejagt wird, sind die langsamsten und schwächsten Tiere am...
  3. Muskelaufbau

    Muskelaufbau: Hallo, Ich bin Trainingsamfängerin und möchte einen größeren Pöppes haben, die Beine/Arme/Bauch definierter. Meine Daten sind 170cm bei 65kg...
  4. Wie Muskelaufbau sinnvoll angehen

    Wie Muskelaufbau sinnvoll angehen: Hallo ihr lieben, Ich bin 1,80 groß, bin von 73 auf 63 kg runter und bin mit dieser Zahl zufrieden. Ich habe dafür 1 Jahr gebraucht, war immer ca....
  5. Haferflocken oder Müsli zum Muskelaufbau?

    Haferflocken oder Müsli zum Muskelaufbau?: Halle zusammen, hab mal wieder eine Frage, also wie sieht es aus mit Haferflocken oder Müsli beim Muskelaufbau? Würde wahrscheinlich dann lieber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden