Zu wenig Energie, zum Tranieren

Diskutiere Zu wenig Energie, zum Tranieren im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hallo erstmal, ich habe zur zeit das Problem(etwa seid 1-1,5 monaten), das nicht meine Muskeln, wie normal, nach einer gewissen Zeit schlapp...

  1. #1 Lexoris, 08.02.2009
    Lexoris

    Lexoris Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,
    ich habe zur zeit das Problem(etwa seid 1-1,5 monaten), das nicht meine Muskeln, wie normal, nach einer gewissen Zeit schlapp machen, sondern, das mein Körper einfach nicht mehr kann.
    So zu sagen das mir die Energie ausgeht.
    Das ist nicht bei jeder Muskelpartie so, nur bei Brust und Armen, da kann mein Körper nicht, bevor ich überhaupt spüre das meine muskeln beansprucht werden.
    Zuvor hat es ca 8-9 Monate funktioniert wie ich traniert habe(4mal Wöchentlich).
    Nun mach ich mir sorgen, das vieleicht mit meinem Körper etwas nicht stimmen sollte.


    Über mich:
    Alter 15
    Größe 1,96m
    Gewicht 84 Kilo(ich nehme nicht zu und nicht ab)
    Und bin insgesamt seeeehr mager.

    Wenn ihr noch irgendwelche Daten benötigt, einfach nachfragen.

    Danke schon mal im Vorraus.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Flashman, 08.02.2009
    Flashman

    Flashman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lexoris,

    im Endeffekt kann dies viele verschiedene Gründe haben.
    - Wie sieht deine Ernährung aus?
    - Gönnst du deinem Körper genug Pausen?
    - Stressfaktoren?
    - Wie sieht im allgemeinen Dein Traingsplan aus?
    - Wie trainierst du momentan Arme und Brust die zunehmend schlapp machen?
    - Isst du genug vor/nach dem Training usw.
     
  4. #3 Lexoris, 08.02.2009
    Lexoris

    Lexoris Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle antwort.

    Meine Ernährung ist unterschiedlich aber sehr ausgewogen.
    Und esse überdurchschnittlich viel, meistens etwa 3000-5000 Kalorine täglich (schwanckend).
    Ich gönne meiner Muskelatur nach jedem traningstag, ein Pausentag.
    Stressfaktor, hab ich momentan NICHT MEHR, zuvor hatte ich sehr starken streß aber, jetzt nicht mehr.
    Traningsplan:
    Im vorraus ich traniere zuhause dh. nur begrenzte möglichkeiten, habe nämlich nur eine Hantelbank+ Langhantel(120kg gewicht), und eine Kurzhantel.
    Montags: Brust, Bankdrücken(normal, keine schräckbank) liege im bereich von 85-90 kilo, vor einen monat packte ich diese etwa 10mal 6 wiederholungen, jetzt nur ncoh 6-7mal knappe 4 wiederholungen...
    Schulter, ist eher unwischtig da dies einwandfrei funktioniert.
    Bauch, funktioniert auch so weit gut, nur fühle ich mich dabei halt immer sehr schlapp.
    Dienstag: Pause
    Mittwoch:Bezeps, mit kurzhantel normalerweiße 6 wiederholungen á 20 mit 18 kilo gewicht, je hand.
    Und Bauch.
    Donnerstag:pause
    Freitag das gleiche wie montag,
    Samstag: Pause
    Und Sonntag das gleiche wie Mittwoch

    Ich esse meistens eine halbe Stunde vor dem Tranieren und meistens auch noch danach.
     
  5. #4 Flashman, 08.02.2009
    Flashman

    Flashman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Konkreter!

    Seit wann hast du diesen Stress nicht mehr?

    Für deine Proportionen schon ordentliche Leistung.
    Die Einbußen von 3-4 Wiederholungen sind nur marginal.
    Kann alleine schon tagesabhängig sein.

    Was heisst "immer"?

    Wie ich sehe trainierst du nur ganz bestimmte Muskelgruppen. Das beschränkt sich meines Erachtens auf Brust, Bizeps, Bauch.

    Also die wird einfach ausgelassen?

    Was genau?
     
  6. #5 Chriss93, 08.02.2009
    Chriss93

    Chriss93 Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich mir das so durchlese , dann würde mir konkret eine mögliche Ursache ins Auge stechen : Dazu müsste man aber wissen ,welche Menge du 1/2h vor dem Training isst?

    Du sagst , du isst tägl. ca. 3000-5000 Kcal , aber sehr ausgewogen , d.h. deine Mahlzeiten müssten ja recht groß sein. Wenn du jetzt eine große Mahlzeit kurz vor dem Training isst , so verbraucht dein Magen-Darmtrakt eine große Menge an Energie!
    Teilweise bis zu 1/3 der Energie werden dann dafür genutzt und das kannst du ja nicht selbst kontrollieren.

    Schau also ,dass du große Mahlzeiten ca. 2h vor dem Training isst und 1h davor vllt. nochmal Sachen ,die kurzkettige Kohlenhydrate enthalten.
     
  7. #6 Lexoris, 08.02.2009
    Lexoris

    Lexoris Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt keinen genauen Ernärhungsplan, ich esse das worauf ich hunger habe, daher auch nur die ungenauen Daten von :3000-5000 kalorine.

    Der streß ist etwa seid gut 2-3 Wochen weg.

    Danke.
    Marginal, sorry das wort kenne ich nicht, was bedeutet das?(bin erst 15)^^
    Was meinst du mit tagesabhängik?

    Immer bedeutet, dass ich bei der hälfte der Bauchübungen meist völlig kaput oder auch müde werde(schlagartig)
    Nicht ganz, meine Muskelgruppen sind:"Brust, Schulter, Bizeps, Bauch und insgesamt den Oberkörper.
    Da ich die Beine mit Fahrrad fahren Intakt halte

    Nein, nur dabei hab ich noch keine Probleme mit Müdikeit oder sonstigen festegestellt.

    Wie bereits geschrieben, ich esse unterschiedlich, manchmal ne ganze tostpackung, belegt, mal 4 Äpfel.
     
  8. #7 Flashman, 08.02.2009
    Flashman

    Flashman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    :xx

    Grundlagen hier lesen! Richtiges Essen vorm Training!

    P.S: Marginal: "ist etwas Nebensächliches, am Rande/auf der Grenze Liegendes,
    = Deine Einbußen sind minimal!
     
  9. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Rücken und Beine fehlen in deinem Trainingsplan.

    Vorallem Rückentraining ist enorm wichtig. Wenn du nur Brust trainierst, ziehen sich deine Schultern nach vorne. Von daher Klimmzugstange kaufen ;)

    Für deine 15 Jahre drückst du aber schon ziemlich viel. Kann mir kaum vorstellen das du sehr mager bist ^^
     
  10. #9 Lexoris, 08.02.2009
    Lexoris

    Lexoris Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nun wie schon oben gesagt Beine Traniere ich mit Fahrrad fahren.
    Und rücken nun das stimmt schon, ganz besonderst bei meiner größe aber mh, sollte ich auch mal mit anfangen, aber ich laufe trotz des Tranierens noch gerade^^

    Naja das gewicht geht so einigermaßen würde gern noch paar kilo mehr drücken^^
    Nunja ok, mit dem Gewicht und der größe kannst du schon recht haben, mein Kumpel ist 1,90 groß und wiegt etwa 82kg und ist moppeliger.
    Aber ich denke mal das ist muskelmaße ich habe vor etwa 9 monaten angefangen richtig zu tranieren war da ca. 195cm groß und habe 72kg gewogen
    und war mager, jetzt wiege ich 84 und bin 1 cm gewachsen und bin nur ein bisschen durchtranierter geworden.
     
  11. #10 Lexoris, 09.02.2009
    Lexoris

    Lexoris Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich esse richtig, so esse ich seid 9 monaten und es gibt erst seid 1 einhalb monaten probleme, also denke ich das es nciht daran liegt!
     
  12. #11 Alfred H1tzkopf, 09.02.2009
    Alfred H1tzkopf

    Alfred H1tzkopf Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    .... vor dem Training ist du sicherlich nicht richtig. Da wären andere Dinge angebracht. Nur zum Verständnis, du meinste beim Bankdrücken 10 Sätze a`6 Wiederholungen? Musst dich mal deutlicher ausdrücken :p

    greetZ :wink
     
  13. #12 Lexoris, 09.02.2009
    Lexoris

    Lexoris Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0

    Mh das mit dem essen vorm Training hab ich auch schon gedacht hab auch mal, versucht ordentlich also "keine schwerverdaulichen" dinge zu mir zunehmen und, und...hat aber keine verbesserung ergeben.
    Nein ich meinte 6 sätze á 10 wiederholungen^^


    Mfg Alex
     
  14. #13 Flashman, 09.02.2009
    Flashman

    Flashman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Was nimmst du ca. 1-2 Std. vorm Training zu dir und was nimmst du direkt kurz vorm Training zu dir?
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Poste doch mal deinen exakten Trainingsplan.

    Das heißt genaue Übungen und Satzzahlen + Gesamtdauer des Trainings.
    Denn wenn du jedes mal 3h trainierst, ist es keine Wunder, dass du am Ende erst im Overreaching und später im Übertraining landest und dann keine Power mehr hast.
     
  16. #15 Lexoris, 09.02.2009
    Lexoris

    Lexoris Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hatte 1-2 Stunden vorher, normal zum Mittaggegessen (Fleisch, Fisch, Nuddeln e.t.c.) direkt vorm Training also 30 Min. vorher, direkt davor esse ich nie was, weil der Magen sonst das Blut benötigt, also da nahm ich meist, Knäckebrot oder sowas ähnliches.


    Da brauch ich dir nicht meinen Gesamten Traininsplan aufzuschreiben, ich traniere Max. 1.30 st zu mehr kommt es nicht.



    Und dann nochmal eine Frage nebenher, ich habe immer so ein Stechen in der Brust, fühlt sich an als würde es das Herz sein, aber ein Kumpel, hat behauptet das kommt vom Training und ist die Brustmuskelatur.
    Öhm da dacht ich mir frag ich lieber mal nach bevor es was ernsteres ist, da ich eh erhöten Blutdruck habe, daher auch das Fahrrad fahren.
     
  17. #16 Flashman, 09.02.2009
    Flashman

    Flashman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Was zum Teufel meinst du denn damit? :D
     
  18. #17 Lexoris, 10.02.2009
    Lexoris

    Lexoris Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich meine das beim Verdauen von essen sehr viel But verbraucht/benötigt wird und dadurch die Muskeln kürzer kommen, daher sagt man auch man soll eine halbe stunde warten nachdem man was gegessen hat, bevor man schwimmen geht^^
     
  19. #18 shintostar, 11.02.2009
    shintostar

    shintostar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab einen ähnlichen Effekt bei mir festgestellt:

    Mein Beintraining (nach PITT) enthält Beinpresse, -beuger, -strecker, Kniebeugen und Wadenheben. In der Reihenfolge. Die Kniebeugen mache ich schon mit sehr wenig Gewicht, damit ich sie überhaupt noch richtig hinbekomme, aber trotzdem ist es dann eher so, dass mein Körper nicht mehr mitkommt, ich aber das Gefühl habe, ich könnte von den Beinen noch ein paar Beugen machen... aber zwischen den Wdhg geht einfach nichts mehr, ich muss mich schon beim Luft holen anstrengen :D und bevor ich dann bei der Kniebeuge zusammenklappe, höre ich dann auch auf.

    Mit größeren Pausen zwischen den Wdhg kann ich immer noch ein paar Wdhg rausquetschen, aber da ich max. 20s zwischendurch pausiere, reicht die Zeit wohl nicht, um den Körper ausreichend Kraft sammeln zu lassen.
     
  20. Anzeige

  21. Gast

    Gast Guest

    20 Sekunden Pause sind auch arg wenig. Gerade bei solchen komplexen Grundübungen.
     
  22. #20 shintostar, 11.02.2009
    shintostar

    shintostar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Na, das haut schon ganz gut hin. Beim Start der Übung sind's ja noch weniger. Aber wie gesagt: Irgendwann ist eben Schluss, aber eher beim Kreislauf(?) als bei reiner Muskelleistung.
     
Thema: Zu wenig Energie, zum Tranieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zu wenig energie

    ,
  2. zu wenig energie beim training

    ,
  3. schlappheitsgefühl

    ,
  4. wenig energie vor training,
  5. ich habe zu wenig energie,
  6. ich habe wenig energie,
  7. genug inergie beim trainiebg,
  8. wenig energue,
  9. schlappheitsgefühl vor muskeltraining,
  10. ich habe so wenig energie,
  11. zu wenig Energie für Fitness,
  12. zu wenig energie nach training,
  13. wenig energie vor dem sport was tun,
  14. zu wenig energie zum training,
  15. zu wenig energie bein beintraining,
  16. soll man trotz schlappheitsgefühl trainieren,
  17. schlappheitsgefühl dauerhaft,
  18. ich habe zuwenig energie,
  19. schlappheitsgefühl bei ernährungsumstellung,
  20. schlagartiges schlappheitsgefühl,
  21. zu wenig energie im körper,
  22. schlappheitsgefühl erhöhter puls,
  23. trotz schlappheitsgefühl ins fitnessstudio,
  24. extrem schlapp nach 1 monat training,
  25. bezep muskeln
Die Seite wird geladen...

Zu wenig Energie, zum Tranieren - Ähnliche Themen

  1. Was frühstückt ihr morgens vor der Arbeit, wenn ihr wenig Zeit habt?

    Was frühstückt ihr morgens vor der Arbeit, wenn ihr wenig Zeit habt?: Morgens hat man ja bekanntlich weniger Zeit für ein ausgewogenes Frühstück als am Wochenende, wie stellt ihr euch euer tägliches Frühstück vor der...
  2. Volumen zu Hoch? (Mehr/Weniger Übungen pro Training)

    Volumen zu Hoch? (Mehr/Weniger Übungen pro Training): Hallo Leute, Habe mir nach einem Halben Jahr GK einen Push/Pull/Bauch-Beine Plan gemacht, der Fokus auf Grundübungen legt. Ich trainiere...
  3. Zu wenig Kalorien für Muskelaufbau?

    Zu wenig Kalorien für Muskelaufbau?: Hallo liebe Community! Ich habe mal eine Frage, die mich schon lange beschäftigt. Ich habe im Mai 2016 im Fitnessstudio mit Fitnesstraining...
  4. Zu wenig Fachkräfte in Deutschland?

    Zu wenig Fachkräfte in Deutschland?: Hallo zusammen! Man hört ja immer mal wieder vom Fachkräftemangel in Deutschland. Meist wird das dann doch unterbewusst irgendwann wieder...
  5. Esse ich zu wenig?

    Esse ich zu wenig?: Hallo zusammen, eventuell kann mir ja hier der ein oder andere Tipps geben, dafür wäre ich sehr dankbar. Ich bin 1,58m groß und wiege 58,5 Kilo....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden