Wenig Fortschritt beim Brustmuskel

Diskutiere Wenig Fortschritt beim Brustmuskel im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo :) Mein Problem: Ich trainiere nun seit fast einem Jahr im Fitnessstudio. Ich kann eigentlich überall Fortschritte verzeichnen außer im...

  1. Timo00

    Timo00 Guest

    Hallo :)

    Mein Problem: Ich trainiere nun seit fast einem Jahr im Fitnessstudio. Ich kann eigentlich überall Fortschritte verzeichnen außer im Brustbereich. Ich mach beim Bankdrücken nun schon ewig beim gleichen Gewicht rum und kann mich nich steigern.

    Zu mir: Bin 1,80 groß und wiege 76 kilo und bin 18 Jahre alt



    Ich trainiere einen Tag und mach dann immer einen Tag Pause.

    bsp. :
    Montag: Brust und Trizeps
    Mittwoch: Rücken und Bizeps
    Freitag: Beine und Schulter
    Sonntag dann wieder Brust usw.

    Brustübungen:
    Butterfly
    Bankdrücken Flachbank Langh.
    Bankdrücken neg. Langh.
    Bankdrücken mit Kurzhantel

    Ich mach das immer so dass ich das Gewicht steigere und die Wdh. senke

    Noch n paar Infos zu meiner Ernährung:
    Morgens so ca 300 gr Magerquark mit ein bisschen Milch, Haferflocken und Banane
    Zwischendurch nVollkornbrot und n Apfel
    Mittags dann 2 Vollkornbrote
    Einen Apfel
    Und dann halt nach dem Training nen Eiweißshake und n Salat oder so (Meistens trainier ich so gegen halb 5)

    Mein Ziel ist es eig noch n bissl abzunehmen und halt nen definierten Köper zu bekommen.

    Könnt ihr mir bitte helfen und sagen was ich falsch mache?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Saint Glates, 23.11.2012
    Saint Glates

    Saint Glates Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Iss deutlich mehr Kohlenhydrate! 270g ist der Grundbedarf, über den muss man liegen, um den Muskelaufbau zu steigern!
     
  4. Timo00

    Timo00 Guest

    Gibts sonst noch was, was ich beachten muss?
    Weshalb mach ich dann überall Fortschritte nur nicht bei der Brust? Das ist der Punkt der mich n bissl irritiert :'/

    Danke schonmal :)
     
  5. #4 rosch1986, 23.11.2012
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Das musst du mir mal fundiert begründen!
     
  6. Jan82

    Jan82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2011
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Ein Grund könnte sein, dass du die Übungen einfach schon zu lange machst. Zudem sind vier Übungen für die Brust in meinen Augen zu viel. Beschränke dich mal zwei Übungen und mach die bis nichts mehr geht und mach die Übungen, die auch den Trizeps belasten am Anfang und danach erst Butterfly/Fliegende.
    Nach jedem Satz machst Du dann 60-90 Sekunden Pause.

    Hier findest Du einige Übungen: Übungsverzeichnis - BamBams Corner - Bodybuilding, Fitness, Forum, Supplements, Ernährung, Rezepte


    Achja, ausserdem isst du zu wenig. Was du über den Tag verteilt isst, hab ich ja schon fast nach meiner ersten Zwischenmahlzeit durch. Dein Körper braucht nach dem Training einen anständige Mahlzeit. Ein Eiweißshake und ein Salat reicht da nicht.
    Zudem musst Du dich mal festlegen, was Du möchtest. Masse im Brustbereich aufbauen oder Abnehmen?
     
  7. Timo00

    Timo00 Guest

    Danke :)

    Dann such ich mir mal 2 neue Übungen aus.
    Ich hab gelesen dass genügend Eiweiß reicht um Muskeln aufzubauen und man nicht unbedingt mehr essen muss.
    Ich weiß dass das längst nich genug Eiweiß ist was ich zu mir nehm aber ich hab gedacht das passt dann schon xD
    Demnach stimmt des ja nicht -.-

    Man nimmt ja zwangsweise zu wenn man will dass die Muskeln mehr Masse bekommen oder ?

    Grüße :)
     
  8. Zhenka

    Zhenka Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fängst mit Butterfly an? Wie sieht dein Plan beim Brustraning?

    Tipp:
    Bankdrücken flach (abwechseln mit negativ und schräg) Beispiel: 60kg 5x, 80 5x, 90 5x, 100 5x, 110 5x, 120 3x. (beim Bankdrücken mit der Stange bis zur Brust runtergehen)
    Butterfly (abwechseln mit Cablecross, Pull Overs mit der Kurzhantel) 10 Wiederholungen 5 Sätze.
     
  9. Timo00

    Timo00 Guest

    Ja ich fang mit Butterfly an.

    Bringt das vllt was wenn ich die Stange breiter greife? Das beansprucht den Brustmuskel mehr oder ?
     
  10. Zhenka

    Zhenka Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    du muss mit Bankdrücken anfangen, immer mit Grundübungen anfangen. z.B. beim Beintrainig Kniebeugen, Rücken Kreuzheben, Brust Bankdrücken... da brauchst du die max. Kraft und Energie. Nimm die Stange so breit wie es dir am besten passt. Es kommt noch auf deiner Technik, z.B. ich drücke auch mehr von Trizeps, nimm nicht zu eng und nicht zu breit, wenn man zu breit nimmt, wird die Außenseite der Schulter und die Rotatoren beansprucht.
     
  11. Jan82

    Jan82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2011
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Geh mit der Stange aber nur bis zur Brust runter, wenn du dabei kein unangenehmes Gefühl im Brust-/Schulterbereich bekommst.
     
  12. #11 Saint Glates, 24.11.2012
    Saint Glates

    Saint Glates Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ich zitiere von 7 Regeln für den Masseaufbau - Supplement-Blog.de

     
  13. #12 rosch1986, 24.11.2012
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Bitte nicht allen Quellen zu glauben, denn deine Aussage bzw. dein Zitat ist schlichtweg falsch!
     
  14. #13 Saint Glates, 25.11.2012
    Saint Glates

    Saint Glates Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kann sein, dass du recht hast, aber aktuell machst du das, was ich anfangs auch gemacht hatte: Du sagst etwas, ohne zu begründen. Meine Begründung bzw. Quelle habe ich nun gepostet, da wäre es fair, wenn du deine auch posten würdest, als meine lediglich als falsch zu bezeichnen, sodass man sich selbst ein Bild machen und davon lernen kann (denn dazu ist das Forum doch u.A. da, oder nicht? :))

    Selbst habe ich noch keine Massephase gemacht, aber die, die ich kenne, haben viel Muskelmasse zugelegt und sehr viele Kohlenhydrate gegessen. Ob da ein Zusammenhang besteht, weiß ich nicht, nur wenn man nach Ernährungsplänen zum Masseaufbau googlet findet man fast immer Pläne, die einen hohen Kohlenhydratkonsum voraussetzen.
     
  15. Jan82

    Jan82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2011
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Woher hast Du denn die Mengenangabe von 270g?
     
  16. #15 Saint Glates, 25.11.2012
    Saint Glates

    Saint Glates Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Das ist der GDA laut Verpackung etlicher Lebensmittel ;)
     
  17. Anzeige

  18. #16 Zhenka, 26.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2012
    Zhenka

    Zhenka Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    zu Masseaufbau, gehört natürlich die Kohlenhydrate mit. Man nimmt nicht nur an Muskeln zu, sondern auch fett. Deswegen muss man ausreichend Kohlenhydrate, Eiweiss, Wasser zu sich nehmen. Nach dieser Massephase das ganze Fett abzubauen, um die Muskeldefinition sichtbar zu machen, ist dann ein harte Diät und Traning notwendig.
     
  19. #17 Promi Trainer München, 26.11.2012
    Promi Trainer München

    Promi Trainer München Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    ein Versuch wäre es auch mal, weg vom Gerätetraining zu gehen und beispielsweise Liegestütz zu integrieren. Hände etwas weiter wie Schulterbreite aufgestellt und dann mal "Fallbewegungen" (schnelles Abbremsen bevor die Nase am Boden ist) einbauen - dies "provoziert" kleine Mikroverletzungen im Muskel und erhöht damit die Hypertrophie (Muskelwachstum). Bitte langsam anfangen und auf ausreichend Regenerationspause wert legen!
     
Thema: Wenig Fortschritt beim Brustmuskel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brusttraining keine fortschritte

    ,
  2. brust kein fortschritt

    ,
  3. kein fortschritt beim brust traibing

    ,
  4. brustmuskel kein fortschritt,
  5. brustmuskel training fortschritt,
  6. kein fortschritt bei brust,
  7. Training kein Brust Fortschritt,
  8. wenig brustmuskeln,
  9. brustmuskel,
  10. brusttraining fortschritt,
  11. überall fortschritte außer bei der brust,
  12. kein fortschritt beim brusttraining,
  13. kaum fortsvhritte brustmusulatur,
  14. brust keine fortschritte,
  15. brusttraining fortschritt wann zu sehen,
  16. kein vortschritt bei brust,
  17. brusttraining kein fortschritt,
  18. brusttraining wenig fortschritt,
  19. brust training keine fortschritte,
  20. brust keine kraft Fortschritte,
  21. training brust fortschritt,
  22. brust kaum fortschritt,
  23. fortschritte außer bei brust,
  24. kein fortschritt brust,
  25. bodybuilding brust keine fortschritte
Die Seite wird geladen...

Wenig Fortschritt beim Brustmuskel - Ähnliche Themen

  1. Nur wenig Trainingsfortschritte

    Nur wenig Trainingsfortschritte: .............................
  2. Was frühstückt ihr morgens vor der Arbeit, wenn ihr wenig Zeit habt?

    Was frühstückt ihr morgens vor der Arbeit, wenn ihr wenig Zeit habt?: Morgens hat man ja bekanntlich weniger Zeit für ein ausgewogenes Frühstück als am Wochenende, wie stellt ihr euch euer tägliches Frühstück vor der...
  3. Volumen zu Hoch? (Mehr/Weniger Übungen pro Training)

    Volumen zu Hoch? (Mehr/Weniger Übungen pro Training): Hallo Leute, Habe mir nach einem Halben Jahr GK einen Push/Pull/Bauch-Beine Plan gemacht, der Fokus auf Grundübungen legt. Ich trainiere...
  4. Zu wenig Kalorien für Muskelaufbau?

    Zu wenig Kalorien für Muskelaufbau?: Hallo liebe Community! Ich habe mal eine Frage, die mich schon lange beschäftigt. Ich habe im Mai 2016 im Fitnessstudio mit Fitnesstraining...
  5. Zu wenig Fachkräfte in Deutschland?

    Zu wenig Fachkräfte in Deutschland?: Hallo zusammen! Man hört ja immer mal wieder vom Fachkräftemangel in Deutschland. Meist wird das dann doch unterbewusst irgendwann wieder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden