Weniger Masse bitte...

Diskutiere Weniger Masse bitte... im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, bin neu im Forum und möchte mich erstmal vorstellen. Ich bin 29 Jahre alt und betreibe Sport schon mein Leben lang. Bis ich 19 war, war es...

  1. #1 Riddimno1, 21.02.2017
    Riddimno1

    Riddimno1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin neu im Forum und möchte mich erstmal vorstellen. Ich bin 29 Jahre alt und betreibe Sport schon mein Leben lang. Bis ich 19 war, war es eigentlich nur Fußball. Dann kam Fitnessstudio hinzu.

    Ich bin regelmäßig von Oktober bis April im Studio. Meist 3 mal die Woche. Hinzu kommt 2 mal die Woche Joggen.
    Im Sommer mache ich etwa 3-4 mal die Woche Freeletics.

    Ich bin eigentlich ziemlich fit, laufe auch Halbmarathon (1:46:13 Bestzeit).

    Mein Problem ist nun mein Körper :-D wie es wohl bei den meisten so ist.

    Wie man oben sieht, mache ich echt nicht wenig, aber ich habe einfach zu viel Masse.
    Ich bin nur 1,72 groß, wiege aber knapp 85kg. Das war schon so, als ich nur Fußball gespielt habe. Ich bin zwar relativ muskulös (Bankdrücken ca. 80-90kg) und habe eigentlich recht wenig Fett, aber ich würde einfach gerne leichter werden. Alleine schon das Laufen etc. würde mir alles viel leichter Fallen. Mein Trainingspartner ist ca. 1,80 groß und wiegt um die 73kg. Sieht einfach grundsätzlich schlanker aus. Sowas ist für mich undenkbar. Ich trainiere bewusst keine Beine, habe aber (für mich) viel zu viel Masse an den Oberschenkel.
    Auch mit reinem Freeletics und Laufen ohne Pumpen komme ich von meinem Gewicht nicht runter. Ich achte auf meine Ernährung (wenig Kohlenhydrate und Fett, viel Eiweiss), aber wie gesagt. Irgendwie kommt es mir vor ich kann noch so viel machen, mein Körper ändert sich einfach nicht.

    Ich wäre um jeden Tipp dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Weniger Masse bitte.... Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fitter-jürgen, 21.02.2017
    fitter-jürgen

    fitter-jürgen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Es liegt meiner Meinung nach viel an den Genen.
    Das beste was du meiner Meinung nach tun kannst ist weiterhin Ausdauersport zu machen und vielleicht die Kalorienzuuhr runterschrauben. Das ist eigentlich das Beste was man tun kann.
    Es kann auch sein, dass es bei dir einfach lange dauert.
     
  4. #3 Riddimno1, 22.02.2017
    Riddimno1

    Riddimno1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Danke schon mal für deine Antwort.
    Ja die Gene spielen da sicherlich stark mit ein.
    Kalorienzufuhr habe ich auf ca. meinen Verbrauch -500kcal reduziert. Sprich auf ca. 2300kcal...
    Merke aber sofort, wenn ein oder zwei Tage die Zufuhr weiter absenke, geht mein Körper in den Hungermodus und der Stoffwechsel geht drastisch bergab.
    Wirklich ziemlich schwierig das alles :)
     
  5. #4 WorkXout, 01.03.2017
    WorkXout

    WorkXout Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt ja auch unterschiedliche Körpertypen.
    Also Ausdauersport ist schon mal wichtig. Dabei ist es wichtig, aber das muss ich dir ja vermutlich nicht erzählen, nicht kurze Strecken zu laufen und zu sprinten, sondern möglichst kontinuierlich zu laufen. Fettverbrennung geht ja nicht aber der ersten Minute los.
    Und die Kaloriezufuhr hast du ja auch schon gesenkt, da muss ich dir ja nix mehr sagen ;)
    Bin gespannt, ob du bald Erfolge erzielen kannst!
     
  6. #5 Geextah, 01.03.2017
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.743
    Zustimmungen:
    169
    Wie kommst du denn auf die Idee?
     
  7. #6 pumper12, 01.03.2017
    pumper12

    pumper12 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    wie viel Körperfett hast du denn? wenn du irgendwo unter 10% bist, wird es natürlich schwer, noch 5-10 kilo zu verlieren und zu halten.
     
  8. Anzeige

  9. #7 fitness945, 16.05.2017
    fitness945

    fitness945 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hast du es schon mal mit HIIT Training versucht?
     
  10. #8 Riddimno1, 16.05.2017
    Riddimno1

    Riddimno1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja Freeletics ist ja HIIT...
    Körperfettanteil kann ich nicht sicher sagen...
    Aber ich denke es sind so um die 15%
    So schauts aus...
     

    Anhänge:

Thema:

Weniger Masse bitte...

Die Seite wird geladen...

Weniger Masse bitte... - Ähnliche Themen

  1. Weniger Masse, dafür durchtrainierter...

    Weniger Masse, dafür durchtrainierter...: Hallo! Eines vorweg; Anfängerfrage: könnte man durchtrainierter auch durch "definierter" ersetzen? Es gibt ja solche und solche Kraftsportler,...
  2. Volumen zu Hoch? (Mehr/Weniger Übungen pro Training)

    Volumen zu Hoch? (Mehr/Weniger Übungen pro Training): Hallo Leute, Habe mir nach einem Halben Jahr GK einen Push/Pull/Bauch-Beine Plan gemacht, der Fokus auf Grundübungen legt. Ich trainiere...
  3. Weniger Rücken trainieren? Brust zu Rücken Verhältnis

    Weniger Rücken trainieren? Brust zu Rücken Verhältnis: Hi! aktuell trainier ich nach dem German Volume System und dabei sind mir erst die erheblichen Kraftunterschiede zwischen Brust und Rücken...
  4. Mehr oder weniger kcal?

    Mehr oder weniger kcal?: Hallo Leute, ich brauch mal eure Hilfe. Bin 44, 187cm groß und wiege 91kg. Trainiere so seid 4 Monaten ( nach sehr langer Pause) und hatte vor...
  5. Körperfett - es wird nicht weniger

    Körperfett - es wird nicht weniger: Moin zusammen, vorweg - ich habe den anderen Thread der um eigentlich dasselbe geht schon gesehen, dachte mir aber mal es wäre vielleicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden