Depressionen, keine Lust mehr auf Training

Diskutiere Depressionen, keine Lust mehr auf Training im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi, Ich trainiere nun seit ca 4 Monaten nicht mehr, seit der Zeit bin ich nun auch leider Arbeitslos. Ich sehe wie ich Tag für Tag immer tiefer...

  1. #1 Bull Pit, 06.12.2005
    Bull Pit

    Bull Pit Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich trainiere nun seit ca 4 Monaten nicht mehr, seit der Zeit bin ich nun auch leider Arbeitslos. Ich sehe wie ich Tag für Tag immer tiefer in ein Loch von Selbstmitleid und Frusttration falle, ich gehe kaum raus, vernachlässige meine Freunde mich selbst natürlich auch. Hab nen richtigen Bauch dran bekommen und hab nur noch selten das Gefühl von Glück oder Zufriedenheit. Ich nehme mir so oft vor zu trainieren aber ich pack es nie an, irgendwas schieb ich immer dazwischen. Was mich dann natürlich noch unzufriedener macht.....

    Ich hab gehofft das mir jemand von euch mit Rat zur Seite stehen kann wie ich aus diesem Drecksloch wieder rauskomme.
     
  2. Anzeige

  3. KauZ

    KauZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Ich kenne das Gefühl. Bei mir war es zwar nie so extrem, aber manchmal war ich auch ne Woche total depressiv.
    Also erstmal solltest du versuchen, es dir da gemütlich zu machen, wo du auch die meiste Zeit bist. Also du bist ja fast nur zuhause und dann solltest du erstmal bei dir alles in Ordnung bringen. Z.b. den Saustall unterm Bett, hinter der Tür, Schlafzimmer usw. aufräumen. Dann wird es dir schonmal zuhause besser gehen und du fühlst dich schonmal wohler.
    Dann überleg doch mal, was dir früher Spaß gemacht hat und machst es einfach wieder Mal. Dein Training? Joggen? Bist vielleicht einfach nur einsam? Geh einfach mal wieder abends mit deinen Freunden weg und mach was schönes, dann wirds dir wieder besser gehen.
    Wenn du keinen Job hast, arbeite halt ein bisschen Ehrenamtlich. Manchmal bekommt man auch dadurch nen Jobangebot und man findet vielleicht sogar neue Freunde mit denen man was unternehmen kann.
    Aber dennoch solltest du dich nicht auf ein Forum verlassen. Wenn du merkst, dass dir hier keine Tipps helfen, dann such lieber nen Psychologen auf.

    Also alles Gute und hoffentlich viel Spaß an deinem Leben ;)
     
  4. #3 emundem, 06.12.2005
    emundem

    emundem Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    hi Pit,

    befinde mich oftmals in der selben Lage weil ich in meinem Job unzufrieden bin was für mich sehr frustrierend ist und sich auf meine Laune auswirkt!
    Kauz Tips finde ich wirklich gut. Könntest ja mal Ausschau nach einem Praktikumsplatz halten! Macht sich in einer Bewerbung immer gut wenn für deinen zukünftigen Arbeitgeber ersichtlich ist das du nicht auf der faulen Haut gelegen hast.

    Wende dich an deine Freunde! Dadurch kannst du erklären warum du dich nicht mehr so oft meldest! Bin mir sicher die werden dir Verständnis entgegen bringen und dir mit dem ein oder anderem Ratschlag zu deinem Motivationsproblem zur Seite stehen!

    Nutze den Tag und seine Möglichkeiten! Steh früh auf (ca. 8.00Uhr) den dann hast du mehr vom Tag und kannst mehr erreichen! Niemanden nützt es bis 12 im Bett liegen zu bleiben! Mach dir Täglich einen Plan mit Dingen die du am nächsten Tag erreichen willst!

    Und vergiß nicht: Du packst das schon!!! DU BIST DEUTSCHLAND!!!

    :box
     
  5. #4 Bull Pit, 06.12.2005
    Bull Pit

    Bull Pit Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    schonmal vielen dank für eure Antworten!!
    Das mit dem aufräumen stimmt vollkommen ich glaube der Kauz war schonmal bei mir ^^. Das Problem ist ja erstmal nen Anfang zu machen, aber das liegt ja wohl ganz allein bei mir.
    Und ich stell mir jetzt immer nen Wecker das ich um 8 uhr spätestens aufstehe. Kein BF2 mehr bis 5 Uhr morgens durchzocken.
    Ich muss auch unbedingt wieder mit training anfangen, ich hatte vorher nie feste Uhrzeiten wann ich trainiere. Welche Uhrzeit ist den am sinnvollsten fürs Training. Ich denke wen ich feste Trainingstage und Zeiten habe werd ich auch nicht so schnell immer wieder was dazwischen schieben und mich darauf einstellen.

    Das mit dem Praktikum kann ich noch nicht machen, mein Auto kam erst frisch vom Lacker und nun ist der komplette Innenausbau dran.Bevor das nicht fertig ist find ich keine Ruhe.
     
  6. #5 emundem, 06.12.2005
    emundem

    emundem Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    hi das mit den Trainingszeiten ist dir überlassen. Wichtigsten Faktoren sind wie immer die Regeneration , dein Mageninhalt =) und deine derzeitiger Kohlenhydraten Haushalt. Ich persönlich geh lieber Abends weil man sich danach danach einfach schön ins Bett fallen und in den Regenerationsmodus schalten kann! By the way... der Mensch hat gegen 12 Uhr seinen tiefsten Schlaf und somit bessere Vorrausetzungen für Regeneration (vielleicht noch eine Motivation für dich künftig früher ins Bett zu gehen!? :])
    Wie weit ist dein Weg eigentlich bis zum Fitnesstudio & wie lange bist du da schon angemeldet?
     
  7. Kyle

    Kyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    lol naja ich sach mal nichts dazu.

    zum rest: wenn du arbeitslos bist sind das die besten voraussetzungen um nen super training hinzulegen. kannst dich den ganzen tag aufs training und gutes essen viel schlaf usw. konzentrieren. also besser gehts nicht mehr - mach was draus (wenigstens in der hinsicht)
     
  8. #7 Bull Pit, 07.12.2005
    Bull Pit

    Bull Pit Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hey warum lolst du mich aus Kyle :D

    Naja zugegeben richtig Lust auf Arbeit hab ich auch nicht aber wenn ich erstmal wieder trainiere kommt das auch wieder fast von alleine. Eine junge Dame hat mir verraten das man durch Muskelkontraktion Glücksgefühle freisetzt.

    Zu den Trainingszeiten, ich kenn das auch von vielen das sie Abends trainieren einfach weils meist mit dem Job und mit dem anschließenden erschöpft sein zu tun hat. Aber morgens ist doch der Testosteron Spiegel am höchsten, wär es dann nicht sinnvoller morgens zu trainieren?
     
  9. #8 emundem, 07.12.2005
    emundem

    emundem Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    hi ... hm also das mit dem Testospiegel lese ich auch zum erstenmal!

    Ich habe mal gegoogelt! Der soll morgens 20% höher sein als an den restlichen Tagesabschnitten! Nur die Frage ist ob der wirklich ne wichtige Rolle beim Muskelwachstum spielt! Kann da jemand mal was zu sagen? Würde mich auch interessieren!



    PS Da stand auf einer Seite übriegens das der Testospiegel auch Stressbedingt sinkt ^^
     
  10. #9 emundem, 08.12.2005
    emundem

    emundem Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    So hab mich nochmal bei Erfahreneren Leuten erkundigt. Mir wurde geantwortet das die 20 % kein wichtiges Kriterium, bzw es nicht ausschlaggebend, für einen bemerkbar besseren Aufbau ist!
     
  11. hunter

    hunter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    aus meiner erfahrung kann ich dir folgenden tipp geben (mit dem zu 2 fliegen mit einer klappe schlägst):

    verabrede dich mit nem freund un geh zu zweit trainieren.
    so pusht ihr euch gegenseitig, und steigert die motivation.
    (wat mit freunden machen und trainieren).

    fahr mim fahrad zum studio oder jog hin.
    es ist wichtig, dass das training spaß macht (deshalb zu zweit, oder starte mit nem kumpel en projekt un baut euren eigenen kraftraum, da kannste deine eigene mukke hören --> motivation), da die psyche einen entscheidenden faktor deiner vigilanz ausmacht.

    trainier erstma nen ganzkörperplan. 6 wochen.
    pausiere 1 woche, und lasse dir von jemandem nen 2 er split geben.
    so maximierst du deinen erfolg bei minimalem aufwand.
    3 mal training pro woche á 50 minuten.

    viel erfolg
     
  12. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    20% mehr ist Jacke wie Hose
     
  13. #12 Bull Pit, 08.12.2005
    Bull Pit

    Bull Pit Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ins Studio gehe ich nicht ich hab zu Hause meine Hantelbank mit Kurz/Langhanteln und genügend Gewichten, Butterfly kann ich auch dran machen und so ein Spielzeug für die Beine ist auch mit dran.
    Trainingsplan ist auch darauf abgestimmt also daran haperts nicht.
    Habe sonst immer nen 3er Split gemacht, kann ich damit gleich wieder loslegen oder doch was anderes?
    So sah der im groben aus,

    Montag: Brust/Arme

    Mittwoch: Beine

    Freitag: Rücken/Schulter
     
  14. Kyle

    Kyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    also du schaffst es nicht bei dir zu haus in den keller zu gehen und zu trainieren? musst ja nicht mal zum studio fahren oO und das mit dem freund einladen ist ganz gut (besonders da man ja eh nen partner braucht beim schweren training). an tagen wo man selbst vielleicht keinen bock hat motiviert dann der andere und umgekehrt
     
  15. Robot

    Robot Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    woher weisst du den das seine hantelbank im keller steht? :D
    ich z.b hab meine in meinem zimmer :D
     
  16. #15 Bull Pit, 10.12.2005
    Bull Pit

    Bull Pit Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Steht bei mir auch im Zimmer ^^, das mit nem Kumpel hab ich ganz zu Anfang mal gemacht bin mit ihm aber auch ins Studio gegangen. Das mit der Motivation ist auf jeden Fall viel besser und vor allem hatte man auch gleich einen der einem die Technik beibrachte da er schon einige Jahre länger BB betrieb.

    Aber mommentan steh ich mit meinem BB alleine da.

    Was wär denn nun das beste um wieder gut reinzukommen und vielleicht auch schnell Erfolge zu sehen das die Motivation erstmal wieder da ist?
    Gleich Crea???
     
  17. hunter

    hunter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    erstma anfangen zu trainieren.
    ohne ordentliches training, kannste crea auch sein lassen.
    (meiner meinung nach kannstes sowieso lassen)
     
  18. #17 Bull Pit, 12.12.2005
    Bull Pit

    Bull Pit Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Und mit welcher Begründung könnte ich es sowieso gleich sein lassen?
    Wenn ich keine Hoffnung oder den Willen dazu nicht mehr haben sollte dann hätt ich hier kein Thread eröffnet.
     
  19. hunter

    hunter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    ich hätte dir oben mit sicherheit nicht so einen langen beitrag gewidmet, wenn ich das nicht verstanden hätte.
    aber die frage ist, was DU verstehst. normalerweise bezieht sich das, was in einer klammer steht, immer auf das als letztes gesagte, was in diesem fall creatin ist. .... danke :xx
     
  20. Anzeige

  21. Kyle

    Kyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    yo trainier erstmal. crea ist eher unsinn wenn du am anfang zeit brauchst um in die routine zu kommen.
     
  22. #20 Bull Pit, 14.12.2005
    Bull Pit

    Bull Pit Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
Thema: Depressionen, keine Lust mehr auf Training
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bodybuilding depressionen

    ,
  2. bodybuilding depression

    ,
  3. keine lust mehr auf training

    ,
  4. keine lust mehr zu trainieren,
  5. bodybuilding keine lust mehr,
  6. keine lust mehr auf bodybuilding,
  7. depression bodybuilding,
  8. keine lust auf training,
  9. bodybuilding und depressionen,
  10. training depression,
  11. keine lust auf fitness,
  12. kraftsport depression,
  13. keine lust auf fitnessstudio,
  14. depression kraftsport,
  15. depressionen bodybuilding,
  16. keine lust mehr auf fitnessstudio,
  17. keine lust zu trainieren,
  18. ohne sport depressiv,
  19. depression keine lust auf sport,
  20. depression kein sport,
  21. keine lust mehr auf fitness,
  22. depression keine lust,
  23. Keine lust auf sport depression,
  24. keine lust mehr kraftsport,
  25. bodybuilding keine lust
Die Seite wird geladen...

Depressionen, keine Lust mehr auf Training - Ähnliche Themen

  1. Depressionen weil ich nicht zunehme

    Depressionen weil ich nicht zunehme: So leutz... ich weiß nicht ob ich das wirklich depressionen nennen soll aber mich macht das echt megatraurig und wütend, dass egal was ich...
  2. Sport gegen Depressionen

    Sport gegen Depressionen: Hallo Leute, keine Angst, ich werde euch mit meinem Thema nicht mit Depressions-Problemen vollheulen, brauche aber dringend mal einen Tipp zu...
  3. Keine Erfolge

    Keine Erfolge: Servus, ich bin Tim ich gehe jetzt seit gut einem Jahr regelmäßig ins Gym ( 3 mal die Woche) außer wenn ich mal krank oder im Urlaub war....
  4. Keine Fortschritte - Was tun?

    Keine Fortschritte - Was tun?: Hi Fitness Foren Community, ich bin David, 34 Jahre alt und will an meinem Körper arbeiten. Ich trainiere seit 4 Jahren bei McFit. Trainiere seit...
  5. Keine Fortschritte mehr, Hilfe

    Keine Fortschritte mehr, Hilfe: Hallo zusammen :19:, ich brauche eure Wissen, Erfahrung und Hilfe. Trainiere seit fast 2 Jahren im Fitnessstudio zum Muskelaufbau, hatte schon...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden