effektiv abnehmen? bin ich auf dem richtigen weg?

Diskutiere effektiv abnehmen? bin ich auf dem richtigen weg? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo Leute, ich habe vor abzunehmen... dies habe ich ungefähr am 15.12.11 beschlossen als ich mit meinen 1,83m 92kg gewogen habe. Habe mir...

  1. #1 symbadia, 10.01.2012
    symbadia

    symbadia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe vor abzunehmen... dies habe ich ungefähr am 15.12.11 beschlossen als ich mit meinen 1,83m 92kg gewogen habe.

    Habe mir demnach gedanken um meine ernährung gemacht und geschlossen, mich nur noch von vollkornbrot mit putenbrust oder hinterkochschinken, reis, hähnchenkeule, vollkornnudeln, eier und mineralwasser zu ernähren.

    In der ersten zeit habe ich das OHNE sport durchgezogen und wog am 31.12 "nur" noch 89kg!

    Ab dem 02.01.12 habe ich nun beschlossen jeden tag zu mcfit zu gehen, dank starkem muskelkater habe ich am 05.01 und 09.01 eine pause gemacht. Meine Ernährung sah dabei bisher wie folgt aus:

    Auf dem Weg zur schule 1-2 scheiben vollkornbrot mit kochschinken, mineralwasser ab und zu trinken, an den schulfreien tagen, aufstehen, fertigmachen und ab zu mcfit, dabei immer eine mineralwasserflasche. (also immer nüchtern zu mcfit oder halt 1-2 brote gegessen!)

    Ich gehe immer zu fuß dahin also ca. 35min hin und zurück, wenn ich bei mcfit bin, wärme ich mich mit dem crosstrainier auf 10min und mache dann meistens immer dasselbe an muskeltraining ( arm, brust, beine, rücken, bauch, beine, bauch) und zum schluss wieder crosser 8-12min je nachdem wie ich durchhalte :D

    Da ich mein Fett von den oberschenkel und bauch möglichst schnell loswerden will, wiederhole ich diese öfters als andere (siehe obere reihenfolge). Meine "hühnerbrust" möchte ich auch zwar schnell loswerden,aber da hab ich nich so die power für :D

    Nun gut, nach dem training ist ca. 1liter mineralwasser verschwunden und wenn ich zuhause bin, esse ich entweder 2-4 rohe eier und koche mir dann etwas (wie z.b. reis mit hähnchenschenkelpfanne oder ähnliches) oder mache mir gebratenen reis mit eier meistens 5 eier. gebraten wird mit becel omega 3 margarine.

    Oftmals esse ich zwischendurch clementinen,karotten oder ein apfel (das ist alles ziemlich hart so durchzuziehen, da ich immer einer war, der kohlenhydrate ohne ende gegessen hat und ziemlich ungesund :D)

    Auf jedenfall merke ich an mir, das es in die richtige richtung geht, momentan hab ich aber sooo ein muskelkater das ich kaum schmerzfrei laufen kann :D :D ich wiege aber immernoch 89kg...

    Ich weiß auch, dass jedentag fitnessstudio ungesund ist (habe ich vorhin gelesen...)

    Ich bin auch nich sonderlich scharf drauf mir ein muskelpaket anzueignen, es geht mir ums abnehmen...

    Meine frage ist nun, ob ich auf dem richtigen weg bin abzunehmen spezifisch der reihenfolge des trainings mit der nahrungszufuhr usw.

    Ich danke für antworten :)
     
  2. Anzeige

  3. Hart

    Hart Guest

    Einseitige Ernährung, ungesunde Ernährung, falsches Training, falsche Reihenfolge, falscher Ansatz.

    Richtigerweise hättest du ZUERST mit Training anfangen sollen, und dann erst deine Ernährung schrittweise umstellen müssen.

    Der Stoffwechsel hat sich nämlich nun deiner eingeschränkten Ernährung (im Gegensatz zum vorigen Überfluss) angepasst, und verlangsamt.
    Sprich: Obwohl du weniger isst, nimmt der Körper mehr Kalorien zu sich (nicht mehr als vorher, aber mehr, als er sollte).

    Rohe Eier (und da wiederhole ich mich) enthalten Avidin, ein Nervengift.
    Zudem kann der Körper rohes Hühnereiweiß nicht so effektiv verwerten, wie dies mit bearbeiteten Produkten geschieht.
    Hör also besser sofort auf mit dem Quatsch.

    Vom Training her hat man dir im McFit sicherlich einen "Anfängerplan" gegeben (wenn nicht-du findest genug Informationen und Pläne hier im Forum).

    HALT DICH DARAN!

    Gerade am Anfang trainiert man gerne "zu viel"-das tut dem Körper nicht gut, sondern führt wieder dazu, das der Stoffwechsel abgesenkt wird-und du willst ja genau das Gegenteil.

    Zudem solltest du einem Ganzkörperplan zunächst 2x pro Woche, ab der 4. Woche dann ruhig 3x die Woche folgen.
    Jeder 2. Tag sollte ein Ruhetag sein (mindestens!)

    An Ruhetagen darfst du andere Sportarten ausüben-Laufen, Radfahren, Inlineskaten, Schwimmen-aber alles moderat, und eher zum "relaxen".
    Ausserdem solltest du diese Zeit nutzen, eine Grundlagenausdauer zu schaffen, damit du spätestens nach 12 Wochen ein moderates Intervall-Ausdauertraining beginnen kannst.
    Dies bringt deinen Stoffwechsel in kürzester Zeit auf Trab..

    Zur Ernährung:
    Als Faustregel sollte gelten:
    1 Scheibe Brot pro Mahlzeit ist ok. Nicht mehr.
    Reis, Nudeln, Haferflocken und Co einschränken.
    Dafür mehr Putenbrust, Hühnchen (ohne Haut), mageres Fleisch.
    Milch (fettarm, max. 1.5%) ruhig bis zu 1 ltr/Tag (verteilt).

    Nie (!) nüchtern trainieren-das bringt den Körper nur dazu, sich die Energie aus der Muskulatur zu holen (Muskel-Glykogen).
    Er baut also "Muskeln ab", damit du weiter trainieren kannst.

    Wenn du morgens trainierst, nimm vorher (mind. 1 1/2 Stunden vor dem Training) eine eiweißreiche Mahlzeit zu dir.
     
  4. #3 symbadia, 11.01.2012
    symbadia

    symbadia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    oha... danke für deine antwort...

    das ich soviel mist baue hätte ich jetzt gar nicht gedacht :D

    die rohe eier (bzw ich esse nur das rohe eigelb) habe ich bereits abgesetzt, habs nur 2x gemacht.

    Nie nüchtern trainieren?? ich habe bisher nur gehört, sogar von einem mcfit trainier, dass es sinnvoller ist, nüchtern hinzugehen, da es dann angeblich eher ans fett geht und wenn man vorher gegessen hat gehts halt zuerst auf das was man gegessen hat. Deine erklärung scheint mir aber viel plausibler!

    Wenn du mir das so sagst zur ernährung... dann sieht man aber auch nur einseitiges!

    Ich meine was will man denn auch schon anderes essen... nicht soviel reis? mist, ich bin der übelste reisesser (ca. 125-250g Tag) :D :D

    Würde es sinnvoll sein, einen eiweißshake VOR dem training zu trinken?

    Was empfehlst du (oder ihr anderen) mir nach dem training zu essen?

    irgendwie bin ich gerade voll baff... mit so einer antwort hätte ich nicht gerechnet :(
     
  5. #4 dude123, 11.01.2012
    dude123

    dude123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.07.2011
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Ja, viele Trainer sind nicht unbedingt kompetent... ich kann dir auch nur empfehlen nicht auf leerem Magen zu trainieren!
    Es wäre ratsam die Kohlenhydrate um die Workouts herum zu essen.
    Du solltest auch viel Gemüse und Obst essen (und vor allem variieren!).
    Vor dem Training kannst du einen Eiweißshake trinken, ebenso wie nach dem Training, aber nie statt einer vollwertigen Mahlzeit (der Shake ersetzt nicht dein Frühstück). Übrigens bräuchtest du als Anfänger eigentlich noch garkeinen Shake, wenn dir Geld aber egal ist schadet es auch nicht.
    Nach dem Workout empfiehlt sich ein Mix aus Kohlenhydraten und Eiweißen (z.B. Reis mit Rinderfilet).
     
  6. Fabrix

    Fabrix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2013
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Möchtest du dich dazu von Studien und wissenschaftlichen Dingen leiten lassen , empfehle ich dir das Buch von dr Christian löffelholz .

    Das ist die sogenannte Bibel was Ernährung und Co angeht !


    Kann ich jedem empfehlen der sich damit auseinander setzen will .

    Ansonsten

    1. kcal Tagesbedarf errechnen
    2 200-500kcal ins Defizit gehen
    3 low carb Diät fahren
    4 ausdauertraining
    5 gk plan , mit schweren grundübungen
    6 man kann vor dem Training essen oder nicht , ich persönlich frühstücke ein e Banane und ein whey Eiweiß Shake . Mitnehmen tue ich 2 Traubenzucker für zwischen durch . Und danach gibt's eine vollwertige Mahlzeit mit khs fett und Eiweiß !
     
Thema: effektiv abnehmen? bin ich auf dem richtigen weg?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mcfit abnehmen

    ,
  2. effektiv abnehmen plan

    ,
  3. jeden tag mcfit

    ,
  4. mcfit abnehmen schnell,
  5. mc fit abnehmen,
  6. Rohe Eier Abnehmen,
  7. eier gut zum abnehmen,
  8. abnehmen mit mcfit,
  9. reis mit ei abnehmen,
  10. effektiv abnehmen,
  11. effektiv abnehmen in 2 wochen,
  12. abnehmen mcfit,
  13. abnehmen mit rohen eiern,
  14. rohe eier zum abnehmen,
  15. reis mit ei gut zum abnehmen,
  16. mc fit effektiv,
  17. mit mcfit abnehmen,
  18. effektiv abnehmen forum,
  19. Ei zum abnehmen,
  20. reis mit ei zum abnehmen,
  21. rohes ei zum abnehmen,
  22. bei mcfit abnehmen,
  23. gebratener reis mit ei abnehmen,
  24. reis mit ei braten zu abnehmen ,
  25. effektiv abnehmen in 4 wochen
Die Seite wird geladen...

effektiv abnehmen? bin ich auf dem richtigen weg? - Ähnliche Themen

  1. Mit Hanteln effektiv abnehmen?

    Mit Hanteln effektiv abnehmen?: Alter: 16 Größe: 1,82 Geschlecht: männlich Trainingserfahrung (in Monaten/Jahren): eigentlich nicht viel, hab bis vor 2 Jahren regelmässig...
  2. Effektives Abnehmen

    Effektives Abnehmen: Hallo, ich schreibe das hier für meine Freundin bzw möchte Ihr Helfen. Sie ( 18 ) hat mit 15 an die 100Kg gewogen und ist nun runter auf 70-72Kg...
  3. Frage l Wie am effektivsten l Schnellsten abnehmen l 10-15 Kg ?

    Frage l Wie am effektivsten l Schnellsten abnehmen l 10-15 Kg ?: Hallo Jungs, und zwar liegt mein problem darin, das ich abnehmen möchte, da der sommer jetzt da ist schnell l effektiv. Will 10-15 Kg runter,...
  4. Fürs Abnehmen effektiv?

    Fürs Abnehmen effektiv?: Hey Leute Also ich kenn mich mit Fitness Geräten usw relativ gut aus, da ich selbst das Fitness Studio besucht habe und später dann zu Hause...
  5. Wie nehme ich schnell und effektiv ab?

    Wie nehme ich schnell und effektiv ab?: Hallo, Ich bin momentan etwas übergewichtig, habe aber angefangen 5x die Woche sport zu machen. Bzgl. der Frequentierung scheiden sich ja auch die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden