Will mein Körper keinen Sport?????

Diskutiere Will mein Körper keinen Sport????? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo zusammen :) Als ewiger Sportmuffel bin ich seit neuestem im Fitnessstudio angemeldet ..... und es macht mir riesig Spaß!!! Ich glaube es...

  1. #1 FrauSchmitz, 29.05.2013
    FrauSchmitz

    FrauSchmitz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :)

    Als ewiger Sportmuffel bin ich seit neuestem im Fitnessstudio angemeldet ..... und es macht mir riesig Spaß!!! Ich glaube es immer noch nicht :-D

    Um mich mal kurz vorzustellen. Ich bin 47 Jahre alt, 170 cm groß, 70 KG.

    Ich trainiere jetzt seit sechs Wochen 2-3 mal in der Woche im Studio. Dazu gehe ich einmal in der Woche zügig spazieren.
    Das Training im Studio sieht folgendermaßen aus: 10 min aufwärmen auf einem Cardio-Gerät, dann Krafttraining (Beinpresse 35 kg, Rudermaschine 37 KG, Brust und obere Rückenmuskeln 10 kg, unterer Rücken 20 Kg, Hanteltraining 3 kg) - das dauert in etwa 25 min (2Sätze a´15 x). Danach noch 20-30 min auf einem Cardiogerät.

    Während des Trainings fühle ich mich eigentlich gut, obwohl ich merke, dass ich absolut nix drauf habe.

    Und jetzt kommts...die Wehwehchen.
    Ich hatte eine allgemeine Blutuntersuchung einen Tag nach dem Fitnesstraining und wurde dann gleich am folgenden tag in die Praxis bestellt, weil mein CK-Wert viel zu hoch sei. Das hätten wohl auch Herzinfarktspatienten, weswegen ich dringend in die Praxis kommen sollte. Gut, letztendlich schloss man diesen Wert dann aber auf die körperliche Belastung der Muskeln.
    Trotzdem war ich frustriert.....ich will mir ja was gutes tun.

    Mit Beginn des Trainings habe ich auch meine Ernährung ein wenig (!) umgestellt. Abends keine Kohlenhydrate. Am nächsten Tag bekam ich auf dem Crosstrainer dann das totale Zittern (ich hatte Hunger). Und wieder war ich genervt.
    Also abends wieder Brote und vor dem Training auch noch ein Brot. Das ist dann auch nie wieder aufgetreten.

    Beim Kardiologen hatte man dann auch ein Belastungs-EKG gemacht. Das Ergebnis war relativ unauffällig, wobei auch hier natürlich erkennbar war, dass ich keine Kraft und keine Kondition habe. Nach der Belastung ging der Puls allerdings schlecht wieder runter. Unter 100 kam ich nicht mehr in der Praxis. Mein Puls ist, wenn ich nur in der Wohnung rumgehe, bei 105-110 :/ (Ruhepuls ca. 80) Auf dem Ergometer war dann schnell auch mein max. Belastungspuls erreicht. 157 - mehr sollten es nicht sein, lt. Arzt.

    Stehe ich jetzt aber auf dem Crosstrainer, dann erreiche ich diesen Wert innerhalb von zwei Minuten. Und ich weiß nicht, ist das jetzt zu viel....oder was soll ich machen? Ich schaffe das eigentlich ganz gut.

    Außerdem bin ich frustriert, da ich abends -an den tagen, wo ich Sport mache, oft Herzstolpern habe. :(

    WILL meine Körper keinen Sport???????????????? Mache ich zu viel?????? Was falsch??? Wird das besser??
    Abgenommen habe ich auch noch kein einziges Gramm :-( Im Gegenteil!!!

    LG
     
  2. Anzeige

  3. sanne

    sanne Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2013
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Also da es bei dir ja anscheinend mit ernsthaften körperlichen Risiken verbunden ist, würde ich diese Fragen an deiner Stelle lieber mit einem cardiologen und/oder einem Sportmediziner klären. Vor allem das ob und wieviel. Ich persönlich würde mich dazu ungern äußern, nicht, dass ich am ende nen schlechtes gewissen haben muss, weil du vom cardiogerät kippst. Lass das abklären. Vielleicht musst du einfach ruhiger anfangen, damit sich dein herzkreislaufsystem daran gewöhnt.
     
  4. Sharif

    Sharif Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Dein Körper muss sich sicherlich erst mal an die Belastung gewöhnen.
    Das der Puls so schnell ansteigt ist schon seltsam. Normalerweise eher bei Übergewichtigen oder Rauchern so.
    Mache auf dem Crosstrainer erst mal langsam, so das Du deinen max. Puls nicht überschreitest.
    Das Training würde ich in den ersten Monaten auf zwei mal die Woche begrenzen.
     
  5. #4 dude123, 30.05.2013
    dude123

    dude123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht liegt es auch am Stress? Ich kann es natürlich nicht beurteilen, kenne dich nicht und bin kein Arzt, aber ich denke du solltest dich mit Meditation beschäftigen. Ich meine damit nicht irgendeinen religiösen Quatsch, sondern einfache Entspannungs-/Konzentrationsmeditationen. Ist nur eine Vermutung aber ich denke das könnte dir helfen - ist eine hervorragende Ergänzung zum Training.
     
  6. #5 hammerhead, 04.06.2013
    hammerhead

    hammerhead Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage ist ja, wie lange Du schon mit dem Sport dabei bist - denn der Körper muss sich sicherlich erst einmal an die Belastung gewöhnen. Das könnte der Grund für einige Deiner Beschwerden sein. Vielleicht solltest Du ein wenig rücksichtsvoller mit Deinem Körper sein und zunächst mit 2 mal die Woche Training weitermachen - mit mindestens einem Tag Ruhepause. Auch der Vorschlag einer 'ruhigeren' Variante die gleichzeitig was für die Psyche und gegen den Stress ist ist sehr gut: ich mache seit Jahren Yoga. Das wird auch von den meisten Fitnessstudios angeboten. Es geht vor allem um Körpergefühl und darum den eigenen Körper einschätzen zu können, was Dir sicher noch ein wenig fehlt. Auch sind am Ende immer lange Ruhephasen mit eingebaut, das hilft zur Erholung und um Stress abzubauen.
     
Thema: Will mein Körper keinen Sport?????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beinpresse herzstolpern

    ,
  2. herzstolpern bodybuilding

    ,
  3. 37kg beinpresse

    ,
  4. herzstolpern beinpresse,
  5. belastungs ekg herzstolpern
Die Seite wird geladen...

Will mein Körper keinen Sport????? - Ähnliche Themen

  1. Idee für einen Ganzkörper - eure Meinung?

    Idee für einen Ganzkörper - eure Meinung?: Hallo zusammen, ich bin in diesem Forum schon als Katjes1988 (glaube ich) aktiv gewesen, einige der alten Hasen dürften sich vielleicht an mich...
  2. will mein körperfett senken aber wie?

    will mein körperfett senken aber wie?: ich bin M20 1.79 88kg habe neu mit fitness angefangen und habe in der zeit bevor ich mit dem gym angefangen habe nur müll gegessen das heißt wiege...
  3. Wie effektiv ist mein Ganzkörpertraining?

    Wie effektiv ist mein Ganzkörpertraining?: Hallo zusammen, mich würde interessieren was Ihr so von meinem Trainingsplan haltet und freue mich über Tipps und Verbesserungsvorschläge....
  4. Mein erster Trainingsplan für Oberkörper

    Mein erster Trainingsplan für Oberkörper: Moin Leute, habe dieses Forum entdeckt und wollte mal Fragen ob mit meinem allerersten Trainingsplan alles passt soweit. Ich trainiere in einem...
  5. Sollte ich mit dem Definieren anfangen? (Bilder von mein Körper)

    Sollte ich mit dem Definieren anfangen? (Bilder von mein Körper): Hey Leute, ich bin neu hier. Ich hätte eine frage an euch, ich trainiere seit 4 Monaten regelmäßig jeden Zweiten Tag aber ich achte Null auf meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden