Weight Watchers zum Abnehmen nutzen?

Diskutiere Weight Watchers zum Abnehmen nutzen? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo zusammen, Weight Watchers gibts ja schon eine Weile am Markt und ist seither nicht verschwunden. Es muss also irgendwas dran sein. Aber...

  1. #1 Cooley22, 17.05.2013
    Cooley22

    Cooley22 Guest

    Hallo zusammen,

    Weight Watchers gibts ja schon eine Weile am Markt und ist seither nicht verschwunden. Es muss also irgendwas dran sein. Aber was haltet ihr denn von dieser Art des Abnehmens? Ich mein, ganz günstig is es ja nicht, da kann man auch noch was drauflegen und ins Fitness Studio gehen. Nur weiss ich nicht, was bringt es und wie funktioniert das überhaupt? Hab mir die Seite schon 2 mal durchgelesen und versteh es nicht so ganz. Ich muss Punkte zählen und bekomm Rezepte? Das kann ich doch auch allein machen. Was also ist der Vorteil bei Weight Watchers?
     
  2. Anzeige

  3. #2 dude123, 18.05.2013
    dude123

    dude123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    So richtig kenne ich mich damit nicht aus, aber habe mir mal einige Rezepte von Weight Watchers angeguckt und bin nicht gerade angetan... der Vorteil ist, dass die Sachen vermutlich sehr gut schmecken. Aber aus gesundheitlicher Sicht? Naja es steckt noch ziemlich viel Müll in den Rezepten. Als Sportler nicht empfehlenswert.
     
  4. #3 Fittnel, 21.05.2013
    Fittnel

    Fittnel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    zum Thema Abnehmen setze ich auf die einzige Methode die wirklich hilft, Muskeln aktivieren. Bin da heute auf einen sehr interessanten Artikel gestoßen:

    » Turbo für den Fettabbau Simply-Progress

    Das werde ich jetzt mal testen, und später nochmal berichten.
     
  5. MichlT

    MichlT Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich möchte dazu auch meinen "Senf" abgeben, weil ich mit WW sehr erfolgreich abgenommen habe.

    @Cooley22: Die Methode von WW ist simpel. Jedem beliebigen Lebensmittel sind Punkte zugeordnet, die sich aus deren Nährstoffinhalten errechnen. Gesündere Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukte haben somit weniger Punkte als "ungesunde". Am Anfang wird dein täglicher "Punktebedarf" anhand Deines Alters, Geschlechts und jetzigen Gewichts errechnet. Diese Punktanzahl darfst Du am Tag (egal wie und mit welchem Lebensmittel) verbrauchen. D.h.: Du darfst ALLES essen. Einzige Bedingung: Deine tägliche Punktzahl darf nicht überschritten werden. Du wirst dabei selbst schnell merken, dass Du mit gesunden Lebensmitteln (mit einer geringeren Punktwertigkeit) länger satt bist und mit Deinem täglichen Punktekonto besser zurecht kommst als mit Burger & Co. Dein Punktekonto kannst Du durch Bewegung noch erweitern. Für jede Art von Bewegung (Sport, Hausputz, Spazieren...) gibt es Punkte, die Deinem wöchentlichen Punktekonto gut geschrieben werden. Du kannst dann selbst entscheiden, ob Du diese extra verbrauchst oder als "Turbo" einsetzt und nicht verbrauchst.
    Die Quintessenz: Du lernst, Dich bewusst und gesund zu ernähren.
    Im Übrigen: Sooo teuer ist die ganze Sache auch wieder nicht. Wenn man die ganze Sache online macht, kostet das monatlich knappe 16Euronen (monatlich kündbar). Dabei erhälst Du nach Registrieung einen Zugang auf das WW-Portal mit persönlichem Tagebuch, den Punktelisten und einer riesigen Rezeptdatenbank. Was ich übertrieben und teuer finde, sind die WW-Produkte. Auf die kann man getrost verzichten.
    Meine Erfahrung: Ich habe in neun Monaten mit WW und viel Sport (3-5x pro Woche) 35 kg abgenommen und kann diese Methode vorbehaltlos weiter empfehlen.
     
  6. #5 Sportyyy, 22.05.2013
    Sportyyy

    Sportyyy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Sport ist natürlich mit das Wichtigste, oder ?
     
  7. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Soweit ich weiß ist es bei ww nicht zwingend notwendig...
    Aber es gilt natürlich...
    Um so mehr kalorien du verbrennst...
    Um so besser nimmst du ab ;)

    Lg irok
     
  8. #7 Sportyyy, 22.05.2013
    Sportyyy

    Sportyyy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Genauso sehe ich dass auch. ;)
     
  9. Anzeige

  10. #8 crunchmaster, 24.05.2013
    crunchmaster

    crunchmaster Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Gezwungen wird man da zu nichts.
    Was man aber auch bedenken sollte, für Leutew mit Lebensmittelallergien wie mich wahrscheinlich heer nichts dann dort, da wird sicher wenig Beratung dazu angeboten. stell ich mir so jetzt mal vor.
     
  11. #9 hammerhead, 29.05.2013
    hammerhead

    hammerhead Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Eine Freundin von mir hat einen der WW Kurse mitgemacht und sich danach im Internet bei WW angemeldet - sobald Du einmal weißt was Du wie essen kannst, zumal mit Lebensmittelallergie, ist das sinnvoll und viel günstiger (nur um die 15 Euro im Monat)...und Du hast die gleichen Tabellen ect...
     
Thema:

Weight Watchers zum Abnehmen nutzen?

Die Seite wird geladen...

Weight Watchers zum Abnehmen nutzen? - Ähnliche Themen

  1. Weight Watchers- wie gut ist es?!

    Weight Watchers- wie gut ist es?!: Hi Leute, ich hab mal ne frage an euch und zwar wie gut ist Weight Watchers wirklich, hat des jemand von euch schon mal ausprobiert und wie fande...
  2. GK Plan Bodyweight 2x pro Woche

    GK Plan Bodyweight 2x pro Woche: Ich habe lange klassisches Krafttraining betrieben und bin vor nem guten Jahr auf Training mit dem eigenen Körpergewicht (Hybrid) umgestiegen....
  3. Bodyweight Training Liegestütze

    Bodyweight Training Liegestütze: Hi Ich baue immer mal gerne bodyweight Training in meine Routine ein und erkundige mich im Internet regelmäßig nach herkömmlichen Übungen wie zB...
  4. Weight Gainer Tagesplan

    Weight Gainer Tagesplan: Hallo, da ich mich mit der Gewichtzunahme eher schwer tue, wollte ich demnächst ausprobieren ob das Problem nicht mit Hilfe eines Weight Gainers...
  5. Durch weightgainer Fett statt Muskeln?

    Durch weightgainer Fett statt Muskeln?: Hallo alle zusammen ! Ich bin ein Neuling im Fitnessbereich. Ich trainiere seit dem neuen Jahr regelmäßig Bauch Beine und po, hab mir auch schon...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden