Eiweißdrinks und Ernährung

Diskutiere Eiweißdrinks und Ernährung im Nahrungsergänzungen Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hoi... ich bin mir zwar nicht sicher ob dieses thema im richtigen teil dieses forums steht aber ich poste es jetzt mal hier. vorerst zu meiner...

  1. #1 Mx_n-M-3, 17.02.2007
    Mx_n-M-3

    Mx_n-M-3 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hoi...
    ich bin mir zwar nicht sicher ob dieses thema im richtigen teil dieses forums steht aber ich poste es jetzt mal hier.
    vorerst zu meiner person:
    ich bin 17 jahre alt, 176 cm groß und wiege 63 kg...

    also ich gehe seit gut zwei monaten regelmäßig 2-3mal in der woche ins fitnessstudio. ich kann auch schon erste "erfolge" sehen. dies zwar eher innerlich(also ich merke halt wie alles fester wird) aber auch so fühle ich mich gut.
    jetzt habe ich da allerdings eine frage.
    und zwar zu diesen eiweißprodukten usw. ich habe damit noch keine erfahrungen gemacht und wollte jetzt hier mal nachfragen in welchen mengen, welche produkte, wie oft,... man so etwas verwenden sollte.
    weil ich habe gehört, dass durch solche produkte der trainingserfolg erheblich gesteigert werden kann.
    so. dies war die erste frage.
    jetzt würde mich noch etwas allgemeines zur ernährung interessieren, denn man liest überall bei trainingsplänen oder so, dass die ernährung fast wichtiger als training selbst ist.
    ich persönlich habe meine ernährung eigentlich gar nicht umgestellt.
    jetzt würde mich interessieren ob dies eher schlecht ist...
    wobei ich es mir schlecht vorstellen kann, dass man seine ernährung immer nach so einem plan richten kann.

    danke schon mal jetzt für eure antworten
    mfg nm3
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Eiweißdrinks und Ernährung. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred H1tzkopf, 19.02.2007
    Alfred H1tzkopf

    Alfred H1tzkopf Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    naja, also ernährung ist extrem wichtig... ohne die richtigen nährstoffe lassen auch die ergebnisse zu wünschen übrig. durch supps, wie z.b. eiweißprodukte kann man die ernährung intensiv unterstützen und noch mehr wachstum hervorrufen.

    zu den eiweißprodukten - protein:

    kann man im grunde fast alle empfehlen die auf einem moderaten preis / inhalts niveau liegen, billigprodukte bringen dir gar nichts.
    ich z.b. bevorzuge High Protein von SRS, 1000g kosten knappe 30 euro, ich nehm davon 20g morgens, 20g vor dem training und 30g nach dem training.

    zur ernährung:

    eiweißhaltig, kohlehydratehaltig, gesund... ;-) das ist ma das wichtigste.
    geh von ca. 2,2g eiweiß pro kg körpergewicht aus, damit kannst nicht schief liegen. ich wiege 73 kg und mein ernährungsplan sieht ca. so aus:


    1. Mahlzeit - Frühstück:

    1 Vollkornbrötchen
    100g gekochter Schinken ( fettarm ! ) ( ca. 20g Eiweiß )
    1 Proteinshake



    2. Mahlzeit - beim Arbeiten:

    1 Roggenbrötchen
    100g Putenbrust ( fettarm ! ) ( ca. 21g Eiweiß )
    1 gemischter Salat ( grüner Salat, Paprika, Gurke, Tomate, Karotte etc. )
    1 Ei ( ca. 7g Eiweiß )


    3. Mahlzeit - nach dem Arbeiten:

    100g Reis oder 100g Vollkornnudeln ( ca. 15g eiweiß )
    150g Putenfleisch ( ca. 31g Eiweiß )
    oder
    150g Thunfisch ( ca. 37g Eiweiß )
    oder
    150g Hühnchenfleisch ( ca. 30g Eiweiß )
    1 Portion Gemüse ( z.b. Erbschen und Gelberübchen, Blumenkohl, Rosenkohl... täglich variieren ! )


    4. Mahlzeit - ca. 1 h nach dem Training:

    1 Shake

    300ml Milch ( ca. 15g Eiweiß )
    5 Haselnüsse
    3 Walnüsse
    3 Erdnüsse
    1 Handvoll Kürbiskerne
    50g Haferflocken
    2 Eier ( ca. 14g Eiweiß )
    1 Apfel
    1 Banane
    1 Orange
    1/2 Dose Ananas ( ungezuckert bzw. ungesüßt )


    5. Mahlzeit - vorm zu Bett gehen:

    250g Magerquark ( ca. 40g Eiweiß )
    1 EL Diätmarmelade
    etwas Müsli
    etwas Milch

    ich hoff ich hab dir n bisschen weitergeholfen, kannst ja nachfragen wenn was unklar ist :)
     
  4. #3 Muscat Coach, 19.02.2007
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Hitzkopf - es ist ja echt nett von dir, dass du dir soviel Muehe gemacht hast deine Tagesrationen aufzuschreiben und es ist auch sehr lehrreich. Naemlich, wenn du mal alles zusammenrechnest was du so an Eiweiss zu dir nimmst und nicht die Salate und Broetchen weglaesst, dann kammst du mal auf fast 300g. Du selbst wiegst 73kg die Faustformel fuer Kraftsportler und Bodybuilder liegt bei 1,8 - 2g pro kg Koerpergewicht!!!

    Demnach solltest du mit ca 140 - 150g vollkommen gut bedient sein. Alles was darueber hinaus aufgenommen wird kann zu gesundheitlichen Problemen fuehren.

    Zudem moechte ich noch sagen, wenn man schon kurz nach der Aufnahme eines regelmaessigen Trainings Supplements einnimmt, dann wird der Erfolg den man erzielt immer gerne dem Supplement zugeschrieben und nicht dem Training was natuerlich absoluter quatsch ist. Somit wird das Training fuer einen Anfaenger immer mehr und mehr zum Stressfaktor, da er denkt, dass ohne Supplements auch nichts beim Aufbau geht. Dadurch geht die Trainingsmotivation sehr schnell in die Knie oder man gibt Unsummen an Kohle aus, um genau nach dem Training noch an der Theke einen Eiweissdrink zu sich nehmen zu koenne, denn man will ja 100% Effekt erhaschen.
    Die Wahrheit ist, dass du als Anfaenger mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keinen Unterschied merken wirst ob du nun Supplementierst oder nicht. Der Mehrerfolg wird so gering sein (in deinem Fall) das du es auch bleiben lassen kannst. Viel wichtiger ist ein gut durchdachter Trainingsplan. Wenn Kleinigkeiten am Plan nicht passen hat das einen viel groesseren Misserfolg zur Folge als eine Woche lang jeden Tag unter der empfohlenen eiweissdosis zu liegen.

    Du wirst sicherlich einen besseren Trainingserfolg haben ohne eiweisssupplementierung, wenn du jeden 2. Tag Suesskram weglassen wuerdest. Oder wenn du keinen Suesskram isst, dann halt Softdrinks oder etwas vergleichbares.
     
  5. #4 Mx_n-M-3, 19.02.2007
    Mx_n-M-3

    Mx_n-M-3 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal danke an euch beide für die ausführlichen antworten.
    hat mir schon sehr weitergeholfen :)

    also in sachen trainingsplan habe ich noch nicht so viel erfahrung...
    bin wie gesagt noch eher anfänger.

    also ich gehe 2-3 mal pro woche ins studio und dann schaut mein training meist so aus:

    10-15min warmmachen (laufen, radfahrn, rudern ...)

    20-25 X Rückenübung an so einer schrägbank (2X - 3X)

    25-30 X Bauchmuskelübungen auch an einer schrägbank (2X - 3X)

    20-25 X Beinbeugen (25kg) (2X)

    20-25X Rückenübung (55kg) (ka wie des heißt... da muss man sich hinsetzen und von oben die gewichte hinter den rücken ziehen) (2X)

    20X Beinstrecken (63kg) (2X)

    20-25X Butterfly (25kg) (an einem gerät) (2X - 3X)

    20-25X Rudern (25kg) (2X)

    20X Beinstrecken (20kg) (2X)

    30X Wadenübungen (Wadenstrecken?) (2X)

    Zwischendurch immer wieder 20X 20kg Bankdrücken (pro besuch höchstens 4-5X)

    Freihantelübungen:

    Butterfly (5kg pro hand) (im liegen) (20-25X)

    Bizepsübung (5kg pro hand) (im stehen ganz normal hantel hoch - runter) (meist so viel wie ich schaffe .. ca 25-30 pro hand)

    20X trizepsübungen (5kg) (senkrecht sitzen eine hantel nehmen arm hinter kopf und strecken)

    Schließlich an einem anderen gerät noch bizeps und trizeps übungen (beidhändig, 20X , 30kg)

    danach meist noch 15min auslaufen (dies nicht immer aber ich versuche es)

    ein besuch dauert meist ca 2h und während den übungen trinke ich immer 0,5l wasser

    ---

    ich weiß jetzt nich ob da etwas falsch daran ist aber so mache ich es meist

    dann nochmal zu den eiweiß- und proteinstoffen...
    ihr empfehlt also dass es (durch die noch kurze trainingszeit) sinnlos ist soetwas zu verwenden? hab ich richtig verstanden ?

    danke schon mal für antworten
    mfg Max
     
  6. #5 Muscat Coach, 19.02.2007
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    :contra

    Zumindest in dem Stadium deiner Trainingskarriere.
    und dein Plan muss dringenst ueberarbeitet werden. Aber ich habe jetzt leider keine Zeit mehr muss weg. Kannst aber mal bei Trainingsplaenen auf dieser Seite mal schauen.
     
  7. #6 Mx_n-M-3, 19.02.2007
    Mx_n-M-3

    Mx_n-M-3 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ja da schau ich mal nach
    ich bin halt bis jetzt immer ins studio gegangen und hab alle garäte durchgemacht...
    anfänger^^
    danke für antwort :)
     
  8. Anzeige

  9. franz

    franz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    wenn du diese website durchgearbeitet und verstanden hast, brauchst du kein forum mehr ;)

    :wink
     
  10. #8 Mx_n-M-3, 20.02.2007
    Mx_n-M-3

    Mx_n-M-3 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    danke für die hp..hab die ma durchgeschaut und in sachen supplemente hab ich etz keine fragen mehr^^
    aber wegen dem trainingsplan...
    Muscat Coach hast gesagt dass des net so gut is..
    wenn du evtl mal die zeit hast könntest du dann vll mal kurz ein bisschen sagen was ich anders machen sollte..
    wär cool :)
    mfg max
     
Thema: Eiweißdrinks und Ernährung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeden tag eiweiß drinks

    ,
  2. eiweißdrink ananas

    ,
  3. eiweißdrink fitnessstudio

    ,
  4. eiweißdrinks fitnessstudio,
  5. eiweißdrink anfänger,
  6. 3 eiweiss drinks am tag,
  7. reicht es wenn ich mit meinen hanteln 25x schaffe,
  8. welches Eiweiß bekommt man im Fitnessstudio,
  9. 1 mahlzeit 2x eiweißdrink ,
  10. walnuss eiweißdrink,
  11. training wichtiger als ernährung,
  12. bekommt man im fitnessstudio eiweißdrinks?,
  13. eiweissdrink anfänger,
  14. gesundheitliche probleme durch eiweißdrinks,
  15. eiweißdrink sinnlos?
Die Seite wird geladen...

Eiweißdrinks und Ernährung - Ähnliche Themen

  1. Was haltet ihr von klassischen Eiweißdrinks aus rohem Ei?

    Was haltet ihr von klassischen Eiweißdrinks aus rohem Ei?: Trinkt ihr rohe Eier für den Muskelaufbau?
  2. Wann soll ich Eiweißdrinks am besten trinken ?

    Wann soll ich Eiweißdrinks am besten trinken ?: Hi @ all! Ich hab mal ne Frage : Ich will jetzt anfangen Eiweißdrinks zu trinken, aber ich weiss net wann es am besten ist, also wann diese am...
  3. Trainig Ernährung bei Ü60

    Trainig Ernährung bei Ü60: Schönen guten Tag! Ich war hier im Forum lange nicht mehr aktiv. Zum einen ist meine Mutter letztes Jahr gestorben. Dann waren dauernd...
  4. Ernährung ausgewogen genug?

    Ernährung ausgewogen genug?: Hallo; Mein Name ist Tobias und ich bin 27 jahre alt. Ich habe mir einen Ernährungsplan gemacht den ich jetzt etwa seit 1,5 Monaten durchziehe....
  5. Ist meine Ernährung soweit ausreichend? (Diät)

    Ist meine Ernährung soweit ausreichend? (Diät): Hallo Community, Ich bin jetzt seit ca. 5 Wochen auf Diät, und mein Gewicht hat sich wenig, bis garnicht geändert. Ich bin 26 Jahre, bin 181cm...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden