3er Split oder 2er Split???

Diskutiere 3er Split oder 2er Split??? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Erstmal zu meiner Person: Alter: 19 Jahre Größe: 2,00m Gewicht: 75,6kg Mein Ziel: Muskelaufbau + auf jeden Fall Gewichtszunahme Beruf: bis...

  1. #1 KaMpFaMeIsE, 11.08.2009
    KaMpFaMeIsE

    KaMpFaMeIsE Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal zu meiner Person:

    Alter: 19 Jahre
    Größe: 2,00m
    Gewicht: 75,6kg
    Mein Ziel: Muskelaufbau + auf jeden Fall Gewichtszunahme
    Beruf: bis September mache ich ein FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr, ab September dann eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann.


    Ich trainiere jetzt schon seit Anfang März in einem Fitness Studio mit einem
    Ganzkörper Training, 3x pro Woche (von März bis Juli 2x die Woche).
    Im März habe ich noch genau 71kg gewogen und jetzt wiege ich 75,6kg.
    Von März bis mitte Juli habe ich normal gegessen, so wie ich halt Lust hatte.
    Seit mitte Juli habe ich komplett mein EP umgestellt, hier mal der Plan:

    Frühstück:
    Haferflocken mit Milch und Banane (klein geschnitten)

    1 ZM:
    Ein Vollkornbrot mit Putenbrust oder Hänchenbrust

    2 ZM:
    1 Banane

    Mittagessen:
    Kommt immer drauf an was meine Mutti kocht :)
    Meistens aber Nudeln/Fleich/Reis und selten mal Fischstäbchen (ich mag leider keinen Fisch)

    3 ZM:
    Da mache ich mir immer einen Shake der folgendermaßen aussieht:
    1 Banane, 1 Birne, 1 Kiwi, 1 Apfel, 4 Zwetschgen und ca. 200ml Orangensaft.
    Das dann alles in den Mixxer und fertig. Da es dann immer ein bisschen zu viel ist, teile ich den Shake
    immer mit meiner Schwester.

    Abendessen:
    Siehe Mittagessen

    4 ZM (vor dem Bett gehen):
    Da mache ich mir immer einen Shake aus folgenden Zutaten:
    300ml Milch, 250g Magerquark, 1 Banane, 5 Esslöffel Haferflocken und 1 Esslöffel Honig.
    Das mache ich dann in ein Mixxer und fertig ist der Shake.


    Von März bis mitte Juli habe ich ca. 2,5kg zugenommen, das finde ich sehr wenig. Dann habe ich mein EP umgestellt (siehe oben) und ab da bis heute
    habe ich jetzt 2kg zugenommen, das ist also schon ein sehr großer Unterschied!
    > März bis mitte Juli = 4,5 Monate = 2,5kg Zunahme
    > mitte Juli bis heute = 3 Wochen = 2kg Zunahme :]


    So jetzt zu dem eigentlichen Thema:

    Gestern bin ich von jemandem angesprochen worden, der auch im Fitness Studio
    trainiert, der sagte zu mir warum ich eigentlich immernoch GK trainiere.
    Ich natürlich hmm keine Ahnung...^^
    Er sagte dann, dass für mich ein 3er Split gut sein sollte.
    Dann ist mir das auch durch den Kopf gegangen und bin eigentlich schon dafür, dass ich
    jetzt mit einem 3er Split anfange.

    Meine Frage ist, ich gehe ja 3x die Woche trainieren, und was wäre da besser ein
    3er oder ein 2er Split? Ich tendiere aber eher zu einem 3er oder? Was meint ihr dazu?


    So, jetzt tuen meine Finger weh vom schreiben :D
    Ich freue mich auf eure Antworten!



    Mit freundlichen Grüßen
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: 3er Split oder 2er Split???. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TrainHardGoPro, 11.08.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Wie sehen deine Kraftwerte aus?
    Zudem bei deinem Gewicht wirds ein GK in jedem Fall noch tun glaub mir!

    Wie du mit dem EP zunehmen konntest frag ich mich auch...
    3.ZM ist nur Zucker
    1.ZM für einen 2m Mann viel zu wenig
    2.ZM ebenfalls

    Und wenn Mutti Fischstäbchen macht, dann gehst du zum Schrank holst dir einen Topf und Kochst dir Kartoffeln Nudeln oder Reis und machst ne Pfanne heiß und brätst dir 200-300g Pute...ganz einfach.
     
  4. #3 KaMpFaMeIsE, 12.08.2009
    KaMpFaMeIsE

    KaMpFaMeIsE Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Wie meinst Du das mit Kraftwerte?
    Zu den Fischstäbchen wenn es die zum Mittag gibt, dann ess ich die schon aber das ist auch alles was ich an Fisch mag.
    Was meinst du mit Pute? Putenschnitzel z.B.?

    MfG
     
  5. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    ja, entweder natur (am kcal ärmsten) oder paniert (mit wertvollem Öl ein guter Fettspender)
     
  6. #5 KaMpFaMeIsE, 12.08.2009
    KaMpFaMeIsE

    KaMpFaMeIsE Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    ok danke, ich weis nur nicht ob ich jetzt Spliten soll oder nich hmm...
    Soll ichs einfach mal probieren zu Spliten? Ich kann ja danach, wenns nicht viel
    bringt wieder auf GK umsteigen oder?

    Was meinen die anderen dazu? :D
     
  7. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    ich denke für nen 3er wärs vlt zu früh, da deine Muskeln noch nicht so viel Reiz auf einmal brauchen.
    Also ich würde eher einen 2er oder GK machen und da würde ich danach entscheiden, was dir besser gefällt. Beim GK hast du halt i.d.R. mehr Grundübungen und weniger Isos.

    lg
    Hage
     
  8. #7 TrainHardGoPro, 12.08.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube Sekedow hats mal gesagt:

    Wenn man bei den großen 3 (Kreuzheben, Kniebeugen, Bankdrücken) mal bei 100kg oder mehr ist, dann ist man kein Anfänger mehr. Und damit hat er auch nicht ganz Unrecht! Und ich denke bis zu diesem Zeitpunkt reicht einem ein GK oder 2er Split...
    Auch die meisten Systeme geben Empfehlungen erst einzusteigen wenn man 2xBWE hebt/beugt und das 1- 1 1/2 fache drückt (for Reps)...

    Zu den Fischstäbchen: Da gings nicht um schmecken oder nicht schmecken. ;)
    Fischstäbchen sind kein Essen für einen der Muskeln aufbauen will...
     
  9. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Find ich quatsch mit den 100kg.

    Hab die Marke zwar schon mit KH und LB gebrochen, bei BD war maximal Leistung (=1WH) bei 90kg. Momentan häng ich wieder auf 8x70kg und schätze mich trotzdem nicht als Anfänger ein ;)
     
  10. #9 TrainHardGoPro, 12.08.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Sicher kann man das nicht pauschal sagen, das hängt ja auch von Größe, Veranlagunf usw. ab. Aber ein gewisses Fundament muss da sein!
     
  11. #10 vicious, 12.08.2009
    vicious

    vicious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    das mit den stäbchen is quatsch, ich ess auch ab und zu pizza undso.. wachsen meine muskeln jetz weniger? ^^

    das ganze ernährungszeug wird mMn. langsam überbewertet! hartes training, genug ew (nicht zu viele kcal), schlaf und gut!
     
  12. #11 TrainHardGoPro, 12.08.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Das mag bei dir vielleicht so sein, ich kann mir sowas nur sehr selten oder gar nicht erlauben. Der eine hat halt von Grund auf bessere vorrausetzungen, ich kann überhaupt erst Erfolge verbuchen seitdem ich strikt darauf achte was ich essen.
     
  13. #12 hotdog1504, 13.08.2009
    hotdog1504

    hotdog1504 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich muß sagen, daß ich als Wiedereinsteiger mit einem 2er Split gut fahre. Wenn ich noch einen dritten Tag Zeit finde wird Cardio eingelegt...

    Ich finde auch der ganze Essenskram wird überbewertet. Meine Frau ist Ernährungsberaterin und in unserem Haushalt verirrt sich auch mal eine Pizza und ab und zu mal Chips oder Schoki.
    Solange das alles im Rahmen bleibt, ist das alles halb so wild. Die ganzen Nahrungsmittel die wir kaufen stecken eh voll mit versteckten Fetten. Da müßte man schon Bauer sein und sich sein eigenes Essen züchten.....

    Außerdem wem schmeckt jeden Pute? :würg

    Alles in Maßen, dann ist alles in Butter!!

    Gruß Marc
     
  14. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Das musst du jetzt aber erklären ?(
    Ich vertraue schon drauf, dass drinnen ist, was drauf steht -> nix versteckt.

    lg
    Hage
     
  15. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich genauso. Solang wir das Hobbymäßig betreiben muss auch die Ernährung nicht zu 100% stimmen. Bei mir spielen aber die selben Faktoren die wichtigere Rolle. Genug EW, Schlaf und RHT. Mir langts :D
     
  16. #15 hotdog1504, 13.08.2009
    hotdog1504

    hotdog1504 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich kann mich nur daran erinnern, wie meine Frau mit steigendem Wissen dauernd anfing:" Das ist gar nicht so gesund was Du da isst, da ist nämisch das und das und das drin... :bäh

    Ich komme ja noch aus der Generation, wo nach dem Training ein dickes Eiweiß getrunken wurde, dann nach Hause gedüst und schnell Nudeln mit Hähnchen gemacht und gefuttert!

    Aber wenn man sich dann mit den Lebensmitteln auseinandersetzt, dann dürfen das nicht einfach Nudeln und Hähnchen sein, sondern Vollkornnudeln mit Biosiegel und Hähnchenfleisch mit Biosiegel, denn sonst hat man gleich Veterinärmedizin gratis dabei- ist übrigens nicht wachstumsfördernd :D, ....

    Man muß schon sehr differenziert schauen und sich wirklich damit auseinandersetzen. Bei uns macht das meine Frau, ich hätte da gar keinen Bock drauf...

    Gruß Marc
     
  17. Anzeige

  18. face78

    face78 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0




    der ähnlichen meinung bin ich auch:)
    essen sollte auch noch spass machen,ernährungspläne die nach klaren vorgaben laufen ,ohne das man sich was "gönnt" werden nach einiger zeit schwer durchzuhalten...
    ich mach das etwas anders...6 tage halte ich mich an meine ernährungsvorgaben,das heisst nicht das ich jeden tag das selbe esse,sondern ich achte lediglich darauf meinen eiweissbedarf ,kohlenhydrate etc. zu decken...und wenig gesättigte fette aufzunehmen...
    und einen tag in der woche ,da esse ich mal was ich will(natürlich in maßen)...
    das kann dann auch mal ne pizza ,ein burger oder ähnliches sein..denn
    man lebt nur einmal;)....
    PS:
    wenn ich hier einige sehe, die sich jeden tag zum frühstück ne banane und quark z.b. reinziehen,vor allem magerquark der geschmacklich sowieso kein highlight ist ,würde mir die banane mit quark nach 2wochen ständigen verzehrs,brechreiz durch bloßen anblick auslösen^^
     
  19. #17 Sekedow, 13.08.2009
    Sekedow

    Sekedow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    OT:
    Wenn du 3mal die Woche trainieren gehst, würde ich nen 2er fahen.
    Ansonsten würde ich bis zu einem gewissen Punkt immer nach der Formel
    "Spaß > wissenschaftliches Rumgewurste" verfahren.
    Wenn dir ein 3er mehr Spaß macht, du dir die grundlegenden Techniken/Übungen angeeignet hast und du den 3er nicht mit sinnentleerten Isos vollstopfst, wirst du damit auch Erfolg haben.

    In Sachen 2er finde ich diese Übersicht mit das Beste :

     
Thema: 3er Split oder 2er Split???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 3er split oder 2er split

    ,
  2. unterschied 2er 3er split

    ,
  3. 2er split oder 3er split

    ,
  4. unterschied 2er und 3er split,
  5. 3er split 2er split,
  6. unterschied 2er split 3er split,
  7. muskelaufbau 2er oder 3er split,
  8. 2er split oder 3er split muskelaufbau,
  9. 3er split besser 2er split,
  10. muskelaufbau 3er split oder 2er split,
  11. split 2er oder 3er muskelaufbau,
  12. 3er oder 2ersplit,
  13. bodybuilding 3er oder 2er split,
  14. 2er oder 3er split,
  15. 3er oder 2er split,
  16. 2er split muskelaufbau,
  17. muskelaufbau 2er split,
  18. 2er split oder 3er,
  19. was ist besser 2er oder 3er split,
  20. von 3 er Split zu 2 er Split,
  21. 2er oder 3er split training unterschied,
  22. vom 3er split auf 2er wechseln,
  23. muskeltraining 2er split oder 3er,
  24. 2er split 3er split unterschied,
  25. von 2er in 3er split wechseln
Die Seite wird geladen...

3er Split oder 2er Split??? - Ähnliche Themen

  1. GK oder Splitt und generelle Fragen

    GK oder Splitt und generelle Fragen: Moin, ich bin jetzt ganz neu hier im Forum und habe einige Fragen, weswegen ich einfach mal ein neues Thema aufgemacht habe. Ersteinmal zu mir....
  2. Ganzkörper oder Split

    Ganzkörper oder Split: Hallo Leute, Ich will mich mit etwas Kraft-Ausdauer Training fit halten 2x in der Woche und überleg mir grad wie ich mir das einteile, entweder...
  3. 2erSplit oder GK beibehalten

    2erSplit oder GK beibehalten: Servus beisammen, Erstmal zu meiner Person ich bin 22 ung. 180 groß und Wiege gerademal 68kg, Ich fange gerade wieder mim Fitness an(hab...
  4. GK oder Split?

    GK oder Split?: Hallo, ich gehe seit etwa 3 Monate 3x die Woche in Fitnessstudio und mache ein Ganzkörper-Training. Da ich das Ziel Muskelaufbau verfolge, sollte...
  5. Ganzkörpertrainingsplan oder Split?

    Ganzkörpertrainingsplan oder Split?: Hallo. Ich wollte mich hier kurz vorstellen, weil ich gerne einen guten Ratschlag hätte. Zu meiner Person: Ich bin 27 Jahre alt, 1,86m groß und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden