1 Jahr Fitnesstudio und es kommt nicht viel :( ..... wer kann helfen

Diskutiere 1 Jahr Fitnesstudio und es kommt nicht viel :( ..... wer kann helfen im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hy, erst ma will ich mich kurz vorstellen komme gerade vom Fitness studio und fande die ergebnisse so ernüchternt das ich nen gute Forum gesucht...

  1. #1 Peugeot206black, 17.05.2006
    Peugeot206black

    Peugeot206black Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hy, erst ma will ich mich kurz vorstellen
    komme gerade vom Fitness studio und fande die ergebnisse so ernüchternt das ich nen gute Forum gesucht habe

    Name: Steffen Löffler
    Wohnort: Lauterbach
    Alter:19
    Gewicht 67,1kg
    Fettanteil : 7,1%
    Körpergröße 188

    war vorhin gerade auf der Körperfett wage ... das sind die ergebnisse

    Ich trainiere seit 05.05 letztes Jahr...

    Und außer einer leichten Abnahme am bauch und mehr kraft konnte ich optisch nicht wirklich große veränderungen feststellen...
    Nur das ich die die letzten 8 wochen ne zeit gehabt habe wo ich essen und essen konnte und nicht zunahm....

    Ich gehe seit ca. 8 Monaten regelmäßig 2-3 mal die woche Trainieren...

    Leider tut sich optisch nicht viel...
    und trotz des niedrigen körperfett anteils sieht mein bauch FETT aus ( halt kein sixpack obwohl man die muskeln fühlen kann.. drunter..

    Meine Ernährung sieht wie folgt aus:
    Morgens :

    2 Toasts mit Nutella, oder Marmelade mit ner kleinen tasse kaffe

    Frühstück an de Arbeit:
    Apfel, Birne, weintrauben und co

    Mittag essen..

    3 Brötchen mit wurst ( auch hausmacher wurst usw... alles gemischt)
    Apfel
    Salat ( Grün, tomate, und Co)

    manchmal auch warm.. Nudeln usw... halt das was im Büro möglich ist...

    Abend essen

    Meißtens fleischgericht
    (Fisch, Rindfleisch, Schweinefleich, Geflügel)
    Salat
    Nudeln, manchmal auch Pommes, Reis Kartoffeln usw... in allen variationen.

    Mengenmäßig
    Mittags und Morgens bin ich aufjedenfall Ziemlich satt davon... und brauche eigentlich nachmittags bis abends nichts mehr... dann abends Haue ich wieder richtig schön rein ;-)

    Getränke

    Morgens die kleine tasse kaffe
    und ansonsten übern Tag verteilt ca. 1,5-2,5 Liter Wasser...
    Nach dem Training 3mal die Woche einen 0,5er Eiweisshake (Inkospor 80 )

    Sport
    3* Pro woche mit meinem Hund ca. 4-5 Km waldlauf ( Recht schnelles Joggin Tempo
    2-3 mal die woche Fitness studio
    Abends Situps.. ca. 2-3 Sätze

    Vielen dank wenn du bis hierhin gelesen hast ;-)

    Wer kann mir tipps geben was muss ich an meiner ernährung ändern oder komplett umstellen? Wie oft eiweis shakes usw.?
    Sollte man Abends nach dem Training noch essen wenn ja wieviel und was?

    Fragen über Fragen
     
  2. Anzeige

  3. #2 desenator, 17.05.2006
    desenator

    desenator Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    :DDeine Aufstellung ist ja vielleicht sehr "inhaltsträchtig" :D
    Aber vielleicht solltest Du mal was von Deinem Training mit dem fiesen Eisen schreiben,damit man sich darüber mal Gedanken machen kann,denn das ist ja doch ,was Dich anstinkt.
    Also; Denn mal los und in die Tasten gehaut
     
  4. #3 Peugeot206black, 17.05.2006
    Peugeot206black

    Peugeot206black Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ZUM TRAINING

    ich Trainiere 2-3 mal die woche sehr unterschiedlich und wie ich Zeit habe..

    Meißtens je nach gerät 2-3 Sätze

    Den 2 bzw. 3ten satz so bis ich nicht mehr kann..

    bei 2 tages training

    Mittwoch Rücken, Schultern, Bizeps, Beine
    Donnerstag Bauch, Trizeps, Beine


    bei 3tages Training
    Montag Rücken, Schultern
    Mittwoch alles...
    Donnerstag Bauch Trizeps, Beine


    Reine TRAINGSZEIT ca. 45-60 Minuten
    (ca. 2 stunden im studio)
     
  5. Neo123

    Neo123 Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    das gleiche problem wie du habe ich leider auch. ich geh ebenfalls seit einem jahr trainieren und hab auch nich so die großen veränderungen festellen können. naja is schon nen bißchen depri :(
     
  6. #5 Peugeot206black, 17.05.2006
    Peugeot206black

    Peugeot206black Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Tioa so spielt das Leben!!

    also habem ich jetzt scho ma durchs forum gelesen und einige fehler entdeckt die ich mache..


    Z.b 2 tage hintereinander das selbe zu trainieren so wie ich es ca. 4-5 Monate betrieben habe.... :( verlorenene Monate


    Aber vielleicht kann hier einer ma nen Mini Trainingsplan sagen...
    Und vorallem wies mit ernährung aussieht...
     
  7. Neo123

    Neo123 Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    ich trainier ich auch schon seit einiger zeit immer das selbe. aber warum sollte es denn daran liegen, weil man trainiert doch trotzdem dadurch die muskeln.
     
  8. #7 Del Piero, 17.05.2006
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Er sprach von 2 Tagen hintereinander das gleiche..
     
  9. #8 Peugeot206black, 17.05.2006
    Peugeot206black

    Peugeot206black Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0

    Nichts gegen dich... wir ham warscheinlich die gleichen Probs, aber bitte spam meinen Thread net zu.... sondern lese lieber die Problemlösungen mit..... durch lesen wird man auch schlauer.....

    und wenn du danach noch fragen hast kannste ja noch ma en thread aufmachen

    weil in einem thread die fragen von 2 leuten zu beantworten gibt nur en heilloses durcheinander

    kenne ich durch

    Auto Foren,
    Angel Foren,
    Roller Foren,


    PLZ BACK TO TOPIC

    Del Piero hast du irgendwelche vorschläge?!
     
  10. Anzeige

  11. #9 ShadowOfGlory, 17.05.2006
    ShadowOfGlory

    ShadowOfGlory Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab ein ähnliches Problem ich komm auch nicht voran,

    was ich genau wie du hab ist, das ich einmal am Tag reichlich Eiweiss zu mir nehm und Morgens und Mittags nur eiweissfreies zeug, bei mir dann meist noch ungesund dazu...

    Denke wenn du morgens + mittags nen bessren eiweisswert hinkriegst (also auch mal irgendwas mit fleisch, oder halt milcheiweiss usw zu dir nimmst und morgens vlt magerquark mit bisschen marmelade aufs brot (gewöhnt man sich schnell an den bitteren nachgeschmack ;) )) könnte das evt schon den Ausschlag geben :) (Begründung, der Körper verarbeitet nur ne bestimmte menge auf einmal (hab mir mal 20-30gr sagen lassen), und die Eiweissversorgung funktioniert am besten über nen gleichmässigen Zeitraum (sprich alle X Stunden 20-30gr z.B.))

    Was du auch versuchen kannst, ist einfach das Trainingssystem wechseln.

    z.B.
    Supersätze (also z.b. KH Brustdrücken, und dann *nich weiss wies heiss also beschreib ichs mal:* die hanteln zusammenführen also hantel gegen hantel und dann runter lassen bis knapp unter die brust und wieder grade hoch drücken (für den inneren Brustmuskel, lokales wachstum gibts zwar nicht, aber da ziehts ^^). Dann z.b. 8 wdh weit gefasst, und dann wieder 8wdh innen. also 3 x insg. 16 wiederholungen(im 2. satz dann je 1 weniger = 14 insgesamt, usw) bei der übung.

    Das gleiche geht auch beim Rücken (Ruderzug weit/eng, Lat zug zur brust/ in den nacken) nach dem selben prinzip :)

    Für die Schulter bietet sich Schulterdrücken mit der Langhantel im stehen + im selben satz nackenziehen (vom bacuh hoch zur brust, halt aus dem nacken raus) dann auch wieder 3x 8+8 (bzw auch 16wdh(insgesamt) dann 14 dann 10, weil das ziemlich im nacken zieht nach 1-2 sätzen :)

    Andre möglichkeit wäre, der Muskel wächst ja dadurch das er die Muskelstränge "vergrössert" die er regelmässig verwendet, um den Muskel zu zwingen mehr davon anzusprechen, kann man auf Maximalkraft trainieren, also Mehr gewicht, weniger Widerholungen.
    Da gibt es für die Brust un den Bizeps 2 Übungsvarianten die mir persönlich ganz gut gefallen, Bankdrücken "pausensatz" d.h. ich nehm mein fast maximal-gewicht und drück das 3 mal, dann mach ich 40sec pause, dann drück ichs 2mal dann nochmal 45sec dann 2mal, dann 50sec pause dann noch 1mal drücken, je nachdem auch paar sec weniger Pause, brennt dann ganz schön. Wenn man das 1satz oder maximal 2 macht, hat man schon gut was geleistet ;).

    Für den Bizeps am Seilzug(turm) mit hohem gewicht, 3-4 wdh 30sec pause dann 2-3wdh 35sec pause, dann 2 wdh 40sec pause, dann noch ne letzte wiederholung.

    Variationsmöglichkeiten wären ausserdem übungen die du idR schnell ausführst, langsam auszuführen und umgekehrt, evt liegt dir das so wie dus im moment machst nicht (egal ob schnell oder langsam jeder hat so seine Geschwindigkeit die schwer zu finden ist).

    Wegen ernährung noch:
    Kannst dir ja morgens nen Eiweissshake mit paar Eiswürfeln drin einpacken, den dann vormittags trinken und am mittag noch ne Kleinigkeit essen gegen den Hunger denke das bringt mehr als 3 brötchen + obst, kannst ja dann die Brötchenmenge reduzieren oder nur Obst nach dem Shake essen (sozusagen ne zusatzmahlzeit einbauen in form des shakes)
    Morgens halt den Magerquark mit bisschen marmelade fürn Geschmack, oder Körniger Frischkäse (hat ähnlich viel Eiweiss, is geschmackssache, den kann man aber aufm knäckebrot auch pur ganz gut essen)
    Vor allem 1-2 Stunden nach dem Training kann Eiweiss nie schaden, also Abends dann entweder bisschen Magerquark in irgendeinerform, oder am einfachsten nen kleiner Shake nach dem Training, oder nen kleines Putensteak (dafür vor dem Training halt (solltest du anch dem Abendessen trainieren) etwas weniger essen) oder was ich auch lecker finde sind diese Fertigpackungen "backfisch" (kann man in der Pfanne gut braten) mit Spinat oder Käse füllung, sind zwar wegen der "hülle"+füllung nicht ganz so Kalorienarm wie Putensteaks pur aber lecker + ne abwechslung :).
    (gibts beim Aldi auch glaub ich... sind immer 4 in einer Packung, so länglich + flach hab grad keine Packung hier :/)

    Zu deinen Trainingstagen:
    Gings nicht auch statt mittwoch+donnerstags zu gehen,
    Montag - Mittwoch - Freitag

    Oder Montag - Mittwoch - Samstag

    Also das du Pausen hast, weil in denen regeneriert der Muskel, und nach der regeneration baut er erst auf, also sollte schon nach Möglichkeit nen Tag dazwischen sein vor allem bei nem 2er Split(wovon ich jetz ma ausgehe).
     
  12. #10 DaRookie, 18.05.2006
    DaRookie

    DaRookie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Habt ihr bei euch im Fitnessstudio keine Trainer?
    Der erstellt dir meistens nen Trainingsplan und den solltest du auch unbedingt nach nem ernährungsplan fragen , da es bnei dir sicherlich damit zusammenhängt wenn du ausreichend trainierst ....
    Muskeln bestehen zu nem Großteil aus Eiweiß , wie sollen deine Muskeln wachsen wenn du ihnen nicht das eiweiß , welches sie dazu brauchen zu verfügung stellst?
    Also für jemanden , der Muskelwachstum erreichen will ernährst du dich völlig falsch.
     
Thema: 1 Jahr Fitnesstudio und es kommt nicht viel :( ..... wer kann helfen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ein jahr fitnessstudio

    ,
  2. 1 jahr fitnessstudio

    ,
  3. 1 jahr fitness

    ,
  4. was kann man in einem jahr fitness erreichen,
  5. ergebnis nach 1 jahr fitnessstudio,
  6. 1 Jahr Fitnessstudio Ergebnisse,
  7. 1 jahr fitness ergebniss,
  8. nach einem jahr fitnessstudio,
  9. nach 1 jahr fitnessstudio,
  10. ergebnisse fitnessstudio,
  11. ergebnisse nach 1 jahr fitnessstudio,
  12. ich trainiere seit einem jahr und man sieht nix,
  13. 1jahr fitnessstudio,
  14. ergebnisse nach 1 jahr training,
  15. körper nach 1 jahr training,
  16. fitness keine ergebnise,
  17. fitness studio ergebnisse,
  18. seit einem jahr im fitnessstudio,
  19. nach 1 jahr fitness,
  20. ergebnis nach 1 jahr fitness,
  21. fitness 1 jahr training,
  22. ich traniere seid 1jahr aber man sieht nicht viel,
  23. seit einem jahr fitnessstudio und immer noch keine,
  24. was kann man in einem jahr training erreichen,
  25. was kann ich in 1 jahr fitness alles erreichen
Die Seite wird geladen...

1 Jahr Fitnesstudio und es kommt nicht viel :( ..... wer kann helfen - Ähnliche Themen

  1. 10 Jahre Fitness und nun der Neustart

    10 Jahre Fitness und nun der Neustart: Hi, ich bin neu hier und würde mich direkt mit einem zusammengefassten Video vorstellen. Dort geht es um die Transformation. Meine beste...
  2. 3 Jahre Brustschmerzen

    3 Jahre Brustschmerzen: Hi zusammen, ich bin ziemlich ratlos und hoffe auf einen Tipp. Ich habe ungefähr mit 16 Jahren angefangen Liegestützen zu machen. Vielleicht...
  3. Neues Jahr, neues Glück!

    Neues Jahr, neues Glück!: Hallo ich bin Dan, bin 27 und trainiere seit ich 19 bin unregelmäßig, immer zwei bis drei Monate aktiv mit anschließenden sechs Monaten Pause....
  4. Neues Jahr, neuer Start?!

    Neues Jahr, neuer Start?!: Hallo und guten Morgen. Ich bin die Steffi 32 Jahre alt und möchte im neuen Jahr endlich wieder in Form kommen. Ich hoffe hier auf viele Tipps und...
  5. 2 Jahre erfolglos?

    2 Jahre erfolglos?: Hallo zusammen, ich bin 18 Jahre alt, 1,95m groß, wiege 85kg und bewege Gewicht seit guten 2 Jahren. Nebenbei spiele ich Fußball in einem Verein....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden