Bodybuilding-Fußball

Diskutiere Bodybuilding-Fußball im Radsport & sonstige Sportarten Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hab da mal eine frage. ich spiele fußball(auf gutem niveau) und Trainiere nebenbei. 3-mal fußball und 3-4 mal kraftsport.Ein kollege meinte das...

  1. croate

    croate Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hab da mal eine frage. ich spiele fußball(auf gutem niveau) und Trainiere nebenbei. 3-mal fußball und 3-4 mal kraftsport.Ein kollege meinte das sein Boxtrainer gesagt hat wenn man viel brusttraining macht,das er auf auf die kondition geht, das heisst ,man hat weniger ausdauer und die schnelligkeit lässt nach. Jedoch haben alle anderen leute(trainer,bekannte) die ich gefragt habe das gegenteil gesagt. die schnelligkeit hat nicht anchgelassen.ich weiss jetzt nicht ob ich nebenbei noch joggen gehen muss um wieder gute werte zu ahben. Ich habe gemerkt das wenn wir beim fußballtraining mal laufen gehen, das ich entweder im mittelfeld bin oder hinten. hat das was damit zutun?vllt kann mir ja jemand helfen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Bodybuilding-Fußball. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lifestyle, 27.01.2006
    Lifestyle

    Lifestyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ich versuche es mal auf den Punkt zu bringen:
    Krafttraining ist der Grundlagenausdauer nicht dienlich.
    Krafttraining kann die Schnelligkeit positiv beeinflussen.
    Solche Dinge hängen stark von der Krafttrainingsmethode ab. Weiterhin kann durch Krafttraining die Kraftausdauer verbessert werden, die beim Fußball sehr wichtig ist. Also man muss mit dem Training immer wissen, was man erreichen will.

    Deine Frage einigermaßen beantwortet?
     
  4. croate

    croate Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    ja danke die frage ist damit beantwortet.
    das wollte ich wissen.
    vielen dank
     
  5. #4 Nico2004, 13.02.2006
    Nico2004

    Nico2004 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hey, ich spiele auch 3mal die woche fussball und gehe 3mal die woche trainieren, ich finde das meine kondition besser geworden ist!

    gruß nico
     
  6. #5 Lifestyle, 14.02.2006
    Lifestyle

    Lifestyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Dem hat auch keiner widersprochen. Wenn du z.B. Kraftausdauer trainierst, wirst du sicherlich über die kurzen schnelleren Strecken deine Ausdauerleistung verbessern. Wie gesagt, hängt stark von der Krafttrainingsmethode ab und deinem Ziel. Übrigens: Kondition ist nicht gleich Ausdauer, Ausdauer ist eine konditionelle Fahigkeit. Sorry, aber wollte hier noch was neues mit einbringen. :D
     
  7. #6 Jim-Bob, 05.11.2006
    Jim-Bob

    Jim-Bob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Kondition = Ausdauer, Beweglichkeit, Kraft und Koordination

    hoffe stimmt soweit, hab ich von meinem sportlehrer und der kennt sich damit aus. dachte auch erst immer kondition = ausdauer, aber die ausdauer is ja nur ein teil der kondition (kondition heißt glaube soviel wie Bedingung/Vorraussetzung)
     
  8. pure

    pure Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du auf Masseaufbau bist leidet deine Kondition erheblich, wie ich auch bei mir merke. Sehr schade. Wenn du dagegen leichten Muskelaufbau betreibst oder Muskelausdauer trainierst ist das dagegen enorm hilfreich.
    Man muss halt wissen was man will ;).

    // Hatte immer gedacht Ausdauer kann man überall haben und Kondition nur beim laufen?!
     
  9. #8 holdermus, 16.12.2006
    holdermus

    holdermus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    nach erfahrungswerte verbindet sich Fussball mit Krafttraining gut miteinander. Ich kenn viele die trainieren und Fussball spielen, und dass nicht schlecht ;)
     
  10. #9 Del Piero, 17.12.2006
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Ich spiele selbst seit Jahren höherklassig Fußball und es verträgt sich sehr gut,wobei man auch mal feststellen muss,dass hier kaum einer wirklich Bodybuilder ist!
     
  11. axel91

    axel91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich spiele auch Fussball. Jeder gute Fussballer hat ja eine kräftigen Oberkörper damit er robuster ist.
    Ich möchte jetzt auch in Fintnessstudio gehn. Soll ich niedrige Gewichte schwere Gewichte nehm?

    bin dankbar über jede antwort ?(
     
  12. #11 Lifestyle, 20.01.2007
    Lifestyle

    Lifestyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Niedrig und schwer ist relativ. Kommt auf dein Ziel an. Aber nicht jeder Fussballspieler hat nen "kräftigen" Oberkörper.
     
  13. #12 Del Piero, 20.01.2007
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du was erreichen willst,dann nimmst du auch schwere Gewichte,ansonsten lass es gleich sein.
     
  14. axel91

    axel91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    wie meinst du es mit: es kommt auf dein ziel an
    :)
     
  15. #14 Lifestyle, 20.01.2007
    Lifestyle

    Lifestyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    was willst du durch das Krafttraining erreichen?
     
  16. Anzeige

  17. axel91

    axel91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    durch das krafttraining möchte ich insgesamt robuster und schneller werden (besser im zweikampf beim fussball). ich hab irgendwo mal gehört, dass man unbeweglich wird wenn man sehr viele muskeln hat.

    :winkdeswegen bin ich mir jetzt unsicher ob ich schwere oder leichte gewichte nehmen soll
     
  18. #16 Lifestyle, 21.01.2007
    Lifestyle

    Lifestyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Um den Körper auf die neue Belastung einzustellen, würde ich erstmal mit moderatem Krafttraining anfangen. Also 15-20 Wdh. mit mittlerer Intensität, nicht bis zum Muskelversagen. Dazu spezifisches Schnelligkeitstraining.
    Und wenn man es richtig anstellt, wird man mit mehr Muskelmasse wohl nicht unbeweglich(er).
     
Thema: Bodybuilding-Fußball
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bodybuilding und fussball

    ,
  2. fußball und bodybuilding

    ,
  3. fussball und bodybuilding

    ,
  4. bodybuilding fußball,
  5. bodybuilder fußballer,
  6. fußball bodybuilding,
  7. bodybuilding fussball,
  8. bodybuilding und fußball,
  9. bodybuilding für fussballer,
  10. bodybuilder fussball,
  11. fussball bodybuilding,
  12. content,
  13. bodybuilder fußball,
  14. bodybuilder fussballer,
  15. bodybuilder spiele,
  16. 0,
  17. bodybuilding fußballer,
  18. fußball oder bodybuilding,
  19. fußballer bodybuilder,
  20. bodybuilding fussballer,
  21. fußball und kraftsport,
  22. kraftsport für fussballer,
  23. bodybuilding fußball nebenbei,
  24. bodybuilding forum fußball,
  25. fußball body building
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden