Zurück im Gym

Diskutiere Zurück im Gym im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; also ich habe wieder mit dem training angefangen und naja ich beschreib mal die situation. ich habe mich durch viel ausdauersport(joggn) auf 75...

  1. #1 Piccolar, 04.02.2007
    Piccolar

    Piccolar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe wieder mit dem training angefangen und naja ich beschreib mal die situation.
    ich habe mich durch viel ausdauersport(joggn) auf 75 kilo runtergehungert (bin 1,86 groß und 20 jahre).dann habei hc wieder richtig gut gegessen udn habe meine 80 kilo nun und ca. 18% körperfett.mein problem ist nun folgendes,ich willl mienen fettgehalt natürlich reduzieren und gleichzeitig nicht zu breit werden.d.h. ich will keine super breite kante werden sondern gute bis super gute definition bekommen und gut gebaut sein.es ist nicht so das ich schlecht gebaut bin,brust geht shcon in ordnung und oberer rücken auch aber ihr wisst schon optimal ist es wirklich nicht.

    bei der ernäöhrung machei ch vieles richtig,befürchte aber fehler zu machen und zu viel zu essen.
    erst mla,ich bin veetarier und mein essen ist ungefähr so jeden tag:
    morgens entweder paar scheiben schwarzbrot mit fettarmen 6% käse oder 2 tassen hafeflocken.dann noch als ZW apfel oder apfelsine oder so.
    mittags dann kantinen essen,mal kartoffeln mit soße plus vegetarische krokeete und solche sachen halt plus dessert,meist joghurt.

    nachmittags nach der arbeit(ca. 16.50) ist mein tief,ich komme zuhause an und habe tierischen hunger und pfeife mir noch mal meine brot/haferflocken "dosis" vom frühstück rein;)
    abends esse ich immer 500 gramm magerquark (wegen dem enormen eiweiß vorteil) mit etwas milch und wenig flüssigsüßstoff.

    ich denke miene ernährung ist schon wirklich ganz gut nur könnte optimiert werden.ic hweiß an sich auch viel darüber,z.b. welche kh´s gut und ewelhce schlecht sind aber da liegt gerade das problem.haferflocken sind an sich ja gute kh´s aber haben viele kcal.ich befürchte das solche lebensmittel mich "fett" machen.meint ihr diese sorge ist begründet?und wie sieht es mit miener sorge aus durch das training zu breit zu werden(mache uach immer cardio nach dem training,30 min intervall training auf dem laufband 4 mal die
    woche)?ist mien ausdauersport(siehe letzte zeile) zu wenig?

    ich denke ich stelle ne menge fragen aber ihr wisst was ich meine.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Zurück im Gym. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SharinganSasuke, 04.02.2007
    SharinganSasuke

    SharinganSasuke Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Aiii Aiiii :)


    Freut mich erstmal das du den Willen hast was zu ändern.

    Jaja...Ernährung ist schon so'n Ding. Schwarzbrot und Haferflocken wie du sagst sind "gute" Kohlenhydrate. Jedoch ist deine Aussage das diese nicht dick machen, nicht ganz richtig. Kalorien sind Kalorien egal woher sie kommen.

    Bei Kalorienüberschuss nimmt man zu.

    Isst man weniger als man verbrennt nimmt man ab.

    Das steht schonmal fest.

    Du musst deine Ernährung deinem Stoffwechsel so wie deinem allgemeinen Kalorienverbrauch anpassen.

    Deswegen würde ich vor allen mit den Haferflocken aufpassen die pro 100 gramm mehr als 350 Kcal haben.



    Zu deinem Cardiotraining, würde ich dir raten nach dem Muskeltraining 45 Minuten auf normalem Jogg Tempo (fettverbrennungspuls) zu laufen, da Intervall nach hartem Muskeltraining wirklich nicht sehr gut ist.

    Intervall Einheiten würde ich nur an Trainingsfreien Tagen machen. Ansonsten ist die Anzahl deiner Cardio Einheiten pro Woche meiner Meinung nach optimal


    Weiter so :))))

    Grüßken
     
  4. #3 Piccolar, 04.02.2007
    Piccolar

    Piccolar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    wieso meinst du das ich zu viel intervall mache?is das nach dem training zu anstrengend??
     
  5. #4 Piccolar, 04.02.2007
    Piccolar

    Piccolar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    muss laut der formel hier im forum 2500 kcal pro tag zu mir nehmen wenn ich nix mache.hesisst also das ich nicht zu viel esse wenn man oben meine ernährung seht.komentiert das btw mal wenn ihr ahnung habt.gruß
     
  6. #5 Muscat Coach, 05.02.2007
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du 4 Mal die Woche ein Intervalltraining machst und das immer nach dem Krafttraining, dann wird das mit grosser Sicherheit irgendwann zum Uebertraining fuehren.

    Um nicht ins Uebertraining zu kommen, musst du schon auf ziemlich viele Sachen achten.

    Was deine Ernaehrung angeht - so wie es aussieht, kloppst du dir am Abend immer noch den Loewenanteil an Brennwerten rein.

    500 gr Quark haben ca 350 kcal dazu dann noch deine Schwarzbrot-Haferflockenklamotte am spaeten Nachmittag
    dann kommst du zwischen 16:50 und Schlafengehen auf bestimmt 1300 kcal

    Waere also die Halefte deiner Tageskalorien die du am Abend zu dir nimmst. Sollte eigentlich nur ein viertel sein.
     
  7. #6 Piccolar, 05.02.2007
    Piccolar

    Piccolar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    lol das is so ein quatsch,haferfkölocken 2 schüsseln haben ca. 300 kcal-5kcal.
    500 gramm quark haben 300 kcal heisst insgesamt 600 anstatt"1500".der tip war ja wohl nichts.
     
  8. #7 Muscat Coach, 05.02.2007
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du es so gut weisst, dann frage ich mich warum du hier Fragen stellst.

    Abgesehen davon habe ich 1300 kcal berechnet und nicht 15% mehr.

    Mit was hast du die Haferflocken denn berechnet

    100 g Haferflocken haben 348kcal

    Miss halt mal aus was in 2 Tassen reingeht aber 150g bestimmt ich weiss ja nicht was du fuer Tassen hast.

    Macht zusammen also ca 520 - 540 kcal - dazu kommt dann noch Milch

    sagen wir mal 200 ml mit ca 100kcal

    Jetzt sind wir bei 640kcal


    Dann deine Fruehstucksdosis wie du uns nanntest ein paar Scheiben Schwarzbrot (was immer auch ein paar sind - ich gehe mal von 3 aus da ich hoffe das du bis 2 zaehlen kannst)

    jeweils ca 30 - 40 Gramm die Scheibe (das ist schon ziemlich wenig zumindest was so die gaengigen Schwarzbrotscheiben angeht die ich kenne)

    100 g Schwarzbrot haben ca 200 kcal + Aufschnitt den ich mal pauschal mit gnaedigen 100 kcal berechne.

    nun sind wir schon bei 940 kcal

    dann noch den Magerquark den du dir am spaeteren Abend noch reinhaust mit 350 kcal - dazu kommt ja nochmal etwas Milch die ich jetzt auch nicht berechne

    Und dann sind wir schon auf 1300kcal



    Wenn du meinst, dass du am Abend entweder nur Schwarzbrot ohne die
    Hafeflocken zu dir nimmst, dann kuerzt sich das auf 650 kcal

    Wenn du anstelle von Schwarzbrot die Haferflocken zu dir nimmst, dann erhoeht sich das auf ca 1000 kcal

    Da du bei deinem Abendessen mal grosszuegig "meine Schwarzbrot/Hafeflockendosis vom Morgen" angegeben hast kam es mir so vor, als ob du beides zu dir nimmst, da du ja auch sagtest, dass du einen riesen Hunger hast wenn du Heim kommst.

    Also du Grottenolm - wenn du ne genaue Antwort haben willst, dann musst du dich auch genau ausdruecken!! X(

    Und bevor du nochmal quatsch zu meinen Aussagen sagst, solltest du erstmal ein wenig unter Beweis stellen, dass du von der Materie Ahnung hast und nicht einfach drauf los babbeln. Wenn du das dann gemacht hast, dann lasse ich mich auch gerne von dir belehren!!

    Nenene maennlich und Vegetarier :bäh
     
  9. #8 SharinganSasuke, 05.02.2007
    SharinganSasuke

    SharinganSasuke Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Muscatcoach, du nimmst mir die Wörter aus dem Mund :)
     
  10. #9 Piccolar, 05.02.2007
    Piccolar

    Piccolar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    ok ihr "profis" ich meinte das ich entweer schwarzbrot oder die flocken esse,soviel dazu.
    die milch hat btw 0,3 %fett und das beste eiweiß/kh verhältnioss das ich kenne.also sind die 350-400 kcal am abend durch quark durchaus in ordnung iwe ihc denke das es nicht kh´s sind sondern eiweiß.
     
  11. #10 Piccolar, 05.02.2007
    Piccolar

    Piccolar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    aber nun zurück zum thema,ich will ja mein rest fett wegbekommen.
    mir ist an meinem körper aufgefallen das die größten problem zonen die hüften und bauch-partie sind.dort sitzt der speck den ich noch übrig habe.

    ein anderes problem is an meinen brustwarzen.das muss sich lustig anhören,aber darunter scheint wirklich"fett" zu sitzen.ihr müsst euch das so vorstellen das sie im normalen zustand recht dick sind und sobald ich sport mache oder daran rumfummel;) wieder "normal" aussehen.ich frage mich woran das liegen könnte.

    btw meint ihr 3 mal die woche studio(plus jedes mal cardio versteht sich) reicht aus oder ist zu wenig?

    hoffe ihr könnt die ganzen fragen beantworten.gruß...
     
  12. #11 Muscat Coach, 05.02.2007
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Den letzten Rest Fett bekommst du nur durch Geduld und Disziplin weg. Das richtige zur richtigen Zeit essen.

    Nach dem Training sehen deine Brustwarzen normal aus, da die Blutgefaesse des Muskels durchs Training geweitet wurden und der Muskel mit Blut angereichert ist. Dadurch wird er voller und strafft das darueber liegende Gewebe.
     
  13. #12 Piccolar, 05.02.2007
    Piccolar

    Piccolar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    naja letzen rst,mein fettgehlat ist 18%,da muss dutlich was weg...auc hwenn ihc nicht zu viel wiege...nur mit weniger fett gibts mehr definition....bitte um mehr antworten^^
     
  14. #13 Piccolar, 05.02.2007
    Piccolar

    Piccolar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    und wie sieht es mit dem quark aus?is 500 gtamm zu viel?esse das als abendessen und nichts anderes wie reis oder so......btw will ich allerdings uach nicht so breit werden müsst uhr wissen siehe erster post.ihr wisst shcon was ich meine.
     
  15. #14 Muscat Coach, 06.02.2007
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Keine Sorge - du wirst nicht ueber Nacht zu einer tierischen Kante. Dir bleibt immer noch genuegend Zeit die Intensitaet aus dem Training zu nehmen, so dass du nicht zum Hulk mutierst :D

    Ich wuerde es mal mit etwas weniger Kohlehydrate versuchen. Etwas weniger Reis Nudeln Schwarzbrot. ETWAS!
     
  16. #15 Piccolar, 06.02.2007
    Piccolar

    Piccolar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    weniger kh´s für niedrigeren kf anteil?das glaub ich eher nicht.aber naja lasse mich gerne überzeugen.
     
  17. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    ist aber so
     
  18. Sam16

    Sam16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    jo genauso funktioniert ja auch ne low carb diät
     
  19. Anzeige

  20. #18 Piccolar, 06.02.2007
    Piccolar

    Piccolar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    naja aber so nen überschuss habei ch gar nicht.denke wirklich nicht das das daran liegt guckt euch doch mal plz mein ersten psot an wo ich mein ess verhalten schildere.gruß
     
  21. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Sach mal, reden wir hier russisch?
     
Thema: Zurück im Gym
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. piccolar

Die Seite wird geladen...

Zurück im Gym - Ähnliche Themen

  1. Annie kämpft sich zurück ins Leben

    Annie kämpft sich zurück ins Leben: Hallo liebe Fitnesscomunity :) Ich heiße Annie, bin 20 und aus Wien. Ich betreibe Sport auf unterschiedlichen wegen: ich laufe, fahre Rad,...
  2. Haut zurück bilden ?!

    Haut zurück bilden ?!: Hey Leute ich hab vor ca einem Jahr mit Krafttraining angefangen Und war 17 Jahre alt und wog 100kg ( Fettsack :D ), dann kam ich auf 73kg nach...
  3. Nach nem halben Jahr zurück - Mass Gainer?

    Nach nem halben Jahr zurück - Mass Gainer?: Hey Leute, hab letztes Jahr trainiert aber weil ich so stark abgenommen habe, habe ich jetzt erst mal pausiert (von 70 auf 61kg - männlich...
  4. Bildet sich meine Haut noch zurück?

    Bildet sich meine Haut noch zurück?: Guten Abend Ihr Fitness-Freaks, ich habe ein lästiges Problem, gegen das ich schon etwas länger ankämpfe und bei dem ich euren Rat benötige....
  5. Muskeln ziehen sich zurück

    Muskeln ziehen sich zurück: Hallo liebe Com. Ich mache gerne Sport.Im Fitness Studio mache ich Rücken,Schulter,Bauch und natürlich auch für die Arme. Nun habe ich leider 1...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden