Anfängerin im "Geräte-Bereich" braucht Hilfe!

Diskutiere Anfängerin im "Geräte-Bereich" braucht Hilfe! im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo liebes Forum, ich hoffe dieser Beitrag ist im richtigen Thema und sonst mache ich auch alles richtig. Habe mir schon ein paar Beiträge...

  1. #1 Vogel91, 27.01.2015
    Vogel91

    Vogel91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    ich hoffe dieser Beitrag ist im richtigen Thema und sonst mache ich auch alles richtig. Habe mir schon ein paar Beiträge durchgelesen, aber nichts passendes für mich gefunden.

    Kurz zu mir: 24 Jahre alt, knapp 1,58m groß und BMI von 18-19 und Autistin. (Erwähne ich damit man den folgenden Absatz besser versteht.)

    Ich will gerne etwas muskulöser werden. Im Moment mache ich ca. 4x pro Woche (immer min. 60 Minuten) "Sport".
    Nur in Anführungsstrichen weil es nicht wirklich als Sport zählt, bzw. es eigentlich nur eine Art Beruhigungsmittel ist.
    Dieser Sport (im Prinzip auf- und ab hüpfen auf einem Gymnastikball) mache ich seit ca. 16 Jahren! (Wie oben schon erwähnt ist es für mich mehr eine Art Abbau von Stress. Führt dazu, dass meine Oberschenkel sehr muskulös sind und auch meine Oberarme relativ fit. (Jetzt nicht vergleichbar mit einem Bodybuilder natürlich.)

    Wie erwähnt möchte ich nun gerne meine Bauch etwas straffen oder auch irgendeine andere Gegend. So richtig hab ich mich nicht für was definitives entschieden.

    Da ich ein "Schwindel-Problem" habe, kann ich keine Übungen mache, bei denen mein Kopf auf dem Boden liegt oder nach unten zeigt. (Schlafen geht auch nur mit vielen Kissen.)

    Ich würde gerne mit irgendeinem Gerät trainieren, da bin ich motivierter. Kostenpunkt bis maximal 200€ würde ich mal sagen. 250€ wäre eventuell auch noch machbar. Das man für dieses Geld keinen guten Crosstrainer ect. bekommt weiß ich.

    Wäre für meinen Zweck ein günstiger Stepper etwas? Oder ein Rudergerät (gibt es ja welche in diesem Preisrahmen)? Wie schaffe ich es ein paar Muskeln mehr zu bekommen ohne meine Ernährung (die kompliziert genug ist weil ich nur sehr wenig mag) zu verändern? Es muss auch im Haus machbar sein. Nicht einfach, ich weiß.

    Hat irgendjemand Ideen? Diese Rollen mit Griffen links und rechts und Dinge wie "5-Minute-Shaper" sollen ja nicht gut sein.

    Danke!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Chris08, 28.01.2015
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    AW: Anfängerin im "Geräte-Bereich" braucht Hilfe!

    Normalerweise wird immer ein Ganzkörperplan im Studio oder zu Hause mit Hanteln & Co empfohlen, in deinem Fall würde ich aber (um nur den Bauch zu trainieren, wie du erwähnst) nur 'ne simple Gummimatte empfehlen.

    Wobei da das Problem besteht dass die "Hauptübung" auch eher liegend abläuft was dir ja nicht zusagt.

    Ansonsten wüsste ich jetzt leider kein Gerät, ggf. mal auf andere Antworten warten.
     
  4. #3 PatrickDa, 28.01.2015
    PatrickDa

    PatrickDa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    11
    AW: Anfängerin im "Geräte-Bereich" braucht Hilfe!

    Mit fällt da spontan Kieser-Training ein. Bis auf 2 Geräte finden alle Übungen im sitzen statt.
    Aber Du möchtest das Haus ja nicht verlassen.

    Rudergeräte für 250€ sind allesamt nicht zu gebrauchen.
    Das kann ich Dir mit Sicherheit sagen.

    Davon mal abgesehen ist Rudern aber dem Stepper oder Ergometer vorzuziehen, da dabei so gut
    wie alle Muskeln involviert werden.
     
  5. #4 Eisenbezwinger, 30.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.2015
    Eisenbezwinger

    Eisenbezwinger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anfängerin im "Geräte-Bereich" braucht Hilfe!

    Im Normalfall völlig richtig, es gibt aber tatsächlich eines in dieser Preisklasse, was nichtmal schlecht ist!
    Ich hätte es selbst nicht für möglich gehalten, aber mit diesem Gerät kann man echt was anfangen.

    http://www.amazon.de/Hammer-4536-HA...=1422623698&sr=8-1&keywords=hammer+rudergerät

    Hierzu wäre noch hinzuzufügen, dass das Gerät an sich für den Preis gut ist, der Computer/Zähler allerdings ist der größte Schrott ;-)
     
  6. Anzeige

Thema:

Anfängerin im "Geräte-Bereich" braucht Hilfe!

Die Seite wird geladen...

Anfängerin im "Geräte-Bereich" braucht Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Anfängerin auf dem Weg

    Anfängerin auf dem Weg: Hey bin neu hier ich freue mich über jede Menge Input. zu mir: Größe:171 gewicht: 63kg Fitnessstudio oder Hometraining: Fitnessstudio
  2. Hallöchen (Anfängerin)

    Hallöchen (Anfängerin): Hallöchen ihr Lieben! In der Vergangenheit hatte ich große Probleme, meinen Körper so anzunehmen, wie er ist und bin in die Magersucht gerutscht....
  3. Muskelaufbau und Definition-Achtung-Anfängerinnenfragen

    Muskelaufbau und Definition-Achtung-Anfängerinnenfragen: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Fragen. Ich habe mich schon ganz gut durchs Forum gewühlt, einige Dinge sind mir jedoch immer noch unklar,...
  4. Hallo von einer Wieder-Anfängerin ;)

    Hallo von einer Wieder-Anfängerin ;): Hallo zusammen, ich habe mich hier angemeldet, weil ich mir vorgenommen habe sportlich wieder durchzustarten und ich mich mit euch austauschen...
  5. Anfängerin ....wird übel nach dem Training

    Anfängerin ....wird übel nach dem Training: Hallo Leute :) Ich habe vor 3 Wochen mit dem Krafttraining angefangen . Die Ernährung komplett von Cola und Schokolade auf Gemüse Obst...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden