aus der Traum

Diskutiere aus der Traum im Off-Topic Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Sonstiges; Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt . . . Ist Euch das auch schon mal passiert ? Da arbeitet man über Wochen und Monate auf ein...

  1. #1 labstar, 26.08.2007
    labstar

    labstar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt . . .

    Ist Euch das auch schon mal passiert ? Da arbeitet man über Wochen und Monate auf ein Ziel hin und dann eine Woche vor dem entscheidenden Tag, platzt alles :xx :xx

    Das ist meine Geschichte . .

    Eigentlich wollte ich dieses Jahr keinen Volkslauf mehr bestreiten und nur noch die Form halten und Spaßläufe zum eigenen Wohlbefinden absolvieren. Aber irgendwie war es nach meinem 25km Lauf im Mai noch zu früh im Jahr, um sich schon auf die faule Haut zu packen. Ich wollte schon immer mal etwas "Auswärtserfahrung" sammeln und außerdem wollte ICH MIR DANN DOCH NOCH MAL beweisen, dass ich noch etwas kann. Ich wollte am 01. September in Köln am NetCologne Stadion einen Halbmarathon laufen und meine persönliche Bestmarke knacken und endlich, endlich, endlich den HM unter 100 min. laufen ! ! ! Das WAR mein Ziel. Dafür habe ich traniert wie ein Besessener. Ich war angemeldet, mein Flug war gebucht, das Zimmer reserviert . . . alles war paletti.

    Hier der Rückblick auf die zurückliegenden, chaotischen 15 Trainingswochen und ich möchte vorab niemanden empfehlen es mir gleich zu tun. "Please don't try this at Home" man steckt praktisch nur in den Traininsklamotten.

    Nach dem 25km Lauf, für den ich im 06. Januar 2007 begonnen hatte intensiv zu trainieren, habe ich mir erstmal 3 Wochen TrainingsPause bis zum 20.Mai gegönnt, es sollten die einzige Pause in diesen Jahr bleiben. Anstatt gezieltes Lauftraining folgten dann ab Ende Mai aber zunächst erstmal 10 anstrengende Wochen Kraftrainingsphase. 4 Tage Sportstudio pro Woche a 90 - 120 min, 2.er Split zum Muskelaufbau denn ich war durch das Laufen auf unter 75kg runter. Zu schmal ! In diesen 10 Wochen kam ich dann auch nur ~2x pro Woche zum laufen und mehr als ~35km waren da gesamt nicht drin. Zu wenig, um die Form zu halten.

    Inmitten dieser Phase noch flugs eine 5x5km PflichtStaffel mit Arbeitskollegen gelaufen, bei der ich praktisch aus dem Stand mit 22min07sek. eine neuen persönliche Bestzeit über diese Kurzdistanz aufstellte. Muß wohl an der Wasserkühlung gelegen haben. Beim Lauf hat es gewittert und geschüttet wie aus Kübeln. Das war kein Lauf sondern eine Schwimmveranstaltung und eine echte Grenzerfahrung. Am Ende hatte ich schon das Gefühl ins strahlende Licht zu laufen :D

    Ende Juli am 22.07 war dann die anstrengende Kraftsportphase vorbei und mein Gewicht von 74 auf 78kg gestiegen. Sicher mehr Muskeln aber auch Wasser und mehr Fett ::XX

    Nur noch 6 Wochen und den Halbmarathon im Blick erfolgte dann sogleich ein Trainingswechsel und eine Steigerung der Laufintensität von 2 auf 4 Tage pro Woche bis auf 45-60 Wochenkilometer (ich darf das, weil in den vielen Jahren meine orthopädische Belastbarkeit wesentlich höher ist). Krafttraining war jetzt nur noch 2x in der Woche drin. Lange Dauerläufe, Tempoläufe, Intervalläufe im steten Wechsel jeden 2.Tag . . . nicht denken . . . laufen.

    Ernährung ? reichlich gesunde (und auch ein paar ungesunde) Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Obst, Gemüse, Eiweißshakes . . kein Alkohol, kein Kaffee ca. 2500-3000kcal p. Tag

    Jetzt stehe ich genau eine Woche vor dem Lauf, mein Gewicht ist wieder auf 76kg runter und ich habe mir eine recht ordentliche aber leicht instabile Form angelaufen, die Zeit war doch kurz. Am Ende sah es statistisch erst nicht so rosig aus

    Trainingsdauer Halbmarathon : 75% vom 25km Lauf (15 Wochen statt 20)
    Trainingstage Halbmarathon : nur 60% vom 25km Lauf (37 Tage statt 62)
    Trainingsdistanz Halbmarathon : nur 64% des 25km Laufs (514km statt 807)

    . . . aber da ich auf wesentlich höherem Niveau begonnen hatte, hätte es klappen können. Auch ein paar Testläufe stimmten mich optimistisch, dass ich an meine Halbmarathonbestzeit von 1h 42min 39sek hätte herankommen können. Ob ich die 100 min geknackt hätte, hätte nur davon abgehangen wie wie groß meine Bereitschaft gewesen sein wäre mich zu quälen.

    Ich brauchte nur noch innere Ruhe und seelische Ausgeglichenheit. Aber nun . . . here is Berlin MissionControl, Countdown till launch 6 days . . . Mission aborted

    und alles nur wegen beknackten persönlichem Stress und privater Streitereien, die mein mentales Nervenkostüm haben zusammenfallen lassen wie ein Kartenhaus. Ich bin zur Zeit völlig durch den Wind und mir fehlt jede Antriebskraft. Wenn ich nicht gewinnen kann, brauch ich nicht antreten. Warum sollte ich dafür 1500km hin und her fliegen, wenn es an Willenskraft fehlt, um sich selber zu besiegen.

    SO EIN RIESENSCHEI....... sowas ist mir auch noch nicht passiert.

    Leider gibt es gibt Menschen, die keine Ahnung haben wieviel manch Einem sportliche Leistungen und Herausforderungen bedeuten :(

    Ich habs in meinem Laufratgeber immer wieder geschrieben. Laufen beginnt im Kopf ! ! ! . . . hätte nicht gedacht, dass ich mal drüber stolpern würde :(


    . . . es muß keiner drauf antworten, ich wollts nur mal loswerden . . .



    Gruß
    Lars 8-\
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: aus der Traum. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Frechdachs, 26.08.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    ich antworte trotzdem drauf..du weißt ja daxe läßt sich nicht den mund verbieten.....

    ich hab dir von anfang an gesagt das die idee in köln n marathon zu laufen beknackt ist.und DU wußtest das auch.

    laß dich nicht hängen und lauf halt den nächsten in berlin.

    und du wolltest nicht DIR WAS BEWEISEN........sondern...*** und das mit der brechstange.

    das alles hätte nicht sein gemußt.

    konzentrier dich jetze aufs wesentliche und wenn dein kopfi wieder frei ist kannst wieder neue marathon-pläne schmieden.

    lieb grüß
    dax
     
  4. #3 Missy D., 27.08.2007
    Missy D.

    Missy D. Guest

    Hey Lars

    mach dir nicht so einen Kopf! Du hast schon soo viel erreicht und du solltest dir nichts beweisen wollen! Du bist ein klasse Läufer und has doch schon viele Läufe erfolgreich bestritten.

    Halte dich mal an die Worte von Däxchen: Keep cool, atme mal tief durch und entspann dich. Vielleicht solltest du dich erstmal mental und psychisch von dem ganzen Stress erholen und dann wieder neu durchstarten. Dann klappt alles auch bestimmt viel besser :ooh Mach dir nicht solche Sorgen und setzt dich nicht so unter Druck!! :ooh

    *knutsch* deine missy , das wird schon wieder!
     
Thema:

aus der Traum

Die Seite wird geladen...

aus der Traum - Ähnliche Themen

  1. Traumbody bis sommer

    Traumbody bis sommer: Hallo Fitnessfreunde, ich hätte da einige Frage zum Thema Muskelaufbau...Fettbau...Ernährung und Traning. Ich bin 17 Jahre alt und traniere jetzt...
  2. Worauf achten bei Supplements? Das eine Traumprodukt?

    Worauf achten bei Supplements? Das eine Traumprodukt?: Hallo zusammen, ich arbeite gerade an einem Vortrag und mich würde folgendes von euch interessieren welche Supplements nehmen: Worauf achtet ihr...
  3. Wie coache ich genau diese Zielperson..? ( KRaftraum)

    Wie coache ich genau diese Zielperson..? ( KRaftraum): Hallo ihr Fitten :) Leider bin ich so gar nicht gut im Krafttraining habe aber bald praktische prüfung.. kann mir wer helfen bitte?...
  4. Empfehlung für Urlaubshotel mit vernünftigem Kraftraum

    Empfehlung für Urlaubshotel mit vernünftigem Kraftraum: Hallo zusammen, kennt jemand ein Hotel mit einem brauchbaren Fitness/Kraftraum um auch im Urlaub im Training zu bleiben? Vorzugsweise irgendwo wo...
  5. "Schätzfrage "Klimmzüge/Dips.Zeitraum?

    "Schätzfrage "Klimmzüge/Dips.Zeitraum?: Hallo, wie lange schätzt ihr, braucht ein untrainierter Mann (Alter :30 / Größe : 1,80 /Gewicht : 75-80 kg),wenn er sich als Trainingsziel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden