Wie die Haut am Bauch straffen ?

Diskutiere Wie die Haut am Bauch straffen ? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Nein es geht nicht um die Frage wie ich einen Waschbrettbauch hinbekomme ! ! Es geht vielmehr darum, mit welchen Maßnahmen man den Körper darin...

  1. #1 labstar, 20.05.2007
    labstar

    labstar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Nein es geht nicht um die Frage wie ich einen Waschbrettbauch hinbekomme ! !

    Es geht vielmehr darum, mit welchen Maßnahmen man den Körper darin unterstützen kann, Hautgewebe, welches man nach einem Gewichtsverlust zu viel hat, wieder zu straffen !

    Ich habe mal über 90kg gewogen und mir mit jahrelangem Cardio und Krafttraining einen recht ansehnlichen Körperbau antrainiert. Ich bin mit meinen 42 Lenzen nicht wirklich unzufrieden.

    Allerdings besitze ich eben jetzt am Bauch irgendwie zuviel schwabbeliges Bindehautgewebe. Wenn ich normal stehe, sieht der Bauch schon recht O.K. aus, aber wenn ich mich hinsetze, muß ich die Bauchmuskeln leicht anspannen und vor allem aufrecht sitzen, damit es noch passabel aussieht. Wenn ich dann mal in den Bauch reingreife habe ich den Eindruck als ob meine Haut am Bauch in XL GRöße geblieben ist obwohl ich L tragen könnte :D Die Bauchmuskeln darunter sind ordentlich trainiert ;)

    Ich bin 1.83m groß und wiege 75kg bei einem Fettanteil von 12,6% (zumindest was die Haushaltswaage anzeigt). Was hilft ? Sauna ?, Schwimmen ?, Gymnastik ? irgendwelche Cremes ? oder doch ne OP ? Hat jemand ein paar Tips ? Da muss doch was zu machen sein. Das Veränderungen nicht von Heute auf morgen gehen ist auch klar.

    Gruß
    LarS 8^)
     
  2. Anzeige

  3. #2 italia661, 20.05.2007
    italia661

    italia661 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    1
    hab genau das selbe problem :(

    mein körper is so eig ganz in ordnung, auf jeden fall 100mal besser als son "kein training körper", aber dadurch das das am bauch is fühl ich mich übelst scheise!

    im stehen gehts.. aber wenn man sich irgendwie bewegt, is es als ob man viel fett am bauch hat das dann sich auch bewegt.

    Im sitzen sowieso, da is dann richtig wie ein bauch, obwohl ich eig recht dünn nun bin (8,5% fettanteil laut waage)

    langsam werd ich für meinen geschmack selbst "zu dünn" nur ich mach immer mehr cardio und diät da ich hoffe das dadurch irgendwie es verschwindet.

    weil man schämt sich zb shcon ins schwimbad zu gehn nur durch den mist obwohl der restliche body eig recht gut is.

    aber soweit ich nun feststellen musste is es eig unmöglich :(
     
  4. #3 labstar, 20.05.2007
    labstar

    labstar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ja, genau das ist irgendwie das Problem. Es gibt schon einige Bekannte und Freunde, von denen man gefragt wird ob man krank ist weil man so "dünn" ist. Man wird von dem vielen Cardiotraining ja auch im Gesicht ganz schmal und die Wangen fallen ein :xx

    Ich bin im Grunde Ausdauersportler und bin in den letzten 2 Jahren, je nach Volksläufen an denen ich teilgenommen habe, zwischen 1500 und 2000 km pro Jahr gelaufen. Die meißten KM im Pulsbereich zwischen 70 und 80%. Wenn man den ganzen Cardiogläubigen hier im Forum glauben würde, müsste ich demnach auf den Hüften eigentlich kein Gramm Fett haben . . . Pustekuchen . . . allerdings denke ich auch, dass sich mein Stoffwechsel durch das viele Laufen so optimiert hat, dass mein Grundumsatz einfach irre niedrig ist.

    Ich versuche es jetzt im Sportstudio mit einer 10-wöchigen intensiven Muskelaufbauphase. Das heißt nicht nur 3x sondern 4x die Woche mit einem 2.er Split trainieren und dazu eben "vernünftig" essen. Allerdings habe ich den Eindruck, das jede Kalorie, die ich mal zuviel zu mir nehme, sofort wieder auf der Wampe landet. Es ist echt zum :würg

    Und mein "Anzug" um die Hüften ist mir immer noch zu groß *Mist* Ich werde es mal mit Schwimmen versuchen und mir noch ein Jahr Zeit geben X(

    Gibts noch mehr mit unserem Problem ? und/oder Lösungsansätze ?

    Gruß
    LarS 8^)
     
  5. #4 KillerQueen, 20.05.2007
    KillerQueen

    KillerQueen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    wow meinen R.E.S.P.E.C.T !!!!
    haste das geschafft so viel abzu nehmen???
     
  6. Khâla

    Khâla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du schon lange darauf hoffst, dass die Haut mitspielt, dann will sie vielleicht einfach nicht und Du solltest Dir eine O.P. gönnen.
     
  7. #6 italia661, 20.05.2007
    italia661

    italia661 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    1
    sowas is übertrieben teuer und nicht jeder kann sich das leisten (gerade nicht wenn man fast 18 ist) :(
     
  8. Khâla

    Khâla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Sorry Italia, ich hatte das jetzt auf Labstar bezogen.

    Wie lange schälgst Dich denn mit dem Problem rum Italia? Und wie schnell hast abgenommen und so? Mit 18 sind Haut und Bindegewebe ja noch sehr kooperativ, wobei sie bei schneller Abnahme schon ein bissel Zeit brauchen um sich an das neue Umfeld zu gewöhnen ;)
     
  9. #8 italia661, 20.05.2007
    italia661

    italia661 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    1
    aso sry^^

    also ca anfang letzten jahres hab ich schlagartig abgenommen.

    hab fitnessstudio angefangen und wurde dann innerhalb von 1 1/2 jahren "ein anderer mensch" vom aussehen, das auch schonmal richti geil :)

    aber jetz wo ich eig komplett zu 90% das fett am bauch weg hab, stört mich wie gesagt übelst die haut.

    diese streifen sind auch welche da, hat angefangen auch anfang letzte jahr ca.

    und naja auch wenn der körper ganz ordentlich is so kann ich nie ins schwimmbad zb, das sieht richtig sch**se aus. :(
     
  10. #9 labstar, 20.05.2007
    labstar

    labstar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    @KillerQueen : Danke für die Blumen KillerQueen :) Der Gewichtsverlust wahr kein Hexenwerk. Mein Geheimnis war . . . Disziplin, Geduld ! ;) . . . und natürlich viel Sport ! In erster Linie Joggen und etwas später kam noch das Fitnessstudio dazu. Die Muckibude hatte mehrere Gründe. Zum einen verbrennen Muskeln Energie und davon hatte ich ja genug . . . in Form von Fett und weiterhin braucht man für lange Läufe viel Stabilität im Oberkörper. Es ist wichtig den gesamten Rumpf zu trainieren, Schultern, Rücken, Bauch. Man läuft einfach 'stabiler', man wird schneller, der Laufstil wird besser (effektiver) und man hat weniger Beschwerden in der Wirbelsäule. Ich habe mich so von Ziel zu Ziel gehangelt und mich auch immer bei Volksläufen angemeldet. So konnte ich mich nicht drücken und mußte laufen. Zuerst 5km, dann 10km, dann Halbmarathon, Marathon und zuletzt nen 25km Lauf. Begonnen hatte ich vor über 4 Jahren. Das konzentrierte und extrem zielgerichete Training habe ich aber erst ungefähr vor 2 Jahren begonnen. Dann sind die Pfunde praktisch von alleine gepurzelt. Ernährungstechnisch habe ich auch einiges umgestellt aber natürlich nicht von heute auf morgen. Ich glaube damit haben hier die Meißten ein Problem, weil Sie zuviel in zu kurzer Zeit erwarten.

    Ich bin wie gesagt nicht wirklich unzufrieden mit meinem Zustand und sehe mittlerweile selbst in diesen knalleng sitzenen Nike Fit Shirts ganz brauchbar aus, aber wenn ich mich hinsetze, gefällt mir mein Bauch gar nicht. Es ist wie verhext. Entweder habe ich zuviel Bindegewebe, mein Anzug ist mir zu groß oder die letzten 2cm Fettschicht wollen nicht weichen :xx da bewegt sich seit Monaten nix mehr.

    @Khâla : Eine OP ist in der Tat eine Überlegung wert. Es wäre aber natürlich super, wenn es noch Alternativen gäbe. Für sone OP muss ne Oma ganz schön lange stricken ::XX

    @italia661 : In deinem Alter besitzt dein Körper bzw. deine Haut noch genügend Elastizität und Potential sich wieder zu regenerieren. Denke mal an Frauen die Kinder zur Welt bringen. Stell Dir vor, die Haut hätte nicht diese Fähigkeit dann würde wohl keine Frau freiwillig schwanger werden wollen ;)
    Dummerweise nimmt diese Fähigkeit mit zunehmenden Alter ab. Meine 42 Lenze machen mir die Aufgabe nicht gerade einfacher.

    Gruß
    LarS 8^)

    In meinem Lauftagebuch zum RUN Berlin sind praktisch am Ende ein paar Fotos von mir. Ich kann mich natürlich nicht mit einem 20-jährigen vergleichen aber unter 'meinesgleichen' :D muß ich mich nicht schämen.
     
  11. Khâla

    Khâla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    @ Labstar: Genau so sieht es mit der Haut aus. Und wenn Du jetzt schon über ein Jahr oder so damit kämpfst wäre eine OP halt der Lebensqualität wegen eine Überlegung.

    Wenn Du noch zwei Omi's hast können ja beide stricken ;)
     
  12. #11 labstar, 20.05.2007
    labstar

    labstar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Khâla : Mit Omis kann ich leider grad nicht dienen. Mal überlegen . . . ich brauche ja hin und wieder etwas 'Regeneration', vielleicht sollte ich in dieser Zeit mit einer Mundharmonika in einer Fußgängerzone musizieren ::XX und womöglich würden Sie mich bezahlen wenn ich aufhöre :D oder ich beginne selber mit dem stricken *ohje*

    na mal sehen, wie weit mich mein Kraftraining bringt. Ich fange morgen mit einem neuen Split an. In 10 Wochen werde ich dann mal die Erfolge bewerten ;)

    Gruß
    LarS 8^)
     
  13. #12 JohnDoe, 21.05.2007
    JohnDoe

    JohnDoe Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    hey!

    habs glaub ich in nem thread von italia... schonmal geschrieben:

    wenn man mal mehr auf den rippen hatte, viel schnell abgenommen hat und noch dazu nicht das beste bindegewebe hat, ist die einfachste möglichkeit, die überschüssige haut, die sich nich zurückbildet, einfach durch mehr masse darunter zu straffen.
    vergleich: luftballon der nicht aufgeblasen ist hängt schlaff rum, n aufgeblasener ist straff.

    also mein tip: finger weg von teuren cremes, die eh nix bringen, auf keinen fall versuchen die restlichen % körperfett wegzutrainieren, weil das 1. auf dauer wohl nicht haltbar ist udn 2. viele muskeln flöten gehen, was das ganze nochmehr nach "haut-anzug" aussehen lässt.

    SONDERN: muskelaufbautraining, gut ernähren und dadurch möglichst fettfrei zunehmen! wenn dus so schaffst 2-3 kilo muskeln aufzubauen über ne gewisse zeit, ist die haut wieder straffer und das restfett sinkt % auch

    also, reinhauen und paar kilos antrainieren!
     
  14. #13 Frechdachs, 21.05.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    also @labstar->erstmal möchte ich dir hier auch mal für den *run* gratulieren!!!hut ab!!!ich schau leider viel zu selten in die tagebücher.aber mach ich morgen 100% mal!!

    zum thema->ich finde die bilder total oki!!aber wenn dich wirklich ein schwaches bindegewebe stört glaube ich auch nicht das man/frau um eine op drumherum kommt.


    & @ john d-> das mit dem muskelaufbau ist quatsch ,jedenfalls bringts nix um haut zu straffen,da müßte man wohl eher n kind kriegen um haut wieder glatt zu kriegen(also wenn man ständig im 9ten monat wär)

    das ist jetzt übrigends nicht auf dich labstar gemünzt,ich finde es gar nicht sooo schlimm bei dir.

    aber es gibt ja durchaus frauen wo das bindegewebe nach der schwangerschaft nicht zurück geht.oder leute die arg viel abgenommen haben.
    soviel muskeln kann man doch gar net auf einer stelle aufbauen.

    wenn das die krankenkasse bezahlen würde....

    ich hab ne freundin die war mit ihrer brust nich im einklang..und ist so oft zum psycho-doc und hat nu ne neue brust.

    ich würde das auch machen wenn mir was nich gefallen würd

    lieb grüß
    dax
     
  15. Anzeige

  16. #14 italia661, 21.05.2007
    italia661

    italia661 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    1
    hm naja ich hoff mal da is was dran das wenn ich erst (fast) 18 bin das sich noch zurück bildet, zumindest so das da nix mehr rumschwabellt^^

    weil is schon müll, man trainiert und trainiert, dann hat man das fett am bauch weg und dann das...

    mit muskelmasse... da müsst ich ja gewaltige bauchmuskeln haben um die haut am abuch zu straffen.. das möcht ich gar net das die so richtig rauskommen.. aber glaub auch das das nicht so leicht is nich wah^^

    ich werds glaub ich versuchen erstma weiter cardio usw zu machen, denn ich glaub bissl fett is da noch dabei aber ka genau, schaden kann es ja eh nicht.

    @labstar: hab eben erst deine bilder gesehn.. wo is dein problem?!? ich find da passt doch alles :]
     
  17. #15 labstar, 21.05.2007
    labstar

    labstar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    @All : Vielen Dank nochmal für netten Posts, da fühlt man sich doch gleich etwas besser :ooh Wenn man sich selber im Spiegel betrachtet ist man üblicherweise etwas selbstkritischer aber wenn ich mir Bilder von vor 2 Jahren anschaue, dann könnte ich auf die Idee kommen, dass ich das garnicht bin :D . . . Nur wenn man mal im engen T-Shirt oder eben mit freien Oberkörper im Biergarten oder Schwimmbad sitzt, denke ich schon, dass man da noch etwas tun könnte. Ich versuche dann halt nicht zu auffällig etwas aufrechter zu sitzen ;)

    Da ich ohnehin im Sportstudio noch damit beschäftigt bin ein paar Hanteln abzustauben, hoffe ich mal, dass die Theorie von JohnDoe nicht so verkehrt ist. Die nächsten 10 Wochen hab ich nen schönen Plan. Vielleicht kann man durch Muskelwachstum ja wirklich noch etwas straffen und da der Sommer ja angekommen ist, werd ich auch mal öfter schwimmen gehen. Wär jedenfalls schon schick wenn am Ende son Body wie von Til Schweiger, Jürgen Vogel oder Henry Maske rausspringt ;)

    Mit einer OP hätte ich moralisch keine Bedenken, allerdings muß (finanzieller) Aufwand natürlich im vernünftigen Verhältnis zum Effekt stehen. 3 - 6 K€ sind ne hübsche Stange Geld und ich habe doch Zweifel ob das nicht übertrieben ist. Das überlegt man sich doch 2x Ich habe aber für jeden Verständnis, der sich ne schiefe Nase oder die Brüste korrigieren lassen will. Es ist ja immer auch etwas Psyche, die mit 'repariert' wird. Man(n) (Frau) fühlt sich dann meißt irgendwie . . . 'richtig'. Wobei es mir persönlich bei den Brüsten egal ist. Auf die Größe kommts ja nun wirklich nicht an. Aber das ist ein anderes Thema.

    Gruß
    LarS 8^)
     
Thema: Wie die Haut am Bauch straffen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schwabbeliger bauch straffen

    ,
  2. Schwabbeliges Bauchfett

    ,
  3. schwabbelige haut am bauch

    ,
  4. wie bekomme ich überschüssige haut am bauch weg,
  5. schwabbeliger bauch,
  6. schwabbelige haut bauch,
  7. schwabbeligen bauch straffen,
  8. wie bekommt man überschüssige haut am bauch weg,
  9. wie bekomme ich meine haut am bauch wieder straff,
  10. wie lange braucht haut zum straffen,
  11. wie kann ich die haut am bauch straffen ,
  12. schwimmen haut straffen,
  13. schwabbeliger oberbauch,
  14. schwabbelige haut straffen,
  15. Bauch straffen wie?,
  16. bauch wird immer schwabbeliger,
  17. haut am bauch straffen,
  18. schwabbeliger unterbauch,
  19. schwabbeliger bauch was tun,
  20. wie bekomme ich einen schwabbeligen bauch weg,
  21. laufen gegen schwabbeligen bauch,
  22. wie kriegt man überschüssige haut am bauch weg,
  23. wie bekomme ich einen schwabbeligen bauch straff,
  24. wie kriegt man haut am bauch weg,
  25. wie wird die haut am bauch wieder straff
Die Seite wird geladen...

Wie die Haut am Bauch straffen ? - Ähnliche Themen

  1. Restbauch/Haut nach Diät

    Restbauch/Haut nach Diät: Hi Leute, ich habe in den letzten zwei-drei Jahren eine Diät mit wöchentlichen Cheatday betrieben. Ich bin von 104kg auf (um die) 70kg runter. Nun...
  2. Geht die Bauchhaut noch weg?

    Geht die Bauchhaut noch weg?: Hi zusammen, ich hab die letzten 12 Monate etwa 25-30kg abgenommen, jetzt bin ich bei etwa 14-15% KF. Alles gut nur der Wabbel um den Bauch...
  3. Haut am Bauch

    Haut am Bauch: Hallo ihr Lieben, ich habe in dem letzten Jahr knapp 20kg abgenommen und wiege jetzt bei 197cm knapp 82 kg. Trotzdem ist eine "Hautschürze"...
  4. bauchhaut straffen

    bauchhaut straffen: tach. also ich hab im letzten halben jahr etwa 10 kg abgenommen und vieles davon durch sport losbekommen, also körperfettanteil sehr stark...
  5. überschüssige haut am bauch

    überschüssige haut am bauch: hallo bei mir bildet sich garde ein sixpack und überschüssige haut verdeckt die hat jemand eine idde wie ich dieses problem beseitigen kann durch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden