Bericht über Bodybuilderin in Zeitung

Diskutiere Bericht über Bodybuilderin in Zeitung im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; habe vor zwei Tagen in der Zeitungen einen Bericht über eine Bodybuilderin gelesen - Ingrid Distler (Weltmeisterin?) und da haben mich manche...

  1. Gast

    Gast Guest

    habe vor zwei Tagen in der Zeitungen einen Bericht über eine Bodybuilderin gelesen - Ingrid Distler (Weltmeisterin?)

    und da haben mich manche Zitate schon erstaunt, sofern ich sie auch richtig verstanden habe:

    1. sie sagt "ich mach teilweise dreißig oder auch 55 Wdh.´s"
    -> Ausdauertraining oder gesamt Wdh. für alle Sätze zusammen? (meinte vorher noch was mit 4-8 Sätzen für Bizeps)

    2. "es ist üblich, nach jedem Satz 30-60 sek lang Pause zu machen, die lasse ich weg"
    -> normale für BB oder andere Intesitätstechnik / System? (nennt man sowas vll HIT?)

    3. "trainiere 2 bis 3 Stunden -darunter geht gar nichts"
    -> schätze mal, das ist normal bei BB´s von der Dauer

    4. "KH´s -12 kg - ich mache eine Übung, daraus einen Satz, und zwar so lange, bis ich merke , dass das Brennen anfängt in der Muskulatur, das streb ich an. Es soll sich voll steigern. und dann gehe ich über die Schmerzgrenze, schön langsam, damit es keine Muskelfaserrisse gibt. Es muss schmerzhaft werden und es muss brennen , sonst wird dasd mit dem Muskel nichts.
    -> mit solchen Sätzen sind schon manche hier im Forum runtagemacht worden ;) da dachte ich nur.... =)

    5. kann man eine Schulter rund oder eckig trainieren?

    (Zitate wurden nicht wörtlich übernommen)

    sonst gibt einfach mal comments ab :wink
     
  2. Anzeige

  3. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    wettkampf bb'ler trainieren in der wettkampfvorbereitungsphase anders als "normal". die gehen nur noch auf pump und KFA senken. alles andere juckt die dann nichtmehr.



    gruß

    hummel
     
  4. dymon

    dymon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    wieviele leser haben so RICHTIG ahnung von bodybuilding?
    bzw.
    wieviele BB`ler lesen zeitungen? die ich kenne, bestmmt keiner ::XX


    zeitung gehört zu den medien, die öfters übertreiben... und die nichtwiessenden, die es gelesen haben, machen sich dann ein bild von der szene... und denken "die habeen doch nichts besseres zu tun, als ihren körper jeden tag 3 stunden massiv zu belasten"
     
  5. #4 Muscat Coach, 30.01.2008
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir die gute Frau jetzt nicht angeschaut aber ich denke, dass sie in einer offenen Klasse antritt.

    Wettkampfbbler, die nicht in Naturalklassen antreten sind eh meist vollgepumpt mit Roids. Auf Grund dessen, kann man deren Stoffwechsel auch nicht mit dem eines gesunden Menschen vergleichen.
    Uebrigens kommt es auf die Satzdauer an und nicht so sehr auf die Wiederholungszahl. Die Wiederholungszahl wird nur gerne als Anhalt genommen, da man nicht immer auf ne Uhr schauen muss.

    Bedauerlicher Weise ist es allerdings so, dass viele Bodybuilder nicht wegen ihrer Trainingsweise sondern eher trotz einer schlechten Trainingsweise sehr erfolgreich sind. Zu verdanken haben sie dies dann meist ihrer Genetik und den Roids.

    Was jetzt fuer einen Bodybuilder eine schlechte Trainingsweise ist, ist fraglich? Vermutlich dann, wenn er nicht unter die ersten 10 beim Wettkampf kommt. Vond aher scheint die Frau es schon richtig zu machen, denn ihr Ziel ist ja das Treppchen.

    Das muss allerdings noch lange nicht so aussehen wenn es eine andere Person ist. Wer Roids nimmt muss natuerlich anders trainieren. Fuer sie scheinen viele Wiederholungen gut zu sein. Ich habe auch gute Erfahrungen mit vielen Wiederholungen gemacht.
     
  6. Gast

    Gast Guest

    erst mal an dymon: das war ein Interview ;)
    und sie redete nicht von Wettkampfvorbereitung, sondern ziemlich allgemein .....
    und sie meinte auch, dass sie im Gegensatz zu anderen sich nicht vollfrisst, wieder "abmästet" usw für nen Wettkampf, genauso wie die Nahme von Mitteln - tut sich auch nicht...

    aber ob man alles glauben sollte, was jemand in der Zeitung sagt :crazy:

    und so schaut die Frau aus:

    [​IMG]


    EDIT: in der Zeitung warn auch Bilder, wo sie noch bisschen anders aussah
    erinnerte mich i-wie an eine Schauspielerin im TV, und das war sau die Kettenraucherin und hatte auch eine richtig tiefe Stimme :D
     
  7. SparX

    SparX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    So wie die aussieht würde ich das nicht als "NAtural" bezeichnen.Ohne Supplemente oder ähnliches sieht man eigentlich nicht so aus.
    Ich weiß,dass Frauen normalerweise etwas anders trainieren als Männer (mehr Wiederholungen) aber dass von so vielen Wiederholungen solche Muskeln entstehen macht mich schon n bissl stutzig !!
     
  8. Krigg

    Krigg Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    ich will nicht gemein sein

    aber die sieht aus wie en geschminkter Mann

    http://www.fibofoto.de/images/distlerwm20051.jpg
    http://www.fibofoto.de/images/distlerwm20054.jpg
    http://www.fibofoto.de/images/ingridnac200544.jpg
    http://www.fibofoto.de/images/ingridnac200541.jpg
    http://www.fibofoto.de/images/ingridnac200524.jpg

    das sieht wie mit Photoshop en gesicht reingesetzt aus,

    sorry finde ich schrecklich das ist verstümmlung des körpers in meinen Augen
     
  9. Gast

    Gast Guest

    so sehe ich das eig auch Krigg ;) habe als ich BB-rin gelesen hab auch erst den Artikel aufgeschlagen


    ich finde solche richtigen Bodybuilder-Tiere schon richtig eklig aber bei

    Frauen ist das i-wie einfach noch schlimmer :würg
     
  10. #9 Alfred H1tzkopf, 31.01.2008
    Alfred H1tzkopf

    Alfred H1tzkopf Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Also da leg ich die Hand für ins Feuer dass die nicht Clean ist. Schon allein die Gesichtszüge, wie ein Mann. Und woher mag das wohl kommen?! ;-)

    ...das ist sowas von unestetisch, selbst wenn ich wollte könnte ich so eine nie anfassen.

    greetZ :wink
     
  11. #10 KingLui, 31.01.2008
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Fehlt nurnoch der Vollbart...
    Und eine Ausbeulung in der Hose...
     
  12. #11 James Ryan, 31.01.2008
    James Ryan

    James Ryan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    und die tiefe stimme ;)
     
  13. #12 babyboystar, 31.01.2008
    babyboystar

    babyboystar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    die tiefe stimme hat sie schon. und die brust ist auch nur noch ne plattgedrückte milchtüte.

    also ohne stoff sieht keine frau so aus. da haben ja schon männer probleme.
     
  14. Anzeige

  15. #13 JimPanse, 01.02.2008
    JimPanse

    JimPanse Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Brust kommt nur durch den niedrigen KFA, das hat nicht zwnagsläufig mit "anderen" Sachen zu tun
     
  16. #14 Alfred H1tzkopf, 01.02.2008
    Alfred H1tzkopf

    Alfred H1tzkopf Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Aber dass sie aussieht wie ein (ziemlich hässlicher) Mann liegt sicher nicht nur an dem niedrigen KFA. Die rasiert sich sicherlich 2 mal am Tag im Gesicht etc. :) .
    Spass bei Seite, wenn es ihr gefällt ist es ja vollkommen in Ordnung. Aber so ne Frau wär niemals was für mich
     
Thema: Bericht über Bodybuilderin in Zeitung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bodybuilderin

    ,
  2. ingrid distler

    ,
  3. muskelfrauen daten

    ,
  4. bodybuilderin fernsehen,
  5. muskelfrau daten,
  6. Meine Freundin ist Bodybuilderin,
  7. ingrid distler bodybuilding,
  8. bodybuilderin im tv,
  9. bodybuilderinnen,
  10. muskelfrauen,
  11. bodybuilderin im fernsehen,
  12. bodybuilderin tiefe stimme,
  13. freundin ist bodybuilderin,
  14. bodybuilderin daten,
  15. wetten dass bodybuilderinnen,
  16. muskelfrau,
  17. muskelfrau im tv,
  18. bodybuilderinnen im fernsehen,
  19. bodybuilderin tv,
  20. Weltmeisterin Bodybuilderin,
  21. bodybuilderin,
  22. muskelfrauen fibofoto,
  23. ingrid muskelfrau,
  24. bodybuilderinnen stimme,
  25. muskelfrau weltmeisterin bilder
Die Seite wird geladen...

Bericht über Bodybuilderin in Zeitung - Ähnliche Themen

  1. Masseaufbaubericht mit Hansa Maxi zell

    Masseaufbaubericht mit Hansa Maxi zell: Hallo erst mal und gleich ein großes DANKE an alle die mir bisher hier nützliche Tipps gegeben haben. Zu mir: Typ -Hardgainer Training -ca. 8...
  2. Erfahrungsbericht

    Erfahrungsbericht: Keine Ahnung, ob ichs auch wo anders hätte posten können. Vielleicht können die Admins ja zur Not verschieben ;-) __________________________ Moin,...
  3. Rudermaschine Erfahrungsberichte

    Rudermaschine Erfahrungsberichte: Hey ihr da draußen[IMG] Im Internet habe ich mal etwas von Rudergeräten gelesen und bin davon völlig begeistert und habe vor mir wahrscheinlich...
  4. Bericht süddeutsche: weizen

    Bericht süddeutsche: weizen: Hier ein relativ interessanter Bericht für euch weizenhasser;) Ernährung - Weizen in der Schurkenecke - Gesundheit - Süddeutsche.de...
  5. Berichtigung in Sache Eiweiss

    Berichtigung in Sache Eiweiss: Sorry Leute , Ich habe versehentlich bei einigen Tipps 1,5 gr Eiweiss pro cm Körpergrösse geschrieben , ich meinte aber 1,5 gr pro Kg...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden