Brustproblem

Diskutiere Brustproblem im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Ich stelle immer wieder fest, daß ich beim Brusttraining, insbesondere beim Bankdrücken, meine Brust nicht richtig ausreitze. Vorher machen...

  1. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Ich stelle immer wieder fest, daß ich beim Brusttraining, insbesondere beim Bankdrücken, meine Brust nicht richtig ausreitze. Vorher machen entweder meine Handgelenke oder meine Schulter schlapp. Das traurige ist, daß ich schon Probleme bei Gewichten habe, mit denen andere alleine den Bizeps trainieren ::XX
    Bänder für die Handgelene bringen leider nicht sonderlich viel. Hat jemand einen Tip was ich noch machen könnte? Vielleicht eine andere Übung? Ich habe auch schon überlegt, Bankdrücken mit Kurzhanteln zu machen. So wären sicherlich die Probleme mit den Handgelenken gelöst.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Lass dich mal von jemandem mit Ahnung beobachten, vielleicht hast du eine schlechte Technik. Ansonsten hilft dir vielleicht Vorermüdung oder eine andere Übung weiter.
     
  4. Neodym

    Neodym Guest

    ich würde Bankdrücken immer als erstes von allen Oberkörper-übungen machen....wenn ich z.B. Latzug oder Schultern vorher gemacht habe, schaffe ich meine sätze beim BD nicht mehr :tip


    @die andern: bitte jetzt nich meckern :D
     
  5. hastor

    hastor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    doch es wird gemeckert! was ist denn das für nen Schrott? X( Selbst beim Ganzkörperplan würde ich Rücken vor Brust machen. Außerdem ist es irgendwie logisch, dass ich nach rücken nicht mehr soviel Brust schaffe,oder :rolleyes:

    Sven steig mal auf Kurzhanteldrücken oder Dips vorgebeugt um. Viele kommen mit Lh-Bankdrücken nicht klar. Ich selbst mags gar nicht, aber mit dem o.g. Übungen klappts wunderbar. Ansonsten könntest du ja mal Supersätze ausprobieren.
     
  6. #5 Cassiopeia, 10.12.2003
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Vorermüdung!


    Würde mal ne Zeit lang Butterflys oder normale Flys vor Bankdrücken machen.
     
  7. merls

    merls Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    also ich mach 3 übungen fuer brust und danach ist die ziemlich hin.

    erst.
    Bankdrücken langhantel hab aber keine probs mit handgelenken bin jetzt aber auch erst bei 45kg.

    dann schrägbankdrücken

    dann butterfly

    und nachm butterfly is tot :)
     
  8. #7 Cassiopeia, 10.12.2003
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    So muss dat sein... :) ;)


    @Sven
    Desweiteren könnte ich Dir noch empfehlen etwas weniger Gewicht beim Bankdrücken zu nehmen, dafür die die TUT erhöhen. Und ganz wichtig, konzentriere Dich darauf Deine Brustmuskulatur VOLL anzuspannen. Übungssache...
     
  9. HaZaRd

    HaZaRd Guest

    Um die Schultern zu entlasten gibt es auch andere Varianten. Gehst du bis zur Brust runter? Beim lh Bd soll man nur so weit runter gehen, dass der Oberarmrumpfwinkel 90° beträgt. Dies ist meist deutlich über der Brust. Die Bewegung von mehr als 90° bis hin zu den 90° wird vor allem vom vorderen Delta gesteuert, und der Muskel ist natürlich viel zu klein für den in Relation gesehen hohen Ballast. Richtige Tiere gehen bis zur Brust runter, weil sie eben schon so einen breiten Oberkörper haben, dass bei ihnen die 90° eben da erst erreicht sind bzw schon. So bewätigst du auch mehr Gewicht.
     
  10. #9 Cassiopeia, 10.12.2003
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Bei Wettkämpfen machen die auch immer nen Hohlkreuz...


    Aber stimmt schon mit dem Winkel. Je mehr der der Elebogen runter geht desto mehr arbeiten die vorderen Deltas mit.

    An dieser Stelle könnte man sich jetzt noch über die Griffweite unterhalten. Will man mehr drücken muss man weiter greifen damit die Trizeps Muskeln entlastet werden...
     
  11. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    da habe ich ja wieder etwas dazu gelernt! Also bislang mache ich BD mit einem recht weiten Griff, so daß die Ellbogen genau einen Winkel von 90 Grad haben. Bin dann aber wirklich bis zur Brust runter.
    Ich werde am nächsten Brusttag auf jeden Fall mal ein paar Varianten testen.
     
  12. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    supersätze butterfly/bankdrücken sind auch nicht schlecht, allerdings muß das jeder für sich ausprobieren. kenne einige denen das nicht zusagt. ich bin damit aus ner stagnation rausgekommen :)
     
  13. HaZaRd

    HaZaRd Guest

    Das ist eh klar. Kenne aber genug, die sind so beinander bei denen sind das auf der Brust auch ohne Hohlkreuz 90° :D

    Griff würde ich auch relativ weit auseinander machen.
     
  14. merls

    merls Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Also ich greif auch so das die ellbogen nen 90° winkel haben. Gehe aber auch bis ganz zur Brust runter.

    hab glücklicherweise keine Probleme

    aber den Powerzug musste ich jetzt absetzen abe übelste probleme mit dem handgelenk bekommen beim hochzien weil das so blöde eingeknickt ist dabei.

    mache stattdessen jetzt frontheben am Seil.

    und in nem Monat wenn ich den Rücken weiter gestärkt hab werd ich wohl Nackendrücken machen.
     
  15. hastor

    hastor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    beim Kh-Drücken aber weit runtergehen und Dehnung mitnehmen. Fummelt ihr eigentlich mit nem Geodreieck an eurem Arm rum oder wie wisst ihr, dass es genau 90 deutsche Grad sind? ;)
     
  16. merls

    merls Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    naja halt so grob :) wie man es aus dem liegen beurteilen kann
     
  17. HaZaRd

    HaZaRd Guest

    Hab mich mit leichteren Gewichten im Spiegel kontrolliert bis ich die Bewegung exakt drin hatte und mein Partner bestätigt dies bei höheren Gewichten. Hab ich mittlerweile halt im Gefühl...könnten allerdings auch 93° sein :( ;)
     
  18. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    So, gestern war endlich wieder Brusttag. Habe jetzt KH Bankdrücken und Fliegende gemacht. Es war auf jeden Fall schon besser und meine Handgelenke leben auch noch. Aber so der Bringer war es auch nicht. Naja, werde mal weiter testen...

    Bankdrücken mit KH ist ja auch eine Übungssache. HAtte jedesmal die Befürchtung, daß mir die Dinger nach hinten wegkippen. Außerdem habe ich schon bei 25kg Probleme in die Position zu kommen. :D
     
  19. hastor

    hastor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Probier mal Declinebankdrücken. Der Bewegungsablauf ist etwas natürlicher, denn da wird vom Körper weggedrückt und nicht zum Kopf hin, wie beim normalen Bankdrücken. Ansonsten probier es mit Dips. Und quäl dich du Sau :D
     
  20. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    das vor allem.

    und wenn man eine übung das erste mal macht, sollte man net zuviel erwarten. bis man den bewegungsablauf beherrscht dauerts ein paar mal.
     
  22. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Also, nachdem ich jetzt KH Bankdrücken und Fliegende ein paar Wochen mache, kann ich sagen, daß ich echt zufrieden bin. Ich merke auch, daß es so wesentlich intensiver ist, da meine Schultern schon lange nicht mehr der Schwachpunkte sind und dadurch die Brust endlich mehr beansprucht wird. Auch mit den Handgelenken habe ich nach dem Training keine Probleme mehr. Allerdings beim KH Drücken sind die leider etwas der Schwachpunkt, da ich von der Kraft her, noch vielleicht 2-3 Wiederholungen mehr schaffen würde. Aber auch dieses wird besser...
     
Thema: Brustproblem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kurzhanteldrücken entlastet die schulter

    ,
  2. wie weit runter kurzhanteldrücken

Die Seite wird geladen...

Brustproblem - Ähnliche Themen

  1. Brustproblem

    Brustproblem: Hallo, ich möchte mir hier einmal kurzfassen. Ich bin neu hier und weiß nicht, ob mein Thema in dieses Abteil gehört, bzw in dieses Forum, aber...