Zucchinipfanne

Diskutiere Zucchinipfanne im Rezepte Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Ein sehr leckeres Rezept von meiner Tante! Zutaten: - 4 Tomaten (ca 400 Gramm) - 1 Zucchini (ca 450 Gramm) - 1 Dose ganze Champignons (Wenn...

  1. zqn

    zqn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2014
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    7
    Ein sehr leckeres Rezept von meiner Tante!

    Zutaten:
    - 4 Tomaten (ca 400 Gramm)
    - 1 Zucchini (ca 450 Gramm)
    - 1 Dose ganze Champignons (Wenn man mag)
    - 1 Dose Mais
    - 1 Zwiebel
    - 2-3 Zehen Knoblauch
    - 150g Schafskäse/Ziegenkäse (Patros halt)
    - Salz
    - Pfeffer
    - etwas Wasser
    - etwas Öl oder Margarine

    Zubereitung:
    Zucchini, Zwiebel, Käse und Tomaten in Würfel schneiden.
    Pfanne aufheizen, Öl dazu und Zucchini anbraten und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchini herausnehmen und Zwiebeln anbraten. Dann - jenachdem ob man Pilze nimmt - Pilze zusammen mit gepresstem Knoblauch anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Mais, Tomaten und den gewürfelten Käse dazugeben. Nun so lange in der Pfanne lassen, bis der Käse vollständig geschmolzen ist. Es kann nun auch noch eine kleine Tasse Wasser hinzugegeben werden, das gibt dann mehr Sauce.
    Wenn der Käse komplett geschmolzen ist, die Zucchini wieder dazugeben und noch mal umrühren - Guten Appetit.
    Dazu kann man gut Nudeln oder Reis essen.
    Ich habe es so gemacht, dass ich die Pilze seperat dazu gebraten habe (also nicht mit in der Zucchinipfanne).

    Ich hoffe euch schmeckt es auch :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Zucchinipfanne. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cher1993, 28.07.2015
    Cher1993

    Cher1993 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.07.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zucchinipfanne

    Hört sich Ziemlich gut an, aufgeschrieben hab ich es mir mal, das Koche ich mal nach und werd berichten ob es Geschmeckt hat:D. ich koche gerne und Teste gern neue Sachen aus, meine Riegel waren schonmal gut, danke dafür
     
  4. #3 Junggeblieben, 01.09.2015
    Junggeblieben

    Junggeblieben Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zucchinipfanne

    Ich habe mal so ein ähnliches Rezept ausprobiert. Da war kein Mais dabei. War sehr lecker. Nächstes Mal mache ich noch den Mais rein:)
     
  5. zqn

    zqn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2014
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    7
    AW: Zucchinipfanne

    Ich finde, durch den Mais und den Knoblauch ... Na ja eigentlich wegen allem, was in dem Rezept drin ist - Schmeckt das einfach nur genial :) Gabs gestern nach längerem mal wieder. Ist auch super als Beilage. (Wenn man nur Kleine Zucchini hat kann man ja halt weniger machen^^)
     
  6. #5 emilia78, 30.09.2015
    emilia78

    emilia78 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zucchinipfanne

    DAAANKE! Ich habe das Rezept gestern gekocht und finde es einfach nur total lecker!!!
     
  7. Anzeige

  8. sedam

    sedam Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2013
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ich esse auch super gern Zucchinipfanne. Ich nehme allerdings nur:

    1 Zwiebel
    Tomaten
    Zucchini
    eine halbe Dose passierte Tomaten

    und am Schluss Schafskäse drüber.

    Ich mag nicht so gern Mais und Champignons ;)
     
  9. #7 FitnessVerliebt, 26.10.2015
    FitnessVerliebt

    FitnessVerliebt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Zucchinipfanne

    Ein gutes Rezept. Ich mache häufig ein ähnliches :)
    Man suchst sich das Gemüse seiner Wahl (nehme häufig: Kartoffeln, Zwiebeln, Paprika, Zucchini, Tomaten und Knoblauch). Alles in Würfel geschnitten und statt in die Pfanne, kommt dies alles in den Ofen bei ca 200 Grad. Etwas Olivenoel drübertröpfeln und mit Salz, Pfeffer und wer mag Oregano würzen. Die Tomate und den Knoblauch erst gegen Ende dazugeben, wenn das restliche Gemüse fast fertig ist. Zwischendurch immer wieder mal umdrehen. 2-3 Minuten nachdem die Tomaten und der Knoblauch dazugegeben wurden, kommt dann der ! Original ! - Fetakäse dazu. Dies macht einen wichtigen Teil des Geschmacks aus. man sollte hierfür reinen Schafskäse verwenden, da er einfach von der Qualität und vom Geschmack meines Erachtens nach der Beste ist. Dann wartet man, bis der Käse leicht geschmolzen ist und fertig ist das Essen :eek: Gesund und perfekt nach dem Sport am Abend!
     
Thema:

Zucchinipfanne

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden