2 er split!?!

Diskutiere 2 er split!?! im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, möchte mein Oberkörpertraining ab sofort in einem 2 er split machen.Meine Beine trainiere ich nicht mehr gesondert,die sind schon ganz ok....

  1. #1 Micha20, 13.02.2005
    Micha20

    Micha20 Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    möchte mein Oberkörpertraining ab sofort in einem 2 er split machen.Meine Beine trainiere ich nicht mehr gesondert,die sind schon ganz ok. Wollte nun wissen,welche Muskelgruppe ich in welchem Split machen sollte,und wie groß der abstand sein muss,oder sein sollte(zwischen den tagen)?danke im voraus für alle antworten!

    Gruß Micha
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 2 er split!?!. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Almidon, 13.02.2005
    Almidon

    Almidon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Wie lange trainierst du denn schon?

    Also, auch wenn ich natürlich die Beine mittrainieren würde, könnte ein 2er Split z.B. so aussehen:

    T1: Brust/Schulter/Trizeps
    T2: Rücken/Bizeps/Bauch

    Den könnte man dann 3x die Woche machen, aber so genau lässt sich das nicht sagen, kommt auch darauf an, wie lange dein Körper braucht, um sich zu regenerieren.

    So, zu den Übungen, das könnte dann z.B. so aussehen:

    T1:
    3xBankdrücken
    2x KH-Schrägbankdrücken
    2x Cable Cross
    2x Frontdrücken
    2x Seitheben
    2x French Presses
    2x Trizepsdrücken


    T2:
    3x Klimmzüge
    3x Rudern
    3x Kreuzheben
    2x LH-Curls
    2x Hammercurls
    3x irgendwas fürn Bauch
     
  4. #3 Master Disaster, 13.02.2005
    Master Disaster

    Master Disaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Almidons Aufteilung is ja ok aber Kreuzheben gehört an den Anfang.
    Würde auch nicht frontdrücken, sondern mit Kh, sosnt passt das.
     
  5. #4 Del Piero, 13.02.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Immer wieder erzählen Leute ,sie müssten die Beine nicht trainieren.

    Nur mal so nebebei:

    Ein Beintraining hat eine ziemlich hohe Hormonauschüttung zur Folge,was sich positiv auf den ganzen Körper auswirkt.
    Diese Muskelpartie ist doch auch nicht zu vernachlässigen,weil sie wesentlich größer ist als der Rest!

    zum Kreuzheben:

    Würde es auch an den Anfang stellen,oder als zweite Übung.
    Zum Schluss ist so ne Sache mit der Konzentration und der Ermüdung-->könnte Probleme geben bei Ausführung (Technik,Kraft etc.).

    Der Plan ist ansonsten ok.
     
  6. #5 Almidon, 13.02.2005
    Almidon

    Almidon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    :] Du hast natürlich Recht, verplane ich bloß jedes Mal wieder aufs Neue. Dabei hatte ich mal eine so schöne Diskussion mit meinem Freund Duke darüber, so daß ich das ja eigentlich nicht mehr vergessen sollte :zack
     
  7. #6 Master Disaster, 13.02.2005
    Master Disaster

    Master Disaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    hehe :D

    Kann ja mal passieren.


    @ del piero
    du hast natrülich recht, aber wenn jemand auf teufel komm raus nichts mit beinetraining zu tun haben möchte, kann man nix machen.
     
  8. #7 Micha20, 13.02.2005
    Micha20

    Micha20 Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ich trainiere jetzt seit 10 Monaten.Beine trainiere ich nicht mit,weil ich sie ein mal wöchentlich sehr stark beim kickboxen belaste und sie mir auch nicht so wichtig sind!
     
  9. #8 Micha20, 13.02.2005
    Micha20

    Micha20 Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    aber mal ne ganz andere frage,an die jenigen die hier richtig ahnung haben(anscheinend ja alle).würdet ihr diesen 2 er split als sinnvoll ansehen?
    Mein Programm würde dann aussehen wie folgt:

    Montag: Kickboxen.Da habe ich Ausdauer und eigentliche alle Muskelgruppen ein bißchen!

    Mittwoch: Brust/Schulter/Trizeps

    Freitag: Rücken/Bizeps/Bauch

    Habe irgendwie die befürchtung das es nicht ausreicht beispielweise den Bizebs nur ein mal wöchentlich zu trainieren und trotzdem ein stetiges wachstum zu sichern!
     
  10. #9 Master Disaster, 13.02.2005
    Master Disaster

    Master Disaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    klar reicht das aus! alles eine frage der Intensität!

    Wegen Beinen:
    Kickboxen hat nichts mit einem echtem Beinetraining gemein.
    Außerdem beine nicht so wichtig? das sieht ziemlich scheiße aus, wenn alles trainiert ist, bis auf die beine, außerdem kommt es arm, wenn man 100 drückt aber nur 60 beugen kann!
    Der ganze körper sollte entwickelt werden.
     
  11. #10 Micha20, 13.02.2005
    Micha20

    Micha20 Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    o.k.da haste an für sich recht.habe nur das problem,das ich sehr breite oberschenkel habe(auch ziemlich fett)und habe angst die sie noch breiter werden.sagen wir aber mal ich nehme das freitag noch mit rein ins programm.kann mir nur irgendwie nicht vorstellen,das ich ein wachstum erziele wenn ich alles nur ein mal wöchentlich trainiere.besonders die arme.wie ist denn da deine erfahrung?
     
  12. #11 Master Disaster, 13.02.2005
    Master Disaster

    Master Disaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    meine erfahrung ist, dass einmal wöchentlich ausreichend ist. es kommt immer darauf an, wie Intensiv du dein training gesatltest, es gibt Pläne, bei denen ich die ganze woche nur einen satz bizeps gemacht habe ( Heavy Duty) und zufrieden war!
     
  13. #12 Micha20, 13.02.2005
    Micha20

    Micha20 Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Besonders am Herzen liegt mir natürlich(wie fast allen Männern)der Bizebs. Mache Hauptsächlich langhantel curls,konzentrations curls und Seilzug.Ergänzung von deiner Seite?was machst du so?
     
  14. #13 Master Disaster, 13.02.2005
    Master Disaster

    Master Disaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Mein Tipp:
    Trainiere alle drei anteile des Bizeps in seinr Funktion, mache Lh curls, Hammercurls, Reverse Curls, aber nicht zu viele Sätze!
    Was ich mache? da fragste aber völlig den Falschen, ich mache... ähm NICHTS für den Bizeps :D
     
  15. #14 ShadowOfGlory, 13.02.2005
    ShadowOfGlory

    ShadowOfGlory Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    du könntest rücken + trizeps und dafür brust + bizeps machen...

    bei lat zügen z.b. is der Bizeps ja mit involviert ... d.h. du trainierst ihn zweimal in der woche...

    hängt aber denke ich von jedem selber ab was ihm besser passt ich fühl mich bei der "falschen" zusammenstellung (also bizeps + brust bzw trizeps und rücken) wohler weil ich dann das gefühl hab "öfter" zu trainieren kann aber auch einbildung sein :D

    musst halt gucken wie das mit der erholungszeit ist usw was da am ende besser klappt... wenns so wie ichs mache schlechter is weisste zumindest das 1mal in der woche locker reicht :D
     
  16. Anzeige

  17. #15 Del Piero, 13.02.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Beides ist natürlich möglich-Brust in Kombi mit Bizeps oder halt Trizeps.
    Trainierst du die große Muskelgruppe in Verbindung mit dem Hilfsmuskel Nr. 1 ,dann sind meist weniger Sätze anschließend nötig.

    Ist wie gesagt halt Geschmackssache und von Person zu Person unterschiedlich.
    @ Micha
    Ein reines Beinkrafttraining ist durch kein Kickboxtraining zu ersetzen!

    @ MoD

    Sag ihm doch ,dass du jetzt die neue Powerliftermaschine bist.. :D
     
  18. #16 Master Disaster, 13.02.2005
    Master Disaster

    Master Disaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0

    So würde ich mich noch nicht nennen, die Betonung liegt auf NOCH :D ;)
    man kann mich auch einfach als unglaublich stark bezeichnen :D
     
Thema: 2 er split!?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 2er split kickboxen

    ,
  2. kickboxen 2er split

    ,
  3. wie könnte ein 2 split aussehn

    ,
  4. wie trainiere ich 2 split,
  5. oberkörpertraining 2-er split,
  6. oberkörpertraining 2 split,
  7. wie könnte ien 2er splitt aussehen,
  8. 2 er split trainingsplan neben kickboxen,
  9. oberkörpertraining 2er split,
  10. split oberkörpertraining,
  11. vital maxx,
  12. Bodybuilding 2er Split Oberkörpertraining
Die Seite wird geladen...

2 er split!?! - Ähnliche Themen

  1. Mein 3er Split Push/Pull/Beine

    Mein 3er Split Push/Pull/Beine: Hallo Leute Ich wollte heute mit meinem Trainingstagebuch starten jedoch gibt es ab Montag (22.11.2021) bei uns (Österreich) wieder mal einen...
  2. Fragen zum 2-er Split (Dauer,Aufteilung)

    Fragen zum 2-er Split (Dauer,Aufteilung): Moin, Bin neu im Forum, daher weiß ich nicht ob es schon ähnliche Beiträge gibt. Ich trainiere nun endlich wieder nach Corona-Zwangspause...
  3. 2er Split so in Ordnung ? Danke!

    2er Split so in Ordnung ? Danke!: Moin zusammen, Alter: 31 Gewicht: 104kg Größe: 1,90m Trainiere seit: November 2018 (im Studio, davor Home Gym Ziel: Abnehmen und dann aufbauen...
  4. "Dysbalancen" durch falschen Trainingssplit?

    "Dysbalancen" durch falschen Trainingssplit?: Hallo Zusammen, Wie im oben gennanten Thema habe ich einige Fragen und bedenken bezüglich meines Muskelaufbaus und meines Trainingsplits. Erst...
  5. Neuer Trainings Split plötzlich zugenommen

    Neuer Trainings Split plötzlich zugenommen: Hallo alle miteinander, Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich betreibe seit ca. 3 Jahren intensives Krafttraining (4 mal pro Woche und ca....