Whey richtigh einsetzen

Diskutiere Whey richtigh einsetzen im Nahrungsergänzungen Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; hallo ich habe mir vor kurzem ein whey pordukt bestellt und frage mich nun wie ich es rchtig einsetzen kann. dabei frage ich mich wie oft ich es...

  1. Julor

    Julor Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo ich habe mir vor kurzem ein whey pordukt bestellt und frage mich nun wie ich es rchtig einsetzen kann.
    dabei frage ich mich wie oft ich es nehmen soll wenn ich gerade " einsteige " und wann ich es nehmen soll.
    eine weitere wichtige frage ist wie oft ich wie lange was trainieren soll.

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Whey richtigh einsetzen. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 James Ryan, 21.01.2009
    James Ryan

    James Ryan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Lies dir lieber erstmal die Grundlagen durch.

    http://fitness-foren.de/uebersicht,Grundlagen-&-Infos,98.html

    Zum Whey: Ich glaube sowas brauchst du noch nicht, da du deinen Proteinbedarf wohl locker durch die normale Ernährung decken kannst.
    Zur Einnahme ist zu sagen, dass es sich direkt nach dem Training oder direkt morgens nach dem aufstehen wohl am besten eignet.

    Gruß Ryan
     
  4. Dirk_M

    Dirk_M Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Und immer mit Wasser trinken,da sonst die Wirkung vom Whey wegfällt.
    Nach dem Training kannst noch Dextrose untermischen.
     
  5. #4 KingLui, 22.01.2009
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Bitte unterlass solche dummen und falschen Aussagen. Danke.
     
  6. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1

    ... frag mich auch gerade, wo dirk diese aussage her nimmt. bitte einen beleg dafür ?
    beachte bei diesem beleg, das jegliche studie aus irgendwelchen amerikanischen universitäten von mir nicht beachtet werden.
     
  7. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Er meinte damit wohl, dass sich die Aufnahme des Wheypulvers zusammen mit Milch (im Gegensatz zu Wasser) zeitlich verzögert äußert.
    Dass das Whey aber keine "Wirkung" mehr besitzt ist natürlich falsch. Denke er hat sich unglücklich (und unvollständig) ausgedrückt.

    Gruß.
     
  8. Might

    Might Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    http://www.muskelpower-forum.de/viewtopic.php?t=15297&highlight=whey

    Wers nicht lesen kann:

    Die wesentlichen Gründe wegen denen man normalerweise Whey trinkt, bestehen nicht mehr, wenn man es mit Casein und Fett mischt, da könnte man ebensogut nur Milch trinken.
    Whey wird immer mit Wasser eingenommen um den gewünschten Effekt zu erzielen, der in einer kurzfristigen starken Erhöhung des Aminosäurespiegels der daraus resultierenden Erhöhung der Proteinsynthese besteht. Mit Milch funktioniert das nicht, das ist dann ein MK-Protein mit zusätzlichem Fett. Die Aminozufuhr ist wesentlich langsamer und kontinuierlicher zudem hemmt Fett die Proteinsynthese, der resultierende Effekt ist eine Verringerung des Proteinabbaus, anti-katabol nicht anabol. Dass der Insulinausstoß durch die Glukose Aminosäuren die schon im Blut sind schneller in die Zellen befördert hilft dabei überhaupt nicht, zumal auch der GI durch die Milch gesenkt wird.

    Whey mit Milch ist eine völlig nutzlose Kombi.
     
  9. #8 TrainHardGoPro, 22.01.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Interessant. War mir bisher noch nicht bekannt ?(

    Können das noch mehr bestätigen? Mich irritiert es einfach, das selbst auf fast allen Shop Seiten steht: " Mit fettarmer Milch anrühren"
     
  10. #9 KingLui, 22.01.2009
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Ach ist auch pillepalle...

    Milch mit 0,1%, 0,3% und 1,5% Fett verlangsamt die Resorption von Whey unbedeutend. Fett im allg. verlangsamt zwar die Resorption, aber bei der Milch reicht die Menge nicht aus, um eine nennenswerte Verzögerung zu erzielen.

    Fettgehalte von 500ml Milch:

    - 0,1% Milch: 0,5g
    - 0,3% Milch: 1,5g
    - 1,5% Milch: 7,5g
    - 3,5% Milch: 17,5 g

    Bei der 0,1er und 0,3er Milch gibts im Vergleich mit Wasser gar keinen Unterschied in der Resorptionsgeschwindigkeit. Bei der 1,5er einen geringen, aber zu verlässigenden Unterschied, bei der 3,5er Milch könnte der Fettgehalt eine kleine Verzögerung mit sich bringen.

    Verlangsamt das enthaltene Casein in der Milch die Resorption?

    Auch hier ist die Antwort "Nein". Der Caseingehalt in der Milch reicht nicht aus, um eine Verzögerung mit sich zu bringen. Casein verursacht durch Verklumpung des Proteins eine deutliche Verzögerung, dazu muß Casein allerdings relativ hoch konzentriert sein, was in Milch nicht der Fall ist. Das kann man einfach selbst ausprobieren: Einfach Whey in Milch mischen und mal eine Stunde stehen lassen. Wenn Verklumpungen enthalten sind, würde die Aufnahme verzögert. Beim Professional Protein ist dies z.B. der Fall, bei Whey nicht.

    Fazit:

    Milch mit einem Fettgehalt bis 1,5% kann man bedenkenlos mit Whey mischen, ohne nennenswerte Abstriche in der Resorptionsgeschwindigkeit machen zu müssen. Allerdings könnte aufgrund des Lactosegehaltes nicht für jeden die Milch verträglich sein. Weiterhin muß man, vor allem in Diäten, den Fettgehalt von 1,5er Milch in die tgl. Ernährung einberechnen, was man jedoch bei 0,1er und 0,3er Milch vernachlässigen kann.

    MfG KL
     
  11. Anzeige

  12. Julor

    Julor Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    also ich hatte mir überlegt es mit H-milch einzunehmen da es mir vom fitnessstudio wo ich bin so gesagt wurde.

    mal am rande : klasse service hier das zeug wa recht zügig da :p bestell ich gerne wieder.
     
  13. Dirk_M

    Dirk_M Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Jop hab mich nur falsch ausgedrückt,Casein verzögert es,Time release will mein ja durch Whey vermeiden.
    Je geringer der Fettanteil in der Milch ist um so schneller gehen die Proteine ins Blut,aber in Wasser geht es trotzdem am effektivsten.
     
Thema: Whey richtigh einsetzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann whey trinken

    ,
  2. whey protein wann trinken

    ,
  3. whey wann trinken

    ,
  4. wann whey protein trinken,
  5. whey wie oft,
  6. wann whey nehmen,
  7. wie oft whey einnehmen,
  8. whey und casein mischen,
  9. wann trinkt man whey,
  10. wann whey,
  11. wie oft whey nehmen,
  12. wann sollte man whey protein trinken,
  13. wie oft whey trinken,
  14. wann sollte man whey protein zu sich nehmen,
  15. wann soll ich whey protein trinken,
  16. f,
  17. wie oft trinkt ihr whey,
  18. whey trinken,
  19. wie oft sollte man whey trinken,
  20. wann trinkt man whey protein,
  21. wie lange whey,
  22. wann und wie oft muss ich whey trinken,
  23. whey protein wasser trinken,
  24. whey 3 5 milch,
  25. wann whey einnehmen
Die Seite wird geladen...

Whey richtigh einsetzen - Ähnliche Themen

  1. Whey-Proteinpulver vs Proteine aus Essen

    Whey-Proteinpulver vs Proteine aus Essen: Hallo, macht es einen Unterschied, wenn ich nach dem Traning beispielsweise die gleiche Menge Proteine über Nahrung oder über ein...
  2. Wie viel Whey am Tag?

    Wie viel Whey am Tag?: Hallo zusammen, ich fange ab nächster Woche wieder an zu trainieren. Ich habe mir für den Anfang das "Impact Whey Protein" von MyProtein...
  3. Muskelaufbau ohne zusätzliche Proteine (Whey/Casein Pulver)?

    Muskelaufbau ohne zusätzliche Proteine (Whey/Casein Pulver)?: Guten Abend. Ich habe eine Frage: Wie realistisch ist es, alleine durch die Nahrung genügend Eiweiß zum Muskelaufbau zu sich zu nehmen? Klar....
  4. Welches Whey ? Mit zusätzlichem BCAA, EAA, Glutamin ?

    Welches Whey ? Mit zusätzlichem BCAA, EAA, Glutamin ?: Hallo liebe Bodybulding Szene, ich habe mal eine Frage und zwar geht es um ein Whey Protein einer bestimmten Marke. Es gibt das Whey mit 18g BCAA...
  5. Whey Protein oder Mass Gainer?

    Whey Protein oder Mass Gainer?: Hallo, gehe seid 2 Wochen trainieren und möchte mir jetzt Kreatin Monohydrat bestellen und Whey protein ODER Mass Gainer. Ich wiege 70 kilo und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden