Zumba vs Tracy Anderson Methode und Frage zur Ernährung

Diskutiere Zumba vs Tracy Anderson Methode und Frage zur Ernährung im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo Leute, ich mache seit ein paar Wochen Zumba, was mir unglaublichen Spaß macht und meinen Körper auch schon verändert hat. Ich muss...

  1. Mina77

    Mina77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich mache seit ein paar Wochen Zumba, was mir unglaublichen Spaß macht und meinen Körper auch schon verändert hat.

    Ich muss dazu sagen, dass ich bei einer Größe von 1,72 m und einem Gewicht von ca. 50kg sehr schlank bin und auch recht zierlich gebaut, vor allem oben rum.
    Nichts desto trotz habe ich auch meine Problemzonen und vor allem ein schwaches Bindegewebe an Beinen und Po und bis vor kurzem kaum Muskeln, habe richtig durchgehangen, was sich schon seit dem Sport verbessert hat.

    Ich habe mir nun das Buch "Mein 30-Tage-Programm" von Tracy Anderson gekauft, welches in 30 Tagen strengem Training eine schöne, zierlich definierte Figur verspricht, weil es die kleinen Muskelgruppen anspricht.

    Mich würde interessieren, ob sich diese Übungen (sprich das Definieren von kleinen Muskelgruppen) mit Zumba verträgt und mit klassischen Bauch Beine Po Übungen, die ich auch 1 mal in der Woche in einem Kurs mache.

    Darüber hinaus gibt sie Rezept-Tipps, die jedoch scheinbar auf´s Abnehmen abzielen und genau das will ich ja eigenlich NICHT. Denn ich habe so schon Untergewicht und will nicht noch mehr runterbekommen.

    Für mich wäre es optimal, wenn ich alles essen könnte, was ich will und auch bisher zu mir nehme (schon gesund und ausgeglichen, aber auch mit kleinen "Sünden" oder Kalorienbomben) und mit dem Sport einfach fitter werde und meinen Körper definieren könnte. Denn ich habe nicht die Veranlagung dazu zuzunehmen. Ich habe immer ein Gewicht zwischen 48 - 54 kg.

    Denn in ihrem Buch schreibt sie, dass es ohne die Rezepte nicht geht....also dass man sich dann nicht wundern soll, wenn man keinen Erfolg erzielt.

    Wäre toll, wenn jemand kundiges unter Euch mir da helfen könnte, denn ihr Training ist recht hart und ich will das nicht "umsonst" machen, nur weil ich die Rezepte nicht benutzt habe. :rolleyes:

    Vielen Dank,
    Mina77
     
  2. Anzeige

  3. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Hi.

    Von einem Training, dass nur auf 30 Tage ausgelegt ist würde ich mir nicht allzu viel versprechen. Ein Monat ist in diesem Sport so gut wie nichts, es gilt regelmäßig zu trainieren und Geduld zu haben ;)

    Dass das Programm ohne die Rezepte nicht funktioniert ist wahrscheinlich darauf bezogen eine vernünftige Ernährung zu führen, denn diese ist ein sehr wichtiger Bestandteil. Es ist aber Schwachsinn, dass hier nur bestimmte Rezepte zum Erfolg führen können. Es kommt einfach auf die ungefähre Nährstoffzusammensetzung und die Kalorienbilanz an.
    Angst abzunehmen brauchst du nicht haben, wenn du eine ausgeglichene Kalorienbilanz (bzw. vielleicht einen leichten Überschuss) hast.

    Ob Muskeln definiert sind oder nicht hängt im Übrigen davon ab, welchen Körperfettanteil und entsprechende Muskelmasse man besitzt/entwickelt.

    Bei deinen Körperdaten (bereits geringer Körperfettanteil) dürfte ein anständiges Training aber über kurz oder lang auf jeden Fall zu einer recht definierten Figur führen - natürlich hängt das auch immer vom Training ab (Art und Häufigkeit).


    Inwiefern Zumba dich vorranbringt kann ich nicht sagen, da ich es selbst noch nicht gemacht habe (weiß aber worum es geht).
    Ob es sich mit dem anderen Training verträgt, hängt von der Häufigkeit und Intensität der beiden Trainingsarten ab.

    Je nachdem wie oft du Zumba machst, würde ich dir zusätzlich einfach ein ganz normales Ganzkörpertraining mit freien Gewichten empfehlen - das müsste man dann noch aufeinander abstimmen bzgl. Regeneration etc.

    Gruß.
     
  4. Mina77

    Mina77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Exitus,

    danke für Deine schnelle Antwort! :eek:)

    Ja, natürlich erwarte ich nicht, nach 30 Tagen einen tollen Körper zu haben und dann muss ich mich nicht mehr drum kümmern. ;o) Man soll dann schon mit den Übungen weitermachen, aber nicht mehr in der krassen Form. Denn man muss schon eine Stunde täglich dafür einplanen. Ich bin zwar recht diszipliniert, aber auch ich habe Tage, in denen ich keine Zeit oder auch keine Lust mehr auf das Training habe. Aber 30 Tage halte ich das wohl durch, und dann ist man angeblich an dem Stand, an dem man sein will. Das muss man dann nur noch weiter führen, etwas abgeschwächter.

    Zumba mache ich 2-3 mal in der Woche je 45 Minuten, sehr schweißtreibend, aber effektiv. Es werden auch bestimmte Muskelgruppen angesprochen, aber ich denke eben nicht die feineren wie in dem Buch.

    In der Regel regeniere ich mich auch 1 Tag vom Sport, d.h. im Grunde mache ich bisher jeden 2.-3. Tag Sport, ab und an mal ne Runde laufen, aber da fange ich erst noch mit an.

    Gruß, Mina
     
  5. #4 Unregistriert, 08.08.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Also ich starte heute die Tracy Anderson Methode. Wiege derzeit 64,5 kg und möchte runter auf 48kg (bin 1,58) bis Ende Dezember. Mal sehen, ob es klappt. Ich versuche hier mal täglich zu Posten, wie es vorangeht...
     
  6. #5 Unregistriert, 08.08.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Da ich mich nicht registrieren will, erkennt ihr mich unter dem Nickname tam-versuchskaninchen;)
     
  7. Mina77

    Mina77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hey tam-versuchskaninchen,

    ich hab letzte Woche mal die ersten Sequenzen gemacht. Manche Übungen habe ich gar nicht hinbekommen. Muss aber auch dazu sagen, dass ich nur nach dem Buch gegangen bin und mir die DVD noch nicht angeschaut habe. Aber ich wollte es mal probieren...diese Armübungen haben ganz schön Muskelkater verursacht, aber gut. ;)
    Dir viel Erfolg und ich bin gespannt auf deine Ergebnisse. Kochst du auch die Rezepte nach? Laut ihrem Buch muss man das ja strikt beachten.
    Gruß, Mina
     
  8. Anzeige

  9. #7 Unregistriert, 12.10.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Die Tracy Anderson Methode

    hey ;)

    Also ich trainiere mithilfe der Tracy Anderson Workout DVD + Buch schon mittlerweile seit fast 4 Monaten, hab insgesamt im letzten dreiviertel Jahr 13 kg abgenommen und fühle mich fitter wie eh und je :) Davor war ich immer joggen oder radfahren, es war zwar schweißtreibend aber meiner Meinung nach hat es nicht sehr effektiv gewirkt, beim Workout hingegen habe ich von Woche zu Woche gemerkt wie schnell sich meine Kondition steigert und das meine Beine, der Po, Arme und Bauch immer straffer wurden, Ernährung habe ich natürlich auch komplett umgestellt .. zu Zumba: Davon bin ich nicht überzeugt, bzw. ist einfach nicht mein's, ich bleib lieber beim Workout :)
     
  10. #8 Unregistriert, 21.08.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hey! Ich habe beides ausprobiert, muss aber sagen: wer schnell Resultate sehen will und sich auspowern möchte der sollte unbedingt Tracy Andersons Programm machen! Es ist wirklich heftig und man muss schon an seine Grenzen gehen! Danach fühlt man sich erst mal ausgepowert aber der extrem schnelle Erfolgl, egal ob Muskelaufbau oder Fitness ist genial! Jedoch rate ich Leuten die mit Tanzen keine Erfahrung haben nur das Muskeltraining zu machen. Die Choerografie ist irre schwer (selbst für mich und ich habe viel Hip Hop sowie Aerobic Erfahrung) und mir taten nach der ersten Woche wirklich die Knie extrem weh!
    Bei Zumba steht für mich persöhnlich mehr der Spaß Factor an erster Stelle. Natürlich bringt auch diese Form des Sports wirklich was, aber wer wirklich was ändern möchte der muss einfach an einem intensiven Muskeltraining arbeiten. Ich habe einfach aufgehört wenn ich bei Tracy nicht mehr konnte und mich jedoch jeden Tag gesteigert! Es gibt noch mehr DVD´s von Ihr und das 30 Tage Programm ist nur für Leute gedacht die schnelle Resultate sehen möchten und schnellstmöglich was ändern wollen. Danach ist es natürlich nicht getan! 5 Tage die Woche sollte man schon noch dran bleiben bzw. wenigstens 4! Aber viele neue Übungen lassen das auch gerne zu :) Was die Ernährung betrifft so hab ich mich nach mir selbst gerichtet. Ich habe nur ein bisschen in den Mengen eingesparrt und am Abend versucht keine Kohlenhydrate mehr zu essen. Erfolg bis jetzt: nach nur 3 Monaten fast von Größe 44 auf 38! Kanns nur jedem Empfehlen :)
     
Thema: Zumba vs Tracy Anderson Methode und Frage zur Ernährung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tracy anderson erfahrung

    ,
  2. tracy anderson erfahrungen

    ,
  3. tracy anderson methode

    ,
  4. tracy anderson methode erfahrungen,
  5. tracy anderson,
  6. tracy anderson 30 tage programm,
  7. zumba ernährungsplan,
  8. tracy anderson erfahrungsbericht,
  9. tracy anderson rezepte,
  10. tracy anderson 30 tage programm erfahrungen,
  11. tracy anderson erfahrungsberichte,
  12. tracy anderson 30 tage methode,
  13. tracy anderson ernährungsplan,
  14. tracy anderson ernährung,
  15. erfahrungen tracy anderson,
  16. Tracy Anderson Erfolge,
  17. tracy anderson diät,
  18. zumba erfahrungsberichte,
  19. tracy anderson 30 tage programm erfahrung,
  20. erfahrungsberichte tracy anderson,
  21. tracy anderson 30 tage methode erfahrungen,
  22. erfahrungen mit tracy anderson,
  23. tracy anderson 30 tage programm erfahrungsberichte,
  24. erfahrung tracy anderson,
  25. tracy anderson gewicht
Die Seite wird geladen...

Zumba vs Tracy Anderson Methode und Frage zur Ernährung - Ähnliche Themen

  1. Zumba-TrainerIN im Raum Hagen gesucht

    Zumba-TrainerIN im Raum Hagen gesucht: Hallo zusammen :) Würde gerne mein Kursangebot um einen Zumbakurs erweitern... Kennt jemand zufällig eine(n) gute(n) Zumba-TrainerIN im Raum...
  2. Zumbaforum(Werbung in eigener Sache)

    Zumbaforum(Werbung in eigener Sache): Hallo ihr habe soeben eine Zumba-Forum erstellt, da ich bisher vergeblich nach so was gesucht habe dachte ich selbst ist die Frau*gg Soo also...
  3. Zumba und Kalorien

    Zumba und Kalorien: So, in den letzten Tagen bin ich da auf eine Frage gestoßen die mich nicht mehr los lässt. Es handelt sich dabei unter anderem um den Zumba-Hype....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden