Bitte Hilfe: Ausdauersportlerin jetzt im Kraftausdauerbereich

Diskutiere Bitte Hilfe: Ausdauersportlerin jetzt im Kraftausdauerbereich im Vorstellungen Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Mitgliederbereich; Hallo! Ich, weiblich 38 Jahre, 3 BSV in der HWS habe nun den Weg in ein Fitnessstudio gefunden... Ziel war und ist: Stabilisierung der BSV in der...

  1. #1 Christinchen, 28.10.2018
    Christinchen

    Christinchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Ich, weiblich 38 Jahre, 3 BSV in der HWS habe nun den Weg in ein Fitnessstudio gefunden... Ziel war und ist: Stabilisierung der BSV in der HWS mit Kraftaufbau in der Schulter- Nackenmuskulatur- hat prima geklappt mein Nacken ist schmerzfrei und gefühlt stabil wie sei 5 Jahren nicht.
    Bei o.g. Problematik hab ich mich, nach Jahren Marathon und Downhill entschlossen ins Fitnessstudio zu gehen. Am Anfang Training mit ganz niedrigem Gewicht
    Pull Down und Butterfly Reverse am Kabelzug mit 3 und 2 kg, Rudern mit 23 kg, Trizeps mit 14 kg, Halteübung mit 14 kg vor der Brust. Ausfallschritte ( Anfangs mit „Stock im Rücken“ )jetzt mit 8 kg Gewicht, Kniebeugen mit 10 kg Gewicht.
    Das Oberkörpertraining hab ich 5 Monate so durchgezogen. Uk konnte ich recht schnell steigern.
    Zu meinem Problem:
    Seit 5 Wochen ist Training am Klimmzugturm dazu gekommen. Ich bin 173cm groß und wiege 61 kg. Die Unterstützung wurde am Anfang bei 68 kg eingestellt ( Trainerin) und nach 3 Wochen ( nach 15 sauberen Wiederholungen 2 mit engem 2 mit weitem Griff) auf 61 reduziert. Ich habe wirklich Probleme jetzt 9 saubere Wiederholungen hinzubekommen( beim letzten Satz) Genauso bei der Halteübung. Da hab ich von 14 kg auf 18 kg gesteigert. Weniger geht an dem Seilzug nicht. Und da zittern die Arme ganz schön. Die 14 kg hab ich über 1 Minute halten können- die 18 grade mal 20 Sekunden. Jetzt wurde mir gesagt das das nicht normal sei, dass ich bei den Klimmzügen nicht gleich 11 Wiederholungen schaffe und die gesteigerten 18 kg nicht ohne Zittern halten kann. 4 kg Steigerung empfinde ich als viel wenn ich z.B.beim Pull Down nur um 1 kg steigern soll.
    Ich weiß das hier ist lang und viel zu lesen, Danke schon mal Jedem der sich die Mühe macht, aber ich weiß grade nicht so Recht weiter. Bin etwas frustriert weil es mich, inzwischen, irgendwie gepackt hat und ich auch weiter kommen möchte. Ist das wirklich so untypisch und stellt ein rein persönliches Unvermögen dar? Ich hab bei allen Übungen 20 ( Pull Down, Rudern, Reverse Flys, Kniebeugen, Ausfallsschritte, Trizeps) Wiederholungen gemacht bevor ich das Gewicht gesteigert hab. Bis auf die relativ neuen Klimmzüge und die Halteübung schaffe ich das auch mit mehr Gewicht. Für Euch sind das sicher hier nur Peanuts, trotzdem wäre ich für Ratschläge wirklich dankbar!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Dan_089, 29.10.2018
    Dan_089

    Dan_089 Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    2
    Hi Christinchen.

    Ist doch super, dass du durch die Kraftübungen deine Nackenschmerzen los geworden bist. Damit hast du das wichtigste Ziel ja schon mal erreicht. Wegen der Steigerung der Gewichte würde ich mir gar keinen Kopf machen, ob du 9 oder gleich 11 Wiederholungen schaffst. Jeder der etwas länger ins Fitnessstudio geht, kennt Plateaus oder dass es langsamer vorangeht wie am Anfang.

    Dass ein Trainer dir sagt, das ist nicht "normal" wenn man nicht sofort eine bestimmte Wiederholungszahl schafft, ist auch nicht hilfreich. Solange du leichte Steigerungen schaffst oder später ein gutes Niveau halten kannst, würde ich mir das Training durch solche Aussagen nicht vermiesen lassen. Schließlich tust du das ja für die Gesundheit und nicht weil du auf die Bühne willst. Vielleicht findest du ja einen anderen Trainer, der ein bisschen realistischer ist.
     
  4. #3 Christinchen, 30.10.2018
    Christinchen

    Christinchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön für die schnelle Antwort! Ich werde es jetzt so machen wie Du sagst. Und wenn ich 1-2 Wochen länger brauche bis „zum nächsten Gewicht“ ist das halt so...
     
Thema:

Bitte Hilfe: Ausdauersportlerin jetzt im Kraftausdauerbereich

Die Seite wird geladen...

Bitte Hilfe: Ausdauersportlerin jetzt im Kraftausdauerbereich - Ähnliche Themen

  1. Ist mein 2er Split so in Ordnung? Bitte Hilfe!

    Ist mein 2er Split so in Ordnung? Bitte Hilfe!: Hallöchen, undzwar habe ich die Tipps der meisten hier im Forum gefolgt und bin vom 3er zum 2er Split gewechselt. Ich habe vor 4 tage die Woche...
  2. Von 100 auf 0, Hilfe bitte!!!!

    Von 100 auf 0, Hilfe bitte!!!!: Hey liebe Community, kurz zu mir, bin 19 Jahre jung, wiege mittlerweile um die 100kg, auf eine Körpergröße von 176cm, bei einem KFA. von 20-25%....
  3. Mein erster 3er Split - Bitte um Hilfe

    Mein erster 3er Split - Bitte um Hilfe: Hallo zusammen, ich habe mir vor Kurzem meinen ersten 3er Split erstellt und bin mir nicht sicher ob dieser, in der unten aufgelisteten Form,...
  4. Bitte um Hilfe

    Bitte um Hilfe: Hallo Leute, Ich bin Max und bin 17 Jahre alt. Ich habe jetzt 1 und ein halbes Jahr Trainings Erfahrung. Ich bin 1.70m und 60 kg schwer. Nun zu...
  5. Bitte um Hilfe

    Bitte um Hilfe: Ein neuer aus Österreich Hallo Leute ! Ich stelle mich auch mal kurz vor hier. Ich bin der Jürgen, 19 Jahre aus Österreich. Ich bin derzeit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden