Brauche Hilfe bei meinem Trainingsplan. Ich will endlich richtig was erreichen!

Diskutiere Brauche Hilfe bei meinem Trainingsplan. Ich will endlich richtig was erreichen! im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Soooo. Hallo erstmal :) ich bin neu hier und heiße Linda, bin 17 Jahre alt und gehe seid einem Jahr zu McFit. Ich bin 170 cm groß, wiege 64 Kg....

  1. #1 linda_love, 15.10.2013
    linda_love

    linda_love Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Soooo. Hallo erstmal :) ich bin neu hier und heiße Linda, bin 17 Jahre alt und gehe seid einem Jahr zu McFit. Ich bin 170 cm groß, wiege 64 Kg. Ich habe schon 2 Kilo abgenommen und sicherlich auch an Muskeln zugelegt, aber mir reicht das nicht! Mein Training zu Zeit ist immer unterschiedlich...manchmal gehe ich mit meinem Freund, dann mache ich auch nur die Sachen die er macht. Wenn ich alleine gehe, sieht mein Plan ungefähr so aus: 5min Stepper aufwärmen, dann Beine...also Beinpresse, Adduktion, Abduktion, Gesässpresse. Dann Latzug, Butterfly und das wars eigendlich. Danach stelle ich mich noch eine halbe Stunde auf den Stepper und dann ab nach Hause. Ich weiß das das so Schwachsinn ist, aber ich habe auch nicht wirklich viel Ahnung, mein Freund macht nur sein Bodybuilder Zeug und ich hab keine Chance ihn dazu zubringen mir richtig zu zeigen wo's lang geht..also bitte ich euch! Habt ihr einen guten plan wie ich effektiv abnehmen und Muskeln aufbauen kann? Welcher Plan wäre der beste für mich? Mein Wunschgewicht wäre 55 Kilo. Danke schon mal!
    Ich weiß die Ernähung ist genauso wichtig wie der Sport, aber da wende ich mich nochmal direkt an das Ernährungs Forum
     
  2. Anzeige

  3. #2 Geextah, 16.10.2013
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    Normalerweise bin ich ja nicht wertend, aber das ist schon traurig für einen Freund. Gerade der Partner, so er denn Ahnung hat, sollte sich dann auch den Bedürfnissen des anderen zuwenden. Vor allem, wenn der Partner auch trainieren möchte - man muss ja nicht alle Übungen zusammen machen, aber zu einer richtigen Anleitung sollte es schon reichen...

    Gut, das dazu - ich hoffe ich bin dir damit nicht auf die Füße getreten :)

    Wenn ich dich richtig verstehe möchtest du dein Gewicht reduzieren, wobei ich aber 55kg für zu wenig halte, mal abgesehen davon willst du ja eigentlich Muskeln aufbauen und daher solltest du mit um die 60kg rechnen und von dort aus dann weiter arbeiten (sei es nach oben oder nach unten).

    Wenn du Muskeln aufbauen willst brauchst du einen richtigen Plan.

    Beschreib doch bitte mal wie dein Plan mit deinem Freund aussieht (auch Satz und Wdh. Zahl) und wie er ohne ihn aussieht. Zudem würde ich gerne wissen wie oft du in der woche trainierst.
     
  4. #3 linda_love, 17.10.2013
    linda_love

    linda_love Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    naja.. er hilft mir schon, nur er hat halt selber nicht so wirklich ahnung von den sachen die wir mädchen machen und wie wir uns ernähren und so weiter. aber egal. wenn ich mit ihm trainieren gehe dann mache ich einfach genau das was er auch macht. zum beispiel an einem tag arme und schultern, dann halt meistens mit freien gewichten. ich kann das nicht so genau beschreiben weil ich echt nicht weiß wie die sachen heißen.....ich mache mit ihm immer 3-4 sätze mit 20 wiederholungen oder bis ich einfach am ende bin. ohne ihn mache ich auch 3-4 sätze, aber nur 15 wiederholungen und das auch so das ich noch kann und nicht überanstrengt bin sage ich mal :) er gibt mir einfach die nötige motivation die ich alleine nicht habe, anschreien und so weiter ;)
    ich gehe in der woche 3-4 mal trainieren, aber manchmal auch weniger wenn es mit schule und allem nicht hinhaut.
    und du hast recht mit den 60 kilo, ich habe jetz ohne muskeln erstmal nur ans abnehmen gedacht. aber die muskeln sind mir eigendlich noch wichtiger weil ich sowas wirklich schön finde!
    danke für deine antwort LG Linda :)
     
  5. #4 Geextah, 18.10.2013
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    Also, da ich nicht weiß wie das bei McFit so läuft, aber in den meisten Studios bekommt man eine Einweisung in die Geräte und dazu eigentlich auch einen Trainingsplan. Habt ihr den auch bekommen?
    Denn die Übungen so durcheinander zu trainieren ist nicht sonderlich effektiv was den Muskelaufbau angeht (zumindest wenn man länger trainiert und mehr will).

    An sich benötigst du einen Plan bei dem du an verschiedenen Tagen unterschiedliche Hauptakzente setzt bspw. mal Beine, mal Rücken etc.

    Wenn du Muskeln aufbauen willst, dann kommst du um das "Bodybuilding-Zeug" nicht drum herum ;)
    Hartes Training mit schweren Gewichten, das ist was den Muskel reizt und was ihn zum Wachsen bringt. Das training wird auch weh tun und an einigen tagen wirst du dich wie Altersheim fühlen, so wie ich heute. Aber auch das kann man zu lieben lernen.

    Zudem solltest du deine Übungen so gestalten, dass du 4 Sätze machst a 6-10 Wiederholungen. Solltest du immer 10 Wiederholungen oder potentiell sogar mehr schaffen, dann erhöhe das Gewicht wieder.
     
  6. Hart

    Hart Guest

    Es gibt erhebliche Unterschiede zwischen "Mann" und "Frau"-beim Training funktionieren beide jedoch gleich (mit dem Unterschied, das es einer Frau deutlich schwerer fällt, Muskelmasse aufzubauen, weil sie dafür genetisch nicht programmiert ist).

    Die Trainingsprinzipien sind die gleichen:

    Mach einen Ganzkörperplan 2-3 mal die Woche, das Training sollte nicht länger als 60 Minuten dauern.
    Mach hauptsächlich Grundübungen (Kniebeugen, Kreuzheben, Sumo-Kreuzheben, KH mit gestreckten Beinen, Klimmzüge, Dips, Rudern in verschiedenen Variationen, Push Press, Muscle Snatch etc.), sowie max. 2-3 Übungen für die kleinen Muskelgruppen (Bizeps, Waden, Trizeps, Bauch)-das reicht!
     
Thema:

Brauche Hilfe bei meinem Trainingsplan. Ich will endlich richtig was erreichen!

Die Seite wird geladen...

Brauche Hilfe bei meinem Trainingsplan. Ich will endlich richtig was erreichen! - Ähnliche Themen

  1. Ist mein Training zu viel? Brauche Hilfe im Trainingsplan.

    Ist mein Training zu viel? Brauche Hilfe im Trainingsplan.: Hey erstmal, mein Name ist Dominic und ich bin 15 Jahre alt. Ich weiß noch nicht so ganz wie ich das hier schreiben soll aber mal gucken ob ich...
  2. Brauche Hilfe

    Brauche Hilfe: Schönen guten Tag, ich bin neu hier und hoffe ich poste das auch in der richtigen Rubrik. Ich bin 29 Jahre alt und seit Jahren schweife ich ab und...
  3. Brauche Ernährungshilfe!

    Brauche Ernährungshilfe!: Zurzeit ernähre ich mich in etwa so: Morgens: Magerquark(Mit Obst) Mittags: Meistens garnichts oder Gemüse Abends: Magerquark(Mit Obst)...
  4. Brauche Hilfe beim Start

    Brauche Hilfe beim Start: Guten Tag alle zusammen. Ich bin seit Jahren Faul und dementsprechend auch dick geworden jetzt habe ich mich in einem Fitnessstudio angemeldet...
  5. Homegym einrichten - Brauche Hilfe!

    Homegym einrichten - Brauche Hilfe!: Hallo zusammen, mich hat das Fitnessfieber gepackt und würde gerne zuhause voll durchstarten. Bisher habe ich aber keinerlei Geräte zuhause und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden