Alohol und Co.

Diskutiere Alohol und Co. im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; mal wieder eine kleine umfrage: wie haltet ihr es eigentlich mit alkohol konsum und sonstigen party und feten "sünden"? ich bin jetzt schon...

  1. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    mal wieder eine kleine umfrage:

    wie haltet ihr es eigentlich mit alkohol konsum und sonstigen party und feten "sünden"?
    ich bin jetzt schon seit einem jahr "trocken", damit mien ich das ich seit fast einem jahr keinen alkohol mehr konsumiert hab. bis auf gestern... da hab ich gesündigt.... und wie :D

    also, wie haltet ihr es damit?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 manubeer, 15.11.2002
    manubeer

    manubeer Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2002
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde das muss sein!!! :D
    Das Leben sollte sich meiner Ansicht nach nicht " nur " auf die Ernährung und das Training konzentrieren, ich gehe gern abends weg und trink da auch mal`n paar Bierchen!!!

    Das gehört dann für mich einfach dazu wenn ich weggehe, man solls halt nur nich übertreiben, und das tue ich, seit ich als 15jähriger knirps so richtig abgekotzt hab, nicht!!! :)
     
  4. #3 Donnergott, 15.11.2002
    Donnergott

    Donnergott Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2002
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    1. Ethanol-alkohol trägt zur Energiebilanz bei

    Bei der Oxidierung von einem Gramm Ethanol werden 30 kj Energie frei, umgerechnet sind das 7.2 kcal. Dabei kann der Körper mit Ethanol nichts aufbauen, es sind leere Kalorien. Schon zwei Flaschen Bier am Tag (je 33cl) liefern durchschnittlich 300 kcal. Das dürfte bei einem durchschnittlichen Mann von 70 kg Gewicht schon mehr als 10% zum Tagesverbrauch beitragen, liefert aber nur 2-3 g Eiweiss. Dabei wecken aber viele alkoholische Getränke noch den Heisshunger und wirken sedierend, so dass man auf der faulen Haut liegt.

    Quellen: 1,2


    2. Weitere negative physiologische Effekte

    «Im wesentlichen erfolgt der Ethanol-abbau in der Leber unter dem Einfluss des Enzyms Alkohol-Dehydrogenase, das Ethanol zunächst zu Acetaldehyd abbaut, den seinerseits die Aldehyd-Dehydrogenase in Essigsäure umwandelt, in geringerem Masse durch das sog. mikrosomale Ethanol-oxidierende System (MEOS). Zur Ethanol-oxidation wird Nicotinamid-adenin-dinucleotid (NAD) benötigt, das - insbesondere bei erhöhter Ethanolzufuhr - für andere NAD-abhängige Prozesse dann nicht mehr zur Verfügung steht. Auf diese Weise wurd der Fettabbau beeinträchtigt; die Folgen sind Alkohol-Fettleber, Zerstörung der Leberzellen, Bindegewebsentartungen, Zirrhose. [...] Steroidhormone, Contrazeptiva u. Vitamine können inaktiviert werden.» 2

    Wir sehen also, dass Alkohol überflüssige Kalorien liefert, den Fettabbau blockiert und sich negativ auf unseren Hormonhaushalt auswirkt. Weiter erhöht auch schon eine geringe Ethanol-zufuhr das Risiko für diverse Krankheiten, insbesondere diverse Krebsarten stark. 3
    Verblüffend ist vielleicht noch, dass 30 g Alkohol, also keine zwei Bier, ausreichen, um ein sechsjähriges Kind zu töten. 2

    3. Weitere schädliche Wirkstoffe in alkoholischen Getränken

    Ich beziehe mich hier in erster Linie auf das alkoholische Getränk Nummer eins, das Bier. Im Bier sind diverse Stoffe enthalten, die auf den Körper beruhigend und v.A. harntreibend und entwässernd wirken. Desweiteren sind im Hopfen Phytoöstrogene zu finden, die ebenfalls negativ auf das Hormonsysten wirken könnten.

    quelle:
    http://www.bodybuilding-online.ch/vbulletin/showthread.php?s=&threadid=16052

    edit: ich trinke sehr wenig,..fast nichts eigentlich



    Gruß,
    Donnergott
     
  5. #4 Killerkautz, 15.11.2002
    Killerkautz

    Killerkautz Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    ist ja alles schön und gut! oder besser schlecht und schlechter! Aber was solls!
    Ich will doch auch irgendwie spass in meinem leben haben!
    Warum soll ich nur fürs aussehen auf mein bier verzichten?
    wenn man sich sonnst gesund ernährt ist das meiner meinung nach vollkommen ok wenn man sich mal die kante gibt!!!
     
  6. hastor

    hastor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    ich stimme da Killerkautz voll zu. Alkohol muss auch mal sein. Zumindest am Wochenende. nen Jahr ohne Alk würd ich nicht aushalten, aber respekt :]
    Für mich persönlich seh ich keinen Sinn darin abstinent zu sein. Natürlich verträgt sich Alkohol nicht so gut mit Creatin oder der gesunden Ernährung, aber ist das denn auch immer so wichtig?

    Gruß HASTOR
     
  7. #6 Fairplay, 15.11.2002
    Fairplay

    Fairplay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ab und zu mal ein paar Bier sind doch OK !
    Ansonsten kann ich ja gleich ins Kloster gehen.

    PS: Rauchen ist auch ungesund und trotzdem sollen es sogar einige Profi-BB's tuen !

    Fairplay
     
  8. #7 Lord of Sith, 15.11.2002
    Lord of Sith

    Lord of Sith Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2002
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    ein glas rotwein am tag soll sogar sehr förderlich für die gesundheit sein.:trink


    na dann, PROST :pr
     
  9. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    hey hey hey... mich nich gleich ins kloster abschieben!

    ich trink keinen alk, weil ich zu 90% selber fahre und außerdem hab ich ehrlichgesagt keinen spaß dran.
    vor einem jahr ist mir wegen alk ne wirklich tolle frau "verloren" gegangen (hab mich wohl etwas daneben benommen :( ) und seit dem sag ich "no" zum alk...

    außerdem tanz ich für mein leben gern und alk versaut die koordination ;)
     
  10. hastor

    hastor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn man nicht tanzen kann, ist Alk doch die Lösung :D
    Ich sag meiner Freundin immer schon vorher: Heut trink ich einen. Dumm wirds nur, wenn man keinen Plan mehr hat und sich entschuldigen muss. Im Rahmen kann man immer was trinken und manchmal auch mehr :D
    Es sei denn natürlich man fährt

    Gruß HASTOR
     
  11. d_one

    d_one Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab auch schon seit 2 Jahre kein alk mehr angerürt und hoffe das bleibt auch noch ne ganze weile so.


    gruß
     
  12. Fool

    Fool Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    ich finde, es ist auch der "vorgang" des trinkens, der mit freunden am meisten spass macht! es ist einfach was anderes wenn man in der kneipe oder bar zusammen bier, tequilla etc. trinkt, als wenn alle in ihr wasserglas starren!
    ausserdem potenziert sich meiner meinung nach der spassfaktor wenn jeder alkohol trinkt.
    jetzt bitte nicht schreiben: Ich kann auch ohne Alkohol Spass haben! (ich weiss, dass das geht )

    in diesem sinne :pr
     
  13. #12 Fairplay, 15.11.2002
    Fairplay

    Fairplay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    @XelTensal

    So war das ja auch nicht gemeint. :))
    Sondern eher das man es mit dem "Leben als Sportler" nicht zu sehr übertreiben sollte.
    Wenn jemand keinen Alkohol trinkt ist das doch voll in Ordnung.
    Nur wenn man mal gerne ein Bier trinkt sollte man es nicht wegen dem Sport sein lassen !

    Fairplay
     
  14. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    nö, so meinte ich es ja auch nicht :)

    ich wollte es einfach nur mal allgemein wissen.
    bei uns in der klique trinkt keiner alohol, weil alle fahrer sind (wir kommen quasi aus allen himmelsrichtungen).

    ich verurteile keinen wenn er mal ein trinkt (oder 2 ;) ) solange mich auch keiner blöd anmacht :)

    aber was wirklich schlimm ist:
    betrunkene frauen... *schüttel*
     
  16. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Ja ja die Frauen....aber es stimmt leider! Wenn die blau sind wird es schnell peinlich. Ich trinke eigentlich auch sehr selten Alk.
     
Thema: Alohol und Co.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alohol

    ,
  2. ethanolabbau

    ,
  3. ethanolabbau in der leber

    ,
  4. alohol leber,
  5. wochenende gesündigt fettabbau kraftsport,
  6. alkohol auf partys und feten,
  7. vorteil mikrosomale ethanol oxidieren,
  8. alkohol daneben benommen,
  9. mikrosomale ethanol oxidative system,
  10. mikrosomales Ethanol oxidierendes System,
  11. bodybuilding trotz bier,
  12. MEOS Fettabbau,
  13. ethanolabbau im körper,
  14. mikrosomales ethanol-oxidierendes system,
  15. ethanolabbau energiebilanz