Zu Hause trainieren, welche Geräte?

Diskutiere Zu Hause trainieren, welche Geräte? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo zusammen! Bin jetzt schon mittlerweile 2 Jahre regelmässig 2x die Woche ins Fitnessstudio gegangen. Durch die ganze Situation mit Corona...

  1. #1 KaMpFaMeIsE, 30.11.2021
    KaMpFaMeIsE

    KaMpFaMeIsE Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen!

    Bin jetzt schon mittlerweile 2 Jahre regelmässig 2x die Woche ins Fitnessstudio gegangen.
    Durch die ganze Situation mit Corona darf ich da jetzt nicht mehr hin.

    Nun bin ich auf der Suche nach etwas günstigeren Geräten für zu Hause.
    Ich hab an sowas gedacht:
    Screenshot_2021-11-30-21-10-44-135_com.android.chrome.jpg Screenshot_2021-11-30-21-11-50-845_com.android.chrome.jpg

    Bei der Latzugmaschine kann ich Rücken, Bizeps und Trizeps trainieren.
    Beim zweiten Bild dann die Brust.
    Schulter mach ich dann mit Kurzhanteln.

    Nun ist meine Frage, taugen die was?
    Fürs Bankdrücken wäre denke ich vielleicht sogar eine Bank wo man die Schräge einstellen kann, besser...

    Zu mir:
    2m groß
    100kg schwer

    Was könnt Ihr mir denn empfehlen, ich weiß leider nicht was ich kaufen soll...
    Ob die Latzugmaschine für einen 2m Mann geeignet ist, bezweifle ich auch...
    Wäre um jeden Rat dankbar.

    LG Stefan ‍♂️
     
  2. Anzeige

  3. #2 Geextah, 30.11.2021
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.862
    Zustimmungen:
    207
    Also das Latzug-Teil sieht schon so instabil aus, dass ich die Vermutung habe, dass das auch nicht viel tragen wird. Hinzu kommt noch deine Größe.

    Ich hab mir vor ein paar Monaten einen Powercage gekauft und bin echt froh darüber, da ich darin bzw. daran alles machen kann, was ich im Studio auch machen kann.

    Anstatt Latzug wage ich mich nun an Klimmzüge und gepaart mit einer Langhantel und einem Schlingentrainer bin ich voll ausgestattet.

    Günstig ist immer relativ, denn günstig kauft man meistens zwei Mal oder öfters. D.h. eine Hantelbank sollte bei deiner Größe dann auch entsprechend was aushalten müssen und somit kommen klapprige-billig Teile gar nicht erst in Frage.

    Stellen sich also Fragen nach der Größe des Bereiches den du nutzen kannst, sowie dein Budget als solches.
     
    Patti90 und KaMpFaMeIsE gefällt das.
  4. #3 KaMpFaMeIsE, 30.11.2021
    KaMpFaMeIsE

    KaMpFaMeIsE Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Ja das mit dem Powercage ist keine schlechte Idee allerdings hab ich noch nie Klimmzüge gemacht.
    Da bin ich krotten schlecht...
    Ich komm da nicht einmal hoch
    Kniebeugen und Kreuzheben mach ich auch nicht wegen meinem unteren Rücken, da ich da Probleme habe...
    Von demher würde mir so ein Powercage nicht wirklich mehr bringen...

    Ich muss mir denke ich eine bessere Latzugmaschine und eine stabile Bank mit Lang Hantel Halterung zulegen.

    Vom Preis her habe ich halt so unter 1.000€ mit allem inkl. Gewichte gerechnet.
    Falls jemand gute Geräte weiß, die etwas mehr kosten, würde ich auch darüber hinaus gehen.
    Und vom Platz hätte ich ca 15 m2 zur Verfügung.
    Also schon ausreichend...
     
    Geextah gefällt das.
  5. #4 Patti90, 01.12.2021
    Patti90

    Patti90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    116
    Was mich an der Bank stören würde um allein daheim zu trainieren ist, das ich keine Safety Spotter sehe?!

    Ich selber habe einen Dachgeschossraum mit ähnlicher Größe aber Dachschräge. Habe wie @Geextah ein Rack nur mit mit Latzug und Holmen für Dips.
    Tremendour Pl Power Rack
    Kostete damals 500 € incl Versand.
     
    Geextah gefällt das.
  6. #5 Geextah, 01.12.2021
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.862
    Zustimmungen:
    207
    Also ich bin auch ne Katastrophe in Klimmzügen und arbeite derzeit noch mit der Negativ-Variante. Scooby hat dazu ein gutes Video auf YouTube gemacht.
    Ich stell mich zuerst auf die Bank und lasse mich dann langsam nach unten.
    Später schaffe ich dann ein paar Wdh. aber auch derzeit noch nicht im weiten Griff - bist da also nicht alleine ;)

    Ich muss @Patti90 recht geben, du hast keine Safety-Spotter bei der Hantelbank, was gerade beim Bankdrücken oder auch Frontdrücken relevant sein kann.

    Lustigerweise habe ich ein ähnlichen Cage wie @Patti90 Hop-Sport Power Cage mit Klimmzugstange Squat Rack Kraftstation HS-1009K - ist zwar eher ne Billigmarke, aber für meine Verhältnisse reichts völlig aus. Dann gewichte bis erstmal 125kg, plus Langhantel und ne stabile Bank und dann bist du gut dabei.

    Gerade bei der Bank sollte man nicht sparen, denn die muss schon was aushalten un dnicht klapprig sein. So gut wie alle unter 100 Euro kann man da vergessen (gibt natürlich manchmal auch Ausnahmen)

    Die Gewichte habe ich mir hier geholt - die haben immer ganz gute Angebote im Sale oder Outlet. Zwar musste ich fast 3 Monate warten, aber das sind derzeit die Zeiten für Gewichte, weil sich einfach jeder eindeckt ^^"
     
    Patti90 gefällt das.
  7. #6 Geextah, 01.12.2021
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.862
    Zustimmungen:
    207
  8. #7 KaMpFaMeIsE, 02.12.2021
    KaMpFaMeIsE

    KaMpFaMeIsE Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Danke für Eure Antworten!
    Jetzt hab ich mich nochmal umgeschaut und mir folgendes mal vorgemerkt:
    Screenshot_2021-12-02-01-17-14-562_com.android.chrome.jpg Screenshot_2021-12-02-01-14-27-285_com.android.chrome.jpg Screenshot_2021-12-02-01-23-01-662_com.android.chrome.jpg

    Ist im Moment auch alles lieferbar
    Was meint ihr dazu?
    Auf jeden Fall besser als meine vorherige Auswahl.
    Und die Latzugstation ist für Menschen bis 210cm Größe ausgelegt
    Jetzt fehlen mir nur noch die Langhantelstange, Kurzhanteln und Gewichte.
    Da bin ich gerade noch am schauen...
    Würdet ihr lieber eine Langhantelstange mit 163cm Länge oder doch eine mit 198cm Länge nehmen?
     
  9. #8 Patti90, 02.12.2021
    Patti90

    Patti90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    116
    Meins lag damals bei 500 €, ist auch eine günstiges Produkt. Allerdings sehe ich kaum Unterschiede zu den Hochklassigen für 1k+.
    Klar am Lat merkt man es das es etwas hackelt aber ok. Dazu muss man auch bedenken wie hoch die Nutzung ist im Vergleich zum Studio.
    Meins sei bis 300 kg belastbar. Bis ich das aber Beuge oder drücke wird noch dauern ::XX, und falls ich das jemals hebe, liegt es am Boden und nicht auf dem Rack.
    Mein Maximum lag neulich bei 185 kg incl. Stange beim Beugen, da begann sich eher die Stange zu biegen wie das Rack.
    Wer billig kauft, kauft zwei mal... ;)

    Momentan ist nicht der beste Zeitpunkt sich einzudecken. Das Kilo kostet um die 4 €. Vor 3 Jahren kostete das Kilo noch um die 2 Euro. Angebot und Nachfrage regulieren den Markt, durch die Studioschließungen überwiegt nun die Nachfrage.

    Der Link geht leider nicht :(
     
    Geextah und KaMpFaMeIsE gefällt das.
  10. Anzeige

  11. #9 Patti90, 02.12.2021
    Patti90

    Patti90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    116
    Ich würde die längere Stange nehmen, sonst passt sie evtl. nicht auf die Ablage. Außerdem lassen sich dann mehr Scheiben auflegen (längere Ablage).
    Bei der Hantelablage wäre das Innenmaß interessant ob Dir das reicht, sonst stößt du jedes mal mit den Ellenbogen beim BD an.
    Zum Lat, wie hoch ist deine Deckenhöhe und die Höhe des Zugturms?

    Würde zum Bodenschutz noch was machen. Zusätzlich zu Schutzmatten habe ich auf Empfehlung darunter OSB-Platten verlegt. Falls doch mal was fällt...
     
    Geextah und KaMpFaMeIsE gefällt das.
  12. #10 Geextah, 02.12.2021
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.862
    Zustimmungen:
    207
    Langhantel hab ich eine Olympiastange genommen, jedoch die für Frauen und nicht für Männer, was einerseits dem Platz zu Gute kommt und andererseits meiner Frau, die dann damit auch trainieren kann. Zudem gehe ich davon aus, dass ich nicht die ganze Fläche der Hantelseiten nutzen würde, bei einer für Männer. Macht sich aber dann auch preislich etwas bemerkbar. Also lieber länger wählen :)

    Gorilla Sports und ähnlich bekannte Marken sind dahingehend aber meist auch eine gute Anlaufstelle, weil sie meist mehr Qualität bieten

    Genau das war auch mein Gedanke, denn so sehr werde ich es nicht belasten und für die häuslichen Verhältnisse reichts allemal ^^"


    Oh schade, vielleicht über mein Profil in die Galerie? Irgendwo müsste es zu sehen sein^^"
     
    Patti90 und KaMpFaMeIsE gefällt das.
Thema:

Zu Hause trainieren, welche Geräte?

Die Seite wird geladen...

Zu Hause trainieren, welche Geräte? - Ähnliche Themen

  1. Fitnessstudio 1 mal die Woche oder zu Hause trainieren ?

    Fitnessstudio 1 mal die Woche oder zu Hause trainieren ?: Hallo, ich bin angefangen zu studieren und nun bin ich immer von Montag - Donnerstag in einer anderen Stadt und übers Wochenende in meiner...
  2. zu Hause trainieren - welche Hantelbank?

    zu Hause trainieren - welche Hantelbank?: Guten Tag, vorweg ein paar Infos zur Person: Ich gehe langsam auf die 30 zu, betreibe seit ca. 10 Jahren regelmäßigen Sport (vorrangig...
  3. Fragen zum Trainieren zu Hause

    Fragen zum Trainieren zu Hause: Hallo! Ich hab ein paar Fragen was mein Training angeht. Erstmal bin ich 18 Jahre alt, wiege 64kilo und bin 1.70cm groß. Ich will auch...
  4. Fitnessstudio Renovierungspause; wie zuhause trainieren?

    Fitnessstudio Renovierungspause; wie zuhause trainieren?: Hi, mein Fitnessstudio hat leider seit Mitte Januar bis Ende Februar wegen Renovierungsarbeiten geschlossen; hatte eigentlich vor eine...
  5. Zuhause trainieren, richtige Ernährung, keine Gewichts Zunahme

    Zuhause trainieren, richtige Ernährung, keine Gewichts Zunahme: Hey, ich bin neu hier und habe mich hier angemeldet um mal etwas über den Kraftsport zu erfahren. Ich hätte da für den Anfang drei Fragen....