Dauerhaft Protein schädlich ?

Diskutiere Dauerhaft Protein schädlich ? im Nahrungsergänzungen Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Mhh ja ähnliche Themen gab es schonmal aber auf die Schnelle hab ich keine direkte Antwort auf meine Frage gefunden. Ein Kollege erzählte mir...

  1. Aragon

    Aragon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Mhh ja ähnliche Themen gab es schonmal aber auf die Schnelle hab ich keine direkte Antwort auf meine Frage gefunden.
    Ein Kollege erzählte mir heute, das eine Apothekerin zu ihm meinte, dass zu viel eiweiß bzw dauerhafter Konsum schädlich wären und man sollte zwischendrin einen Monat pause machen.
    Dies kann ich mir nicht vorstellen da ich davon noch nie was gehört habe ?


    Könnt ihr mir was dazu sagen ?


    Lg
    Ara
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Dauerhaft Protein schädlich ?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    ich kann dir sagen, dass du stirbst wenn du 30 Tage kein Eiweiss mehr zu dir nimmst;)

    Das mit dem dauerhaften Konsum ist natürlich schwachsinn, Eiweiss ist lebensnotwendig. Zuviel Eiweiss kann auf dauer auch schädlich sein, aber nicht in dosierungen die "wir" zu uns nehmen
     
  4. Reaper

    Reaper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Joar da musste schon in ganz hohen Dosierungen arbeiten ...
    Nach ein paar Jahren, hoher einnahme von Eiweiß, kann es auch mal ganz gut sein 2-3 Wochen kein Eiweiß zu sich zu nehmen.
    Kann einen wieder vorranbringen aber auch net laenger ...
    Ist einfach zu notwendig ^^
     
  5. Aragon

    Aragon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die beiden Antworten nun weiß ich bescheid ;-)
     
  6. #5 OttoWalkes, 08.01.2006
    OttoWalkes

    OttoWalkes Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also ich glaube kein problem mit 40g 3mal pro tag ......
    ..... :würg
     
  7. Anzeige

  8. #6 obodensee, 01.02.2006
    obodensee

    obodensee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    das eiweiß, welches man als kraftsportler zu sich nimmt, schlägt auf die Nieren!
    Ein Teil des Eiweißes lagert sich im Blutgefäßsystem ab und verursacht so die Herz-Kreislauf-Krankheiten und Diabetes Typ II. Nierenerkrankungen: Wenn Menschen zu viel Eiweiss essen, nehmen sie auch mehr Nitrogen zu sich, als sie eigentlich brauchen. Das führt zu einer Überbelastung der Nieren, die dieses zusätzliche Nitrogen durch den Urin absorbieren müssen. Leute mit Nierenerkrankungen werden aus diesem Grund dazu angehalten, Eiweiss-arm zu essen. So eine Ernährung reduziert nämlich die Zufuhr von übergroßen Mengen Nitrogen und beugt so Erkrankungen der Niere vor. Krebs: Obwohl Fett der Bestandteil unserer Nahrung ist, der am meisten für ein gesteigertes Krebsrisiko verantwortlich gemacht wird, spielt Eiweiss dabei auch eine Rolle. Bevölkerungen in denen regelmäßig Fleisch gegessen wird, haben auch eine grössere Rate an Krebserkrankungen im Bereich des Verdauungstracktes und ErnährungswissenschaftlerInnen sind der Meinung, dass das Fett, Eiweiss, natürlich vorkommende Karzinogene und des nicht vorhanden sein von Faserstoffen im Fleisch dabei eine Rolle spielen. 1982 hat darüberhinaus das National Research Council der USA eine Verbindung zwischen Krebserkrankungen und Eiweiss nachgewiesen. Osteoporose und Nierensteine: Ernährungsformen, die reich an Eiweiss sind, speziell an tierlichem Eiweiss, sind dafür bekannt, dass sie Menschen mehr Kalzium ausscheiden lassen als normaler Weise das durch den Urin der Fall wäre. In Länder mit einer Eiweiss-armen Ernährung gibt es daher auch eine geringere Rate an Osteoporose und Hüftenbrüchen.Eine gesteigerte Kalzium-Exkretion steigert auch das Risiko für Nierensteine. ErnährungswissenschaftlerInnen in England haben herausgefunden, dass durch die Zugabe von 34 Gramm an Fisch-Eiweiss zu einer normalen Ernährung, das Risiko für die Bildung von Steinen im Urinalbereich um 250 Prozent gesteigert hat.

    MfG Oliver
     
  9. #7 Del Piero, 02.02.2006
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Panikmache+Schwachsinn bei den von uns verwendeten Mengen.Zudem schon lange überholt.
     
Thema: Dauerhaft Protein schädlich ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. whey protein schädlich

    ,
  2. protein schädlich

    ,
  3. whey protein risiken

    ,
  4. ist protein schädlich,
  5. ist whey protein schädlich,
  6. whey eiweißpulver schädlich,
  7. kann eiweiß schädlich sein,
  8. whey protein ungesund,
  9. proteine schädlich,
  10. sind proteine schädlich,
  11. eiweiß schädlich,
  12. protein risiken,
  13. whey protein gesundheitsschädlich,
  14. whey protein einnahme schädlich,
  15. sojaeiweiß schädlich,
  16. soja protein schädlich,
  17. whey protein dauerhaft einnehmen,
  18. kann zuviel eiweiß schädlich sein,
  19. protein einnahme schädlich,
  20. soja eiweiß schädlich,
  21. protein einnahme gefährlich,
  22. whey protein nierensteine,
  23. eiweißpulver nierensteine,
  24. soja schädlich,
  25. kann eiweißpulver schädlich sein
Die Seite wird geladen...

Dauerhaft Protein schädlich ? - Ähnliche Themen

  1. Mit Supersätzen dauerhaften Muskelzuwachs?

    Mit Supersätzen dauerhaften Muskelzuwachs?: Hallo erst mal! Ich bin vor gut 2 Monaten nach längerer Abstinez wieder ins Krafttraining eingestiegen. Mein Trainingsplan bestand aus einen 3er...
  2. Dauerhaft Hunger ;(

    Dauerhaft Hunger ;(: Hey Hey und Hallo :) Ich habe da ein Riesen Problem ;( Ich habe fast immer Hunger und ich weis nicht wieso…. Ich nehme morgens “viel”...
  3. Dauerhaft gesunder Rücken und gesundes Knie

    Dauerhaft gesunder Rücken und gesundes Knie: Hallo zusammen :) ich habe mich hier im Forum angemeldet, um Hilfe zu meinen Fragen zu finden. Ich habe gelesen, dass Rückenbeschwerden eine...
  4. Ernährung dauerhaft verbessern

    Ernährung dauerhaft verbessern: hey guys, ich brauche hilfe von leuten, die den sprung in eine dauerhaft gute ernährung schon geschafft haben. kurz zu mir: 22 jahre männlich,...
  5. Dauerhaft fit

    Dauerhaft fit: Hallo, ich bin ruby. Ich hoffe dass dieser Beitrag in dieser Rubrik richtig ist, denn ich brauche Hilfe bzw Tipps. Ich bin jetzt 17 Jahre alt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden