Welche ist die Richtige?

Diskutiere Welche ist die Richtige? im Kampfsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Ich wollte fragen welche Kampsportart die Richtige ist um den Körper zu formen. Also das man trainierter wird ? Ist da Qi Gong oder Thai Chi gut?...

  1. #1 Manuel1987, 24.12.2006
    Manuel1987

    Manuel1987 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte fragen welche Kampsportart die Richtige ist um den Körper zu formen.
    Also das man trainierter wird ?
    Ist da Qi Gong oder Thai Chi gut?
    Gibt es andere die besser sind?
    Kann man das auch zu Hause machen?

    Lg Manuel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Welche ist die Richtige?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Muscat Coach, 24.12.2006
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Qi Gong kannst du dann schonmal ausscheiden lassen.
    Tai Chi eigentlich auch, da es die wenigsten in der eigentlichen Selbstverteidigungsform anbieten.

    Wenn du koerperlich Fitt werden willst, dann solltest du meiner Meinung nach Boxen oder Kickboxen machen da diese sehr dynamisch sind und auf Grund der Geradlinigkeit der Bewegungen leichter Belastungsspitzen entstehen. Da hast du dann ab und an auch mal ein Turnier oder seperate Kaempfe was das ganze noch interessanter macht und die Motivation bei Stange haelt.
    Sowas hast du bei anderen Kampfsportarten eigentlich weniger.

    Ausserdem hast du beim Boxen und Kickboxen die wichtigsten moves nach kurzer Zeit einigermassen drauf - bei chinesischen Kung fu varianten sind die Bewegungsablaeufe meist sehr komplex und benoetigen viel Uebung um sie Fehlerfrei durchzufuehren.
     
  4. #3 Zatoichi, 24.12.2006
    Zatoichi

    Zatoichi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Wo wohnst du denn bzw. was wird in deiner Nähe alles angeboten?
     
  5. #4 Manuel1987, 25.12.2006
    Manuel1987

    Manuel1987 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Aber ist das nicht egal ,ob ich eine Übung nun langsam ausführe oder schnell?
    Wenn ich täglich zum Beispiel 1 Stunde Qi Gong mache wird man dadurch nicht auch fit?
    Man spannt die Muskeln ja auch an und trainiert sie dadurch oder nicht?

    Lg Manuel
     
  6. #5 Muscat Coach, 29.12.2006
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Muskeln werden dadurch trainiert aber bei dynamischen Bewegungen kannst das Herzkreislaufsystem wesentlich besser ansteuern und die Muskulatur wird auch bei dynamischen Bewegungen besser trainiert.
     
  7. #6 pasha78, 05.01.2007
    pasha78

    pasha78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    boxen , kickboxen ODER RINGEN !
    für selbstverteidigung würd ich wing tsun empfehlen..
     
  8. Anzeige

  9. #7 shakesnake, 06.01.2007
    shakesnake

    shakesnake Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Thai Kickboxing ist ganz cool,....aber verdammt hart !

    Ein Kollege hat mir erzählt,dass Nasenbluten,Bewusstlosigkeit,Blau Flecke abundzu beim training vorkommen.

    Zahnverluste und Knochenbrüche sind auch nicht ausgeschlossen.


    Haben einige von euch Thai Thaikickboxer schonmal solche Erfahrungen machen müssen ?
     
  10. #8 Füchschen, 07.01.2007
    Füchschen

    Füchschen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi ,

    Das hier ist mein erster Beitrag ...

    ich fang grade an meinen Fettklumpen (Körper) zu formen und hab vor drei monaten angefangen mit Jeet Kune Do (Bruce Lee) ... das ist quasi Wing Tsun mit viel ausm MT Boxen ...

    ich kann nur sagen dass bei MT Boxen es tatsächlich recht hart zugehen kann ... aber zahnverlust entsteht nur bei nicht vorhandenem Zahnschutz .. für körperliche Fitheit eindeutig eine der Boxarten meiner Meinung nach und Verteidigung WT is schon richtig oder JKD wie ich es tue ... ich amch es nich lange und musste auch aussetzen danke eines Bänderrisses deswegen ismein Körper auch noch so wie vorher aber die Technik nich ... man muss bei WT und JKD dann die technk oft trainieren damit man im kampf nich nachdenkt sondern diese verinnerlichte Technik einfach anwendet ... meiner Meinung is JKD das beste was man so machen kann wenn man "Streetfight" können möchte ...

    und die härte Kommt auf den Trainer an ... ;) einfach Probetraining das is immer das wichtigste erst dreimal probe machen ... man muss auch mit den Menschn gtu klarkommen ...



    MfG :burns
     
Thema:

Welche ist die Richtige?

Die Seite wird geladen...

Welche ist die Richtige? - Ähnliche Themen

  1. Welches Fitnessstudio ist das richtige?

    Welches Fitnessstudio ist das richtige?: Hallo zusammen, ich möchte mich mehr um meinen Körper kümmern und würde gerne ein Fitnessstudio in betracht ziehen, allerdings weiß ich nicht wo...
  2. Supps zur richtigen Zeit und mit welchem ....

    Supps zur richtigen Zeit und mit welchem ....: Hi zusammen, Morgens beginne ich mit einem leckeren Whey und verteilt am Tag ca. 4x 4K Eiweß-Shakes zu mir (mit 1,5% Milch) dazu nehme etwas...
  3. Welches ist das richtige Proteinpulver? + Kohlenhydrate

    Welches ist das richtige Proteinpulver? + Kohlenhydrate: Moin, ich möchte mir gern ein Pulver kaufen welches für das Training da ist, ich möchte selber ein bisschen zuhause trainieren. zusätzlich wollte...
  4. Hallo =) Hillfe Welcher Shake ist der Richtige?

    Hallo =) Hillfe Welcher Shake ist der Richtige?: Hallo zusammen, ich bin Marina, 22 Jahre alt, 166cm groß und möchte gerne insgesamt 10-15kg abnehmen. Mein ausgangs Gewicht lag bei 79kg,...
  5. Lange Hantelstange - Welche ist die Richtige?

    Lange Hantelstange - Welche ist die Richtige?: Hallo, ich bin neu im Krafttrainings-Bereich und da ich eventuell in ca. 2 Monaten umziehen werde lohnt es sich nicht, mich in einem Studio...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden