Armer Schüler braucht Protein

Diskutiere Armer Schüler braucht Protein im Nahrungsergänzungen Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; hallo erstmal :) ich trainiere nun seit 2 monaten, und da ich nach meinem abi in ausland will (und da mit sicherheit nichtmehr ins studio komm)...

  1. bryce

    bryce Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hallo erstmal :)
    ich trainiere nun seit 2 monaten, und da ich nach meinem abi in ausland will (und da mit sicherheit nichtmehr ins studio komm) liegt mir viel daran, das halbe jahr bis dahin rein muskelaufbautechnisch so effizient wie möglich zu nutzen.
    mein fitnesstrainer erzählt mir immer von proteinshakes und kreatinkuren. zumindest ersteres leuchtet mir als bio lkler schon ein, allerdings bin ich einfach zu arm um so viel geld für meinen muskelaufbau auszugeben ;)
    ich achte freilich auf eine ausgewogene ernährung, kenne mich aber mit nahrungsergänzung nicht sehr gut aus. könnt ihr mir einen eiwei0zusatz empfehlen, der was bringt (also qualitativ in ordnung ist) und trotzdem nicht teuer ist?
    vielen dank schonmal
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Armer Schüler braucht Protein. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
  4. bryce

    bryce Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    schon relativ günstig, aber wenn ich davon wirklich täglich 2g/kg körpergewicht einnehme übersteigts mein budget
     
  5. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Erkundige dich doch erstmal über eine korrekte Ernährung. Du brauchst doch keine 2g Pulver pro kg Körpergewicht, die Angabe ist doch auf die gesamte Ernährung bezogen. Oder willst du dich nur von Shakes ernähren?
     
  6. bryce

    bryce Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hab ich schon, ich versuche 5 mahlzeiten einzunehmen und eiweißreich zu essen (in der früh eier, abends quark)
     
  7. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Und was willst du dann mit Pulver? Schonmal ausgerechnet, wieviel Eiweiss du über die Nahrung zu dir nimmst?
     
  8. bryce

    bryce Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    jo, zu wenig ;)
    ich komm auf keinen fall auf die 2g (dabei wiege ich nur 66kg), und irgendwie variiert das mit dem eiweiß zu stark (kommt ja auch drauf an was du zu mittag ist usw.)
     
  9. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Werd bloss nicht konkret... bei 66 kg brauchst du 100 - 130 g, wie du das bei 5 Mahlzeiten nicht schaffst ist mir ein Rätsel.
     
  10. bryce

    bryce Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    naja zum frühstück hab ich halt versucht ein gekochtes ei oder so zu essen, in der schule geht dann ned viel mehr als ein bis zwei pausenbrote, mittags gibts halt ned sooo oft fleisch, nachmittags isses dann mal kuchen oder so und dann normales abendessen mit 250g quark.
     
  11. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Mit der Ernährung wirst du langfristig nix reissen können. Morgens ne ordentliche Schüssel Müsli mit Milch (zusätzlich kannst du ja noch 1-2 Eier essen), auf deine Pausenbrote ordentlich Putenaufschnitt oder Käse oder sowas drauf, statt Kuchen am Nachmittag noch ne Portion Quark und du hast deinen Tagesbedarf locker gedeckt.

    Klar, kannst du auch am Tag einen Shake nehmen, mehr brauchst du aber wirklich nicht. Und dann ist der Link von Tenshi oben sicher nicht mehr zu teuer, pro Tag reichen dann 30 g Pulver.
     
  12. bryce

    bryce Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ok danke, dann werd ich das mal so machen ;)
     
  13. Kyle

    Kyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    würde auch sagen das du besonders morgens einfach mehr essen solltest (und eiweißreicher) und dann passt das schon mit etwas weniger pulver pro tag.

    kann dir z.b. quark mit banane, müsli und haferflocken empfehlen :]
     
  14. bryce

    bryce Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    und wie bereitest du das ganze zu?
     
  15. #14 ShadowOfGlory, 27.02.2006
    ShadowOfGlory

    ShadowOfGlory Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mal Obst zerkleinern (in scheiben z.B.) und dann in einer schüssel vermischen + Essen,

    Kannst auch wenn du Magerquark nicht pur runterkriegst:
    1/3 Fruchtmüsli + 1/3 Fruchtquark (0,2% von Onken z.B.) und 1/3 Magerquark

    Das Schmeckt dann fast nur nach Fruchtquark + Müsli, der Magerquark geht unter, so kriegt man ne menge rein ohne den Nachgeschmack. (hast halt ncoh den Zucker aus dem Fruchtquark dabei aber denke bei deinem Geiwcht nicht sooo Tragisch)

    Du kannst auch (wenn du nen Mixer hast) Banane + Magerquark + Milch + Bisschen Pulver (am besten dann Neutral, oder Vanille(was halt bei Banane passt)), kriegst dann auch Locker 100gr Quark in den Shake bei >0,5 Liter milch wirds zwar bisschen "cremig" aber dennoch lecker weils stark nach Banane schmeckt... wär dann folgende Rechnung:
    Milch Casein = 500ml * ~3gramm je 100ml = 15 Gramm Eiweiss (kann man das so rechnen?)
    + 100 Gramm magerquark = ~ 20Gramm Eiweiss

    sind schonmal 35 Gramm zuzüglich Pulver^^

    Man kann sicher auch mehr Quark reintun^^ is nur mehr Sauerei im Mixer und etwas bitterer + Dickflüssig wenn man zuviel nimmt *G*
     
  16. #15 Bulldog23, 27.02.2006
    Bulldog23

    Bulldog23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Essensplan pro Tag:

    - 500 ml Milch (2 Tassen) - 17 g Protein
    - 3 Eier (150 g) - 19,4 g Protein
    - 200 g Putenbrust (abgepackt als Kochschinken oder frisch, gebraten) - 48,2 g Protein
    - 200 g Kräuterquark (1 Becher, mager) - 27 g Protein
    - 150 Gouda (30% Fett im T.At. 1 Pckg.) - 41,1 g Protein

    Damit liegen wir bei 152,6 g Protein aus verschiedensten Quellen, also auch alle Aminos dabei.
    51,2 g Fett, ist auch in Ordnung (wegen der EPA und DHA halt evtl. 3 x die Woche die Pute mit Thunfisch tauschen)
    und 33,5 g Kohlenhydrate. Das ist also momentan sogar noch ne mäßige Low Carb Diät mit 1222 Kilocal.

    Den Rest füllst du halt mit Vollkornprodukten bis an dein Kalorienlimit auf.

    Das war nun wirklich nicht schwer und in weniger als 3 Min. erstellt. :)



    Hoffe es bringt dir was

    Gruß Bulldog
     
  17. Kyle

    Kyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    ich bevorzuge auch die mixermethode wie oben beschrieben. so bekommt man besonders schnell viel in sich rein auch wenns mans (z.b. morgens) nicht gewöhnt ist!

    mixstab kostet bei aldi (falls mal im angebot) 5-10€ soweit ich mich erinnere :D lohnt in jedem falle - benutz ich jeden tag min. 1x
     
  18. Anzeige

  19. tioz83

    tioz83 Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Mische immer so 150 g Magerquark und 100g Fruchtquark (den von dir genannten von Onken, der ist gut).
    Hat den Vorteil noch zusätzlich das Fruchtquark ungemein viel Kohlehydrate hat!
     
  20. #18 pumper76, 18.03.2006
    pumper76

    pumper76 Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Seit wann ist denn in Quark soviel Eiweiss drinne?
    Ich habe mir heute 7Packung a 500 g Quark gekauft und in einer Packung ist gerade mal 60 g Eiweiss drinne.
     
Thema: Armer Schüler braucht Protein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. protein schule

    ,
  2. bodybuilding kochschinken abgepackt

    ,
  3. eiweiß für die schule

    ,
  4. http:www.fitness-foren.denahrungserg,
  5. als schüler proteinpulver,
  6. eiweis schule fitness,
  7. protein für die schule,
  8. eiweiss schüler,
  9. proteinpulver für schüler,
  10. wielange brauch proteinpulver,
  11. wie komm ich in der schule an eiweiß,
  12. eiweiß in der schule fitness,
  13. welcher Schüler braucht,
  14. Eiweiß schüler,
  15. eiweiß schueler,
  16. schüler dextro,
  17. schüler protein kosten,
  18. ich bin ein armer schüler
Die Seite wird geladen...

Armer Schüler braucht Protein - Ähnliche Themen

  1. Kalorienarmer Tzatziki

    Kalorienarmer Tzatziki: 500g fettarmer Joghurt 1 Bund Schnittlauch (soviel man mag) 1 Zehe Knoblauch (ich nehme allerdings immer ziemlich...
  2. WKM + Farmer's Walk

    WKM + Farmer's Walk: Hi zusammen, ich trainier jetzt schon so knapp 3 Wochen gem. dem WKM Trainingsplan (Trainingslog) und der ist super, nur hab ich das Problem daß...
  3. Eiweisspulver nur mit fettarmer Milch???

    Eiweisspulver nur mit fettarmer Milch???: Kann ich Eiweisspulver auch mit Vollmilch machen oder ist das nicht okay??? Der Verkäufer hat gemeint man dürfe nur fettarme Milch verwenden,...
  4. Armer Sven....

    Armer Sven....: Nachdem ich jetzt auf meiner Waage 93 kg und 22% Körperfett habe, wird es langsam mal Zeit für eine Diät. Das sagt mir auch meine Wampe. Wie gut,...
  5. 16 Jähriger Schüler will 20kg Fett abbauen

    16 Jähriger Schüler will 20kg Fett abbauen: Hallo Leute, nach zahlreichen Informationen bin ich zu diesem Forum gestoßen, und ich denke ein Forum ist ganz hilfreich für den alleinigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden