Zughilfen - ja oder nein?

Diskutiere Zughilfen - ja oder nein? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hey Kollegen, ich komme derzeit in einen Bereich bei ein paar Übungen, wo die Kraft meiner Unterarme früher versagt, als die Zielmuskel. Das...

  1. #1 Jingang, 09.11.2006
    Jingang

    Jingang Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Hey Kollegen,

    ich komme derzeit in einen Bereich bei ein paar Übungen, wo die
    Kraft meiner Unterarme früher versagt, als die Zielmuskel. Das passiert
    vorallem beim Kreuzheben mit fast gestreckten Beinen. da könnte
    locker mehr mit mehr Wiederholungen, aber die Unterarme machen
    nicht mehr mit.

    Jetzt die Frage: Wie sind Eure Erfahrungen mit Zughilfen? ISt das sinnvoll,
    oder sollte ich meine Unterarme eher mehr trainieren?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Zughilfen - ja oder nein?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Muscat Coach, 09.11.2006
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Ich halte nicht so viel davon. Eine zughilfe sorgt dafuer, dass deine Utnerarmmuskulatur noch schwaecher wird, da sie bei der Uebung immer noch mehr entlastet wird. Die Skelettmuskulatur soll in Relation wachsen.

    Zudem kenne ich jemanden der sich beim Kreuzheben eine Verletzung zugezogen hatte und das Gewicht nicht fallen lassen konnte was seine Verletzung verschlimmerte.

    Meiner Meinung nach - ist ein Muskel zu schwach die Uebung durchzufuehren muss ich den Muskel staerken und ihn nicht durch Zughilfen oder aehnlichem entlasten.

    Ein bisschen anders verhaelt sich das, wenn du den Unterarm bei verschiedenen Uebungen schon so stark belastet hast, dass die Muskulatur einfach uebersaeuert ist. Das waere die einzige Ausnahme wo ich es noch nachvollziehen koennte.
     
  4. #3 Jingang, 09.11.2006
    Jingang

    Jingang Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    OK, ich sehe Deinen Einwand.

    Wie viele verschiedene Arten Zughilfen gibt es denn? Ich habe mir die Teile
    noch nie so recht aus der Nähe betrachtet. Soweit ich weiß gibt es die mit
    Haken und solche mit Klettverschluss. Bei letzteren müsste man das Gewicht
    doch fallen lassen können, oder?
     
  5. #4 HannoverOlli, 09.11.2006
    HannoverOlli

    HannoverOlli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    naja ich denke mal das der klettverschluss stark genug ist das gewicht zu tragen sonst wäre es keine sinnvolle zughilfe
     
  6. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Hi,
    also speziell zum Kreuzheben hab ich ein Text, von Sotiana verfasst, der sich auch damit beschäftigt, dass man manchmal schon bevor der Rücken selbst ermüdet ist, aufhören muss aufgrund der mangelnden Griffkraft.
    Hier der Text:

    Wer kennt das nicht? Man ist gerade dabei einen schweren Satz Kreuzheben zu machen und bevor der Rücken ermüdet ist, gibt der Griff nach und man muss die Übung beenden. Ganz klar. Hier ist die fehlende Griffkraft das Problem. Auch wenn man sonst fleißig seine Unterarmcurls und Reverse-Unterarmcurls macht, es will sich nicht bessern. Für so etwas mache ich ein spezielles Griffkrafttraining. Man könnte nun an bestimmten Grippern trainieren, doch kommt diese Übung dem Halten einer Hantel nicht sonderlich nahe. Deshalb schließe ich einer Trainingseinheit folgende Übungen an. Dies geschieht an einem Rückentrainingstag:

    Ich richte eine 120 kg schwere Langhantel her. Diese wird praktischerweise im Gewichtsständer schon auf Handgelenkshöhe gebracht. Nun wählt man einen etwa schulterbreiten Obergriff und hebt das Gewicht an. Die Arme hängen nach unten und der Rücken bleibt absolut gerade. Man versucht das Gewicht solange zu halten bis der letzte Finger loslassen muss. Man stoppt die Zeit.

    Da das Ziel dieser Übung ist, beim Rückentraining von einer guten Griffkraft zu profitieren, wird als Satzdauer die Zeit gewählt, die einem normalen Rückentrainingssatz entspricht. Z.B. 30 Sekunden! Kommt man über die 30 Sekundenmarke, so erhöht man das Gewicht. Mit dieser Technik kann man seine Kraft in den Händen optimal entwickeln. Und schon bald wird das Rückentraining nicht mehr durch eine mangelnde Griffkraft limitiert!


    MfG
     
Thema: Zughilfen - ja oder nein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zughilfen fitness

    ,
  2. zughilfe bodybuilding

    ,
  3. zughilfen bodybuilding

    ,
  4. zughilfen ja oder nein,
  5. bodybuilding zughilfen,
  6. fitness zughilfen,
  7. zughilfe fitness,
  8. bodybuilding zughilfe,
  9. fitness zughilfe,
  10. zughilfen sinnvoll,
  11. zughilfen ja nein,
  12. kraftsport zughilfen,
  13. zughilfe,
  14. zughilfen kraftsport,
  15. zughilfen erfahrung,
  16. zughilfe ja oder nein,
  17. zughilfe ja nein,
  18. training mit zughilfen,
  19. zughilfen erfahrungen,
  20. zughilfen nützlich,
  21. kraftsport zughilfe,
  22. sind zughilfen sinnvoll,
  23. training mit zughilfe,
  24. zughilfe training,
  25. training zughilfe
Die Seite wird geladen...

Zughilfen - ja oder nein? - Ähnliche Themen

  1. Zughilfen

    Zughilfen: Holla, ich bin vollstens entschlossen mir Zughilfen zuzulegen. Spziell für Klimmis. da ich es da einfach testen will, und um mich da bestens auf...
  2. ich weiß nicht, ob es mir um fitness oder um kraftsport geht

    ich weiß nicht, ob es mir um fitness oder um kraftsport geht: hi ich bin neu hier. ich weiß noch nicht so ganz, in welche rubrik mein anliegen rein passt aber es ist ja noch nicht geschrieben und am ende...
  3. Haferflocken oder Müsli zum Muskelaufbau?

    Haferflocken oder Müsli zum Muskelaufbau?: Halle zusammen, hab mal wieder eine Frage, also wie sieht es aus mit Haferflocken oder Müsli beim Muskelaufbau? Würde wahrscheinlich dann lieber...
  4. wie oft macht fitx ein angebot über groupon oder ähnliches?

    wie oft macht fitx ein angebot über groupon oder ähnliches?: Ich habe gerade ihr letztes Angebot über Groupon verpasst ... Ich weiß nicht, ob ich das Fitnessstudio während der Wintermonate viel nutzen werde,...
  5. milon Kraftzirkel oder normales Gerätekrafttraining

    milon Kraftzirkel oder normales Gerätekrafttraining: Hallo zusammen, ich bin derzeit auf der Suche nach einem Fitnessstudio. Ein Fitnessstudio in meiner Nähe bitte drei milon Zirkel an: einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden