Wieviel Tage Pause für den Muskel?

Diskutiere Wieviel Tage Pause für den Muskel? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; In verschiedenen Zeitschriften war zu lesen, dass der Muskel ca. 48 Stunden Pause benötigt. Während dieser Zeit regeneriert er sich zuerst und...

  1. #1 fragmasta, 01.10.2002
    fragmasta

    fragmasta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    In verschiedenen Zeitschriften war zu lesen, dass der Muskel ca. 48 Stunden Pause benötigt.
    Während dieser Zeit regeneriert er sich zuerst und beginnt danach zu wachsen, um den neuen Reizen "gewachsen zu sein". Nach diesen besagten 48 Std. hat der Muskel dann sein Wachstums-Maximum erreicht (danach fängt er langsam wieder an, sich dem "Vor-Trainings-Niveau" anzupassen). Sprich: Wenn man zu diesem Zeitpunkt wieder trainiert, hat der Muskel ein höheres Anfangs-Niveau und somit beginnt der Prozess des Massezuwachs!
    Nach diesem Rhythmus trainiere ich nun schon seit ca. 3 Jahren.
    Nun meine Frage: Stimmt das o. G.?
    Ich habe hier so einiges über Trainingspläne gelesen, wo die jew. Muskelpartie (z. B. Brust) immer bloß einmal die Woche trainiert wird.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Xtale

    Xtale Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Es kommt auf die Intensität an. Manche Muskeln brauchen sogar 7 Tage, bis sie wieder völlig regeneriert sind. Allerdings steht das Modell der Superkompensation wissenschaftlich noch immer auf dünnen Eis. So gibt es z.B. Trainingssysteme, die entgegen aller Behauptungen arbeiten und auch funktionieren. Generell wird von einer Superkompensation bei 2-3 Tagen ausgegangen.
     
  4. #3 Donnergott, 02.10.2002
    Donnergott

    Donnergott Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2002
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    wie mein vorredner schon sagte, die Intensität machts aus....
    Wenn du deinen Muskel total auspowerst, dann ist eine Woche pause nötig
    ich mache das so und hab erfolg damit

    Regeneration ist das a & o !
     
  5. #4 fragmasta, 02.10.2002
    fragmasta

    fragmasta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    OK, also erstmal vielen Dank für die Antworten!
    Werde vielleicht mal ein paar Wochen meinen Trainingsplan dahingehend abändern und mal schauen wie das anschlägt.
    Mein Problem ist nur die (wenig vorhandene) Zeit.
    Pro Tag kann ich mir immer nur so 60-90 Min. nehmen.
    Wie lange braucht Ihr so z. B. für ein 3'er-Split pro Tag?
    Wie lang sollten die Pausen zwi. den WH sein?
     
  6. #5 Cassiopeia, 02.10.2002
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Pro Trainingstag ca. eine Stunde (Training-duschen nicht mitgerechnet). Meist etwas mehr, weil man so viele Leute zum quatschen trifft :). Mache so etwa 1-2 Minuten Pause zwichen den Sätzen.
     
  7. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    @Cassi
    Eine Stunde? Von denen machst Du aber nur 10 Minunten Training :D
     
  8. #7 Cassiopeia, 02.10.2002
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    @Sven
    Du sollst doch nicht immer von Dir selbst auf andere schliessen. :D
     
  9. #8 Donnergott, 03.10.2002
    Donnergott

    Donnergott Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2002
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    @Cassiopeia

    du machst 1-2minuten pause zwischen den wiederholungen?
    du meinst wohl eher zwischen den sätzen...
     
  10. merls

    merls Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    natuerlich meint er sätzen, zwischen den wiederholungen der sätze sozusagen :eek:)

    alles andere wäre sinnlos *grins*

    ich stell mir da sgrade vor, sitzt son muskelpaket auffer bank
    macht einen curl und wartet 2 min....
    macht den nächsten wieder 2min..

    hehe
    nene der meinte sätzen ganz bestimmt
     
  11. #10 Donnergott, 03.10.2002
    Donnergott

    Donnergott Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2002
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    "ich stell mir da sgrade vor, sitzt son muskelpaket auffer bank
    macht einen curl und wartet 2 min....
    macht den nächsten wieder 2min.."


    @ merls
    haha, is gurd

    :D
     
  12. #11 3sc0b4r, 03.10.2002
    3sc0b4r

    3sc0b4r Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2002
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    @Donnergott

    das mit der Intensität kann ich nachvollziehen, ich hab den Rat der Leute hier im Forum befolgt und einen 3er Split angefangen ,wo jeder Muskel einmal die Woche trainiert wird.

    Das ganze führt schon an sich zu einer wesentlich höheren Intensität als das bei dem was ich vorher mit meinem 5-Tage Programm gemacht habe ; ), kombiniert mit Konzentration, Technik,langsamer und richtiger Ausführung ein sehr effektives Training.

    Ich trainiere den 3er split zwar noch nicht so lange, aber bin auch der Meinung das die hohe Intensität auf jeden Fall die 7 Tage Regeneration rechtfertigen. Soll natürlich nicht heissen das es nicht anders gehen würde, siehe HIT.
     
  13. #12 fragmasta, 03.10.2002
    fragmasta

    fragmasta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es denn vielleicht noch irgendwelche Leute, die Erfahrung mit Superkompensationstraining haben (und evtl. sogar auf ein 3'er-Split-Programm umstellten, so wie 3sc0b4r)?
    Und: Woher weiß ich, ob mein Muskel wieder richtig regeneriert ist?
    (Mein Gedanke dabei ist, dass man vielleicht früher wieder trainieren sollte (z. B. schon 5 oder 6 Tagen anstatt einer Woche), wenn die Intensität des letzten Workouts nicht so hoch war, warum auch immer!)
     
  14. #13 Cassiopeia, 04.10.2002
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ups!!!!!! Klar meinte ich Sätze :D

    :tip Habs dann mal geändert.
     
  15. #14 fragmasta, 04.10.2002
    fragmasta

    fragmasta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Komm, gib es zu!
    Das hast Du mit Absicht geschrieben! ...
    War auf jeden Fall ein klasse Bauchmuskeltraining.
    :p
     
  16. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Cassiopeia, 04.10.2002
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Na ok, war volle Absicht! Wollt mal schauen ob Ihr auch aufmerksam dabei seit... :D
    Nein jetzt aber mal ernsthaft, es war wirklich ein versehen!!!
    (Als wenn mir das jetzt einer glauben würde)
     
  18. joel

    joel Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    die superkompensation tritt besonders ausgeprägt bei anfängern ein !

    und das nach 2-3 Tagen !

    muskelregeneration braucht man nicht komplett abzuwarten, sondern es geht vielmehr um die neuversorgung der muskeln mit nährstoffen !

    min. 24 stunden, ab 48 stunden biste "fast" vollkommen regeneriert bzw. bereit für ein erneutes training, wenn du solange wartest nutzt du auch die superkompensation aus !
     
Thema: Wieviel Tage Pause für den Muskel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muskelaufbau wieviel tage pause

    ,
  2. wieviel Tage Pause beim muskelaufbau

    ,
  3. muskelaufbau pause tage

    ,
  4. muskelaufbau 2 tage pause,
  5. wieviel tage pause muskelgruppe,
  6. wieviel tage pause zwischen training,
  7. wieviel pause zwischen training,
  8. muskelaufbau pausentage,
  9. wie viele tage pause muskelgruppe,
  10. wieviel tage pause nach training ,
  11. wieviel tage pause pro muskelgruppe,
  12. muskelaufbau wie viele tage pause,
  13. wieviel pause braucht ein muskel,
  14. wieviel tage pause zwischen muskeltraining,
  15. pause zwischen muskelgruppen,
  16. muskelaufbau 48 stunden pause,
  17. wieviel pause nach krafttraining,
  18. wie viele tage pause nach krafttraining,
  19. wieviel tage pause nach muskeltraining,
  20. wieviel tage pause nach krafttraining,
  21. muskelaufbau tage pause,
  22. wieviel stunden pause zwischen training,
  23. 2 tage pause muskelaufbau,
  24. muskelaufbau pause zwischen training,
  25. wieviel pause zwischen den trainingstagen
Die Seite wird geladen...

Wieviel Tage Pause für den Muskel? - Ähnliche Themen

  1. Wieviele Trainingsfreie Tage hintereinander sind noch ok?

    Wieviele Trainingsfreie Tage hintereinander sind noch ok?: Hallo. Durch meinen neuen Beruf werd ich meine regelmäßigen Trainingstage (3 Tage/Woche) nicht mehr einhalten können. Ich bin gezwungen teilweise...
  2. Wieviel Haferflocken pro Portion?

    Wieviel Haferflocken pro Portion?: Wollte mal fragen, wieviel Haferflocken ihr so verwendet? Würde es gerne so als Hauptmahlzeit/zwischendurch Mahlzeit verwenden..... Heute nahm...
  3. Umfrage: Wieviel Gewicht setzt Ihr je Trainingseinheit um?

    Umfrage: Wieviel Gewicht setzt Ihr je Trainingseinheit um?: Als Newcomer in fortgeschrittenem Alter würde mich mal interessieren, wieviel Gewicht Ihr je Trainingstag umsetzt. Also z. B. Bankdrücken mit...
  4. Wieviele Kcal, Protein, Fett?

    Wieviele Kcal, Protein, Fett?: Hey Leute! Ich habe vor drei Monaten mit dem Training angefangen und mit 4 Einheiten die Woche bis jetzt auch gute Erfolge erzielt. Jetzt will ich...
  5. Richtig ernähren aber keine Ahnung was und wieviel :/

    Richtig ernähren aber keine Ahnung was und wieviel :/: Hey Leute und zwar wollte ich endlich mal was bei mir ändern da ich mir einfach nicht mehr gefalle in meinem Körper. Ich bin 21 Jahre jung um...