wie wichtig ist die Verteilung bestimmter Nährstoffe über den Tag?

Diskutiere wie wichtig ist die Verteilung bestimmter Nährstoffe über den Tag? im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Also wie der Themenname schon sagt... das würde mich mal interessieren. Speziell meine ich damit: 1. Wenn der Körper den ganzen Tag über...

  1. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Also wie der Themenname schon sagt... das würde mich mal interessieren.

    Speziell meine ich damit:
    1. Wenn der Körper den ganzen Tag über gleichmäßig Muskeln aufbaut (tut er das? weiß nur dass es im schlaf mehr sein soll), müsste er ja durchgehend einen gleichmäßig hohen "Eiweißspiegel" haben. Wenn ich also meine 1,5g Eiweiß am Tag zu mir nehma, aber nur die hälfte verwertet werden kann, weil ich mal zu wenig und mal zu viel im Blut habe, dann hätte ich ja nur 0,7gramm aufgenommen die der Körper für Reperaturarbeiten/Muskelaufbau verwenden kann--> ich somit mit 0,75g zu wenig hätte.

    2. Die Energieaufnahme. Denn wenn ich zB. Abends mehr esse und Morgens weniger, woher soll der körper denn dann vormittag wissen, dass ich in einer Massephase bin --> insgesamt einen Überschuss zu mir nehme -> er Muskeln aufbauen soll?

    Wäre nett wenn ihr hier eure Meinungen/euer Wissen kund geben könntet ;)

    lg
    Hage
     
  2. Anzeige

  3. #2 kevkon20, 26.05.2009
    kevkon20

    kevkon20 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Man soll ja 5 - 6 Mahlzeiten am tag zu sich nehmen. Mich würde auch interessieren, wann man was am besten zu sich nimmt.

    Man sagt Kohlenhydrate sind die Fettmacher. Wenn ich demnächst mit dem Muskelaufbau beginne, dann werde ich das ein oder andere Mal öfters Nudeln, Kartoffeln und Reis futtern. Kann man dadurch dick werden, wenn man zuviel davon zu sich nimmt ?
     
  4. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    ich würde dir erstmal empfehlen die Grundlagen hier im Forum unter dem Punkt "Ernährung" zu lesen, das sind grundlegende Fragen die du hier aufwirfst, die relativ oft beantwortet wurden. Meine Fragen sind da schon etwas spezieller, desswegen muss ich das hier extra fragen.

    lg
    Hage
     
  5. #4 General_Lee, 27.05.2009
    General_Lee

    General_Lee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Selbstverstaendlich kannst du dick werden wenn du zu viel davon nimmst, was ist das denn fuer eine Frage ?(
    Falls nicht lass dein Blut einfrieren damit man dich klonen kann :]

    @Hage: Wenn dus schaffst moeglichst oft kleiner Mengen Protein zu dir zu nehmen und so trotzdem auf deinen Bedarf kommst ist das ideal.
    Bei mir isses so, dass ich halt meine 3 Hauptmahlzeiten mit ner guten Portion Protein verseh und zwischendrin wenn ich kann mal n Joghurtdrink oder nen anderen proteinhaltigen Snack einlege.
    Damit komm ich dann auf ca. 80-100g Protein pro Tag wovon der Grossteil bei den 3 Hauptmahlzeiten liegt und ich bau trotzdem Muskeln auf.
    Also scheidet mein Koerper scheinbar nicht die Haelfte des bei den grossen Mahlzeiten aufgenommenen Proteins aus.
    Kann das nicht wissenschaftlich fundieren, ist ein reiner Erfahrungswert. Darum aendere ich da auch nichts dran.
    Hab auch gar keine Zeit fuer 5 Mahlzeiten.
     
  6. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    hmmm, also ich verteils ja jetzt schon auf 6 Mahlzeiten und hab überall anständig Eiweiß drinnen. Dass der Körper es ausscheidet denk ich auch gar nicht, sondern eher dass er es in Energie bzw. Fett umwandelt.
    Ja aus der Erfahrung heraus passt das ja auch alles ungefähr... interessieren würds mich trotzdem ^^
    Könnte mir auch vorstellen, dass das Eiweiß im Blut bleibt bis es gebraucht wird (natürlich zeitlich auf ein paar Stunden oder so begrenzt). Aber Fakten wären mir lieber ^^

    Das mit den Kcal ist mir aber immer noch unverständlich. weiß denn da wirklich keiner bescheid?

    lg
    Hage
     
  7. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    zu 1)
    wenn du 1,5gr pro kg/KG zu dir nimmst, dann ist deine EW-Versorgung so dermaßen ausreichend, dass der Körper immer genug zur Verfügung hat.
    Der AS-Pool im Blut ist groß genug

    zu 2)
    so flott geht das nicht und was der Körper "denkt" hängt in erster Linie vom Blutzuckerspiegel ab und wird dadurch über die Insulin bzw. Glucagon-abhängigen Signalwege kontrolliert.
    Unter dem Aspekt ist aber dennoch recht sinnvoll sowohl abends als auch morgens ne gute Mahlzeit zu sich zu nehmen
     
  8. Anzeige

  9. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    ah ok, über Insulinwerte ist es natürlich "erkennbar"...
    Aber wäre es denn dann nicht sinnvoll sehr geringe Mengen an Fet und auch beschränkt Eiweiß zu sich zu nehmen? Dann würde ja der Insulinspiegel dem Körper eine Überschussernährung "vorgaukeln" und man könnte sich trotzdem mit einem Defizit ernähren.

    lg
    Hage
     
  10. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Wenn du im Defizit bist würde das nur beschränkt helfen, zudem müsstest du ja großteils kurzkettige Kohlenhydrate zu dir nehmen, die wiederum schnell verdaut sind -> Glucagon-Ausschüttung.

    Desweiteren bestimmt der Glucose-Gehalt in den Fettzellen ob Fettsäuren abgegeben werden oder Fettgewebe aufgebaut wird
     
Thema: wie wichtig ist die Verteilung bestimmter Nährstoffe über den Tag?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nährstoffverteilung bodybuilding

    ,
  2. verteilung der hauptnährstoffe pro tag

    ,
  3. wann sollte man welche nährstoffe zu sich nehmen

    ,
  4. nährstoffverteilung am tag,
  5. bodybuilding nährstoffverteilung,
  6. Verteilung Nährstoffe,
  7. verteilung der nährstoffe am tag,
  8. optimale verteilung nährstoffe,
  9. Nährstoffverteilung pro tag,
  10. welche nährstoffe sollte man täglich zu sich nehmen,
  11. aufteilung nährstoffe,
  12. verteilung der nährstoffe über den tag,
  13. aufteilung der nährstoffe,
  14. welche nahrungsstoffe sollte man täglich zu sich nehmen,
  15. richtige nährstoffverteilung über den tag,
  16. was sollte man welche nährstoffe zu sich nehmen,
  17. wie wichtig ist die nährstoffverteilung,
  18. welche nährstoffe sollte man während dem tag zu sich nehme ,
  19. welche nährstoffe muss man täglich zu sich nehmen,
  20. bodybuilding nährstoffverteilung über den tag,
  21. welche nährstoffe soll man wann einnehmen,
  22. welche naerstoffe soll man wann einnehmen,
  23. wann soll man welche nährstoffe zu sich nehemn,
  24. nährstoffverteilung täglich,
  25. bodybuilding nährstoffverteilung wichtig
Die Seite wird geladen...

wie wichtig ist die Verteilung bestimmter Nährstoffe über den Tag? - Ähnliche Themen

  1. Ist der 2er Split in Ordnung? Wichtig!

    Ist der 2er Split in Ordnung? Wichtig!: Heyho, undzwar habe ich die Tipps der meisten hier im Forum gefolgt und bin vom 3er zum 2er Split gewechselt. Ich habe vor 4 tage die Woche zu...
  2. Das wichtigste... Die Nahrung?!

    Das wichtigste... Die Nahrung?!: Hallo erstmal liebe community ! Da ich neu hier bin, kenne ich mich noch sehr wenig aus und entschuldige mich, falls es einen ähnlichen Beitrag...
  3. Tipps für Untergewichtigen, Ernährung und Training

    Tipps für Untergewichtigen, Ernährung und Training: Hallo zusammen, ich bin stark Untergewichtig, also Haut und Knochen.BMI:18,5 Das liegt zum einen daran das ich psychische Probleme hatte,...
  4. Natural Running warum nicht für Schwergewichtige?

    Natural Running warum nicht für Schwergewichtige?: Servus, neben dem Krafttraining möchte ich anfangen zu laufen. Dafür fehlen mir aber noch die richtigen Treter. Im Vorfeld hab ich mir Gedanken...
  5. Untrainiert und Übergewichtig. Wie Training starten?

    Untrainiert und Übergewichtig. Wie Training starten?: So, mal als Überleitung, habe es schon im Vorstellungsbereich erwähnt. Ich bin aktuell leider ziemlich untrainiert und zudem noch übergewichtig....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden