[Anfängerfrage] 3er-Split sinnvoll nach den 1.Monat?!?!

Diskutiere [Anfängerfrage] 3er-Split sinnvoll nach den 1.Monat?!?! im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallöschen @ all Da bin ich nun wieder *g* Ich ab es vor gut 6wochen geschafft mich bei nen sehr günstigen fitnesstudio anzumelden *weil...

  1. #1 ChiRapTor, 21.06.2004
    ChiRapTor

    ChiRapTor Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallöschen @ all

    Da bin ich nun wieder *g*

    Ich ab es vor gut 6wochen geschafft mich bei nen sehr günstigen fitnesstudio anzumelden *weil isglei bei mir um de egge*

    meine frag jetzt

    ich hab jetz ein Monat lang nen sogenanntes ganz Körper Training absollviert. Ging auch recht gut *schon sichbare erfolge an der brust und allgemein*
    Nun hab ich von meinen Trainer nach den 1.Monate nen neuen Trainingsplan bekommen. Nen sogenannter 3er-Split

    deshalb wollt ich mal fragen ab das überhaupt sinnvoll ist... obs was bringt.. oder obs echt nen total griff ins klo ist sozusagen...

    aber seitdem ich den 3er Split mache *2.woche hab ich heute sozusagen angefagen* merk ich aber auch mehr muskelkater am nächsten tag bzw tage an den musgegruppen die ich halt trainirt hatte..*

    achja und noch nen broblem hab ich...

    Entweder mir kommt das so vor aber mein bauch is irgednwie digger geworden also wie wenn ich ihn voll rausstrecken würde oder so ist da smanschmal..

    wie so aufgeblasen oder so weil fett is ja net drann..und wenn nur gaaaannz wenig...

    an was kann denn das liegen?? trink nach fast jedem training so nen Protein-Shake usw..

    hoffe ich hab alles reingeschrieben was wichtig is da sihr mir weider helfen könnt wenn nicht fragt einfach...

    danke schonmal

    MFG

    Tobi :] :D :)

    PS :mal der erste tag mein neuen plan:
     
  2. Anzeige

  3. #2 Almidon, 21.06.2004
    Almidon

    Almidon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Also, wenn du erst 1 Monat nach einem GK-Plan trainiert hast, würde ich dir noch nicht zu einem 3er Split raten. Würde zumindest noch 2 Monate weiter nach einem GK-Plan trainieren.

    Ansonsten kannste ja nochmal deinen kompletten 3er Split posten, aber dann bitte in normaler Form und nicht so winzig, das man es kaum lesen kann! :(
     
  4. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, die Aufteilung von deinem 3er-Split scheint ja nicht so toll zu sein, Brust und Rücken zusammen...

    Da du aber anscheinend eh viele Maschinenübungen und das ganze unter Aufsicht eines Trainers zu machen scheinst, geht auch ein Split nach der kurzen Zeit in Ordnung.
     
  5. #4 Cassiopeia, 21.06.2004
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du mehr isst dann hast auch mehr im Bauch! Und dann sind deine Muskel ja aufgrund des Trainings "aufgepumpter". Also kein Grund zur Sorge würd ich jetzt mal sagen.
     
  6. #5 Cassiopeia, 21.06.2004
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Poste doch mal bitte den ganzen Plan!
     
  7. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    6-8 Wochen GK sollten es m.M.n. schon sein.

    Aber Brust und Rücken an einem Tag kann kein vernünftiger 3er-Split sein. Was wird denn dann bitte an den anderen Tagen trainiert ?(

    Das Verhältnis der Trainingseinheiten zueinander kann da eigentlich nicht mehr stimmen...
     
  8. #7 ChiRapTor, 22.06.2004
    ChiRapTor

    ChiRapTor Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    so und hier mein 3er Split. Hoffe´hab alles richtig reingeschrieben :D

    Tag 1 Brust und Rücken:

    Bankdrücken (MultiPresse), 3-4 Sätze, 12-15Wh, Gewicht 20kg, Anmerkung : flach

    Butterfly, 4-5 Sätze, 12-15Wh, Gewicht 55pfund

    Schrägbankdrücken (MP), 2-3 Sätze, 15 Wh, Gewicht 15Kg

    Latziehn, 3-4 Sätze, 12-15Wh, Gewicht Loch6, Anmerkung: V-Griff

    Rudern, 4-5 Sätze, 12-15 Wh, Gewicht 70Pfund

    Latziehn, 2-3 Sätze, 15Wh, Gewich Loch 5, Anmerkung: Breit zur Brust

    Tag 2 Beine und Schultern

    Seitheben, 3 Sätze, 12-15Wh, Gewicht 1-3,5 Kg

    Nackendrücken, 4-5 Sätze, 12-15 Wh, Gwicht 10Kg

    Seitheben, 3 Sätze, 12-15Wh, Gewicht 1-2Kg, Anmerkung: in vorbeuge

    Beinstrecker, 3-4 Sätze, 12-15Wh, Gewicht 55-70 Pfund

    Beinbeuger, 3-4 Sätze, 12-15Wh, Gewicht 70-85 Pfund

    Kniebeuge (MP), 5 Sätze, 10-15 Wh, Gewicht 20Kg

    Tag 3 Biezep-Trizep

    Kurzhantelcurls, 5 Sätze, 12-15 Wh, 5-10Kg, Anmerkung: schnell eingedreht

    Scottcurls, 3-4 Sätze, 12-15 Wh, Gewicht 12Kg (+stange 22Kg), Anmerkung: stehend

    Hammercurls, 3 Sätze, 15 Wh, Gewicht 5kg, Anmerkung: sitzend

    Trizepstrecken, 4-5 Sätze, 12-15 Wh, Gewicht 7,50, Anmerkung: sitzend

    Trizepdrücken, 4 Sätze, 12-15Wh, Gwicht 15kg, Anmerkung: Liegend SZ-Hantel

    Trizepstrecken, 3 Sätze, 15WH, Gewicht 23KG, Anmerkung: Seil
     
  9. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Der Plan ist müll. Schlechte Aufteilung, mieser Split, absolut kein verhältnis der Muskelgruppen zueinander usw.

    Halte dich an den Rat meiner Vorredner und bleib erstmal bei nem Ganzkörper-Plan
     
  10. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Bin Tenshis meinung - das teil kannste inne tonne kloppen.

    Viel zu viele Sätze, die Aufteilung ist mehr als schelcht.
     
  11. #10 ChiRapTor, 23.06.2004
    ChiRapTor

    ChiRapTor Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    hui das klingt aber nicht gerade sehr ermutigend .. zum glück hats mich hier her verschlagen...

    hier nochmal schnell mein "alter" trainingsplan *ganzkörper*:
    ---
    Beinpresse, 3 Sätze , 15Wh , Gewicht: angefangen bei 40 und bei 95kg aufgehört

    Abduktoren, 3 Sätze, 15-20Wh , Gewicht: angefangen beo 40Pfund beendet bei 80-90Pfund

    Rückenstrecker, 3 Sätze, 15-20Wh, Gewicht: bei 0 angefangen bei 10kg beenet

    Rudern, 3 Sätze, 15-20WH, Gewicht: bei 25Pfund angefangen bin jetzt bei 70-85Pfund

    Brustpresse, 3 Sätze, 12-15Wh, Gewicht: bei 25Pfund angefangen bin jetzt bei 39-42Pfund

    Butterfly, 2-3Sätze, 15-20Wh, Gewicht: bei 40Pfund angefangen bin jetzbei 70-85Pfund

    Bizepcurls, 2-3Sätze, 10-15Wh, Gewicht: 10kg (+10kg stange), Anmerkung: SZ-Handel

    Bauch, 2-3 Sätze, Wh maximal, Gewicht keins
    ---

    Ich hab jetzt echt keine ahnung mehr wie ich nun effectiev und ordentlich weiter trainiren kann :xx ... hoffe ihr könnt mir weiter helfen

    Danke schonmal ;o)

    MFG

    Tobi :D
     
  12. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Abduktoren und Butterfly raus. Brustpresse durch Bankdrücken ersetzen. Rückenstrecker und Rudern auf 2 Sätze kürzen, dafür noch Klimmzüge/Latziehen einbauen.

    Bizeps auf 1-2 Sätze kürzen, dazu noch je 1-2 Sätze Schulter und Trizeps dazu, dann passts.
     
  13. #12 ChiRapTor, 25.06.2004
    ChiRapTor

    ChiRapTor Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    danke erstma für eure ganzen hinnweise ;o)

    ich werd jetzt den 3er split doch weiter machen..weil ich mit den ganz körper training einfach zeitlich garnich mehr hinnkommen würde wer dann fast ne stunde mehr..

    nur meine frage jetzt wie teil ich das am besten auf??

    also ich hab mir das so gedacht:

    Tag Eins: Brust ,Triezep oder Biezep??

    Tag Zwei: Schultern, Beine

    Tag Drei: Rücken, Triezep oder Biezep??


    wie findet ihr das von der aufteilung her? ich weiß nur nicht recht zu welcen tag ich den Bizep bzw Trizep trainiren sollte.. :xx

    achja un noch was zum trainings volumen..

    bei den jetzigen 3er split ist da sja ziemlich hoch sagen einige aber ich merk ich könnte locker noch bei jeden 1-2sätze drauflegen..also bin noch nicht an meine grenzen gestosen...

    so des wars erst einmal

    MFG

    Tobi :] ;) :D
     
  14. Maddy

    Maddy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2003
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Würde es so machen:

    Montags: Brust, Trizeps

    Mittwochs: Beine, Schultern

    Freiags: Rücken, Bizeps


    Aber wart lieber auf Antworten von anderen ;) Mein Split ist so ähnlich, nur das meiner auf 4 Tage gelegt ist ;) Hab Beine Uud Schultern/Nacken getrennt :)
     
  15. #14 Cassiopeia, 25.06.2004
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Blödsinn!! Nen GK-Plan dauert nicht länger als 45 Minuten. Wenn doch machst Du was falsch!


    Keine gute Aufteilung weil Schulter 3x pro Woche belastet wird... bla bla, das Thema hatten wir schon.
    Lieber so:
    Tag1 - Brust/Arme
    Tag2 - Beine/evtl. Bauch
    Tag3 - Rücken/Schulter


    Wäre ja auch traurig wenn Du nach so kurzer Zeit schon an Deine Grenze stoßen würdest... Volumen solltest Du nicht erhöhen aber die Intensität schon. Also mehr Gewicht (idR.)!
     
  16. #15 ChiRapTor, 25.06.2004
    ChiRapTor

    ChiRapTor Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    ich glaub ich werd einfach mal 2wochen lang beim rücken training danach den trizep trainiren und dann einfach mal wechseln und nachn rücken training den bizep trainiren..


    EDIT:
    Hui gibt ja tausend verschieden sachen auf die ma achten muß..komig das mir das mein trainer net sagen konnte

    ich werd heute mal mit meinen trainer über nen neuen Trainingsplan redan mal gugen was er meint.. *mir schon mal paar gute argumennte für nen neuen plan einfallen lass*

    *hehe*

    achja wieso ist das den eigentlich effectiever Die Brut und den Rücken NICHT am gleichen Tag zu Trainiren???


    so des warst erstmal von mir...

    MFG Tobi :D :] ;)

    PS: für nen GK hab ich immer so 1 1/2 -2H gebraucht *hab ja noch nen trainingspartner der genau das gleiche wie ich trainirt
     
  17. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Warum macht er dann automatisch was falsch ?(

    Bei dauern sogar die 2er Splits teils 60-75 min... und?
     
  18. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    dann mutest Du Deinen Schultern aber immer noch zu viel zu!
     
  19. #18 ChiRapTor, 25.06.2004
    ChiRapTor

    ChiRapTor Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    *ohjeohj* @ Sven ich glaubich gründ auch nen Töpferkurs *habsch ma in irgend nen beitrag von dir gelesen*

    *da kann ma sich höchstens die fingerschen übertrainiren*

    :rolleyes: :D
     
  20. Anzeige

  21. #19 Cassiopeia, 25.06.2004
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Du warst doch einer von diesen BSAlern?! :D :p

    Er macht nicht unbedingt was falsch allerdings hab ich die Erfahrung gemacht längeres Training einfach nur sch.. und unnötig ist. Nur weil mal den ganzen Körper an einem Tag ran nimmt heißt das nicht das man alle Übungen aus dem 3er Split übernimmt. Ein GK-Plan sollte im wesentlichen nur Grundübungen enthalten...
     
  22. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Da stimme ich dir zu, aber ich bin nicht der meinung so was an der Trainingszeit festzumachen... (höre auf deinen Körper ;) )
     
Thema: [Anfängerfrage] 3er-Split sinnvoll nach den 1.Monat?!?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ab wann 3er split

    ,
  2. 3er split anfänger sinnvoll

    ,
  3. ab wann 3er split sinnvoll

    ,
  4. 3er split für anfänger sinnvoll,
  5. was bringt ein 3er split,
  6. ab wann ist ein 3er split sinnvoll,
  7. 3er split für anfänger,
  8. split als anfänger sinnvoll,
  9. 3er split ab wann,
  10. split für anfänger sinnvoll,
  11. ab wann 3 Split ,
  12. ab wann dreier split,
  13. ab wann 3 er split,
  14. trainingsplan nach 1monat,
  15. fitnessstudio 3-split als anfänger sinnvoll,
  16. 3er split oder gk als anfänger,
  17. nach 1 monat split,
  18. split gewicht,
  19. als anfänger splitten,
  20. splitting sinnvoll für anfänger?,
  21. nach 3 er split training nahrungsergänzung,
  22. 3er split nach 3 monaten,
  23. 3er split wann,
  24. 3er split 3 monate erfahrung,
  25. 3 er split ab wann
Die Seite wird geladen...

[Anfängerfrage] 3er-Split sinnvoll nach den 1.Monat?!?! - Ähnliche Themen

  1. Mein Trainingsplan (3er-Split individualisiert)

    Mein Trainingsplan (3er-Split individualisiert): Hallo zusammen, anbei mein Traningsplan, mnit dem ich nun gut einen Monat trainiere nach dem Schema: Tag 1 : Brust/Schulter/Trizeps Tag 2 : Beine...
  2. 3er-Split und Klimmzug workout

    3er-Split und Klimmzug workout: Servus zusammen, Ich trainiere momentan mit einem 3er-Split Trainingsplan(Fitnessstudio) der mir soweit auch gut passt. Ich denke für meine...
  3. GK-Training vs. 3er-Split

    GK-Training vs. 3er-Split: Hallo Leute, ich gehe seit genau 3 Monaten regelmäßig 3 mal pro Woche ins Fitnessstudio und verfolge seitdem einen GK-Plan mit 10 Übungen. Da ich...
  4. Was meint ihr zu meinem Trainingsplan? (3er-Split)

    Was meint ihr zu meinem Trainingsplan? (3er-Split): Hallo @ all, ich habe hier einen neuen Trainingsplan zusammengestellt und wollte mal eure Meinung dazu wissen. Wenn ihr anderer Meinung seid...
  5. Trainingsplan 3er-Split

    Trainingsplan 3er-Split: Habe mir gerade einen neuen Trainingsplan erstellt und wollte mal eure Meinung dazu wissen: Tag 1 Brust / Trizeps | Schrägbank LH 3 8...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden