Werde ich durch Reduktion von Sport zunehmen bzw. ist der ausgeübte Sport noch ausreichend?

Diskutiere Werde ich durch Reduktion von Sport zunehmen bzw. ist der ausgeübte Sport noch ausreichend? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo Zusammen, nachdem ich neu hier bin, will ich mich schon mal bei all denjenigen Bedanken, die sich die Zeit nehmen und sich mein Problem...

  1. #1 yuekseli, 27.02.2007
    yuekseli

    yuekseli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    nachdem ich neu hier bin, will ich mich schon mal bei all denjenigen Bedanken, die sich die Zeit nehmen und sich mein Problem durchlesen.

    Ich muss leider schon mal von ganz weit hinten ausholen, sodass jeder mal einen Einblick von meiner gegenwärtigen Situation machen kann.

    Bis vor 2,5 Jahren hatte ich ein stolzes Gewicht von 93kg (dies war auch nach der Bundesheerzeit, in der eigentlich nur gegessen und geschlafen hab - vor dem Bundesheer war ich irrgendwo bei 79kg - in dieser Zeit habe ich auf meine Ernährung nicht geachtet).
    Sport machte ich schon immer (außer während der Heereszeit). Bis zum Bundesheer hatte ich drei mal in der Woche Fußballtraining und ein mal ein Fußballspiel am Wochenende.
    Nun ja, nach dem Heer habe ich wieder mit Fußball angefangen und die Kilos gingen wieder langsam abwärts (jedoch sehr sehr langsam). Im Anschluss hab ich mich dann auch im Fitnessstudio angemeldet. Nach ungefähr einem Jahr (vor 1,5 Jahren) hatte ich dann irrgendwo 83kg - muss wieder sagen, ohne auf die Ernährung zu achten. Bislang machte ich ca. 4 mal die Woche sport, jedoch nicht wirklich mit Herz (wenn ihr wisst was ich meine).

    Vor ca. einem bzw. 1,5 Jahren hat mir dann der Sport immer mehr Spaß gemach, da man ja auch schon die ersten ergebnisse Sah (abnehmen, kein Bauch mehr...). Fakt ist, dass ich seit ca. einem Jahr ohne Pause jeden Tag trainiere. Ich mach einen Tag Ausdauertraining (10km laufen in 45min.) mit einbsichen allg. Kraft (Bauch, Klimmzüge, Liegestütze - Summe 30min.) im Anschluss 20min. Crossing und dann wieder einpaar Klimmzüge und trainier noch 5 min. den Unterbauch - das wars dann auch schon für Ausdauer (reicht auch, denn da bin ich 2,5Std. im Fitnessstudio).
    Am folgenden Tag mach ich dann Krafttraining (Brust, Bauch, Rücken, Bizeps, Trizeps und Füße - ca. 1,75Std) und im Anschluss dann noch 20min. Crossing und die paar Klimmzüge sowie Unterbauch (da komm ich dann nach 3 Std. aus dem Studio).
    An einem Wochentag mach ich zusätzlich zum Krafttraining noch Ausdauertraining (dann bin ich 4 Std. am Trainieren).
    Nun gut, nachdem ich wie schon erwähnt überhaupt keine Pause seit einem Jahr mache und ich seit ungefähr einem halben Jahr sehr stark auf meine Ernährung achte, wobei ich sehr sehr sehr viel esse, aber halt das richtige habe ich nun 62kg und 6%Körperfett. Ich bin zur Erkenntnis gekommen, dass ich immer mehr abnehmen würde, wenn ich weiter so machen würde. Nun ist es auch so weit, dass ich meine Muskeln auch nicht mehr halten kann und diese langsam anfangen zurück zu gehen.

    Nach meiner Vorsorgeuntersuchung, die ich gestern hatte, meinte der Arzt (der Sportmediziener ist), dass ich quasi unterernährt bin und das der Colesterinwert zu nieder ist und ich übertrainiert. Symptome: rissige Haut an den Händen, müde sein unter Tags, wenig bzw. keine Lust auf Sex, immer ein Kältegefühl .... diese Symptome treffen auch alle auf mich zu (seit ca. 5 Monaten).

    Ich bin jetzt mit meinem Arzt so verblieben, dass ich einen Tag Kraft, einen Tag Ausdauer und einen Ruhetag mache (das Doppeltraining lasse ich weg). Nachdem ich aber früher doch einiges mehr gewicht hatte und ich wirklich sehr große Angst vor dem zunehmen habe, möchte ich euch fragen, ob sich nun jetzt bei mir quasi der JOJO-Effekt spiegeln kann , weil ich ja meinen Sport reduziere und gleich weiter essen werde wie bisher. Max. 68 kg. (5 kg mehr wären für mich kein Problem).

    Ich danke euch schon mal für eure Antworten.

    Gruß
    yuekseli
     
  2. Anzeige

  3. Thilo

    Thilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    ja du scheinst wirklich stark im übertraining gewesen zu sein. wirst vielleicht etwas zu nehmen die 5kilo die okay wären solltest du meiner meinung nach auch aufjedenfall zu nehmen. aber wenn du ansonsten weiter auf deine ernährung achtest und wenn du wieder einen körperfettanteil von um die 10% hast und du dann auf einen ausgeglichenen kalorienhaushalt umsteigst sollte es kein problem sein dieses zu halten. vorallem da du ja anscheinend mächtig disziplin hast wenn du so ein krasses übertraining so lange durchgehalten hast.
    aber komm erstmal aus dem übertraining herraus.
    mfg thilo
     
Thema: Werde ich durch Reduktion von Sport zunehmen bzw. ist der ausgeübte Sport noch ausreichend?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kein sport zunehmen

    ,
  2. eine woche kein sport zunehmen

    ,
  3. ohne sport zunehmen

    ,
  4. ein tag ohne sport,
  5. sportpause zunehmen,
  6. zunehmen ohne sport,
  7. orthomol zunehmen,
  8. 1 woche kein sport zunehmen,
  9. zunahme ohne sport,
  10. übertraining zunehmen,
  11. ein tag ohne sport zunehmen,
  12. einen tag kein sport zunehmen,
  13. ohne sport wieder zunehmen,
  14. 1 tag sportpause,
  15. zunehmen sportpause,
  16. 2 wochen kein sport zunehmen,
  17. zunehmen kein sport,
  18. jeden tag sport ein tag kein sport zunehmen,
  19. gewichtszunahme 2 wochen ohne sport,
  20. 1 tag sportpause zunahme,
  21. einen tag ohne sport,
  22. kein sport mehr zunehmen,
  23. durch einen tag ohne sport zunehmen,
  24. zunahme durch sportpause,
  25. drei wochen kein sport zunehmen
Die Seite wird geladen...

Werde ich durch Reduktion von Sport zunehmen bzw. ist der ausgeübte Sport noch ausreichend? - Ähnliche Themen

  1. Kniebeschwerden durch zu kurze Sehnen

    Kniebeschwerden durch zu kurze Sehnen: Hallo allerseits, ich wollte einfach mal meine Erfahrungen mit euch teilen, vielleicht geht es ja dem ein oder anderen ähnlich; Ich bin ab...
  2. Allgemein breiter werden, nur durch ernährung?

    Allgemein breiter werden, nur durch ernährung?: Hi, ich habe gerade Bilder in meine Galerie rein. Ich bin 1.67 Klein und bin 17 Jahre alt, wiege 59 kg. Ich habe vor 2 Wochen mit den Fitness...
  3. Endlich abnehmen und fit werden

    Endlich abnehmen und fit werden: Hei Leute, Ich bin gerade erst hier angekommen und dieses Jahr nach etlichen Jahren ungesunder Ernährung und Unwohlsein dieses Jahr endlich zu dem...
  4. Yoga gegen Rückenbeschwerden

    Yoga gegen Rückenbeschwerden: Hallo, es gibt ja zahlreiche verschiedene Unterformen von Yoga. Welche von denen eignet sich denn am Besten, um gegen Rückenbeschwerden...
  5. Kann gelöscht werden

    Kann gelöscht werden: Kann gelöscht werden!
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden