Allgemein

Diskutiere Allgemein im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo! Folgende Frage beschäftigt mich: Über welchen Zeitraum trainiere ich mit ein und demselben Gewicht, in sachen Muskelaufbau. Dankeschön...

  1. #1 Guido66, 13.03.2008
    Guido66

    Guido66 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Folgende Frage beschäftigt mich:
    Über welchen Zeitraum trainiere ich mit ein und demselben Gewicht, in sachen Muskelaufbau.

    Dankeschön...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Allgemein. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 babyboystar, 13.03.2008
    babyboystar

    babyboystar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    solange du nicht über 12 wdh hinaus kommst. kommst du nie darüber hinaus solltest du dir gedanken machen. ausserdem empfehlen viele nach 3 monaten mit hohem gewicht eine phase mit niedrigem gewicht zu machen
     
  4. #3 Guido66, 14.03.2008
    Guido66

    Guido66 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ist es ein Nachteil, wenn ich während des Muskelaufbautrainings auch auf dem Cardio-Gerät trainiere (trainiere bisher auf dem Crosstrainer 60 Minuten, viermal wöchentlich)?
    Oder hemme ich damit den Muskelaufbau?
     
  5. #4 sLaPPaA2, 14.03.2008
    sLaPPaA2

    sLaPPaA2 Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    cardio am besten vorm training, dient zur aufwärmung und auflockerung der gesamten muskulatur und das ist für das anstehende training nur von vorteil.
     
  6. #5 Guido66, 14.03.2008
    Guido66

    Guido66 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Und die Zeit spielt keine Rolle? Können es ruhig 40-60 Minuten sein?
     
  7. #6 sLaPPaA2, 14.03.2008
    sLaPPaA2

    sLaPPaA2 Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    10-15....
     
  8. #7 Guido66, 14.03.2008
    Guido66

    Guido66 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Schon klar, das ein kleines Aufwärmtraining nicht schadet.
    Meine Frage ist jedoch, ob 40-60 Minuten/ 4 mal wöchentlich den Muskelaufbau hemmen bzw. dem Muskelaufbautraining entgegenwirken.
     
  9. #8 rosch1986, 14.03.2008
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Jeweils 10min Warm-Up und Cooldown - länger sollte es nicht sein!

    Ansonsten eher an Tagen, wo du KEIN Krafttraining betreibst und die Intensität in Grenzen halten... ;)


    EDIT // Solange du keine neuen Reize beim Cardio setzen willst und dort höhere Ziele verfolgst: NEIN!
     
  10. #9 Robin2307, 15.03.2008
    Robin2307

    Robin2307 Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    das optimale was du machen kannst, ist dich in jedem training mit dem gewicht zu steigern. muss nicht viel sein aber immer etwas ich denke ist die beste methode
     
  11. #10 Guido66, 15.03.2008
    Guido66

    Guido66 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Stelle mir mein tägliches Studio-Training wie folgt vor:

    1. Tag: 60 Minuten Cardio, Bauch
    2. Tag: Brust, Bizeps, Schultern
    3. Tag: 60 Minuten Cardio, Bauch
    4. Tag: Rücken, Beine, Trizeps
    5. Tag: 60 Minuten Cardio, Bauch
    6. Tag: Brust, Bizeps, Schultern
    und immer so weiter...

    Ich möchte praktisch Muskeln aufbauen und auch definieren, gibt es da Einwände von euch?
     
  12. Gast

    Gast Guest

    zum Plan
    du brauchst auch Ruhetage in der Woche, darum streich mal eine Cardioeinheit und lass 7. Tag auch frei


    das geht leider nicht
    um Muskeln aufzubauen brauchst du ein kcal-Überschuss um nimmst auch gleichzeitig Fett mit zu

    beim Definieren brauchst du ein kcal-Defizit, Muskeln werden teilweise mit abgebaut aber hauptsächlich Fett


    und beides gleichzeitig ist daher kaum möglich
     
  13. #12 rosch1986, 15.03.2008
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du so cardio-geil :D bist, dann mach es doch einfach so:
    Wenigstens einen freien Tag solltest du dir gönnen!

    Hab die Reihenfolge ein wenig korrigiert und die Muskelgruppen mal so gesplittet, wie ich es vorteilhafter finden würde:

    1. Tag: 60 Minuten Cardio
    2. Tag: Brust, Schultern, Trizeps, Bauch
    3. Tag: 60 Minuten Cardio
    4. Tag: Beine, Rücken, Bizeps, Bauch
    5. Tag: 60 Minuten Cardio
    6. Tag: Brust, Schultern, Trizeps, Bauch
    7. Tag: frei
    ...
    8. Tag: 60 Minuten Cardio
    9. Tag: Beine, Rücken, Bizeps, Bauch
    usw.

    Dein Gedankengang mit dem vielen Cardio zu definieren, schlägt fehl, wenn du bei gleichzeitigen Kalorienüberschuss Muskeln aufbauen willst.
    Daher kannst du dir genauso gut 2freie Tage gönnen und baust genauso gut auf mit 'nem ordentlichen TP! ;)
     
  14. #13 Guido66, 15.03.2008
    Guido66

    Guido66 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir, "marccip"!
    Was würde denn deiner Meinung nach langfristig passieren, wenn ich meinen Trainingspaln fortsetze?

    Das Cardio-Training (Crosstrainer) findet übrigens bei einem Puls von 120 statt, leichter Widerstand!
     
  15. Gast

    Gast Guest

    so jetzt mal von mmir 2 allgemeine Fragen :D

    1. wenn man im Ausdauerbereich trainieren will (15-25 Wdh.´s), muss dann die Satzzahl gleich bleiben?
    ich stell mir das nur vor, dass ich dann vllt. 2h trainieren muss um fertig zu werden



    2. Frage an euch ;)
    um wie viele Wdh´s bei gleichem Gewicht steigert ihr euch so von Einheit zu Einheit (gleiche Übung, Muskelgruppe vorausgesetzt)
    sonst in welchem Zeitraum um 1 Wdh oder mehr
     
  16. #15 Shorty#16, 21.03.2008
    Shorty#16

    Shorty#16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Gewichtssteigerung = 3 Sätze á 8-10 Wiederholungen, werden 3x10 geschafft, wird das Gewicht erhöht.
     
  17. Gast

    Gast Guest

    danke aber das ist ja nichts neues :zack

    ich wollte bei der 2. Frage wissen, wie schnell ihr euch so durchschnittlich an Wdh.´s steigert ;)
     
  18. #17 Shorty#16, 21.03.2008
    Shorty#16

    Shorty#16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Das ist bei jedem unterschiedlich. ::XX
     
  19. Gast

    Gast Guest

    das ist mir auch nichts neues :bäh


    aber mich interessierts einfach, darum frag ich ja
    ich häts auch als Umfrage machen können ::XX




    sonst vllt. noch was zu Frage 1?
     
  20. Anzeige

  21. #19 rosch1986, 22.03.2008
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Manchmal gar nicht oder weniger.
    Dafür dann bei der nächsten TE ganz pauschal ca. 1-3Wdhlg. pro Satz.

    Gestern z.B. Dips an der Bank mit 20kg auf'm Schoß:
    10/8/7/6 mit 60sec Satzpause
    zuvor waren es 10/8/6/4


    Wieso fragst du? Machst keine bzw. nur langsame Fortschitte? ?(
     
  22. Gast

    Gast Guest

    ich mache Fortschritte ;)
    auch so ungefähr wie bei dir, manchmal auch mehr
    ab und zu auch von einer Einheit zur nächsten


    nur hab ich ab und zu gelesen, dass sich manche von Woche zur Woche um 100% gesteigert haben

    kann ich i-wie kaum glauben - darum wollt ichs einfach mal wissen, wies bei euch ist =)
     
Thema:

Allgemein

Die Seite wird geladen...

Allgemein - Ähnliche Themen

  1. Allgemeine Tipps benötigt [emoji6]

    Allgemeine Tipps benötigt [emoji6]: Hallo zusammen [emoji6], da sich jeder Vorstellt werde ich dies auch erst einmal machen. Mein Name ist Julian, Student, bin 25 und mache seit...
  2. Wie ist die allgemeine Meinung zu Handgelenksbandagen?

    Wie ist die allgemeine Meinung zu Handgelenksbandagen?: Mir wurde gesagt ich solle diese am besten nicht nutzen damit sich die Handgelenke von Beginn an meine Trainingsgewichte gewöhnen und dann weiter...
  3. Regeneration und allgemeine Verbesserungswünsche

    Regeneration und allgemeine Verbesserungswünsche: Hi Leute, Ich bin neu hier und hätte zuerst einmal mehr Tipps über die passende Regeneration gehört. Zu dem Thema finde ich leider nie etwas...
  4. Allgemein Ernährung , Sixpack

    Allgemein Ernährung , Sixpack: Hallo Forum! Erstmal zu mir: Ich bin 16 , 1,70 gross und wiege morgens nach dem Aufstehen 58 kg! Ich habe 2x die Woche Fußballtraining und...
  5. Allgemein Fragen :)

    Allgemein Fragen :): Hallo Leute, bis vor ca 2 Monaten hatte ich 99.8kg bei 173cm. Habe meine Ernährung umgestellt und lasse jedes sinnlose Fett/Zuckerstück weg. Habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden