wieviel gewicht?

Diskutiere wieviel gewicht? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; also, ich habe einen trainingsplan im FS erhalten, von dem ich nicht so überzeugt bin. Ich muß meinen Rücken stärken, dafür mache ich...

  1. peppe1

    peppe1 Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    also, ich habe einen trainingsplan im FS erhalten, von dem ich nicht so überzeugt bin. Ich muß meinen Rücken stärken, dafür mache ich kraftausdauer-doch nachdem ich mit meinem rundgang fertig bin, hab ich das gefühl nichts femacht zuhaben.
    So hab ich den trainer darauf angesprochen, der meinte ich solle mir ein Gewicht aussuchen, mit dem ich pro Übungseinheit 3 Sätze mit min. 10 bis max. 12 Wdh. hinkriege. Jetzt hab ich rumexperimentiert, und schaffe diese Übungen miot einem deutlich höherem gewicht als in meinem plan vorgegeben ist, dafür habe ich nun deutlichen muskelkater-wie finde ich das richtige gewichtt heraus?
    Ach ja, bsp: beinabduktoren im plan 30 kg - nun 50kg
    Ich will eine kräftigung, doch auch abnehmen, dfafür mach ich tgl. laufband od. crosstrainer-was ist jetzt falsch bzw. richtig? Danke in Voraus!! Habe schon sämtliche Seiten im forum durchgelesen, doch hab ich immer noch nicht die antwort erhalten, die ich suche.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: wieviel gewicht?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du im Forum rungelesen hast, sollte dir eigentlich auch aufgefallen sein, dass wir dir ohne deinen konkreten Plan zu kennen nicht viel weiterhelfen können...

    Aber zu den Wiederholungen: Wenn der Trainer sagt, du sollst ein Gewicht nehmen, mit dem du 10-12 Wiederholungen schaffst, nimmst du eben ein Gewicht mit dem du 10-12 Wiederholungen schaffst ;) Wo ist da das Problem?
     
  4. #2p

    #2p Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    So wie ich das verstanden habe, macht er dass ja. Aber davon kriegt er Muskelkater, woran ich eigentlich nix schlechtes erkennen kann :]

    Mal schauen ob ichs richtig verstanden habe...

    Greets
     
  5. #4 jeremiah, 06.03.2006
    jeremiah

    jeremiah Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    jungs seit mal nicht so unfreundlich zu der dame anfangs braucht doch jeder hilfe und es ist gut wenn sie nicht damit zufrieden ist aber du solltest langsam anfangen, muskeln sind sachen die nicht von heute auf morgen kommen nur durch selbstdiziplin, anständige nahrung und gutes training kann man schneller zum ziel finden!
     
  6. peppe1

    peppe1 Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    also,ich habe eure kommentare nun gelesen und erkläre mal meinen Plan-kenne mich mit den Fachausdrücken nicht aus, hoffe ihr versteht es trotzdem: Plan: Beinabduktoren 12 Wdh. 3 Sätze mit stets max. 30 sec. Pause
    Beinadduktoren: genauso
    Gerät für Innenschenkel: ebenso
    Angel: s.o.
    Stange die ich mit Arme an mich(sitzend) ranziehe: auch
    Bauch: auf dem Boden liegend Front.-u. Seitenmuslen: 15 Wdh. 3 Sätze
    Rüchen: steh in einem Gerät, wo ich mit Oberkörper runtergeh und wieder hoch: 10 Wdh. 3 Sätze
    Danach Dehnübungen-doch es reicht mir nicht, also hab ich einige Geräte hinzugefügt, und das Gewicht erhöht! Dies alle 2-3 Tage.
    Mein Trainer meinte, da ich ja für eine Frau ziemlich groß sei, solle ich nicht soviel Gewicht machen und wenn ja, dann die Wdh.zahl reduzieren,
    aus Unsicherheit, mach ich 5-6 mal die Woche Laufband mit einer Steigerung von 9-15 % bei Geschwindigkeit 5,5-6,0 mit Herzschlag: 130-155 die minute.
    Was haltet ihr von diesem Plan? Klärt mich doch bitte mal auf! In welche Richtung trainier ich? Macht zuviel Gewicht trotz Muskelkater tatsächlich nichts aus?Viele meinen ja, man soll nach Kraftausdauer gar nicht die Anstrengung spüren, da es sonst Falsch ist.
     
  7. #2p

    #2p Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal sorry, hab übersehen das du eine Frau bist. Des weiteren bedeutet Muskelkater, dass du den Muskel völli gereizt hast. Jetzt braucht er Pause und wächst (passt sich an).

    Hast du nach JEDEM Training Muskelkater, oder wirds allmählich weniger?
    Was willst du genau trainieren, Masse, Kraft, Ausdauer oder einfach ein wenig Fitness? Mir scheints so das du mit dem jetztigen Plan (mit den Hohen Gewichten) eher Kraft (und ein wenig Masse) trainierts...!? Hierzu wäre es gut wen die Erfahrerenen was schreiben könnten!

    Kurze Frage zu mir:

    Ich schaffe es eigentlich immer nur das ich bei Brustübungen MK kriege, bei anderen Sachen (Rücken, Arme und so weiter) bring ich das nicht! Nehm ich zu leichte Gewichte? Mein Vorgehen:

    1. Satz: Gewicht womit ich ca 15 WDH. schaffe.
    2. Satz Mehr Gewicht wo ich meistens auch 15 WDH. schaffe
    3. Satz Mehr Gewicht als 2. Satz und schaffe dann immer noch zwischen 10-15 WDH.

    Muss ich mehr Gewicht nehmen um endlich wieder MK zu kriegen?!


    Greets
     
  8. #2p

    #2p Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Sry für OT, aber wie meinst du genau unfreundlich? ?(

    Greets :]
     
  9. Kyle

    Kyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    denke er meint seth aber das ist wohl nicht unfreundlich sondern seine art :D
     
  10. peppe1

    peppe1 Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    ich möchte kraftausdauer trainieren-heute habe ich mich im Training genauer beobachtet:
    - keinen muskelkater
    - müde geworden aber keine wirkliche Anstrengung, genau wie es mir gefällt, rein Korpergefühl!
    - die Gewichte variieren stark je nach Muskel
    das Beste:
    - hab meinen Trainer meinen Muskelkater ,Gewichte, etc. erklärt, er meinte, das das völlig in Ordnung sei, wie ich trainier, er will so für nächste 4-6 Wochen beibehalten und sehen, wie Muskeln sich entwickeln, dann Plan ändern!
    Hab heute Interesse seinerseits gesehen, wahrscheinlich hab ich ihn genug genervt, zumindest ist ein vertrauen entstanden. Entscheidend war, daß ich endlich mal die Antworten erhalten habe nach denen ich gesucht habe!
    Aaaaahhhh! ENDLICH!!!!!!!!!!!!!!
     
  11. Anzeige

  12. #10 erwinkreuzheber, 09.03.2006
    erwinkreuzheber

    erwinkreuzheber Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    10-12 wdh und kraftausdauer passt meinermeinung nicht wirklich zusammen. kraftausdauer is wenn ich mich nicht stark irre so um die 20 wdh.
     
  13. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    das kann man so auch nicht sagen, hängt mehr mit der Satzdauer zusammen. Aber generell sinds schon 15+ Wiederholungen
     
Thema: wieviel gewicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fitnessstudio wie viel gewicht

    ,
  2. wieviel gewicht bei kraftausdauer

    ,
  3. wieviel gewicht kraftausdauer

    ,
  4. fitnessstudio wieviel gewicht,
  5. kraftausdauer wieviel gewicht,
  6. kraftausdauer wie viel gewicht,
  7. mit wieviel gewicht trainieren,
  8. wie viel gewicht im fitnessstudio,
  9. fitness wieviel gewicht,
  10. fitness wie viel gewicht,
  11. wieviel gewicht fitness,
  12. wieviel gewichte fitness,
  13. mir wie viel Gewicht anfangen Geräte Fitnessstudio,
  14. wie viel gewicht im fitnessstudio als frau,
  15. fitnesstudio wieviele gewichte,
  16. wieviel gewicht frauen im fitness studio,
  17. wie viel gewicht fitnessstudio,
  18. wie viel gewicht fitness studio,
  19. wieviel gewichte beim fitness,
  20. wieviel gewicht frau armebrust training,
  21. wie viel gewicht beim training,
  22. fitnesscenter training mit wieviel gewicht,
  23. kraftausdauer wie viel gewicht weniger,
  24. wieviel gewicht bei fitnessgeräten,
  25. wieviel gewicht bei fitness
Die Seite wird geladen...

wieviel gewicht? - Ähnliche Themen

  1. Wieviel Gewicht für den Anfang - erster Fitnessstudio-Besuch

    Wieviel Gewicht für den Anfang - erster Fitnessstudio-Besuch: Hi, ich habe heute vor, das erste mal ins Fitnessstudio zu gehen. Leider habe ich erst Anfang März meinen Termin, wo mir der Trainingsplan...
  2. Umfrage: Wieviel Gewicht setzt Ihr je Trainingseinheit um?

    Umfrage: Wieviel Gewicht setzt Ihr je Trainingseinheit um?: Als Newcomer in fortgeschrittenem Alter würde mich mal interessieren, wieviel Gewicht Ihr je Trainingstag umsetzt. Also z. B. Bankdrücken mit...
  3. Gainer? Welches,wieviel,wann???Möchte Gewicht zulegen!

    Gainer? Welches,wieviel,wann???Möchte Gewicht zulegen!: Hallo zusammen, mein Trainer hat mir den Tip gegeben, ich sollte doch einen Gainer nehmen, um Gewicht zuzunehmen. Aber welches etc. hat er mir...
  4. Wieviel Sätze um Gewicht zu erhöhen?

    Wieviel Sätze um Gewicht zu erhöhen?: Also gehe 5 mal die woche pumpen und laufen! habe bischen erfahrung aber will kein body builder sein usw! möchte durch trainiert sein und viel...
  5. Wieviel Haferflocken pro Portion?

    Wieviel Haferflocken pro Portion?: Wollte mal fragen, wieviel Haferflocken ihr so verwendet? Würde es gerne so als Hauptmahlzeit/zwischendurch Mahlzeit verwenden..... Heute nahm...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden