Daniel's Tagebuch "Do it...now"

Diskutiere Daniel's Tagebuch "Do it...now" im Trainingstagebuch Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Mitgliederbereich; Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und habe bereits Erfahrung im Bereich Krafttraining. Ich komme aus der Nähe von Stuttgart und trainiere...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 danielmencel, 16.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2017
    danielmencel

    danielmencel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und habe bereits Erfahrung im Bereich Krafttraining. Ich komme aus der Nähe von Stuttgart und trainiere in einem Fitnessstudio. Bereits mit 18 Jahren habe ich die Leidenschaft Kraftsport für mich gefunden und angefangen meinen Körper zu verändern. Mit 22 Jahren habe ich das Training aus beruflichen Gründen nicht mehr regelmäßig machen können. Jetzt mit 24 Jahren will ich wieder loslegen. Derzeit bin ich mit meinem Körper nicht zufrieden, da ich eine Menge Fett zugelegt und Muskelmassen abgebaut habe und mich das enorm stört.

    Meine Ziele mit diesem Tagebuch:
    Mein Kraftraining optimal durch eure Meinung und Erfahrung optimieren.
    Die Wandlung meines Körpers mit euch teilen.
    Kontakte finden die Sich wie ich, mit dem Thema Kraftraining beschäftigen.
    Meine getrackten Daten euch präsentieren. (Ernährung, Training, Gewicht)

    Ich trainiere wieder seit Dezember 2016 regelmäßig 4-5 mal die Woche einen GK Trainingsplan, denn ich mir zum reinkommen erstellt habe. (Wird noch als extra Post kommen)

    Ich will den Tag morgen (17.01.2016) als Start sehen, da ich morgen meinen Körper professionell analysieren werde. Dazu zum Beispiel: Kraftsportrelevante Körperabmaße, Kalorienbedarf und KFA.

    Ab morgen geht es mit den ersten Fakten und Zahlen los.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  2. Anzeige

  3. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Ich bin gespannt auf den Plan :D

    Werd hier mal mit lesen ;)
     
    danielmencel gefällt das.
  4. #3 danielmencel, 17.01.2017
    danielmencel

    danielmencel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Wie angekündigt habe ich heute eine Körperanalyse durchführen lassen.

    Hier die wichtigsten Ergebnisse:
    Alter: 24
    Größe: 173cm
    Gewicht: 80,6kg
    BMI: 26,9
    Körperfettanteil: 21,6%
    Fettverteilung:
    Rechter Arm: 1,0kg
    Linker Arm: 0,9kg
    Rumpf: 9,7kg
    Rechtes Bein: 2,3kg
    Linkes Bein: 2,2kg​
    Körperbau: ausgeglichen
    Ober/Unterkörper: Leicht unbalanciert
    Grundumsatz: 1735kcal

    Habe noch paar Bilder mit den restlichen Daten angehängt.
     

    Anhänge:

  5. #4 danielmencel, 17.01.2017
    danielmencel

    danielmencel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Und hier mein Trainingsplan, um erstmal wieder in das Training reinzukommen:

    Ganzkörpertrainingsplan 4-5 mal die Woche (Stand: 17.01.2017):

    Brustpresse: 3x40kg (15/15/13)*
    Butterfly: 3x25kg (13/12/11)
    Latzug: 3x45kg (15/15/13)*
    Rudern: 3x40kg (15/15/12)*
    Bizeps SZ: 3x7,5kg p.S. (14/12/11)
    Seitheben: 3x6kg (15/13/12)*
    Trizeps Kabelzug: 3x20kg (13/11/9)
    Seilspringen: 30min (langsames/schnelles Tempo im Wechsel)

    Bei allen Übungen in denen ich im ersten Satz 15 Wiederholungen schaffe, werden vom Gewicht erhöht. Markiert mit *
     
  6. #5 Birdy33, 18.01.2017
    Birdy33

    Birdy33 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Daniel :) Ich freue mich auf dein Projekt! Finde es immer spannend, solche Erfahrungsberichte zu lesen. Boostet immer meine Motivation :)
     
    danielmencel gefällt das.
  7. #6 danielmencel, 18.01.2017
    danielmencel

    danielmencel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Das freut mich, dass ich andere mit meinem Vorhaben motivieren kann. [emoji106]


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  8. #7 danielmencel, 18.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2017
    danielmencel

    danielmencel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ganzkörpertrainingsplan 4-5 mal die Woche (Stand: 18.01.2017):

    Brustpresse: 3x45kg (15/13/9)* Gewicht gesteigert
    Butterfly: 3x25kg (15/13/12)*
    Latzug: 3x50kg (15/12/10)* Gewicht gesteigert
    Rudern: 3x40kg (15/15/12)*
    Bizeps SZ: 3x7,5kg p.S. (15/12/8)*
    Seitheben: 3x6kg (15/13/8)*
    Trizeps Kabelzug: 3x20kg (15/12/7)
    Seilspringen: 30min (langsames/schnelles Tempo im Wechsel)

    Ich werde in fast allen Übungen, die Gewichte erhöhen. Werde es aber nach und nach machen. Ich merke wie ich deutlich mehr Kraft bekomme. Das könnte durch die Ernährungsumstellung kommen.

    Die sieht folgendermaßen aus:

    Trainingstage 2400kcal
    Freie Tage 1900kcal

    KH 50% ca 230g
    Eiweiß 30% ca 140g
    Fett 20% ca 50g



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  9. #8 danielmencel, 20.01.2017
    danielmencel

    danielmencel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Heute habe ich den Trainingsplan Code Green von Maß Code ausprobiert. Und ich muss sagen das ich die Grundübungen aufjedenfall bevorzuge.

    Hier mein TP:
    Plan A
    Kniebeugen je 15kg 3x6/6/6 Form gut
    Bankdrücken je 17,5kg 3x6/6/6 Form okay
    Kreuzheben je 20kg 3x6/6/6 Form gut
    Schulterdrücken je 14kg 3x6/6/6 Form gut
    Facepulls 7,5kg 3x15/15/15 Form gut
    Bizeps kabelzug 20kg 6/6/6 -> 8 besser Form naja

    Die Gewichte passe ich nun nach der Form und der Wiederholungen an. Bin jetzt schon auf meine nächste TE gespannt. Mein Ziel liegt in der sauberen Ausführung der Übungen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  10. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Wichtig:
    Das Training sollte die ersten 1-2 Woche subjektiv leicht sein...
    Dadurch gewährlseistest du genug Spielraum für eine lineare Progression zu lassen
     
  11. #10 danielmencel, 20.01.2017
    danielmencel

    danielmencel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die wichtige Anmerkung! Ich werde deinen Tipp umsetzen !


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  12. #11 danielmencel, 04.02.2017
    danielmencel

    danielmencel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    So jetzt gibt es ein kleines Update: Stand: 03.02.2016

    Kniebeugen je 2x15kg 3x6/6/6 Form gut
    Bankdrücken 2x21,25kg 3x6/6/6
    Kreuzheben 2x30kg 3x6/6/6
    Schulterdrücken 16kg 3x7/7/7
    Cable face pulls 12,5kg 3x15/15/15
    Bizeps cable curls 25kg 3x6/5/5
    Trizeps cable pushdown 25kg 3x6/5/5

    Ich habe mich in einigen Übungen verbessern können. Vorallem ist wieder die Körperbeherrschung gestiegen. Nur beim Schulterdrücken habe ich ein komischen Knacksen in der Bewegung, jedoch keine Schmerzen.

    Gewicht Start: 80,6kg
    Gewicht jetzt: 82kg


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  13. #12 Line-88, 05.02.2017
    Line-88

    Line-88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ich bin auch seeehr gespannt :) ^^
     
  14. #13 nadine90, 13.02.2017
    nadine90

    nadine90 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Wie verhält sich das genau mit deinem KFA? Steigt der deutlich mit an?
     
  15. #14 danielmencel, 23.02.2017
    danielmencel

    danielmencel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also ich muss zugeben, dass mein KFA (optisch) deutlich gestiegen ist. Ich bin jetzt bei etwa 82,7kg. Ich habe mir 1.03.2017 für den Start einer Diät genommen, um dann auf meinen Wunsch KFA (optisch) zu kommen. Anschließend werde ich wieder mit deutlich weniger Kcal in den Muskelaufbau gehen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  16. Anzeige

  17. #15 danielmencel, 17.07.2017
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2017
    danielmencel

    danielmencel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen seit meinem letzten Post ist jetzt einige Zeit vergangen. Seit ca. 5 Wochen habe ich meine Ernährung und mein Sport im allgemeinen umgestaltet.
    Es gab bei mir eine berufliche Umstellung, weshalb ich leider mein Sport und meine Ernährung vernachlässigt habe.

    Mit einem Startgewicht von 80,6kg (teilweise 82kg) habe ich meine Ernährung auf protein- und fettreiche Mahlzeiten umgestellt, was sich durch Vorbereitung am Vortag mit meinem Beruf als besonders praktisch erwiesen hat.

    Ich gehe bei dem tollen Wetter 3-4 mal joggen und fahre zwischendurch alle kurzen Strecken mit dem Fahrrad, welche ich eigentlich mit meinem PKW abgefahren hätte. (Als Autoliebhaber sowieso schmerzhaft (kalter Motor). Ins Fitnessstudio versuche ich bei schlechtem Wetter auszuweichen. 1x die Woche versuche ich auch ein Ganzkörpertraining zu absolvieren. Das geschieht dann vor dem joggen mit meinem eigenen Körpergewicht oder im Fitnessstudio an den Geräten.

    Jetzt wiege ich 77,4kg und fühle mich richtig gut. Mein wunschgewicht von 75kg habe ich bald erreicht aber ich glaube das es für mein persönliches optisches Erscheinungsbild, vor dem Spiegel nicht reichen wird.

    Gadgets:
    Ich habe mir eine Apple Watch zum tracken des Pulses zugelegt (und weil ich die optisch einfach gut finde). Des Weiteren noch Bluetooth Kopfhörer die das joggen noch angenehmer machen. Ein Handyhalter für mein Fahrrad verringert das Risiko, dass mein Handy aus der Tasche purzelt.

    In den nächsten Wochen werde ich wieder eine Körperanalyse durchführen und meine Blutwerte aufgrund der Ernährungsumstellung checken lassen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  18. airlex

    airlex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Glückwunsch Daniel, das hört sich doch gut an! Weiterhin viel Erfolg :)
     
Thema:

Daniel's Tagebuch "Do it...now"

Die Seite wird geladen...

Daniel's Tagebuch "Do it...now" - Ähnliche Themen

  1. Trainingstagebuch Fahrrad

    Trainingstagebuch Fahrrad: Hallo, ich habe mein Fahrrad wieder aus dem Keller geholt und möchte mir ein paar Pfunde abstrampeln. Dazu würde ich meine Ergebnisse (gefahrene...
  2. Dan's Tagebuch

    Dan's Tagebuch: Hallo ich bin Dan, bin 27 und trainiere seit ich 19 bin unregelmäßig, immer zwei bis drei Monate aktiv mit anschließenden sechs Monaten Pause....
  3. App für iPhone iOS als Traingstagebuch mit Auswertung gesucht

    App für iPhone iOS als Traingstagebuch mit Auswertung gesucht: Hallo, ich suche für ein iPhone (iOS) eine App die folgendes können sollte: Eigene Übungen anlegen (die evtl. nicht in der App hinterlegt sind)...
  4. J.Hamm Trainingstagebuch

    J.Hamm Trainingstagebuch: Hallo Zusammen, Ich habe vor wenigen Wochen meine Weiterbildung abgeschlossen und wie es nun üblich ist wenn man genügend Freizeit hat, suche ich...
  5. Liebes Tagebuch

    Liebes Tagebuch: Hallo! Bisher hatte ich nur vor, meine "Trainingsergebnisse" nur privat aufzuschreiben, aber vielleicht krieg ich ja so noch ein paar Tipps, was...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden